Profilbild von Maria Aristov Data Science | Machine Learning | Computer Vision aus Ostfildern

Maria Aristov

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 20.11.2021

Data Science | Machine Learning | Computer Vision

Firma: Dr. Maria Aristov F&E Beratung
Abschluss: Dr. rer. nat. Dipl.-Phys.
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Muttersprache)

Skills

Berufserfahrung
  • 7+ Jahre Erfahrung im Bereich Data Science / Machine Learning / Computer Vision / Prototypenentwicklung / Vorserienentwicklung
  • 4+ Jahre Erfahrung in Grundlagenforschung im Bereich
    Videomikroskopie / Objekterkennung / Tracking / Optik
  • 1+ Jahre Erfahrung in angewandter Forschung im Bereich Lasermaterialverarbeitung
Kernkompetenzen
  • Data Science, Datenanalyse
  • Machine Learning
  • Computer Vision, Objekterkennung, Tracking
  • Entwicklung neuer Algorithmen, prototypische Umsetzung und Validierung der Algorithmen
  • Optimierung der Algorithmen
  • Vorserienentwicklung
Branchen
  • Fahrerassistenzsysteme / ADAS
  • Reisendeninformation / Bahn
  • industrielle Bildverarbeitung
  • Laseroptik / Laserscanner
  • optische Messtechnik, Videomikroskopie
Kenntnisse
Simulaion Tools
  • MATLAB 
Datenbanken
  • PostgreSQL 
  • MongoDB
Bibliotheken
  • OpenCV
  • SciPy, NumPy
  • scikit-learn
  • pandas
  • Keras
  • TensorFlow
  • PyTorch
Programmiersprachen
  • python
  • Java
  • C++
  • R
Software Engineering
  • MS Visual Studio
  • PyCharm / IntelliJ IDEA
  • docker / kubernetes
  • Jupyter Notebook
  • Git / Subversion SVN / Dimensions
  • Unix CLI, bash
  • Grafana
  • Tableau

Projekthistorie

01/2019 - bis jetzt
Datenanalyse, Softwareentwicklung, Big Data
DB Systel GmbH (1000-5000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Haupttätigkeit: Statistische Auswertung im Bereich Reisendeninformation

  • Datenanalyse, Zeitreihenanalyse, Anomalieerkennung, Ankunftszeitabschätung
  • Entwicklung von Analyse- und Visualisierungs-Tools (MongoDB / Postgres / python backend, Jupyter frontend)
  • KPI Microservices
  • Technologie: python, pandas, PostgreSQL, MongoDB, Java, Kafka, k8s, AWS

02/2018 - 09/2018
Softwareentwicklung, ADAS, Advanced Driver Assistance Systems
HELLA Aglaia Mobile Vision GmbH (250-500 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau

Haupttätigkeit: Statistische Auswertung im Bereich Objektdetektion und Klassifizierurng

  • Anforderungsanalyse, Aufstellung der spezifischen Metriken
  • Implementierung des Frameworks zur statistischen Auswertung
  • Implementierung der Testfälle zur Berechnung der Fehlerraten

Technologie: python, pandas


06/2016 - 07/2017
Softwareentwicklung, ADAS, Advanced Driver Assistance Systems
Valeo Schalter und Sensoren GmbH (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau

Haupttätigkeit: Vorserienentwicklung, Algorithmenentwicklung und Codeoptimierung im Bereich Fahrerassistenzsysteme / Laserscanner

  • Module Owner
  • Entwicklung der SW unit tests, code refactoring, bug fixing
  • Erstellung der technischen Dokumentation, Requirementserstellung

Technologie: C++, python, ADTF

Algorithmen: Tracking - Kalman filter, Klassifizierung - Entscheidungsbaum, Adaboost, SVM


04/2016 - 06/2016
Algorithmenentwicklung, Industrielle Bildverarbeitung
Komax SLE GmbH (50-250 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau

Haupttätigkeit: Prototypenentwicklung und Algorithmenentwicklung im Bereich industrielle Bildverarbeitung

  • automatische Konturenerkennung / Segmentierung
  • Implementierung einer semi-automatischen Korrekturfunktion

Technologie: C++, OpenCV

Algorithmen: Segmentierung, Konturenerkennung, Graph Cut


06/2015 - 03/2016
Algorithmenentwicklung, ADAS, Advanced Driver Assistance Systems
Panasonic Automotive & Industrial Systems GmbH (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau

Haupttätigkeit: Prototypenentwicklung und Algorithmenentwicklung im Bereich Fahrerassistenzsysteme

  • Kamerakalibrierung, intrinsische und extrinsische Kalibrierung
  • Algorithmenentwicklung zur Fahrspurerkennung
  • Implementierung eines real time PC-basierten Prototypen im Fahrzeug

Technologie: C++, OpenCV, MATLAB

Algorithmen: Bildverarbeitung, Objekterkennung


08/2013 - 05/2015
Algorithmenentwicklung, Face Detection, Object Detection and Classification
Smilart (10-50 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie

Haupttätigkeit: Prototypenentwicklung und Algorithmenentwicklung im Bereich Objekterkennung / Gesichtserkennung und Klassifizierung

  • Gesichtserkennung, Geschlechtsklassifizierung der Gesichtsbilder
  • Normalisierung ungleichmäßiger Beleuchtung an Gesichtsbildern
  • Objekterkennung im Straßenverkehr: Windschutzscheibe, Sitzgurt

Technologie: C++, OpenCV, MATLAB

Algorithmen: Graph-cut, Local Binary Pattern (LBP), HOG-features, Haar-like features, Support Vector Machines (SVM), Adaboost


Kontaktformular

Kontaktinformationen