IT Consultant-Softwareentwickler Typo3, PHP, Symfony, Angular2+, Zend, HTML, CSS, AJAX... verfügbar

IT Consultant-Softwareentwickler Typo3, PHP, Symfony, Angular2+, Zend, HTML, CSS, AJAX...

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, IT Consultant-Softwareentwickler Typo3, PHP, Symfony, Angular2+, Zend, HTML, CSS, AJAX...
  • 71034 Böblingen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 14.07.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, IT Consultant-Softwareentwickler Typo3, PHP, Symfony, Angular2+, Zend, HTML, CSS, AJAX...
DATEIANLAGEN
Profil_Ben_Schultz_10_2014.docx

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Branchenerfahrung:
Datenrettung und Computer Forensik, Web-Entwicklung, IT-Dienstleistung, Softwareentwicklung, Internet, Telekommunikation, Healthcare, Handel, Fashion & Lifestyle, Automobil, Medizin (Zahntechnik), Versicherung

Methodisches Wissen:
Projektmanagement, Qualitätssicherung, Testmanagement, Datenmigrationen, Relationales Datenbankdesign, Dokumentation, Content Management, Datenbankdesign, Datenmodellierung, OOA, OOD, OOP, Datenbankreplikation, Modellierung (UML), Design Patterns, Konzepterstellung, Softwaretests, Data Warehouse, Reports, Continuous Integration, (Website-) Statistiken, SEO, Logfile Analyse, Web Analytics (Varianten Tests), Geolocation, Refactoring, Vorgehensmodelle, Anforderungsanalyse, SCRUM, Kanban, SOA, TDD, BDD, Clean Code
Tools:
Wikitude, Piwik, Ant, Maven, PHPUnit, JUnit, SoapUI, JIRA, Confluence, Crucible, Stash, xdebug, HP Quality Center (HP QC), MySQL-Front/HeidiSQL, SQLite Maestro, Vecal dbXpert for Oracle, Oracle SQL Developer, Softerra LDAP Browser, WinSCP, putty, shell, Apache, Subversion (SVN), git, Livelink WCMS, phing, CruiseControl, Hudson/Jenkins CI, Woltlab Burning Board, OpenOffice, LibreOffice, Microsoft Office, Microsoft Azure, Google Analytics

Technologien:
AngularJS, Angular 2, Symfony, Zend Framework, Doctrine 2, Doctrine OXM, Dojo, jQuery, JSON, Selenium, TYPO3, Wordpress, PHPExcel 2007, FPDF, tFPDF, SOAP, REST, Web-Services, PHPMD, PHP_Depend, XML-RPC, AJAX, stubbles Framework, Google Geocoding API, IoC, Dependency Injection, AOP, Bootstrap, Composer, Bower, ActiveMQ, Jackrabbit (PHPCR), qooxdoo, Pustefix Framework, Sass/SCSS, compass, Solr, ElasticSearch, Joomla!, React

Programmiersprachen:
PHP, SQL, PL/SQL, HTML, HTML5, CSS, JavaScript, XML, XSL/XSLT, XPATH, Java, C, C#, Visual Basic, VB.NET

Entwicklungsumgebungen:
PhpStorm, IntelliJ IDEA, Eclipse, Visual Studio .NET 2005, Borland JBuilder, Poseidon for UML, Zend Studio, Zend Studio for Eclipse, Aptana Studio, NetBeans IDE

Datenbanken:
MySQL, SQLite, Oracle, MongoDB, Redis, MS Access, PostgreSQL

Betriebssysteme:
Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 10, Linux (Ubuntu, Debian, Fedora), Mac OSX

Grundkenntnisse:
Hibernate, Spring, JEE, JavaBeans, JSP, RMI, AWT, Swing, prado, Agavi, qooxdoo, Web Penetration, Magento, Drupal, Augmented Reality, MapReduce, Hadoop, Google Guice, Shell Scripting, Groovy, Ruby, Perl, OXID
 

Projekte / Erfahrungen / Werdegang

Projektname: HDI
Klient: Avenga Germany GmbH (ehemals Sevenval Technologies), Köln
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur), Versicherung
Technologien: XML, JSON, XSLT, React, REST, Couper (couper.io), SCRUM (SAFe), Docker, ReFlex
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: XSLT, Couper
Kurzbeschreibung: Unterstützung des Projektteams im Backend Bereich bei der Umsetzung verschiedener “Strecken” zum Abschluss von Versicherungen
Aufgaben:
  • Code Reviews
  • Umsetzung von Backend Anforderungen auf der Couper Plattform mittels XSLT und JSON Templates
  • Schreiben von XSLT Transformationen
  • Anbindung von HDI Webservices
  • Aufbau ReFlex basierter Strecken
  • Kleinere Anpassungen der React Frontend Komponenten
  • Umsetzung von Frontend Konfigurationen in XML
  • Migration von Legacy Anwendungen bzw. Strecken auf die neue Couper Plattform
Projektdauer: 06/2019 bis heute

Projektname: Hypo VBG
Klient: Sevenval Technologies GmbH, Köln
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur), Bankwesen
Technologien: PHP, git (git flow), TYPO3
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: PHP, TYPO3
Kurzbeschreibung: Unterstützung bei der Umsetzung diverser TYPO3 Extensions
Aufgaben:
  • Code Reviews
  • Aufwandsschätzungen
  • Implementierung neuer Features (Seiten, Plugins, TYPO3 Extensions etc.)
Projektdauer: 10/2018 bis 09/2019

Projektname: Bauwens
Klient: Sevenval Technologies GmbH, Köln
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur), Immobilien
Technologien: HTML, CSS, JavaScript, git (git flow), React, React Native, Sass/SCSS, SCRUM, Node.js. Sevenval FIT (Couper), PostgreSQL
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: JavaScript, React
Kurzbeschreibung: Unterstützung des Projektteams im Frontend Bereich bei der Umsetzung diverser React Komponenten
Aufgaben:
  • Code Reviews
  • Umsetzung von React Komponenten
  • Umsetzung von API Endpunkten im FIT Layer
  • Evaluierung von React Native zur Nutzung eines externen SDKs (Android und iOS) zur Öffnung von Türen
Projektdauer: 07/2018 bis 09/2018

Projektname: Mazda
Klient: Sevenval Technologies GmbH, Köln
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur), Automobil
Technologien: PHP, git (git flow), TYPO3, SCRUM, Redis, Google Analytics
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: PHP, TYPO3, REST
Kurzbeschreibung: Unterstützung des Projektteams im Bereich TYPO3 bei der Umsetzung von API Endpunkten für das React Frontend
Aufgaben:
  • Code Reviews
  • Aufwandsschätzungen
  • Umsetzung von API Endpunkten in TYPO3
  • Performance Optimierungen
  • Implementierung von Caching Mechanismen (Redis)
  • Einbindung von Google Analytics
    • Erstellung von API Endpunkten für das React Frontend welche als “Proxy” für das Measurement Protocol dienen
    • Tracking diverser Aktionen als Events
  • Anpassung von Mask Elementen
  • Implementierung neuer Features (Seiten, Plugins etc.)
  • Erstellung von funktionalen (API) Tests auf Basis von PHPUnit
Projektdauer: 04/2018 bis 07/2018 und 10/2018 bis 06/2019

Projektname: Dev Fulfilment
Klient: CHRONEXT Service Germany GmbH, Köln
Branche: Luxusuhren
Technologien: Microservices, JavaScript, PHP, git (git flow), Vagrant, Symfony 4, Vue.js, SCRUM, Jenkins
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: PHP, Symfony, REST
Kurzbeschreibung: Unterstützung des Fulfilment Teams bei der Umsetzung diverser Microservices auf Basis von Smyfony. Die neuen Microservices dienen als Ablöse für ein externes ERP System.
Aufgaben:
  • Code Reviews
  • Programmierung im Pair
  • Umsetzung von Microservices auf Basis von Symfony 4 (Symfony Flex)
  • Umsetzung kleinerer Tools bzw. GUIs mit Vue.js
  • Eigenverantwortliches Deployment der Microservices
Projektdauer: 02/2018 bis 04/2018

Projektname: DS Community Tool
Klient: LINGNER CONSULTING NEW MEDIA GMBH, Heilbronn
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur), Medizin (Zahntechnik)
Technologien: HTML, CSS, MySQL, JavaScript, PHP, git (git flow), Sass/SCSS, Docker, Wordpress, Polarion (PLM), SOAP, Microsoft Azure
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: PHP, Docker, SOAP
Kurzbeschreibung: Es wurde eine Art “Kundenforum” entwickelt indem sich Zahnärzte zu diversen Themen austauschen können. Die Entwicklung erfolgte auf Basis des Buddypress Plugins in Wordpress. Die Basis wurde um diverse Moderator Tools erweitert. Ebenso erfolgte die Anbindung an den eigenen Polarion (PLM) Server um aus den Posts über die Polarion API Work Items erstellen zu können.
Aufgaben:
  • Aufwandsschätzungen
  • Erstellung von Konzepten
  • Abstimmungen mit den Endkunden
  • Abstimmungen mit den Projektleitern
  • Abstimmungen mit dem IT-Dienstleister zwecks Serverkonfiguration (Azure)
  • Implementierung diverser Erweiterungen (Moderator Tools)
  • Implementierung und Anbindung der Polarion API (SOAP) an die Wordpress Umgebung
  • Erstellung/Konfiguration eines Docker Containers um diesen in der Azure Cloud als App Service laufen zu lassen
Projektdauer: 12/2017 bis 02/2018

Projektname: carbando
Klient: Carbando GmbH, Berlin
Branche: Automobil
Technologien: HTML, CSS, MySQL, JavaScript, PHP, git (git flow), Sass/SCSS, compass, Symfony 3, Doctrine, Unsemantic, REST, grunt, Deployer, RabbitMQ, RequireJS, JsRender, JIRA, GitLab, Jenkins, Scrum, PHPUnit, OAuth2
Rolle: Softwareentwickler, IT-Consultant
Schlüsselskills: Symfony 3, JavaScript
Kurzbeschreibung: Unterstützung bei der Entwicklung einer e-Commerce Lösung zum Vertrieb von Fahrzeugen (Autos) auf Basis von Symfony
Aufgaben:
  • Aufwandsschätzungen (Scrum Poker)
  • Abstimmungen mit dem Kunden (Product Owner)
  • Einführung von Coding und Commit Message Guidelines
  • Durchführung von Code Reviews
  • Beratung in Technologie- und Architektur-Fragen
  • Überarbeitung bzw. Refactoring des bestehenden Codes
  • Einführung einer API auf Basis der API Platform (https://api-platform.com/)
  • Integration diverser Symfony Bundles
  • Integration eines OAuth2 Servers für den Authentifizierten Zugriff auf API Ressourcen
  • Erstellung von Unit Tests
  • Planung und Umsetzung eines Deployment Workflows mit Deployer
  • Release-Management
  • Konfiguration eines Jenkins Servers zur automatischen Ausführung von Test und Deployment Jobs
  • Implementierung einer Suche/Filterung mit einer “pseudo” Facettierung auf MySQL Basis
  • Implementierung eines Image Servers zur Auslieferung und Verwaltung von (Fahrzeug) Bildern
  • Implementierung einer Importschnittstelle für Fremdsysteme (WebDispo/Carliner)
  • Implementierung einer Job Queue zum Import von Fahrzeugbildern
  • Implementierung bzw. Integration eines Message Queue Systems (RabbitMQ) zum Handling von Fahrzeug Reservierungen und Verkäufen (sowohl intern als auch für Fremdsysteme)
  • Wissenstransfer bzw. Schulung der Mitarbeiter des Kunden
Projektdauer: 10/2016 bis 12/2017

Projektname: BOSCH.COM
Klient: Sapient GmbH, Köln
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur), Mischkonzern
Technologien: HTML, CSS, JavaScript, git (git flow), Sass/SCSS, compass, grunt, Scrum, AngularJS, Mustache, Atomic Design, SC5 Style Guide, Photoshop
Rolle: Softwareentwickler, IT-Consultant
Schlüsselskills: AngularJS, Sass/SCSS
Kurzbeschreibung: Entwicklung diverser Komponenten auf Basis von AngularJS und Mustache zur Einbindung in einem CMS System (First Spirit). Die Entwicklung erfolgte nach dem Atomic Design Prinzip und nach Vorgabe eines Style Guides.
Aufgaben:
  • Implementierung einzelner Komponenten nach Design Vorlage (Photoshop)
    • Implementierung der AngularJS Funktionalität (sofern nötig)
    • Erstellung von CSS (Sass/SCSS) für div. Viewports (Desktop, Mobile)
  • Anpassung der Dokumentation im SC5 Style Guide
  • Durchführen von Reviews
  • Diverse Abstimmungen im Team
  • Aufwandsschätzungen (Scrum Planning)
Projektdauer: 09/2016 bis 10/2016

Projektname: my-inlab
Klient: LINGNER CONSULTING NEW MEDIA GMBH, Heilbronn
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur), Medizin (Zahntechnik)
Technologien: HTML, CSS, MySQL, JavaScript, PHP, git (git flow), Sass/SCSS, compass, Angular 2 (TypeScript), Symfony 3, Doctrine, Bootstrap, REST, webpack, Deployer, Docker
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: Angular 2, Symfony 3
Kurzbeschreibung: Weiterentwicklung der inlab15 Plattform - für den Endkunden Dentsply Sirona -  zu einem Kunden-Portal auf dem zukünftig unterschiedliche Marketing-Aktionen durchgeführt werden und dem Kunden unterschiedliche Informationen bereitgestellt werden können
Aufgaben:
  • Aufwandsschätzungen
  • Abstimmungen mit den Endkunden
  • Abstimmungen mit den Projektleitern
  • Abstimmungen mit dem IT-Dienstleister zwecks Serverkonfiguration
  • Konfiguration und Einrichtung der Umgebungen (DEV, STAGE, PROD)
    • Konfiguration der Datenbanken und Webserver vhosts
  • Überarbeitung und Automatisierung des Deployment Prozesses mittels Deployer
  • Überarbeitung der Datenbankstruktur (Doctrine Entities)
  • Migration der Bestandsdaten aus inlab15 in die neue Datenbankstruktur
  • Überarbeitung der Symfony API und Integration des APIBundle (https://api-platform.com/)
  • Implementierung eines Admin Bereichs zur Einsicht der Daten für Support Zwecke
  • Überarbeitung des Reporting und Integration in den Admin Bereich
  • Konfiguration eines Docker Container für die Entwicklung
  • Komplette Überarbeitung des Frontends auf Basis von Angular 2 (TypeScript) und Implementierung der neuen Anforderungen
  • Optimierung des Registrierungsprozesses
  • Optimierung des Build Prozesses für das Frontend und von Grunt und Bower durch npm und webpack
  • Implementierung eines Promotion Bereichs in dem Benutzer spezifische Aktionen anhand von diversen Regeln ausgegeben werden können
Projektdauer: 04/2016 bis 11/2016

Projektname: inlab15
Klient: LINGNER CONSULTING NEW MEDIA GMBH, Heilbronn
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur), Medizin (Zahntechnik)
Technologien: HTML, CSS, MySQL, JavaScript, PHP, git (git flow), Sass/SCSS, compass, AngularJS, Symfony 2, Doctrine, Bootstrap, REST, Grunt, Bower
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: AngularJS, Symfony 2
Kurzbeschreibung: Entwicklung einer mehrsprachigen Online Plattform zur Durchführung einer Treuebonus-Aktion auf Basis von AngularJS und Symfony für den Endkunden Sirona Dental
Aufgaben:
  • Aufwandsschätzungen
  • Abstimmungen mit den Endkunden
  • Abstimmungen mit den Projektleitern
  • Abstimmungen mit dem IT-Dienstleister zwecks Serverkonfiguration
  • Erstellung der Datenbankstruktur (Doctrine Entities)
  • Umsetzung der API und Business-Logik mit Symfony
    • Integration div. Bundles: FOSUserBundle, FOSRestBundle, LexikJWTAuthenticationBundle, GfreeauGetJWTBundle, NelmioCorsBundle
  • Implementierung div. Daten-Importe
  • Implementierung eines Exports für Reporting Zwecke
  • Umsetzung des Frontends mit AngularJS
    • Implementierung eines Multi-Step Formulars mit angular-formly und angular-wizard
    • Implementierung eines Logins mittels angular-jwt
Projektdauer: 07/2015 bis 09/2015

Projektname: Unterstützung im Tagesgeschäft und bei diversen Projekten
Klient: LINGNER CONSULTING NEW MEDIA GMBH, Heilbronn
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur)
Technologien: HTML, CSS, MySQL, JavaScript, PHP, git (git flow), TYPO3, Sass/SCSS, compass, Solr, Photoshop
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: TYPO3
Kurzbeschreibung: Unterstützung bei der Umsetzung diverser Projekte und Tickets für verschiedene Endkunden
Aufgaben:
  • Bugfixing und Umsetzung diverser Tickets
  • Aufwandsschätzungen
  • Abstimmungen mit den Endkunden
  • Abstimmungen mit den Projektleitern
  • Umsetzung kleinerer Projekte anhand von Designvorlagen (PSD2HTML)
  • Optimierungen für mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets)
Projektdauer: 04/2015 bis 08/2016

Projektname: Umsetzung einer TYPO3 Extension zur Anbindung eines MAM Systems
Klient: LINGNER CONSULTING NEW MEDIA GMBH, Heilbronn
Branche: IT-Dienstleistung (Agentur)
Technologien: HTML, CSS, MySQL, JavaScript, PHP, git (git flow), TYPO3 (Extbase, Fluid), Solr, REST, Sass/SCSS, compass, tFPDF, Photoshop
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: TYPO3, REST, Solr
Kurzbeschreibung: Für den Endkunden MS Motorservice wurde eine TYPO3 Extension entwickelt um die Anbindung eines Media Asset Management (MAM) Systems zu ermöglichen welches zukünftig für die Pflege des Download Bereiches genutzt werden soll. Hierfür wurde eine Extbase Extension implementiert welche die Daten aus dem MAM System über eine REST Schnittstelle ins TYPO3 überträgt und für eine Suche in Solr indiziert. Für die Filterung wurde eine Facettierung implementiert. Zusätzlich zum Desktop Layout wurde auch ein Responsive Design für mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets) umgesetzt.
Aufgaben:
  • Abstimmung mit dem Endkunden
  • Abstimmung mit dem Dienstleister des MAM Systems
  • Implementierung der Extension
    • Erstellung des Datenmodells bzw. der Domain Models
    • Implementierung der Fluid Templates
    • Implementierung eines REST Clients um Daten aus dem MAM System abzurufen
    • Implementierung eines Scheduler Tasks für den nächtlichen Import aus dem MAM System
    • Implementierung eines Scheduler Tasks zur Generierung von Übersichts PDFs
    • Implementierung von Tracking Mechanismen um die Downloads und die Ansicht von ePapern aus dem MAM System zu tracken
    • Implementierung eines Scheduler Tasks zum monatlichen Versand der Download Logs via E-Mail
    • Implementierung eines Backend Moduls zur Verwaltung der importierten Assets und Ansicht der Import Logs
    • Implementierung eines Signal Service für das Handling diverser Events
    • Implementierung einer Solr Facettierung und Suche
  • Aufwandsschätzungen für neue Anforderungen
Projektdauer: 01/2015 bis 04/2015

Projektname: Unterstützung im Kampagnengeschäft (Sales Frontends Access)
Klient: 1&1 Internet AG, Karlsruhe
Branche: Internet & Telekommunikation
Technologien: HTML, CSS, XML/XSL, MySQL, JavaScript (qooxdoo), Pustefix, Maven, PHP, SVN, Tomcat
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer, IT-Consultant
Schlüsselskills: HTML, CSS, JavaScript, XML/XSL
Kurzbeschreibung: Unterstützung bei der Umsetzung diverser Kampagnen im Mobile und DSL Shop
Aufgaben:
  • Umsetzung der Oberflächenkonzepte (OFKs) für diverse Kampagnen
    • Umsetzung der PSD Designs (PSD2HTML)
    • Implementierung der Anforderungen mittels HTML, CSS, JavaScript, XML/XSL im Pustefix Framework
  • Wartung der Abteilungsspezifischen Reports aus dem Website-Management  Statistik Tool
  • Durchführen von Releases der Shop Module und Applikationen (Maven)
  • Vorbereitung von Online Gängen
  • Abstimmungen mit UX Design und den Backend Entwicklern
  • Implementierung von Varianten Tests
  • Bugfixing und Umsetzung diverser Tagesgeschäft Tasks
  • Aufwandsschätzungen
Projektdauer: 05/2014 bis 12/2014

Projektname: qooala
Klient: corporate quality consulting GmbH, Siegburg
Branche: IT-Dienstleistung
Technologien: PHP (Symfony2, Doctrine2 ...), MySQL, JavaScript (dojo), Composer, Bootstrap, Selenium, Jenkins, PHPUnit, JSON, Vagrant
Rolle: Lead Developer, Projektmanager
Schlüsselskills: PHP (Symfony2), Selenium
Kurzbeschreibung: Refactoring einer Software zur Testautomatisierung von Webanwendungen um diese für den “Massengebrauch” tauglich zu machen.
Aufgaben:
  • Verwaltung der Task-Liste (auf github) und Verteilung der Aufgaben
  • Implementierung des MopaBootstrap Bundles und refactoring des Designs
  • Implementierung von Standard Bausteinen (Page Objects)
  • Umstellung des Autoloading via Composer
  • Implementierung von Doctrine Fixtures
  • Refactoring der Klassennamen zu PSR-0 bzw. PSR-4 Namespaces
  • Diverse Aufräumarbeiten im Code
  • Aufsetzen einer Vagrant VM für einen Showcase (hauptsächlich durch Teamkollegen)
  • Konfiguration der Jenkins Jobs zur Testausführung
  • Durchführen von Code Reviews
  • Durchführen von Hangouts zur Abstimmung etc.
  • Abstimmungen mit dem Kunden
Projektdauer: 06/2014 bis 12/2014

Projektname: apareoo
Klient: TWT Interactive GmbH, Düsseldorf
Branche: IT-Dienstleistung (Branche des Endkunden: Handel, Fashion & Lifestyle)
Technologien: PHP (Symfony2, Doctrine2 ...), MySQL, MongoDB, JavaScript (jQuery, RequireJS), Composer, ElasticSearch, OXID, Redis, Jackrabbit (PHPCR), Varnish, XSD/XML, ActiveMQ, Bootstrap, JIRA, Confluence, Stash, Crucible, Scrum
Rolle: Softwareentwickler, IT-Consultant
Schlüsselskills: PHP (Symfony2)
Kurzbeschreibung: Unterstützung bei der Entwicklung einer e-Commerce Lösung (inkl. einer eigenen Middleware) für einen Schweizer Endkunden auf Basis von OXID und Symfony2
Aufgaben:
  • Konzeption diverser Umsetzungsthemen (z.B. Content Erstellung und Pflege, Content Delivery, etc.)
  • Implementierung der Jackrabbit Anbindung mittels PHPCR in die Middleware
  • Implementierung eines Basis CMS Bundle in der Middleware für die Content Erstellung und Pflege
  • Konzeption eines XML Schemas zur Content Delivery
  • Unterstützung bei der Konzeption für Mehrsprachigkeit
  • Implementierung von Mockups und Prototypen auf Basis von Bootstrap
  • Anpassung des TWT eigenen Shop Connectors für OXID
  • Erstellen von Code Reviews in Crucible
  • Implementierung der Content und Kategorie Delivery Funktion (Export aus der Middleware und Import in die Zielsysteme (MongoDB, ElasticSearch, etc..) des Frontends)
Projektdauer: 01/2014 bis 04/2014

Projektname: E-POSTBRIEF
Klient: Deutsche Post AG
Branche: Logistik und Kommunikation
Technologien: PHP, symfony, Symfony 2, Zend Framework, Doctrine 2, Doctrine OXM, Composer, dojo, Oracle, MySQL, Linux, SOAP, REST, Selenium, PHPUnit, Jenkins, JSON, HP QC, Java, JIRA, Confluence, SoapUI, FPDF, Scrum
Rolle: Softwareentwickler, IT-Consultant
Schlüsselskills: PHP, MySQL, Oracle, Linux, SOAP, REST, Selenium, Testmanagement
Kurzbeschreibung: Unterstützung der Testautomatisierung durch Weiterentwicklung des internen Test-Frameworks auf Basis von PHPUnit und Selenium.
Aufgaben:
  • Weiterentwicklung und Wartung des internen Test-Frameworks auf Basis von PHPUnit und Selenium
  • Weiterentwicklung und Wartung des Frontends (GUI) auf Basis von Symfony 2 und Doctrine 2 (zur Testfall Erfassung, Reporting, Starten von Tests über einen Jenkins Job etc.)
  • Analyse bestehender Webservices (Java, PHP) und Implementierung diverser Clients für System APIs zur Nutzung im Test-Framework
  • Dokumentation der entwickelten Funktionalitäten
  • Wartung/Erweiterung der Bausteine (Page Objects) und Implementierung neuer Bausteine
  • (Teilweise) Testfallerstellung
  • Debugging/Analyse von Systemfehlern bzw. fehlgeschlagenen Tests (Kann teilweise schon als Reverse Engineering bezeichnet werden)
  • Herstellung einer SOCKS5-Proxy Fähigkeit im Framework (für SOAP, REST etc.) um “abgeriegelte” Systeme mittels SSH-Tunneling etc. zu erreichen
  • Anbindung des Frameworks an JIRA um den Testern mittels JIRA-Formularen eine zentrale Stelle zur Testdatenanforderung zur Verfügung zu stellen
  • Anbindung des Frameworks an HP Quality Center
  • Implementierung von automatisiert erstellten Testergebnis PDF’s
  • Anbindung des Frameworks an Confluence zur Ablage einer Living Documentation
  • Implementierung einer Testdaten API welche von den Teams in Komponenten Tests verwendet werden kann um Testdaten (Benutzer etc.) im System anzulegen
Projektdauer: 07/2011 bis 12/2013

Projektname: Testframework BFS
Klient: sidion, Stuttgart
Branche: IT-Dienstleistung, Automobil
Technologien: Java, JUnit, TestNG, Selenium2 (WebDriver), im4java, Maven
Rolle: Softwareentwickler
Schlüsselskills: Java, Selenium2, Testing
Kurzbeschreibung: Entwicklung eines Testframeworks und Implementierung von vorgegebenen Testfällen auf Selenium Basis für die Daimler Fahrzeug Suche (BFS)
Aufgaben:
  • Entwicklung eines Testframeworks auf Basis von JUnit, TestNG und Selenium2
  • Implementierung diverser Page Objects
  • Implementierung eines Mechanismus um Screenshots aus verschiedenen Testläufen miteinander zu vergleichen und Unterschiede zu markieren (Nutzung von im4java)
  • Implementierung der ausgewählten Testfälle als Selenium2 Testcases
Projektdauer: 07/2012 bis 05/2013

Projektname: 4proma Schulungsmodul
Klient: 4proma KG
Branche: Unternehmensberatung
Technologien: Joomla!, MySQL, JavaScript, FPDF
Rolle: Technical Lead, Softwareentwickler
Schlüsselskills: PHP, Joomla!, MySQL, JavaScript
Kurzbeschreibung: Implementierung einer Joomla Komponente zur Verwaltung von Schulungen
Aufgaben:
  • Technische Projektleitung
  • Unterstützung bei auftretenden Fragen während der Entwicklung
  • Definition und Zuweisung von Arbeitspaketen
  • Implementierung der Adminansicht im Joomla Backend zur Verwaltung der Schulungen
  • Implementierung des Anmelde Workflows für die Schulungsanmeldung
  • Implementierung eines reCAPTCHA in das Registrierungsformular
  • Implementierung einer Kalenderansicht für Schulungen
  • Implementierung eines Cronjobs zur Überprüfung des Schulungsstatus etc.
  • Implementierung von CSV Reports
  • Implementierung diverser Bestätigungs- bzw. Systemmails
  • Implementierung eines automatisiert erstellten PDF für die Schulungsreservierung
  • Implementierung eines “Rechnungsmoduls” zur automatisierten Rechnungserstellung für alle Schulungsteilnehmer (Rechnung als PDF)
Projektdauer: 06/2011 bis 06/2012

Projektname: Graph basiertes CRM
Klient: HS Robotics GmbH, Hans Schriever GmbH & Co. KG
Branche: Großhandel, Herstellung von Schrauben und Nieten
Technologien: PHP, MySQL, Graphentheorie
Rolle: Softwareentwickler
Schlüsselskills: PHP, MySQL, Logisches Denken
Kurzbeschreibung: Erweiterung und Dokumentation des graphenbasierten CRM Systems
Aufgaben:
  • Erweiterung des eigenen, Graphen basierten, CRM
  • Erweiterung der GUI
  • Dokumentation
  • Erweiterung der Anbindung an das Bäurer ERP System
  • Prozessmodellierung
  • Abstimmungsmeetings mit Abteilungsleitern bzw. Prozesseignern
  • Modellierung der “gegebenen Realität” im Graphen
Projektdauer: 05/2011 bis 07/2011

Projektname: Netzverdienst
Klient: Netzverdienst AG
Branche:
Technologien: Web Technologien, MySQL
Rolle: Technical Lead, Softwareentwickler
Schlüsselskills: PHP, Drupal, MySQL
Kurzbeschreibung: Unterstützung beim Relaunch der Drupal basierten Webseite abo.netzverdienst.com
Aufgaben:
  • Technische Projektleitung
  • Unterstützung bei auftretenden Fragen während der Entwicklung
  • Definition und Zuweisung von Arbeitspaketen
  • Überwachung der Einhaltung von Entwicklungsrichtlinien
  • Implementierung einiger Arbeitspakete
Projektdauer: 04/2011 bis 10/2011

Projektname: Web Entwicklung bei 1&1 Internet AG in Karlsruhe
Klient: 1&1 Internet AG, Karlsruhe
Branche: Internet & Telekommunikation
Technologien: PHP, stubbles, AJAX, XML/XSL, MySQL, JavaScript, PHPUnit, SOAP, REST, Woltlab Community Framework, PHPExcel
Rolle: Softwareentwickler, Web Developer
Schlüsselskills: PHP, MySQL, analytisches Denken, SOAP, REST
Kurzbeschreibung: Entwicklung von Webanwendungen auf der Basis von PHP. Analyse von Logfiles und Erstellung von Statistiken für das Website-Management bzw. Website Controlling.
Aufgaben:
  • Refactoring der Online-Marketing Landing-Pages
  • Implementierung eines SLA Checkers (Verfügbarkeitsprüfung diverser Webauftritte)
  • Konzepterstellung und Planung von Arbeitspaketen
  • Aufwandsschätzung von Teilaufgaben und Projekten
  • Erweiterung der Webauftritte (z.B. neuer Jobbereich für Rumänien) (GUI)
  • Optimierung/Erweiterung der kontinuierlichen Integration (Softwaretests) auf dem Hudson CI
  • Anpassung der Phing Code-Coverage Darstellung (XSL, XSLT, XPATH) auf dem Hudson CI
  • Entwicklung von Anwendungstests (PHPUnit)
  • Datenbankdesign
  • Datenbankoptimierung (Indizes, Optimierung von SQL-Statements)
  • Entwicklung und Erweiterung von Phing Tasks (PHPMDTask, CoverageReportTask,PhpDependTask)
  • Aufbau eines Kundenforums auf Basis des Woltlab Burning Boards für DE und US (GUI und Backend)
  • Anbindung des Forums an interne Systeme (mittels SOAP Webservice) (ControlCenter, SSE etc.) durch Implementierung eigener Plugins (WBB und WCF)
  • Übergabe des Kundenforums an die rumänischen Kollegen (Dienstreise nach Bukarest)
  • Übernahme und Erweiterung des Website-Management Statistik Tools
  • Analyse von Logfiles auf der Linux Shell (grep, cat, cut ...)
  • Implementierung eines REST-Service für das Statistik-Tool
  • Erstellung manueller und automatisierter Variantentests
  • Erstellung individueller Reports für das Website Controlling auf Basis von PHPExcel und Nutzung des implementierten REST-Service
  • Implementierung eines Logfetcher-Mechanismusses zum Abrufen der Logfiles aller relevanter Shops bzw. Systeme
Projektdauer: 11/2009 bis 03/2011

Projektname: Stabstelle Technik bei der proQrent GmbH in Böblingen
Klient: proQrent GmbH, Böblingen
Branche: IT-Dienstleistung
Technologien: Web Technologien (Zend Framework, symfony, jQuery, dojo, HTML5 etc.)
Rolle: Technology Manager, Technical Lead, Mentor, Trainer
Schlüsselskills: Web Technologien, Kommunikation, Projektmanagement
Kurzbeschreibung: Unterstützung des internen Entwicklungsbereichs als Stabstelle Technik.
Planung, Organisation und Durchführung von (Zend) Schulungen für die internen Mitarbeiter der proQrent (seit 08/2010)
Aufgaben:
  • Entscheidung von einzusetzenden Technologien bei größeren Projekten (zusammen mit unserem technischen Leiter)
  • Evaluierung von neuen Technologien
  • Erstellung und Einführung von Entwicklungsrichtlinien
  • Einführung des Hudson/Jenkins CI Servers
  • Evaluierung und Einführung von Piwik für die Webanalyse
  • Technische Leitung für die Weiterentwicklung des internen Zeiterfassungssystems
  • Halten von Schulungen für interne Mitarbeiter um Ihnen den Einstieg in das Zend Framework zu erleichtern
  • Erstellung von Übungsaufgaben für alle Schulungsteilnehmer
  • Planung von Schulungsterminen
Projektdauer: 05/2010 bis heute

Projektname: Web-Service für Augmented Reality Apps (Wikitude, Layar, Junaio)
Klient: Partidos.de, Böblingen
Branche: Nightlife & Community
Technologien: PHP (Zend Framework), XML, ARML, MySQL, JSON, Piwik, Google Geocoding API
Rolle: Projektleiter, Technical Lead, Softwareentwickler
Schlüsselskills: PHP, MySQL, Geocoding, analytisches Denken, Projektmanagement
Kurzbeschreibung: Implementierung eines Web-Service zur Bereitstellung von POIs (Points of Interests) für die genannten AR-Apps. Die POIs beinhalten Events von partidos.de (Auslieferung der POIs in folgenden Formaten: ARML für Wikitude, JSON für Layar und XML für Junaio)
Aufgaben:
  • Konzepterstellung
  • Planung von Arbeitspaketen
  • Zuweisung von Tasks
  • Abstimmungen mit unserem technischen Leiter
  • Implementierung des Piwik Trackers um Clientanfragen zu tracken
  • Refactoring
Projektdauer: 11/2010 bis 02/2011

Projektname: Web Entwicklung bei E.ON IS GmbH in Würzburg, Abteilung Business
Datamanagement / ab 1.1.2009 Enterprise Data Management -  Web Germany
Klient: E.ON IS GmbH, Würzburg
Branche: IT-Dienstleistung
Technologien: PHP, Zend Framework, AJAX, dojo, jQuery, JSON, CSS, Oracle, PHPExcel 2007, JavaScript, Selenium, PHPUnit, SOAP
Rolle: Softwareentwickler, Web Consultant
Schlüsselskills: PHP, JavaScript, Oracle, dojo
Kurzbeschreibung: Beratung und Entwicklung von Webanwendungen auf der Basis von PHP und Zend Framework.
Aufgaben:
  • Entwurf eines Prototyps zur News-Darstellung im Intranet mittels jQuery
  • Konzepterstellung und Planung von Arbeitspaketen
  • Aufwandsschätzung von Teilaufgaben und Projekten sowie Machbarkeitsanalyse
  • Erstellung von Projektpräsentationen, Dokumentationen und technischen Dokumentationen
  • Umsetzung einer Tell-A-Friend Funktion als Webservice
  • Pflege von Internet- und Intranetwebsites im Livelink WCMS
  • Templateerstellung für Livelink WCMS Auftritte
  • Entwicklung von Webanwendungen auf der Basis von Zend Framework und selbst entwickelten Zend Framework Extensions
  • Zugriff von Webanwendungen auf ein LDAP Directory und Erstellung von LDAP-Suchfiltern
  • Optimierung von LDAP-Anfragen
  • Formulardesign und –validierung
  • Entwicklung von Anwendungstests (Selenium, PHPUnit)
  • Datenbankdesign
  • Entwicklung von Internetformularen mit Captcha
  • Entwicklung von Zend View Helpern
  • Entwicklung von Import-Jobs für CSV-Daten
  • Interface-Entwicklung zur Dateneingabe
  • Entwicklung von Dojo-Widgets (GUI)
  • Entwicklung eines Reportingmoduls
  • Entwicklung eines Auftragsmanagementmoduls
  • Entwicklung eines Tools zur Verwaltung des gesamten Storage im Konzern (Storagesysteme,Server, Filer etc.)
  • Entwicklung einer Anwendung zur Verwaltung von Sondernetzanträgen (mit Status- und Berechtigungsworkflow)
  • Entwicklung eines Webfrontends zur Registrierung externer Mitarbeiter mittels Webservice
  • Erstellung und Pflege diverser Intranet- und Internetauftritte
  • Entwicklung eines Frontends (GUI) mit SOAP-Client für einen Registrierungsservice
Projektdauer: 04/2008 bis 10/2009

Projektname: Überarbeitung Internetauftritt BWLV
Klient: Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH
Branche:
Technologien: HTML, CSS, TYPO3, JavaScript
Rolle: Softwareentwickler
Schlüsselskills: HTML, CSS, TypoScript
Aufgaben:
  • Implementierung des neuen Web-GUI Layouts in HTML / TYPO3 unter Berücksichtigung verschiedener gängiger Browser
  • PSD2HTML
  • Erstellen von HTML-Templates für die Verwendung in TYPO3
  • Erstellen von Extension-Templates in TYPO3
Projektdauer: 12/2007 bis 03/2008

Projektname: Software Entwicklung bei Molpe Softwareentwicklungs GmbH
Klient: Molpe Softwareentwicklungs GmbH, Kirchentellinsfurt
Branche: IT-Dienstleistung / Healthcare
Technologien: .NET, Visual Basic, Oracle
Rolle: Softwareentwickler
Schlüsselskills: Visual Basic, .NET
Kurzbeschreibung: Entwicklung/Portierung von Modulen für eine (DKMS) Anwendung in .NET
Aufgaben:
  • GUI Implementierung
  • Portierung der Stammdatenverwaltung von VB6 nach VB.NET Diese beinhaltet unter anderem eine Teilestammverwaltung und eine Rechteverwaltung
  • Realisierung einer Terminverwaltung
  • Implementierung einer Grundstruktur zur Steuerung des Workflows
  • Implementierung von wiederverwendbaren Widgets (z.B. Patientensuche)
  • Die Anbindung an die Oracle Datenbank wurde mit Stored  Procedures realisiert
Projektdauer: 08/2007 bis 01/2008

Projektname: Datawarehouse zur Vertriebssteuerung
Klient: KrollOntrack GmbH, Böblingen
Branche: Datenrettung und Computer Forensik
Technologien: PHP, MySQL, Oracle, Apache, Smarty
Rolle: Trainee
Schlüsselskills: Datenreplikation, Reportdesign, PHP, MySQL
Kurzbeschreibung: Erstellung und Umsetzung eines Datawarehouse zur Vertriebssteuerung. Ziel war es ein webbasiertes Reportingsystem zu entwickeln welches die Auswertung der Daten aus der CRM-Datenbank (Oracle) und der Daten aus der Call-Center Datenbank (MySQL) ermöglicht.
Aufgaben:
  • Analyse der bestehenden Datenbankstrukturen
  • Erstellung von Datenstrukturen (Views)
  • Aufsetzen einer MySQL-Replikation
  • Einrichten eines Apache Webservers mit htaccess
  • Reportdesign
  • Implementierung, Test und Integration der Reports
  • Weiterentwicklung und Überarbeitung aller Reports
Projektdauer: 01.09.2005 bis 30.06.2007

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hinweis         
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Profil ist vertraulich. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Autoren dürfen weder der Lebenslauf selbst, noch einzelne Informationen daraus reproduziert oder an Dritte weitergegeben werden.
Firmenanschrift: proQrent GmbH, Otto-Lilienthal-Str. 36, 71034 Böblingen

PROJEKTHISTORIE
auf Anfrage
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bonn oder Köln
remote
SONSTIGE ANGABEN
Herr Schultz verfügt über mehr als 13 Jahre Berufserfahrung im PHP Umfeld und hat sich bis heute zu einem absoluten PHP Experten entwickelt. In dieser Zeit war Herr Schultz für Endkunden wie E.ON, 1&1, Daimler AG, Deutsche Post AG… jeweils zwischen 12 und 30 Monaten im Einsatz.
Bei der E.ON IS konnte Herr Schultz sich zum Zend Framework Experten entwickeln, da dieses dort für die Entwicklung als bevorzugtes Framework eingesetzt wurde.
Bei der 1&1 lernte Herr Schultz sich im Linux Umfeld zu Hause zu fühlen. Zudem lernte er dort viel über Logfile Auswertung, User Tracking, Website Analyse & Statistik sowie Reports für das Management zu erstellen.
Bei der Deutschen Post AG lag der Hauptfokus in der Testautomatisierung, sodass Herr Schultz in diesem Bereich (Selenium, CI (Jenkins), PHPUnit, etc.) sein Wissen deutlich erweitern und dieses direkt in einem Projekt zur Testautomatisierung bei der Daimler AG einbringen konnte.
Nebenbei hat Herr Schultz in unserer internen Webentwicklung die Position des Technischen Projektleiters in mehreren Projekten übernommen und konnte hier seine langjährige Erfahrung zum Nutzen der Kollegen mit einbringen. Auch hat Herr Schultz immer wieder interne Schulungen für unsere Mitarbeiter durchgeführt, unter anderem zum Thema Zend Framework.
Herr Schultz besitzt eine schnelle Auffassungsgabe und ist stets daran interessiert sich neue Skills anzueignen, was er gerne auch in seiner Freizeit macht. Privat geht er auch gerne auf Konferenzen (z.B. FrOSCon, SIGINT) um sein Wissen zu erweitern.
Herr Schultz verfügt über ein ausgeprägtes wirtschaftliches und Kunden orientiertes Denkvermögen und legt großen Wert auf abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben wo er sein Know How einbringen kann.Zudem hat er bei der Implementierung einen hohen Anspruch an Qualität und Clean Code.
Das Feedback unserer Kunden zeigt, dass Herr Schultz die ihm gestellten Aufgaben stets zur vollsten Zufriedenheit erledigte.
Wie dem Profil zu entnehmen ist besitzt Herr Schultz ein fachlich breites Spektrum und ist somit vielseitig einsetzbar. Auch neue Programmiersprachen eignet er sich gerne an.
Aufgrund seiner ursprünglich erlernten Java Kenntnisse konnte er auch bereits ein Projekt im Java Umfeld umsetzen. Zudem konnte er auch im Projekt E-POSTBRIEF bei der Deutschen Post AG im Java Umfeld unterstützen, was sein breites Know How sowie seine Anpassungsfähigkeit noch deutlicher macht.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ