Senior Software Architekt/Entwickler EAI, XML-​Technologien, IBM Websphere, TIBCO BW verfügbar

Senior Software Architekt/Entwickler EAI, XML-​Technologien, IBM Websphere, TIBCO BW

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Software Architekt/Entwickler EAI, XML-​Technologien, IBM Websphere, TIBCO BW
  • 52068 Aachen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 70 €/Std. 560 €/Tag
    VHB, variiert mit dem Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 08.05.2013
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Software Architekt/Entwickler EAI, XML-​Technologien, IBM Websphere, TIBCO BW
SKILLS
Betriebssysteme: HPUX, MS-DOS, SUN OS, Solaris, Unix, Windows

Programmiersprachen:
Assembler
Basic
C
C++
Delphi
ESQL/C
Java
JavaScript
Modula-2
Pascal
Perl
PL/SQL
Scriptsprachen IBM ESQL für WBI
Shell

Produkte:
Amdocs EPC 7.1/7.5
BEA Tuxedo 6.x
BEA Weblogic 8.2/9.1
Borland Pascal 7.0/Delphi
Callidus TrueComp
CPDM (DTAG)
Clear DDTS
Delphi 2.0/4.0

J2EE
Eclipse
IBM WebSphere Business Integration Adapters (WBIA) V4.3
IBM WebSphere Integration Developer V6.0
IBM WebSphere MQ (MQ Series) und WBI Message Broker V5+V6
IBM WebSphere Message Broker/Integrator V2.1
IBM WebSphere Message Brokers Toolkit V5+V6 bzw. Advanced ESB
IBM WebSphere Process Server V6.0
ILOG JRules

Informatica PowerCenter
Informix
InstallShield
MID Innovator (OOA/OOD), UML
MS Office (Word, Access, Excel, Powerpoint, Visio, Outlook, Project, VBA)
MS Visual Studio, MFC
Oracle 8/9/10
Power Designer (OOM)
Rational Tools++, Threads++, DBTools++
Rational/IBM Quantify, Purify
SCM-Tools (CVS, RCS, ClearCase, Subversion, Tortoise, Subclipse, Subversive)
SID(TMF)

SOAP 1.1/1.2 (HTTP+JMS)
Sparx Enterprise Architect 7.5
TIBCO Business Works/Designer 5.3/5.4/5.9, TRA, TIBCO Admin
TIBCO EMS 6.0
TIBCO InConcert 7.2
TOAD/SQLDeveloper
Webservices (WSDL, SOAP-UI)
XML-Technologien (XSLT, XSD, DTD, XML Spy)
Xerces API, 1.4 und 2.7, 2.8, 3.11
Xalan 1.10
PROJEKTHISTORIE
Die folgende Referenzliste gibt einen Überblick über Gewerke an denen ich maßgeblich beteiligt war. Es handelt sich um frei verfügbare Auszüge aus dem Internet.

Projekt: e-Plus, Mobilfunk Provisionierung, "EAI"
Rollen: Architekt (Prepaid), Entwickler, Projektplanung
Technologien: TIBCO BW, Tuxedo, C++, Java, JMS, SOAP und Andere
Referenzen:

Zitat TIBCO (2009, http://www.tibco.de/multimedia/ss_eplus_tcm11-7955.pdf):
"In Spitzenzeiten werden bis zu 5.000 Workflows mit ca 100.000 Transaktionen pro Stunde ausgeführt. Auch geschäftsprozessbedingte hohe Transaktionslasten am Ende eines Monats können mit der skalierbaren Plattform verarbeitet werden.“

Projekt: Frankfurt Flughafen, AODB (Airport Operational Database), "INFOplus"
Rollen: Technische Projektleitung, Architekt, Entwickler
Technologien: IBM MQ/MessageBroker, C++ und Andere
Referenzen:

Zitat CIO (2011, http://www.cio.de/strategien/2295880/) :
"1997 gewann T-Systems die Ausschreibung für das zentrale System der Flughafendatenbank, AODB (Airport Operational Database) oder auch einfach "Info plus" genannt. "Zusammen haben wir das Kernsystem unseres Flughafens weiterentwickelt. Seit 2005 betreiben wir es in einem gemeinsamen Rechenzentrum zusammen mit rund 450 anderen Anwendungen", sagt Krieg. Das Tool ist die wichtigste Informationsdrehscheibe des Flughafens. Es vernetzt alle operativen Geschäftsprozesse."

Zitat Presseportal (2004, http://www.presseportal.de/pm/31564/544857/flexibles-flughafen-informationssystem-fuer-flughafen-frankfurt-von-t-systems-weltgroesste-zentrale):
"Flexibles Flughafen-Informationssystem für Flughafen Frankfurt von T-Systems
Weltgrößte zentrale Flughafen-Datenbank"

Zitat Silicon (2008, http://www.silicon.de/39189651/das-rz-des-flughafens-frankfurt/?pid=35530):
"Info Plus, die wichtigste Software in Frankfurt, ist eine vollständige Eigenentwicklung"

Projekt: Dräger, "Überwachungssignale im Gewerk GMS"
Rollen: Designer, Entwickler
Technologien: LON, Neuron C, Windows CE, VC++ und Andere
Referenzen:

Dräger Alarm Management System (2013, http://www.draeger.de/sites/de_de/Pages/Krankenhaus/Alarm-Management-System.aspx)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 01.06.2013 zu 80% Vorort
Bevorzugt in D3,4,5.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: