Retail Experte verfügbar

Retail Experte

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Retail Experte
  • 53229 Bonn Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | japanisch (Grundkenntnisse) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 14.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Retail Experte
DATEIANLAGEN
Profil (Stand 10.06.2020)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Profil
  • Dipl.-Ing. für Nachrichtentechnik mit internationaler Berufserfahrung in den Branchen Automotive, Einzelhandel, Energieversorger, Gastronomie, und Telekommunikation
  • Anforderungsanalyse, Projektmanagement, Prozessanalyse, Solution Design und Software-Qualitätssicherung in internationalen IT-Projekten mit bis zu 35 Millionen Endkunden
  • Projekterfahrungen im gesamten Software Lebenszyklus und tiefgreifendes Verständnis für technische und fachliche Erfolgsfaktoren
  • Zertifizierungen für ITIL V3, PRINCE2 und Scrum Product Owner (CSPO)
  • Analytisches, strukturiertes Vorgehen und ständige Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Teamfähigkeit und konzentrierte Einzelarbeit zur Erreichung bestmöglicher Ergebnisse

Erfahrung
  • Projektleiter, Product Owner, Analyst, Testmanager in den Bereichen Digitalisierung und Mobility
  • Planung und Management von Projekten inklusive Budgets
  • Auswahl und Implementierung von Software Dienstleistern inklusive professioneller Unterstützung für Vertragsverhandlungen und Preisverhandlungen
  • Analyse von Anforderungen, Business Cases und Geschäftsprozessen sowie Abstimmung technischer Schnittstellen und Lösungen
  • Anforderungsanalyse, Lösungsspezifikation und Test von Softwarelösungen
  • Prozessanalyse und Prozessoptimierung zur Verbesserung von Betriebsabläufen

Soft Skills
  • Hohes Verständnis für technische sowie fachliche Prozesse und Einflussfaktoren
  • Analytisches, strukturiertes Vorgehen und ständige Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Teamfähigkeit und konzentrierte Einzelarbeit zur Erreichung bestmöglicher Ergebnisse

Auslandserfahrungen
  • Japan (ca. 1 Jahr)
  • Schweiz (ca. 6 Monate)
  • Spanien (ca. 6 Monate)
  • Lateinamerika (ca. 3 Monate)
  • Schweden (ca. 1 Monat)
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2018 - bis jetzt

  • Projektleiter für Austausch eines Kassensystems
    • Vorbereitung und Durchführung von Stakeholder Workshops
    • Analyse von Geschäftsprozessen, Use Cases und Anforderungen
    • Definition und Durchführung des Evaluationsprozess
    • Marktrecherche und Auswahl möglicher Lieferanten (Long list / Short list)
    • Erstellung von Entscheidungsvorlagen für Geschäftsführung
    • Unterstützung der Preisverhandlungen inkl. Analyse der Angebote
    • Unterstützung der Vertragsverhandlung inkl. fachliche Analyse der Verträge
    • Abstimmung und Review der Pflichtenhefte und Schnittstellenkonzepte
    • Budgetplanung und Abstimmung Projektplan mit Stakeholdern / Lieferanten
    • Planung und Vorbereitung von Abnahmetests

  • 06/2018 - 08/2019

  • Strategische Beratung zur Entwicklung einer Customer Loyalty Strategie und Infrastruktur
    • Aufnahme und Bewertung der Anforderungen, Use Cases und IT Architektur
    • Entwurf und Konzeption einer fachlichen und technischen Loyalty Strategie
    • Durchführung einer GAP Analyse
    • Erarbeitung von technischen Lösungsvarianten
    • Präsentation der Entscheidungsvorlage für Geschäftsführung

  • 01/2017 - 07/2018

  • Projektleiter zur Auswahl und Anbindung eines EDI-Dienstleisters
    • Analyse der Geschäftsprozesse, Use Cases und Anforderungen für den elektronischen Austausch von Bestellungen, Lieferavis und Rechnungen
    • Erstellung des Lastenheftes und der Entscheidungsmatrix
    • Vorbereitung und Durchführung von Bietergesprächen
    • Unterstützung der Preisverhandlungen inkl. Analyse der Angebote
    • Unterstützung bei Erstellung der Shortlist und finaler Entscheidung
    • Unterstützung der Vertragsverhandlungen inkl. fachliche Analyse der Verträge
    • Review des Pflichtenheftes

  • 11/2014 - 12/2016

  • Projektleiter für PAYBACK-Einführung im Einzelhandel
    • Analyse, Abstimmung und Dokumentation der Geschäftsprozesse, Use Cases und Anforderungen für eine Integration von PAYBACK Zahlen und Sammeln
    • Spätere Erweiterung um serialisierte Coupons (PAYBACK Neueinführung)
    • Durchführung von Workshops mit Fachabteilungen, Anwendern und Lieferanten
    • Abstimmung der technischen Lösung für die Systeme Kasse, Warenwirtschaft, DWH und Zahlungsterminal mit den Softwarelieferanten
    • Erstellung QS-Konzept und Testfallkatalog
    • Planung, Kontrolle und Abnahme von Softwarelieferungen

  • 05/2014 - 05/2016

  • Strategische Beratung bei Aufbau und Einführung einer Customer Loyalty Solution
    • Analyse, Abstimmung und Definition von Geschäftsprozessen sowie Erstellung des Fachkonzepts für den Aufbau eines Kundenbindungsprogramms
    • Analyse und Abstimmung von Use Cases und technischen Anforderungen
    • Entwurf und Konzeption der technischen Lösung
    • System Integration einer Couponing Engine
    • Steuerung der Softwarelieferanten
    • Schulung von Systemanwendern

  • 04/2014 - 04/2014

  • Evaluation eines EMM Systems & Entwurf BYOD-Strategie
  • Analyse der Anforderungen, Use Cases und IT Architektur
    Aufbau der EMM Testsysteme und Durchführung des PoC
    Entwurf und Konzeption einer Bring Your Own Device (BYOD) Strategie
    Präsentation der Ergebnisse für Geschäftsführung
    Strategische Beratung für den Auswahlprozess

  • 01/2013 - 07/2013

  • Product Owner zur Flexibilisierung Shop-Infrastruktur sowie mobile App Entwicklung
    • Konzeption und Rollout einer mobilen Shop Infrastruktur zur deutschlandweit einheitlichen Anbindung von Tablets an managed WLANs und Drucker
    • Analyse und Bewertung von Marketing-Chancen zur Geschäftsfeldentwicklung
    • Agile Anforderungsanalyse und Bewertung von Bedarf, Risiken und Kosten
    • Vorbereitung und Durchführung von Workshops zur fachlichen Anforderungs-abstimmung sowie der Bewertung technischer Lösungsalternativen
    • Pflegen und Priorisieren des Product Backlogs für mobile Web- und Hybrid-Apps
    • Test und Abnahme von Softwarelieferung und Infrastruktur

  • 01/2012 - 12/2012

  • Consultant und Testmanager für Aufbau und Einführung einer mobilen Anwendung und Infrastruktur
    • Agiles Anforderungsmanagement als Product Owner für mobile Web-/Hybrid-Apps 
    • Lösungsentwicklung für Enterprise Mobile Management (EMM)
    • Erstellung von Product Backlog sowie Anforderungs- und  IT-Fachspezifikation
    • Konzeption, Abstimmung und Umsetzung einer agilen Teststrategie
    • Erstellung QS-Konzept für mobile Apps und Infrastruktur
    • Organisation von Fachseiten Review- & Test-Workshops

  • 10/2010 - 12/2011

  • Consultant für Aufbau eines Rabatt- und Couponing-Systems
    • Analyse und Dokumentation von Geschäftsprozessen und fachlichen Anforderungen zum Einführung von Couponing in Logistik und Handel 
    • Erstellung und Abstimmung von Business Cases und Entscheidungsvorlagen in unterschiedlicher Granularität zur Projekt-/Budgetfreigabe
    • Durchführung von Workshops mit Fachabteilungen, Anwendern und Lieferanten
    • Abstimmung, Bewertung und Konzeption techn. IT-Lösungen inkl. Schnittstellenänderungen für Kasse und SAP Warenwirtschaft
    • Einordnung von Anforderungen in Releases / Paketierung

  • 04/2008 - 06/2010

  • Analyst für Weiterentwicklung eines Billing Systems
    • Aufnahme und Dokumentation Geschäftsprozesse und fachlicher Anforderungen
    • Analyse von Abhängigkeiten, Risiken sowie Ist- & Soll-Prozessen
    • Erstellung von Aufwandsabschätzungen, Durchführbarkeitsanalysen, Migrations- und Fachkonzepten, Konfigurationsvorgaben und Schnittstellenbeschreibungen
    • Abstimmung, Unterstützung und Durchführung von Workshops mit Fachseite, Testern, Softwarelieferant, Entwicklern, Produktionssupport und Partnersystemen
    • Steuerung interner und externer Lieferanten

  • 10/2007 - 03/2008

  • Analyst zur Stabilisierung der After Sales IT-Systeminfrastruktur
    • Analyse von Schwachstellen und Ausfallgründen in der IT-Architektur
    • Überarbeitung der Service Level Requirements für schneller Reaktionsgeschwindigkeiten und Widerspiegelung einer "Gefühlten Verfügbarkeit"
    • Statistische Auswertung von Messergebnissen
    • Erstellung von Berichten für Unternehmensleitung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Deutschland: D5, D6, D0, D4
SONSTIGE ANGABEN
Projekt Business Analyse und Projekt Assistenz, 10/07 - 03/08
Referenz durch Geschäftsführer IT-Beratungsunternehmen (100 MA), vom 07.05.08
"[...] Der IT-Spezialist erfüllte den übertragenen Aufgabenbereich mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Sein umfassendes, detailliertes und jederzeit abrufbares Fachwissen setzte er sehr erfolgreich in seiner täglichen Berufspraxis ein. Dabei war der IT-Spezialist auch in der Lage, schwierige Sachverhalte sofort korrekt zu erfassen und daraus zielstrebig bestmögliche Lösungen zu erarbeiten. Wir haben ihn als zuverlässigen, leistungsfähigen Geschäftspartner kennen gelernt, der sehr engagiert und sorgfältig arbeitet. Auch starkem Arbeitsanfall war er jederzeit gewachsen und konnte stets überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse präsentieren. [...] Wir bedauern diese Entscheidung, danken ihm für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute."

Projekt Management und Durchführung von strategischen Projekten, 02/07 - 07/07
Referenz durch Präsident & CEO Asien, Dienstleister (11.000 MA), vom 30.07.07
"[...] Der IT-Spezialist erfüllte die ihm übertragenen Aufgabenbereiche stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Er bewies ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft. Sein umfassendes, detailliertes und jederzeit abrufbares Fachwissen setzte er in der täglichen Berufspraxis sehr erfolgreich ein. Der IT-Spezialist präsentierte stets überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse und brachte dabei eigene Ideen und Anregungen ein. Er verstand es, passende Informationsquellen heranzuziehen, innovative Anregungen zu geben und seinen Vorgesetzten über Fortschritte und Hindernisse informiert zu halten. Das persönliche Verhalten des IT-Spezialisten war stets vorbildlich. Von Vorgesetzten und Kollegen wurde er sehr geschätzt. Aufgrund seiner Kompetenz, Zuverlässigkeit und Loyalität genoss er unser vollstes Vertrauen. [...] Wir danken ihm für die tatkräftige Mitarbeit und bedauern sein Ausscheiden sehr. Wir wünschen dem IT-Spezialisten für seine berufliche und persönliche Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg."

Projekt Software-Qualitätssicherung eines Rating/Billing System, 03/04 - 06/06
Referenz durch Regional Manager, IT-Dienstleister (1.200 MA), vom 30.06.06
"[...] Der IT-Spezialist erfüllte den ihm übertragenen Aufgabenbereich stets mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft. Sein umfassendes, detailliertes und jederzeit abrufbares Fachwissen setzte er sehr erfolgreich in seiner täglichen Berufspraxis ein. Er war in der Lage, schwierige Sachverhalte sofort zutreffend zu erfassen und schnell zu optimalen Lösungen zu gelangen. Wir haben ihn als zuverlässigen, leistungsfähigen Geschäftspartner kennengelernt, der sehr engagiert und sorgfältig arbeitet. Auch starkem Arbeitsanfall war er jederzeit gewachsen und konnte stets überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse präsentieren. [...] Wir bedauern diese Entscheidung sehr, danken ihm für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute."

Projekt Verifikation und Integration eines Paketdatenknotens mobiles IP Routing
Referenz durch int. Telekommunikationsausrüster (50.000 MA)
"Der IT-Spezialist, war vom 1. Oktober 2000 bis zum 28. Februar 2003 als Verification Engineer in einer unserer Entwicklungsabteilungen tätig. Der IT-Spezialist war stets an seiner Weiterbildung interessiert und hat an Schulungen, wie z.B. 'Systematisches Testen', 'TCP/IP Networking and Security' und 'UMTS', teilgenommen.
Die Mitarbeit in mehreren internationalen Projektteams zum Thema 'Packet Private Digital Cellular' (PPDC) beinhaltete mehrere Auslandsaufenthalte, unter anderem in Schweden und Japan. Seine sehr guten Englischkenntnisse konnte er vorteilhaft einsetzen und weiterentwickeln. Die ihm gestellten Aufgaben erledigte der IT-Spezialist stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Auf Grund seines freundlichen Wesens, seiner Loyalität und der Bereitschaft zur Zusammenarbeit wurde der IT-Spezialist von internen und externen Gesprächspartnern sowie Vorgesetzten und Kollegen gleichermaßen geschätzt. Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei. Wir beschäftigten mit dem Consultant einen interessierten und sehr kompetenten Mitarbeiter, der es verstand, seine sehr guten fachlichen Fähigkeiten und Kenntnisse zielorientiert und effektiv einzusetzen. Die Vorgehensweise zur Erfüllung seiner Aufgaben war verantwortungsbewusst und umsichtig."
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:


exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder):

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
19.10.2020

Versicherungsende:
01.01.2022

Zum exali-Profil »

WEITERE PROFILE IM NETZ