Profilbild von Uwe Bloch Agile Transformation, Change und Programm Management aus Sailauf

Uwe Bloch

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 21.05.2022

Agile Transformation, Change und Programm Management

Firma: Bloch Consulting
Abschluss: Dipl.-Wirt.Ing.
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
abhängig von Standort und Verantwortung zwischen 95€ remote und 125€ vor-Ort
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)

Dateianlagen

cv_uwe_bloch.pdf
cv_uwe_bloch_english.pdf

Skills

Management Summary

Ich bin seit über 20 Jahren in der IT tätig und verfüge über umfangreiche praktische Erfahrungen in den Bereichen Agile Transformation & Skalierung (SAFe, LESS) sowie Change- und Programm Management. Durch mein Studium zum systemischen Business Coach kann ich Führungskräfte bei der Transformation aktiv unterstützen. 

Parallel zu der Projekttätigkeit vor-Ort beim Kunden habe ich den Aufbau und Etablierung zweier Aktiengesellschaften als Angestellter, aber auch als einer von drei Stammaktionären, aktiv vorangetrieben. Als Geschäftsführer der Bloch Consulting GmbH unterstütze ich Kunden mit hoch qualifizierten festangestellten Mitarbeitern zur Lösung Ihrer Herausforderungen.

Zu meinen Stärken gehören die Fähigkeiten schnell komplexe Themenstellungen zu erfassen, Verantwortung zu übernehmensowie anstehende Herausforderungen ausdauernd zu lösen


Qualifikationen
- Certified Organisationsdesigner für agile Teams und Unternehmen (Intrinsify)
- Certified Kanban Flight Levels Systems Architecture (FLSA)
- Certified Kanban Flight Levels Change Leadership (FLCL)
- Certified Kanban Flight Levels Flow Enabler (FLFE)
- Certified Kanban Flight Levels Flow Design (FLFD)
- Certified OKR Coach (workboard)
- Systemischer Business Coach (Hochschule Wismar)
- Certified SAFe SPC (Program Consultant Scaled Agile Inc.)
- Certified SAFe RTE (Release Train Engineer Scaled Agile Inc.)
- Certified SAFe SDP (DevOps Practitioner Scaled Agile Inc.)
- Certified Large Scale Scrum Practitioner (LeSS.works)
- Certified MSP Practitioner (Managing Successful Programmes)
- Certified ITIL Expert (SS, SD, ST, SO, CSI, MALC)
- Certified Project Management Professional (pmi.org)
- Certified Professional Scrum Master (scrum.org)
- IHK Ausbildereignungsprüfung


SAFe Trainer Enablements:
- Leading SAFe + SAFe for Teams
- SAFe Release Train Engineer
- SAFe for Product Owner/Product Manager
- SAFe Scrum Master + SAFe Advanced Scrum Master
- SAFe DevOps

Projekthistorie

07/2021 - bis jetzt
Agile Transformation, SPC, RTE für zwei Agile Release Trains und weitere Abteilungen
Daimler AG (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau

Aufgaben übergreifend: 

  • Ist-Aufnahme und Auswertung bestehender Strukturen, Teams und Zusammenarbeitsformen
  • Entwicklung eines Soll-Zustandes mit Leadership Team auf der Basis von SAFe Agile Release Train, sowie mittels QBR (Quarterly Business Review) und OKR’s (Objectives and Key Results) in Quartalslogik 
  • Strategische Weiterentwicklung der Portfolio-Ebene (Lean-Portfolio Management, Lean Budgeting, Verbindung der Portfolio-Ebene mit Unternehmensstrategie, Etablierung der Portfolio Vision und –Canvas)
  • Ausbildung von Multiplikatoren in allen agilen Positionen (SPC, RTE, PO, SM)
  • Value Stream Mapping (VSM) zur Identifikation der Agile Release Trains (ART’s/Tribes) mittels intensiven System Mapping und Analyse der Einsatzorte 

 

Aufgaben RTE: 

  • Training, Begleitung und Coaching diverser Agile Release Trains in Scrum- und SAFe-Methodik
  • Entwicklung von Steuerungs- und Messkriterien
  • Coaching der Agile Release Trains zur korrekten Ausprägung der Program Rollen, Implementierung der SAFe Rituale
  • Coaching BO, PM und POs in Feature-Aufbereitung, -Implementierung und -Prioritisierung mit dem Ziel der effizienten Lieferung der committeten PIP-Inhalte
  • Intensive Vorbereitung und Begleitung von SAFe Product Increment Plannings (PI-Plannings) in mehreren Einführungswellen
  • Durchführung folgender Inhouse-SAFe-Trainings:
    • SAFe for Teams
    • SAFe Scrum Master & SAFe Advanced Scrum Master
    • SAFe Produkt Owner/Product Management

 

Aufgaben Agile / Systemischer Business Coach: 

  • Unterstützung Leadership mit Coaching als Systemischer Business Coach sowie Coaching zum Servant Leader
  • Entwicklung, Training und Beratung der Programm Rollen inkl. Business Owner

03/2021 - 07/2021
Agile Transformationsbegleitung & Programm Management für die neue München App
Stadtwerke München (5000-10.000 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt

Agile Transformationsbegleitung & Programm Management für die neue München App

 

Aufgaben Transformationsbegleitung: 

  • Training und Coaching in Agiler Skalierung unabhängig von Methoden
  • Training und Coaching aller Teams in OKRs
  • Coaching Kanban Flight Levels Einführung
  • Training und Coaching der externen beteiligten Projektpartner in oben genannten Nethoden

 

Aufgaben Programm Management:

  • Aufbau einer Programm-Gesamtstruktur für die Erstellung einer neuen München-App mit internen Teams und externen Umsetzungspartnern
  • Coaching aller Beteiligter zu einer gemeinsamen Vorgehensweise
  • Umfangreiches Stakeholder Management
  • Budgetverantwortung und -Steuerung
  • Monatliches Reporting an den Lenkungskreis
  • Enge Zusammenarbeit mit den Business Owner

07/2020 - 03/2021
Agile Transformation, SPC, RTE für Projekt DA/RE (Datenaustausch + Redispatch) + Vorbereitung und Einführung 27001
TransnetBW GmbH (500-1000 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt
Agile Transformation, SPC, RTE für Projekt DA/RE (Datenaustausch + Redispatch)

Vorbereitung und Einführung 27001

 

Aufgaben Agile Transformation: 

  • Ist-Aufnahme und Auswertung bestehender Strukturen, Teams und Zusammenarbeitsformen
  • Entwicklung eines Soll-Zustandes mit Leadership Team nach SAFe Essential
  • Training und Beratung der Leitungsebene
  • Ausbildung der internen Kräfte zum Projektstart mit einem externem Entwicklungspartner in 
    • Scrum, Feature + User Story Writing
    • SAFe Scrum Master
    • SAFe Product Owner / Manager
  • Führungskräfte-Workshops zu Agiler Führung und Servant Leadership
  • Training, Begleitung und Coaching eines Agile Release Trains (ART) in der Rolle des SAFe Program Consultant (SPC) und Release Train Engineer (RTE)
  • Intensive Vorbereitung und Begleitung von SAFe Product Increment Plannings (PI-Plannings)

 

Aufgaben Vorbereitung und Einführung 27001: 

  • Einarbeitung in die Materie
  • Auswahl Musterdokumentation
  • Vorbereitung der Dokumente für die Zertifizierung
  • Vorbereitung der Organisation auf die Zertifizierung
  • Umsetzung der Maßnahmen im Unternehmen
  • Durchführung interner Audits 

11/2018 - 07/2020
Agile Transformation & Change Management
Deutsche Telekom (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Aufgaben: 
  • Ist-Aufnahme und Auswertung bestehender Strukturen, Teams und Zusammenarbeitsformen
  • Entwicklung eines Soll-Zustandes mit Leadership Team mit Bestandteilen von SAFe, Spotify sowie mittels QBR (Quarterly Business Review) und OKR’s (Objectives and Key Results) in Quartalslogik 
  • Entwicklung, Training und Beratung mehrerer Transformationsteams (LACE) mit agilen Coaches
  • Ausbildung von über hundert Multiplikatoren in allen agilen Positionen (SPC, RTE, PO, SM)

 

  • Identifizierung, Schulung und Coaching von Pilot-Teams in mehreren Einführungswellen
  • Training, Begleitung und Coaching der Pilot-Teams in Scrum- und SAFe-Methodik

 

  • Intensive Vorbereitung und Begleitung von SAFe Product Increment Plannings (PI-Plannings) in mehreren Einführungswellen
  • Value Stream Mapping (VSM) zur Identifikation der Agile Release Trains (ART’s/Tribes) mittels intensiven System Mapping und Analyse der Einsatzorte 
  • Entwicklung und Umsetzung eines HR-weiten Trainingsplans für alle Level
  • Durchführung folgender Inhouse-SAFe-Trainings:
    • Leading SAFe
    • SAFe for Teams
    • SAFe Scrum Master & SAFe Advanced Scrum Master
    • SAFe Produkt Owner/Product Management
    • SAFe DevOps

 

  • Unterstützung Leadership mit Coaching als Systemischer Business Coach sowie Coaching zum Servant Leader
  • Strategische Weiterentwicklung der Portfolio-Ebene (Lean-Portfolio Management, Lean Budgeting, Verbindung der Portfolio-Ebene mit Unternehmensstrategie, Etablierung der Portfolio Vision und –Canvas)

 

  • Beratung und Einführung vollständiger BDD-orientierter Testautomatisierung
  • Beratung und Einführung einer vollautomatisierten Continuous Delivery Pipeline
  • Infrastruktur-Beratung zur E2E-verantwortlichen Agilisierung
  • Entwicklung von Steuerungs- und Messkriterien
  • Konzeption und Umsetzung von DevOps-Strukturen  

01/2018 - 11/2018
Strategische Unterstützung, Large Scale Scrum nach SAFe im Bereich Online Banking & Brokerage sowie Payments Solutions, Product Owner, Projekt Management, Agile Vertragswerke
Deutsche Bank AG (>10.000 Mitarbeiter)
Banken und Finanzdienstleistungen
Aufgaben: 
  • Definition, Beratung und Umsetzung der agilen Transformation der Teileinheiten mittels dem SAFe-Framework (> 10 Teams > 150 Mitarbeiter)
  • Ist-Aufnahme und erste Entwicklung der zukünftigen Strukturen
  • Gründung und Beratung eines Change Teams
  • Definition und Coaching des Change-Management Prozesses auf allen Ebenen inkl. der Stream- und Teamleitung
  • Durchführung und Anleitung von Kick-Offs und Workshops für Organisationsänderungen nach SAFe
  • Test einer ersten SAFe-Umsetzung mit Early Adoptern mit wenigen Teams
  • Ausweitung SAFe-Strukturen auf gesamten Bereich und alle Teams

 

  • IT Product Owner für die Produkte Sepa Credit Transfer Instant Payment (SCT Inst) und FPMB (Finanzplaner und Multibanking)
  • Steuerung der Scrum Teams sowie Beratung/Coaching der internen und externen Kräfte
  • Koordination und Steuerung diverser Online Banking Roadmap Ziele in Zeit, Qualität und Budget innerhalb des strategischen Next Horizon Programs
  • Beratung und Einführung vollständiger BDD-orientierter Testautomatisierung
  • Beratung und Einführung einer vollautomatisierten Continuous Delivery Pipeline

 

  • Projekt Management und Vertragsgestaltung für die Einführung einer Artificial Intelligence (AI) Lösung zwecks Tagging von Finanztranktionen
  • Vendor-Auswahl und Management für Proof-of-concept (PoC) AI-Lösung
  • Kick-Off-Veranstaltung
  • Aufsetzen und Begleitung des Teams

 

  • Überführung gemischter agiler Vendor-Teams in Single-Vendor Agile Vertragswerke zwecks Steuerungs- und Budget-Effizienz
  • Beratung, Coaching und Durchführung der Verträge
  • Entwicklung von Steuerungs- und Messkriterien
  • Begleitung und Steuerung der Transformation

04/2017 - 12/2017
Programm Manager Global Operation Automation
T-Systems GmbH (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Projekt Beschreibung:

Strukturierung und Steuerung des globalen ITO-Automatisierungsprogramm. Implementierung einer kundenorientierten Produktentwicklung mittels agilem Large Scale Scrum Ansatz nach SAFe in einer von Operations getriebenen Organisation.

 

 

Aufgaben: 

  • Anleitung, Beratung und Steuerung der globalen Automation Bereichsinitiativen auf Basis des Gesamtportfolios mit dem Fokus auf kundenorientierte E2E-Prozessen
  • Definition und Coaching des Change-Management Prozesses auf allen Ebenen unter Einbindung und Aufsuchung die Produktionsstandorte in SK, HU und MY
  • Planung und Durchführung von Motivations-Events in oben genannten Ländern
  • Definition, Beratung und Umsetzung der agilen Transformation der Operationseinheiten mittels dem SAFe-Framework (> 40 Teams)
  • Definition und Umsetzung von Kommunikationsstrukturen und -Plattformen lokal, national und global
  • Definition, Planung und Verantwortung zentraler Umsetzungsprojekte zur abteilungsweiten Nutzung der Lösungen
  • Steuerung des Plattformbetreibers, Tool-Lieferanten und Architekturberatung
  • Erkennen und Analysieren der Bedarfe im Programm, Entwicklung von Gesamtlösungskonzepten unter Beachtung technischer, betriebswirtschaftlicher und personaltechnischer Aspekte
  • Verantwortung für Maßnahmen und Vorschläge zum Erreichen der Ziele in den Projekten sowie Vertretung der Lösungsdesigns auch vor Gremien wie dem Management Board der ITO
  • Beratung mit Bezug auf die relevanten Lösungen und dazu geeigneter Konzepte sowie Durchführung von Proof-of-Concept’s von innovativen Themen, z.B. Artificial Intelligence 
  • Unterstützung und Steuerung eines reibungslosen Automatenbetriebs inkl. aller beteiligten Randsysteme (u.a. Asset-, Incident- und Change-Management)
  • Enge Zusammenarbeit mit Projektteams, Entwickler und Partner
  • Starke Kunden & Service Orientierung
  • Umsetzung von Business Cases, Use Cases und Anforderungsmanagement
  • Verantwortlich für die Einhaltung von Zeit, Qualität und Budget

 

Automatisierungsfelder: Netzwerk, Server, Mainframe, SAP, Cloud-Systeme

 

Tools: HP OO, HP SA, HP DMA, HP NA, HP CSA, HP SM, HP BSM

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

100% international

Kontaktformular

Kontaktinformationen