Andy Dankelmann verfügbar

Andy Dankelmann

Creative Art Director (Freelancer)

verfügbar
Profilbild von Andy Dankelmann Creative Art Director (Freelancer) aus Hamburg
  • 20099 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Designer (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 700 €/Tag
    Honorar je nach Projekt auch verhandelbar.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 08.09.2006
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Andy Dankelmann Creative Art Director (Freelancer) aus Hamburg
SKILLS
KURZPROFIL

ANDY DANKELMANN ist ein hervorragender Kreativer. Er ist engagiert sich für seine Aufgaben und das Unternehmen und besitzt außerdem ein hohes Maß an Teamgeist. Auch ist er erfahren ein Team zu führen. Seine Stärken in seiner Arbeit sind Konzeption sowie die Umsetzung von Gestaltung. Er hat sehr gute typografische Kenntnisse. Und einen exzellentes Gespür für ein besonderes Grafik-Design. Er ist ein Gestalter mit Leib und Seele, sagt er über sich selber. In einem Empfehlungsschreiben, was die BMZ (heute BMZ!FCB) in Düsseldorf über ihn verfasst hat, heißt es, Andy Dankelmann ist eine Bereicherung für jedes Kreativteam.
Bereits mehrfach erfolgreiche Erfahrungen im Bereich Dozent / Lehrtätigkeiten konnte Andy Dankelmann während seiner Praxisjahre sammeln. Er verfügt dabei über ein außerordentliches Talent und eine besondere Begabung, jungen Studierenden sein umfangreiches Wissen über Gestaltung und Konzeption sowie Grafik-Design weiter zu vermitteln. Und es Ihnen mit Engagement und Leidenschaft stets weiter zu geben. Darüber hinaus über eine große Menschlichkeit. Bärbel Biwald, Creative Head of Art bei der Werbeagentur „Wächter & Wächter” in München, sagte einmal über seine Arbeit, „Andy Dankelmann ist für beide Richtungen geeignet, für die Webung sowie auch als Prof für die hehre Grafik-Design Kunst. Schließlich hatte er ein umfangreiches Studium und hat später in tollen Agenturen gearbeitet, wo man ihm die Freude am Gestalten nicht austreiben konnte.”

EDV-ANWENDUNGEN
Freehand, Photoshop, QuarkXPress, Indesign, Word, Microsoft-Office
BEURTEILUNG: gute bis sehr gute Kenntnisse.
REFERENZEN
LEBENSLAUF

PERSÖNLICHE DATEN

NAME: ANDY DANKELMANN
ANSCHRIFT: Steindamm 17, 20099 Hamburg
TELEFON: +49-0(40)-28 66 99 08
MOBIL: +49-0(170)-284 75 72
WEBSITE: http://www.hundertprozentdankelmann.de
E-MAIL: andy@hundertprozentdankelmann.de
GEBURTSDATUM: 6. November 1965
GEBURTSORT: Emsbüren (Emsland)
FAMILIENSTAND: ledig

KURZPROFIL

ANDY DANKELMANN ist ein hervorragender Kreativer. Er ist engagiert sich für seine Aufgaben und das Unternehmen und besitzt außerdem ein hohes Maß an Teamgeist. Auch ist er erfahren ein Team zu führen. Seine Stärken in seiner Arbeit sind Konzeption sowie die Umsetzung von Gestaltung. Er hat sehr gute typografische Kenntnisse. Und einen exzellentes Gespür für ein besonderes Grafik-Design. Er ist ein Gestalter mit Leib und Seele, sagt er über sich selber. In einem Empfehlungsschreiben, was die BMZ (heute BMZ!FCB) in Düsseldorf über ihn verfasst hat, heißt es, Andy Dankelmann ist eine Bereicherung für jedes Kreativteam.
Bereits mehrfach erfolgreiche Erfahrungen im Bereich Dozent / Lehrtätigkeiten konnte Andy Dankelmann während seiner Praxisjahre sammeln. Er verfügt dabei über ein außerordentliches Talent und eine besondere Begabung, jungen Studierenden sein umfangreiches Wissen über Gestaltung und Konzeption sowie Grafik-Design weiter zu vermitteln. Und es Ihnen mit Engagement und Leidenschaft stets weiter zu geben. Darüber hinaus über eine große Menschlichkeit. Bärbel Biwald, Creative Head of Art bei der Werbeagentur „Wächter & Wächter” in München, sagte einmal über seine Arbeit, „Andy Dankelmann ist für beide Richtungen geeignet, für die Webung sowie auch als Prof für die hehre Grafik-Design Kunst. Schließlich hatte er ein umfangreiches Studium und hat später in tollen Agenturen gearbeitet, wo man ihm die Freude am Gestalten nicht austreiben konnte.”

BERUFSERFAHRUNG

SEIT 06 / 2005 FREELANCER FÜR CREATIVE / ART DIRECTION UND
GRAFIK-DESIGN
PROJEKTLISTE (AUSWAHL):

01 / 2006 SPRINGER & JAKOBY, 1. UNIT, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDEN: Mercedes Benz; Müller Milchreis, Müller Joghurt mit der Ecke, Müller Froop
PROJEKTBESCHREIBUNG: Konzeption und Art Direction; Grafik-Design; Präsentations-Vorbereitungen, Entwicklung von Fachanzeigen und TV-Spots.

11 / 2005 – 12 / 2005 MARIA WERBEAGENTUR, ELLERBEK
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDEN: Tactel®, DuPont, Maria Eigenwerbung
PROJEKTBESCHREIBUNG: Konzeption und Gestaltung von Fachanzeige, Logoentwicklung, Mailingkonzepte, Entwicklung eines Corporate Designs für die Agentur

06 / 2005 EIGENKUNDE
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDE: Wesenberg Resources (Personalberatung-Vertriebsmanagement), Hamburg
PROJEKTBESCHREIBUNG:
Entwicklung von Kommunikationskonzepten, Entwurf eines neuen Internet-Auftritts, Planung von Mailingkonzepten

06 / 2005 EIGENKUNDE
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDE: Stefan Boekels Photography, Hamburg
PROJEKTBESCHREIBUNG:
Konzeption und Entwurf eines neuen Internet-Auftritts (Screen-Design), Entwurf und Gestaltung einer Geschäftsausstattung

12 / 2004 – 05 / 2005 DETTERBECK, JURIC WERBUNG GMBH
& CO. KG, HAMBURG
CREATIVE HEAD OF ART
KUNDEN: Deutsche Post (Direkt Marketing), DHL Packstation, NEXT ID®, Rosenthal Studio Line, diverse Neugeschäfte
TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE: Leitung des Kreationsteams (8 Mitarbei-terInnen), Konzeption von Markenstrategien und klassischen Kampagnen, Konzeption und Gestaltung für Bestandskunden und Neugeschäft, Umsetzung von Maßnahmen im Direkt Marketing, CI-Entwicklung und CI-Überwachung, Präsentation, Art Direction bei Shootings und Illustrationsaufträgen, Etablierung von effizienten Organisationsstrukturen in der Agentur, Coaching von Mitarbeitern

08 / 2003 – 09 / 2004 REINHARDS. INTEGRATED BRANDING GMBH, HAMBURG
SENIOR BRAND DESIGNER
KUNDEN: SanLucar Fruit S.L., dm-Drogeriemärkte, diverse Neu-geschäfte
TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE: Konzeption und Entwurf, Markenent-wicklung, Designentwicklung, Entwicklung Packaging-Design, CI-Entwicklung und CI-Überwachung, Teamführung, Präsentationen

02 / 2003 – 04 / 2003 CAMPAÑEROS WERBEAGENTUR, HAMBURG
ART DIRECTOR
KUNDEN: Leitz, RMS, SchneiderSöhne, diverse Neugeschäfte
Tätigkeitsschwerpunkte: Konzeption und Entwurf, Kampagnen-entwicklung, Designentwicklung, Präsentationen

01 / 1998 – 01 / 2003 FREELANCER FÜR ART DIRECTION UND
GRAFIK-DESIGN
PROJEKTLISTE (AUSWAHL):

02 / 2002 – 03 / 2002 GRUNER & JAHR, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDE: Stern
PROJEKTBESCHREIBUNG: Konzeption und Entwurf von Stern-Titeln, Logoentwicklungen

12 / 2001 – 01 / 2002 JUNG VON MATT/ALSTER, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDE: BMW
PROJEKTBESCHREIBUNG: Konzeption und Gestaltung von einem neuen Marken-Kampagnenlook, CI-Entwicklung

06 / 2000 – 04 / 2002 MARIA WERBEAGENTUR, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDEN: Tactel®, DuPont, diverse Neugeschäfte
PROJEKTBESCHREIBUNG: Konzeption und Gestaltung von neuen Kampagnen, Entwicklung von Kampagnenlooks, Image- und Verbraucherbroschüren, Neugeschäft, Präsentation

06 / 2000 MARCHFIRST, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDEN: Diverse, New Business
PROJEKTBESCHREIBUNG:
Logoentwicklungen, CI-Entwicklungen, Grafik-Design

01 / 2000 – 12 / 2001 JUNG V. MATT/ALSTER, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDEN: Axel Springer Verlag - Bild Zeitung, Diebels Alt,
Sixt, Stella Musicals, Welt am Sonntag, etc.
PROJEKTBESCHREIBUNG: Konzeption und Entwurf, Kampagnen-entwicklung und Realisation, Logoentwicklungen, Promotion-aktionen

12 / 1999 SPRINGER & JAKOBY, 2. UNIT, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDEN: Telekom, TD1-ExtraCard
PROJEKTBESCHREIBUNG: Präsentations-Vorbereitung, Grafik

11 / 1999 FRAHM & WANDELT, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDEN: Diverse, Markt und Mittelstand
PROJEKTBESCHREIBUNG: Konzeption und Entwicklung einer Fachanzeigen-Kampagne, Entwicklung eines Kampagnenlooks, Grafik-Design

03 / 1999 – 04 / 1999 JUNG V. MATT/ISAR, MÜNCHEN
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDE: Daimler Chrysler Aerospace
PROJEKTBESCHREIBUNG: Konzeption und Gestaltung von Image- und Produktbroschüren für Daimler Chrysler Aerospace

11 / 1998 TÖPFERGREENVILLECRONE, HAMBURG
GRAFIK-DESIGNER (FREELANCER)
KUNDE: Arcor
Projektbeschreibung: Gestaltung von Verkaufsbroschüren, Grafik

10 / 1998 VERLAGSGRUPPE MILCHSTRASSE, HAMBURG
GRAFIK-DESIGNER (FREELANCER)
KUNDE: Max
PROJEKTBESCHREIBUNG: Grafik-Design, Zeitschriftenlayout
für das Lifestyle-Magazin Max, Ausgabe erschienen 11/1998

01 / 1998 – 12 / 1999 JUNG V. MATT/ALSTER, HAMBURG
GRAFIK-DESIGNER (FREELANCER)
KUNDEN: Bahn AG, Benson & Hedges, Brigitte, D2, Mey,
diverse Neugeschäfte
PROJEKTBESCHREIBUNG: Grafik-Design, Neuentwicklung von einigen Kampagnenlooks, Adaption von Kampagnenlooks, Promotionaktionen, Reinzeichnungskontrolle, Urlaubsvertre-tungen, Alltagsgeschäft, Neugeschäft.

01 / 1998 – 02 / 1998 KMF, HAMBURG
ART DIRECTOR (FREELANCER)
KUNDEN: Kukident, Metaxa
PROJEKTBESCHREIBUNG: Below the line, Konzeption und Entwurf von Verkaufsmaterial, Flyern, etc.

11 / 1996 – 12 / 1997 SCHOLZ & FRIENDS HAMBURG, HAMBURG
JUNIOR ART DIRECTOR
KUNDEN: Reemtsma / Cabinet, Tchibo Privatkaffee, Picco, Walt Disney Pictures, diverse Neugeschäfte
TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE: Konzeption und Grafik-Design, eigene kleinere Projekte, Druck- und Lithoüberwachung, Präsentationen

06 / 1996 – 10 / 1996 BÜRO X WEBEAGENTUR, HAMBURG
JUNIOR ART DIRECTOR
KUNDEN: ARD - Das Erste, Kindernothilfe, Cosmopolitan, Jet
TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE: Konzeption und Grafik-Design, Druck- und Lithoüberwachung, Präsentationsvorbereitung

STUDIUM
10 / 1989 – 02 / 1996 FACHHOCHSCHULE AACHEN, FACHBEREICH DESIGN; FH AC FB 4-DESIGN, AACHEN
Erfolgreiches Studium für visuelle Kommunikation in den beiden Fachrichtungen Grafik-Design und Video-Design
ABSCHLUSS: Diplom-Designer für Visuelle Kommunikation (Dipl. VisKomm)

JOBS/ PRAKTIKA
04 / 1995 – 04 / 1996 GAUDI MUSICAL PRODUCTION GMBH, AACHEN / ALSDORF
JOB ALS PROMOTER UND STATIST in der Musical-Produktion „Gaudi”, Aachen/Alsdorf

03 / 1994 – 12 / 1995 WEBEAGENTUR BMZ, DÜSSELDORF
JOB ALS FREELANCER / Grafik-Designer für den Bereich Grafik
KUNDEN: Henkel / Pril Supra, Pril Balsam, Henkel Cosmetics / Poly Color, RMS, diverse Neugeschäfte
TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE: Grafik-Design, eigene kleinere Projekte, Präsentationsvorbereitungen

10 / 1993 – 02 / 1994 WERBEAGENTUR BMZ, DÜSSELDORF
FACHPRAKTIKUM als Grafik-Designer
KUNDEN: Henkel / Pril Supra, Pril Balsam, Henkel Cosmetics / Poly Color, RMS, diverse Neugeschäfte
TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE: Grafik-Design, eigene kleinere Projekte, Präsentationsvorbereitungen

07 / 1993 – 09 / 1993 VIDEE FILMPRODUKTION, DÜSSELDORF
FACHPRAKTIKUM im Bereich Video / TV

05 / 1992 GEORGI AACHEN, DESIGN STUDIO, AACHEN
FACHPRAKTIKUM als Grafik-Designer

08 / 1985 – 10 / 1985 KAUFHAUS BRACKMANN, LINGEN / EMS
FACHPRAKTIKUM als Schauwerbegestalter

AUSLANDSERFAHRUNG

08 / 2004 SUB-ART-SEMINAR IN RAZANJ, KROATIEN
LEITUNG / DOZENT eines dreiwöchigen Seminars mit Studierenden der Fachhochschulen Aachen und Düsseldorf,
DOZENTENTÄTIGKEIT: Konzeption und Storyboard

08 / 1995 UNTERWASSER-VIDEO-EXKURSION IN RAZANJ, KROATIEN (während des Studiums)

08 / 1994 UNTERWASSER-VIDEO-EXKURSION IN RAZANJ, KROATIEN (während des Studiums)

10 / 1993 FOTO-EXKURSION „METROPOLE” IN NEW YORK, USA (während des Studiums)

DOZENT/ LEHRTÄTIGKEITEN

08 / 2004 SUB-ART-SEMINAR IN RAZANJ, KROATIEN
DOZENT eines dreiwöchigen Seminars mit Studierenden der Fach-hochschulen Aachen und Düsseldorf,
DOZENTENTÄTIGKEIT: Konzeption und Storyboard
Studierenden der Fachhochschulen Aachen und Düsseldorf,
VERÖFFENTLICHUNG: 2005; im Rahmen der „boot”-Ausstellung in Düsseldorf werden dort auf dem eigens errichteten sub-art-Messestand Studentenvideos und –projekte gezeigt.

10 / 2002 – 02 / 2003 HOCHSCHULE FÜR KÜNSTE, HfK in Bremen
GASTPROFESSOR, WS 2002/2003
DOZENTENTÄTIGKEIT: Unterricht von Studierenden in die Grund-lagen der Gestaltung

10 / 2002 – 12 / 2002 HAMBURGER TECHNISCHE KUNSTSCHULE, HTK in Hamburg
DOZENT, WS 2002/2003
DOZENTENTÄTIGKEIT: Unterricht von Studierenden in den Fächern Konzeption und Entwurf sowie Grafik-Design

SONSTIGE TÄTIGKEITEN
11 / 1995 – 07 / 1987 HAUS OHRBECK, KATHOLISCHE BILDUNGS-STÄTTE, GEORGSMARIENHÜTTE
TÄTIGKEIT: ZIVILDIENST

BERUFSAUSBILDUNG
08 / 1987 – 07 / 1989 KAUFHAUS BRACKMANN, LINGEN / EMS
ABSCHLUSS: Schauwerbegestalter (bei der IHK Osnabrück)

SCHULAUSBILDUNG
1976 – 1985 EMSLAND-GYMNASIUM, RHEINE (WESTFALEN)
ABSCHLUSS: Abitur

EDV-ANWENDUNGEN
Freehand, Photoshop, QuarkXPress, Indesign, Word, Microsoft-Office
BEURTEILUNG: gute bis sehr gute Kenntnisse.

FREMDSPRACHEN
Englisch (sicher in Wort und Schrift)

ACHIEVEMENTS

DIVERSE NATIONALE UND INTERNATIONALE DESIGNPREISE sowie Ausstellungen
während der Studienzeit und später in den Praxisjahren. Darüber hinaus:

2004
TEILNEHMER BEIM COMMON CREATIVE NETWORK 2004
GEWINNER: Alle Beiträge erlangen die Top-Ten-Platzierung
Nachwuchs-Plakatwettbewerb an allen Schulen, Fachhochschulen und Universitäten mit dem Fach-bereich Grafikdesign und Kommunikationsdesign in Deutschland
AUFGABE: Entwicklung eines Anti-Bush-Plakates aus Anlass der Präsidentenwahl in den Vereinigten Staaten (November 2004)
AUFTRAGGEBER / PROJEKT: Common Creative Network, Hamburg
AGENTUR: Freie Arbeit
MEINE LEISTUNG: Konzeption; Text; Grafik
VERÖFFENTLICHUNG: 2004/05 (in diversen Ausstellungen)

2001
TEILNEHMER BEIM CAMEL CREATIVE CHALLENGE 2001
Plakate; 5 teilige Plakatserie; die Herausforderung ist: „Mache Kunst/ Design aus dem Camel Marken-symbol und / oder Schriftzug.” (Auszug aus den Wettbewerbsunterlagen)
AUFTRAGGEBER / PROJEKT: Camel Creative Challenge
AGENTUR: Freie Arbeit
MEINE LEISTUNG: Konzeption; Grafik

2001
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 2001
in der Kategorie Plakate, für die Welt am Sonntag Plakate/ Imagekampagne
AUFTRAGGEBER: Axel Springer Verlag
AGENTUR: Jung von Matt/Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Art Direction, Shooting

2001
BRONZE BEIM ADC 2001
in der Kategorie Verkaufsförderung für die Aktion „Abholer” von Welt am Sonntag
AUFTRAGGEBER: Axel Springer Verlag
AGENTUR: Jung von Matt/Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Art Direction

2001
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 2001
in der Kategorie Publikumsanzeigen - schon länger laufender Kampagnen, für diie Welt am Sonntag / Imagekampagne
AUFTRAGGEBER: Axel Springer Verlag
AGENTUR: Jung von Matt/Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Art Direction, Shooting

2001
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 2001
in der Kategorie Publikumsanzeigen - schon länger laufender Kampagnen, für die
Welt am Sonntag / Imagekampagne
AUFTRAGGEBER: Axel Springer Verlag
AGENTUR: Jung von Matt/Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Art Direction / Shooting

2000
DESIGNPREIS NORDRHEIN-WESTFALEN NRW 2000
GEWINNER: 1. Platz
für die ausgezeichneten Imagebroschüren von Daimler Chrysler Aerospace; Corporate Design, CI-Entwicklung, Broschürenentwicklung
KUNDE: Daimler Chrysler Aerospace
AGENTUR: Jung von Matt/Isar, München
MEINE LEISTUNG: Art Direction

2000
BRONZE BEIM ADC 2000
in der Kategorie Publikumsanzeigen - neu, für die Mey Anzeige „Fingerabdrücke”
AUFTRAGGEBER: Gebrüder Mey GmbH & Co
AGENTUR: Jung von Matt/ Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Grafik

2000
BRONZE BEIM ADC 2000
in der Kategorie Publikumsanzeigen - neu, für die Welt am Sonntag/ Imagekampagne
AUFTRAGGEBER: Axel Springer Verlag
AGENTUR: Jung von Matt/ Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Art Direction

2000
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 2000
in der Kategorie Tageszeitungsanzeigen, für das Welt am Sonntag Kampagnen-Motiv
„FAZ-Männchen”
AUFTRAGGEBER: Axel Springer Verlag
AGENTUR: Jung von Matt/ Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Art Direktion

2000
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 2000
in der Kategorie Publikumsanzeigen - neu, für die BMW Anzeige/ 5er Baureihe
AUFTRAGGEBER: BMW AG
AGENTUR: Jung von Matt/Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Grafik

2000
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 2000
in der Kategorie Publikumsanzeigen - neu, für die Bild Zeitung Sport - Anzeigenkampagne
AUFTRAGGEBER: Axel Springer Verlag
AGENTUR: Jung von Matt/Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Grafik

2000
BRONZE BEIM ADC 2000
in der Kategorie Tageszeitungsanzeigen, für JvM Anzeige „Auto”
AUFTRAGGEBER: Jung von Matt
AGENTUR: Jung von Matt/ Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Grafik

2000
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 2000
in der Kategorie Plakate für das Welt am Sonntag/ Imageplakat
AUFTRAGGEBER: Axel Springer Verlag
AGENTUR: Jung von Matt/ Alster, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Art Direction

1997
TEILNEHMER BEIM BUNDESWEITEN SAFER-SEX-WETTBEWERB 1997
GEWINNER: 3. Platz
in der Kategorie Zeitschriftenbeiträge, für die Aktion „Feminismus heute”
AUFTRAGGEBER: Deutsche AIDS-Hilfe e.V., Berlin; Bruno Gmünder Verlag, Berlin; Plakate zum Thema „Schwuler Safer Sex”
AGENTUR: Freie Arbeit
MEINE LEISTUNG: Konzeption; Text; Grafik
VERÖFFENTLICHUNG: 1997 (u.a. im Gay-Magazin „Männer Aktuell”)

1997
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 1997
in der Kategorie Zeitschriftenbeiträge, für die Aktion „Feminismus heute”
AUFTRAGGEBER: MVG Medien Verlag mbH & Co, Zeitschrift: Cosmopolitan,
AGENTUR: Büro X, Hamburg
MEINE LEISTUNG: Grafik

1996
AUSZEICHNUNG BEIM ADC 1996
in der Kategorie Nachwuchstalent 1996 für die Diplomarbeit „Märchenwälderwunderwelt”
Fachhochschule Aachen, Fachbereich 4-Design,
Visuelle Kommunikation, Abschlussarbeit / Examen
MEINE LEISTUNG: Diplom-Arbeit

Insgesamt vier Bronze-Medallien und acht Auszeichnungen beim Art Directors Club Deutschland;
siehe dazu auch in den ADC-Jahrbüchern 1996, 1997 (S. 360), 2000 (S.26, 33, 44, 47, 75*, 85, 144*, 2001 (S. 68, 414*, 572)
* leider versehentlich im Credit nicht genannt worden

1991
NOMINIERUNG FÜR DEN DESIGNPREIS 1991
NOMINIERUNG: jüngster Nominant in der Geschichte des Designpreises der Fachhochschule Aachen für seine außerordentlichen Arbeiten in der Malerei-Klasse.
MEINE LEISTUNG: Studienarbeiten aus der Malerei-Klasse zum Thema „Schwarz”

Hamburg im Mai 2006
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bundesweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei