SAP Entwickler / Berater verfügbar

SAP Entwickler / Berater

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, SAP Entwickler / Berater
  • 50999 Köln Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 03.01.2018
SCHLAGWORTE
SKILLS
Weiterbildungen  : SAP, Microsoft, Linux
Administration     : Windows 2003, Debian, Linux, Red Hat Linux, Apache Webserver, Postfix   
SAP-Module       : SAP FI, SAP MM, SAP PI
Betriebssysteme : W2K Advanced Server, MS DOS, Win 9x/NT/XP/7, UNIX, Linux, BS2000 und VMS
IDEs                   : ABAP Workbench, MS Visual Studio, Eclipse, Qt Creator, NetBeans
Branchen            : IT-Dienstleistung, Immobilien, Banken, Versicherungen, Chemische Industrie und Medienbranche                    
Fremdsprachen   : Englisch (gut in Wort und Schrift)

Programmiersprachen:
Objektorientierte Programmierung (ABAP OO, C++, JAVA, .NET, Delphi), Frameworks (Qt, JSF), Web-Programmierung(Web Dynpro ABAP, BSP, JSF, Perl, PHP/MySql) , Strukturierte Programmierung (C, VB), Ereignisgesteuerte Programmierung (Win32, Backbone), Textbasierte Datenbankprogrammierung/Hash-Algorithmus, Skriptsprachen(XHTML/HTML5/CSS3, AJAX, JavaScript, Bash, ShellScript), SQL, OpenSQL, XML-Technologien(XPath, XSL, XSLT, iXML)

Werkzeuge:
Objektorientierte Analyse und Design OOA/OOD, ER-Modellierung mit Visio und Poseidon UML, Observer Design Pattern, DV Konzeption und Implementierung auf Basis von SAP® NetWeaver, SAP ECC 6.0, SAP R/3 Release 4.7, Teamleiter Erfahrung, Interne Schulung/Coaching, Qualitätssicherung, ABAP OO, Klassische ABAP Dynpro, Web Dynpro WD4A, ABAP Screen Painter, ALV, SALV, Pflegeview, Batch-Input, Business Objects, Archive Development Kit ADK, SARA, SAP ArchiveLink, SAP Schnittstellenprogrammierung BAPI/RFC, ALE/IDOCs und EDI, Customizing SPRO, SAP Release-Wechsel und Upgrade SPAU, SPAM, SPDD, ASU, Unicode-Umstellung, Datenmigration, Performance-Analyse, SmartForms, SAP Query, User Exit, BTE, Add-On Assembly Kit AAK, Modifikationsassistent, BAdI Enhancements, Enhancement Framework, SAP Workflow, SAP Code Inspector
 

PROJEKTHISTORIE
Seit Juli 2014 Medienanstalt des öffentlichen Rechts
Funktion:    SAP Applikationsentwickler, ABAP-Entwickler, SAP-Berater
Tätigkeit:   Tech. Konzeption und Entwicklung Archivierungssoftware als Eigenentwicklung auf Basis SAP und SAP Prozessintegration PI
Werkzeuge: NetWeaver 7.3, ABAP OO, Technische Konzeption, Schnittstellenprogrammierung, PI, UML, Observer Design Pattern, XML/XSLT und XPath.

01/2014-07/2014 Fertigungsindustrie
Funktion:    SAP Applikationsentwickler, ABAP-Entwickler, Technischer Berater
Tätigkeit:    Konzeption und Entwicklung im Bereich MM / Web/Mobile-Entwicklung mit SAPUI5
Werkzeuge: NetWeaver 7.3, ABAP OO, BAdI, Technische Konzeption, Dokumentation, Schnittstellenprogrammierung, 

07/2012-01/2014 IT-Dienstleistung, Retail (Handel/Industrie)
Funktion:    SAP Applikationsentwickler, ABAP-Entwickler, SAP-Berater
Tätigkeit:    Konzeption und Entwicklung von Verhandlungs-, Konditions-, Preis- und Werbekostenmanagement für namhafte, weltweit agierende Unternehmen und Konzerne aus dem Handel und Konsumgüterindustrie:
DV Konzeption und Implementierung von Belegarchivierung nach SAP Standard (Archive Link), DV Konzeption und Implementierung von Tabellenarchivierung nach SAP Standard (SARA), DV Konzeption und Umsetzung eines Lieferanten / Vertragsabschlusses (R3 und Web Dynpro)
Erstellung von Tabellenextraktoren um Daten aus ERP für BW aufzubereiten
Funktionale Erweiterung und Implementierung von Schnittstellen (IDOC/CSV)
Synchrones Verteilung FI-CO POSTING via ALE
Entwicklung und Ausprägung diverse EHPs/User Exits
Durchführung von Modul- und Integrationstests
Durchführung diverse Korrekturen in bestehenden Programmen (R3 und Web Dynpro)
Erstellung von Entwicklerrichtlinien
Werkzeuge:
NetWeaver 7.3, ABAP OO, WebDynpro ABAP, SAP ArchiveLink, SAP SARA Tabellenarchvierung, SAP ALE/IDOC, Performance-Optimierung, Erstellung Data Extractor ECC -> BW, SAP HANA, Technische Konzeption, Qualitätssicherung

08/2007-07/2012 Factoring Bank/Versicherung
Funktion:    SAP Applikationsentwickler, ABAP-Entwickler SAP-Add-On, Technischer Berater
Tätigkeit:     Entwicklung und Pflege von Factoring Software auf Basis SAP Standardmodule FI-CO für internationale Banken im Bereich Asset und Sales. Konzipierung und Implementierung Invoice Discounting, Abwicklung von Inkassoprozessen, Inhouse Factoring/Bulk Factoring, (Import/Export Factoring), Online Factoring, Fälligkeitsfactoring, Supply Chain Finance, Asset Based Lending, Risiko-Cockpit, Abwicklung Auftragsfinanzierung, Customer Online System. Eigenverantwortliche Konzeption und Umsetzung von Projekten insbesondere in folgenden Bereichen:
Anlage und Pflege von Factoringnehmer und Factoringverträge.
Allgemeine Angaben(offenes oder stilles Verfahren, Debitorenkonzentration, Delcrederezeitpunt) Belegankaufbedingungen(Bevorschussungsquote/-limit, Ankaufkriterien, Ankaufausschlüsse).
Belegverifikationsbedingungen(Verifikationslimit, Prüfung gegen Durchschnittsbeträge, Belegauswahl per Zufallsgenerator, vordefinierte Rechnungen).
Auszahlungsbedingungen(Auszahlungslimit, Auszahlungsrythmus, Genehmigungsverfahren).
Mahnwesen(Mahnverfahren mit Mahnstufen, Mahnrythmus, Mahntexte und Mahngebühren, Mahnvorschlagsliste, Rechtsverfolgung).
Gebührenrechnung(Factoringgebühren, Mindestgebühr, Einrichtungsgebühr, Limitgebühren, Zinsen, individuelle Gebühren).
Anlage und Pflege von Debitorenstammdaten.
Debitoren Allgemeine Daten(Adresse, Korrespondenzsprache, Rechtsform, Branche, Bankverbindung, Steuernummern, Ansprechpartner, Businesspartner) (R3 & WDA).
Spezifische Daten(Zahlungsbedingungen, Zentral-/Filialbeziehungen, Mahnverfahren, Lastschriftenermächtigung, Externe Kundennummer für Factoringnehmer).
Dublettenprüfung(Debitor und Factoring spezifisch).
Belegübernahme und –verarbeitung.
Belegschnellerfassung(Factoringnehmer Belegkopien, PDFs, Offene-Posten).
Belegübernahme-Schnittstelle(Dynamische Schnittstelle für Flatfile, XML).
Belegprüfung(gemäß Factoringnhemer-Vertrag).
Belegankauf(Belegankauf in Echtzeit, Berechnung von Gebühren).
Belegverifizierung(Nicht angekaufte Belege zur Verifizierung in Work-Flow stellen).
Belegbuchung(unterscheiden zwischen Fremdwährung und Hauswährung).
Elektronische Kontoauszug ELKO.
Buchungsschema(Bewegung anhand konfigurierbaren Buchungsschema).
Suchalgorithmen(Ausprägung User-Exits für optimale Suche OP-Ausgleich).
Eingangszahlungen(Automatisierung von Limit-Nutzung, Freisetzung Sperrbeträge).
Auszahlungscockpit:
Anzeige(Übersichtliche Darstellung durch XML/XSLT von auszahlbaren Beträgen und weiteren Daten).
Auszahlungs-Workitem(für die Freigabe der Auszahlung durch das 4-Augen-Prizip).
DTAUS Datei(Erzeugung Begleitdokument).
Konzeption und Entwicklung Auswertungsreport für Gebührenabrechnung, Versicherungs-Limit, Zinsabrechnung sowie Abrechnungsprogramm für Minimum/Setup und Festpreisgebühren von angekauften Factoring-Belegen (R3 und Web Dynpro).
Entwicklung Auswertungsprogramm Stream-Schnittstelle für die Übergabe Factoring-Daten an FI-CO.
Konzeption und Entwicklung Debitoren-Stammdaten-Upload via Batch-Input, Schnittstelle für die Übergabe Stammdatenbogen an FI-CO.
Erweiterungen und Korrekturen an Buchungsvorgangsprozess und Day-End-Activity.
SAP Mandantenkopie und Dokumentation.
Entwicklung von Verifikationsampel für die Freigabe von Debitoren-Rechnungen.
Entwicklung Risiko-Cockpit zwecks Analyse von Deb.-Rechnungen und Umsatz.
Entwicklung von Belegverifikations-Pflegedialog für Ankaufprozess.
Erstellung von SAP ABAP Query für Offene Posten-Liste und Fälligkeitsreport.
Entwicklung eines Reports für das Versenden von Offene Posten-Liste via Email.
DV-Konzeption und Implementierung Two-Factor-System für das Anbinden an Internetplattformen IFG und IFC. OOD UML (Poseidon), EDI/XML, Workflow-Anbindung.
Entwicklung eines Asset-Backed-Security-Report zur Erfassung von Externen Versicherungslimiten.
Konzeption und Implementierung von Debitoren-Adressvalidierung für Belegübernahmeprozess.
Entwicklung von Job-Monitoring für die Überwachung von laufenden Prozessen wie Ankaufprozess, Verfügbarkeitsprüfung, Belegprüfung, Mahnprüfung usw.
OOD und Teilimplementierung mit UML (Poseidon) sowie Design von Klassen und  Aktivitäts-Diagramme für Factoring-Prozesse auf Basis General-Ledger-Accounting(FI-GL) SAP-NetWeaver.
Planung/Durchführung von Upgrade und Datenmigration SAP R/3 4.7 auf ECC 6.0.
Weiterentwicklung Internetportals für Online Prüfung von Verfügbarkeitslimit der Factoringnehmer (Webapplikation mit BSP und Web Dynpro ABAP).
Erstellung Add-On-Installationstool mit SAP Add-On-Assemly Kit (AAK).
Installation und Konfiguration von NetWeaver 2004s(Interne Sandbox)
Weiter-Entwicklung von Error Cockpit.
Unicode-Umstellung R/3 Release 4.7.
Entwicklung Help File als Highlight für ABAP-Entwickler im Rahmen der QS.
Entwicklung einer Web-Applikation für Zeiterfassung u. Auswertungsreport mit Web Dynpro ABAP.
Weiterentwicklung ABAP Report für die Übertragung von Factoring-ABS via FTP
Entwicklung eines Reports zum Erstellen und Kopieren von Buchungskreisen (Buchungskreisvorlage).
Werkzeuge:
NetWeaver 7.0, ABAP OO, GUI, Pflegeviews, Screen-Programmierung, Batch-Input, Klassenbasierte Programmierung/UML, Generische Programmierung RTTI, Dynamische Programmierung, Pflegeviews, OpenSQL, BSP/MVC/HTML/JavaScript/AJAX, WebDynpro ABAP, XML/XSLT, SAP Query, UML Poseidon, Frameworks, BAPI/RFC, Prozessketten, SAP Workflow, AAK/BCSet, Modifikationen mit/ohne Assistenz, User Exit, BTE, BAdI, BAdI Enhancements, Smart Forms/SAP Script, Customizing/SPRO, ELKO-Optimierung, Upgrade/Datenmigration 4.7 auf ECC6(SPAU, SPAM, SPDD, ASU), Transportwesen, Berechtigungswesen, Unicode-Umstellung, Performance/Optimierung, Archivierung, SAP EDI …

02/2007-07/2007 IT-Dienstleistung, Fertigungsindustrie
Funktion:    SAP Applikationsentwickler, Entwickler SAP Customer-Service-Lösung
Tätigkeit:    Weiterentwicklung von Customer-Service-Lösung auf Basis SAP R/3 und SAP ERP zur Steuerung der Prozesse von Reklamationsbearbeitung bis hin zur Reparaturabwicklung bei einem IT-Dienstleister.
Werkzeuge:
Anforderungsanalyse, Implementierung, Wartung und Weiterentwicklung unter dem Einsatz von ABAP OO, BSP, Web Dynpro ABAP, XML, AJAX, Web Services

06/2004-12/2006 Internationaler Chemie/Pharmakonzern
Funktion:    SAP Applikationsentwickler, Entwickler SAP BW, SAP-Berater
Tätigkeit:     Konzeption, Entwurf und Implementierung von Datenstrukturen im SAP System auf Basis von SAP BW und SAP NetWeaver.
Implementierung von komplexer Anwendungslogik im Bereich Material Management.
Erstellung von Web basierten Dialogen auf Basis von BSP.
Schnittstellendesign und Implementierung zum Datenaustausch zwischen SAP BW u. SAP R/3 unter dem Einsatz von BAPI/RFC.
Installation, Konfiguration der Eclipse Umgebung für SAP® NetWeaver, Erstellung von Beispiel-Anwendungen auf Basis des SAP® Java for Netweaver
Erstellung einzelner Funktionspakete (Portalsuche) für Mitarbeiter Portal in SAP Enterprise Portal.
Werkzeuge:
SAP BW, ABAP Objects, OpenSQL, SAP Enterprise Portal, BSP/MVC, XHTML, HTMLB, JavaScript.

01/2003-04/2004 Verlag/Medienunternehmen
Funktion:    Konzeption und Entwicklung eines Informationsportals
Tätigkeit:    Aufbau des PHP gestützten Internet-Portals/ Online Redaktion:
Aufbau und Administration des Firmen-Netzes(Hard- und Software) Server-W2K ADVANCED
Erstellung von dynamischen HTML-Seiten, Benutzerverwaltung, Datenbankabfragen, Webmaster u.a. Funktionen wie Recherche, Archivierung, Druck, eMail-System, kleines Buch Online Shop
Werkzeuge:
HTML, PHP 4, MySQL 4.1, JavaScript, Micrografx(Picture Publisher:8), CorelDRAW 7.467, W2K Advance Server, W2K Professional, MS Office 2000, MS Visio 2000, PHP 4 MyAdmin, Scite(Editor).

01/2002-09/2002 Education und Zertifizierung
Funktion:    Weiterbildung als Systemadministration
Tätigkeit:     Praxisorientierte Systemadministration in heterogenen Netzen
Werkzeuge:
Windows 2000/NT, NOVELL und LINUX“: (MCP, MCSA, MCSE, LINUX, NOVELL 5.1, WINNT, Zertifikate für Datenbanken Oracle8i, MS SQL Server)

07/1996-03/2001 IT-Dienstleistung, Immobilien, Warenwirtschaft, Industrie
Funktion:    Softwareentwickler
Tätigkeit:     DV-Konzeption/Programmierung und Betreuung eines Warenwirtschaftssystems mit Funktionen für
Stammdatenverwaltung / Lagerverwaltung
Angebots- und Auftragsabwicklung
Rechnungserstellung
Auswertungen und Umsatzstatistik
Formularsteuerung und Druck

Faktura Programm für ein Bäckereigroßhandel
Kunden und Artikel-Stammdatenverwaltung
Angebots- und Auftragsabwicklung
Rechnungserstellung
Auswertungen und Umsatzstatistik
Formularsteuerung, Tagesberichterstellung u. Druckfunktionen

Gebäudereinigungssoftware
Eigenverantwortliches OO-Design und Implementierung eines Abrechnungssystems für Gebäudereiniger im Bereich Boden und Glasreinigung mit Funktionen:
Mitarbeitereinsatzplanung
Material- und Lagerverwaltung
Berichterstellung

Mitarbeiter- & Maschinenstundenverrechnungssatz
Entwicklung eines Programms für komplexe Kalkulationen von Mitarbeiter- und Maschinenstundenverrechnungssätzen für Plankostenrechnungen. OO-Design und Implementierung.

Personal-Planungssystem
Planung des überregionalen Einsatzes von Mitarbeitern
Übermittlung Ist-Daten an die Zentrale
Errichtung von Zeitkonten
programmeigene Schnittstelle für den Datentransfer

Adressverwaltungsprogramm
Übernahme von Adressen in die Textverarbeitung
Serienbriefsteuerdatei bedienbar
Pflege, Wiedervorlage- und Tätigkeitsnachweislisten
Einsetzbar für Telefonverkauf
Übernahme fremder Datenbestände

Filialwarenwirtschaftssystem
Bestandsführung
Ein Auskunfts- und Recherchesystem
Hilfe bei Artikelsuche
Automatische Abverkaufs-Übermittlung
vollautomatische Dispositionsmanagement
Entwicklung eines programmeigenen Kassensystems

PrintManager:
Entwicklung einer Druckersteuerung und Steuerung der Druckaufträge durch einen Queue Manager.
Lebensversicherungsvergleich:
Entwicklung einer Anwendung zum Vergleich zwischen Lebensversicherungsunternehmen.
Krankenkassenvergleich
Entwicklung eines Programms, das den Anwendern den Wechsel von einer gesetzlichen zu einer privaten Krankenkassen- versicherung erleichtert.
Werkzeuge:
W2K, Visual Basic 3.0, Visual Studio 6.0, , ANSI C, Borland C, Borland Delphi 3.0, MS Visual C++, Crystal Reports 8.0, InstallShield Express, WISE Installation, TrueGrid VBX/OCX DATA Widgets, MS SQL Server, Access 2.0, MS Office, MS Terminal Server, Paradox-Datenbank.

11/1995-06/1996 Medien-Unternehmen
Funktion:    Konzeption und Entwicklung von Software
Tätigkeit:    Projekte für WDR-Plusminus und Versicherungssoftware
Werkzeuge:
VB, C, MS Access und InstallShield

12/1994-01/1995 IT-Dienstleistung
Funktion    Praktikant, Softwaretest und Qualitätssicherung
Tätigkeit:    Entwicklung eines Simulationsprogramms für die Generierung von Testdaten für ein bestehendes Simulationsmodell unter dem Einsatz von Permutationsalgorithmus.
Entwicklung eines MINI-CAD SYSTEM mit folgenden Funktionen:
Grafische Darstellung von Objekten wie Kreis, Strecke und Tangente
Operationen mit diesen Objekten: Drehen, Verschieben und Löschen
Bedienung mit Maus und Tastatur im Eigenbau
Werkzeuge:
HP-Unix, Windows 3.1, ANSI C, WinWord.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
100% vor Ort
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: