Senior IT-Consultant - Systems Engineering/Architektur, Betriebs- und Serviceprozesse, Dokumentation verfügbar

Senior IT-Consultant - Systems Engineering/Architektur, Betriebs- und Serviceprozesse, Dokumentation

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Senior IT-Consultant - Systems Engineering/Architektur, Betriebs- und Serviceprozesse, Dokumentation
  • 63785 Obernburg a. Main Freelancer in
  • Abschluss: Fachinformatiker Systemintegration (IHK)
  • Stunden-/Tagessatz: 75 €/Std.
    Richtwert für Remote only, Anpassungen nach Reiseaufwand und Projektanforderung
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 13.05.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Senior IT-Consultant - Systems Engineering/Architektur, Betriebs- und Serviceprozesse, Dokumentation
DATEIANLAGEN
Profil/CV - Marcel Vogel - deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Profil/CV - Marcel Vogel - englisch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Kurzprofil
Seit nunmehr über 20 Jahren bin ich in professionellem Umfeld als vielseitiger IT-Experte in den Bereichen Analyse, Organisation, Koordination, Projektplanung, Umsetzung, Implementierung sowie Betrieb tätig. Dabei kann ich auf langjährige Projekterfahrung – überwiegend im Bereich der IT Infrastruktur – im nationalen und internationalen Enterprise-Umfeld diverser Kunden und Branchen zurückgreifen.

Ich bezeichne mich als strukturiert agierenden, lösungsorientierten Generalisten mit fundiertem technischen Hintergrund.

Die Einarbeitung in neue Aufgaben- und Themengebiete gelingt mir schnell, ich bin daher in der Lage - trotz stetigen Wandels und Weiterentwicklung der IT-Welt - bereits früh im Projektumfeld einen Mehrwert zu schaffen.

Meine Schwerpunkte liegen im Bereich des Systems Engineering und Architektur, sowie der Entwicklung, Optimierung und Beschreibung von Betriebs- und Serviceprozessen (IT Service Management, ITIL).

Bei allen meinen Tätigkeiten lege ich Wert auf eine ausführliche und nachhaltige Ergebnisdokumentation und den dazugehörigen Wissenstransfer.

Portfolio
Breit aufgestelltes, fundiertes Wissen im IT- und IT-nahen Umfeld:
  • Branchenübergreifende IT-Beratung/Consulting
  • Analyse, Konzeption, Planung, Implementierung, Administration, Wartung und Weiterentwicklung von einfachen bis komplex strukturierten IT-Systemen/Architekturen
  • Erstellung von Vergabeunterlagen und technischen sowie betrieblichen Leistungsbeschreibungen
  • IT Service Management/Prozesse
  • Technische Dokumentation
  • (Technisches) IT-Projektmanagement
  • IT Security Management & Implementierung
  • Marktbeobachtung und Informationsbeschaffung
  • Organisation von Beschaffungs- und Wartungsmaßnahmen
  • Toolentwicklung, Scripting
  • Backup und Disaster Recovery

Soft Skills
  • Hervorragendes technisches Verständnis
  • Analytisches und logisches Denken und Handeln
  • Fähigkeit „über den Tellerrand hinauszublicken“
  • Schnelle Auffassungsgabe, kurze Einarbeitungsphasen in neue Aufgabenbereiche
  • Eigenverantwortliche, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Service- und Kundenorientiertheit

Branchenkenntnisse
Langfristige Projekterfahrung in verschiedenen Branchen, u.a.:
  • Banken- und Finanzsektor
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Public Sector / Bundesbehörden
  • Automobilzulieferer

Zertifizierungen
  • DevOps Foundation® (2018)
  • PRINCE2 Practitioner® (2012)
  • PRINCE2 Foundation® (2012)
  • ITIL V3 Foundation® (2011)
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2019 - 11/2019

    • IT Dienstleister @ Asset Finance-Dienstleister, Bad Homburg v. d. Höhe
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Einführung einer Priviliged Access Management Lösung mit CyberArk PAS gemäß MaRisk/BAIT
  • Projektrolle(n)
    Business Analyst, Technical Architect, Test Manager

    Projektumfeld
    Multi-Tier Projektteam (Endkunde, Service Provider, ext. Consultants)

    Projektsprache
    Deutsch

    Tätigkeiten
    • Analyse der regulatorischen Anforderungen, Ableitung in technische Anforderungen unter Berücksichtigung der existenten Infrastruktur

    • Lösungskonzeption PAM für die Plattformen MS Windows Server und MS-SQL Server inkl. Proof-of-Concept (PoC) und nachgelagertem System Integration Test (SIT)

    • Konzeption Notfallprozedur, inkl. Test und Dokumentation

    • Anbindung an und Integration der Lösung in vorhandene SIEM-Architektur

    • Überführung der Lösung in UAT- sowie PROD-Umgebung

    • Testkonzeption, -vorbereitung, -management sowie Dokumentation

    • Troubleshooting/Hypercare UAT- und Tag 1-PROD-Phase

    • Konzeption und Entwicklung Logging und Reporting für Major-SIEM-Use-Cases auf Plattform MS-SQL Server


  • 04/2018 - 12/2018

    • DAX-gelisteter Bankenkonzern, Frankfurt a. Main und Eschborn
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Verschiedene Teilprojekte im Bereich Voice Recording Engineering und Product Management
  • Projektrolle(n)
    Solution Architect, Systems and Product Engineer, Prozessentwickler

    Projektumfeld
    Internationales, virtuelles Projektteam (Deutschland, UK)

    Projektsprachen
    Englisch und Deutsch

    Tätigkeiten
    • Continous Service Improvement: Quality Release Management und Test Management “Avaya Recording integration”

    • Installations- und Betriebsdokumentation “Microsoft Skype for Business Recording integration”

    • UAT Deployment für Skype for Business Recording Systeme EMEA & UK

    • Installations- und Betriebsdokumentation “IPC Unigy Trading Voice integration V3”

    • Implementierung eines automatisierten Erneuerungsmechanismus für PKI Zertifikate

    • Prozessentwicklung und -dokumentation “Master Retention Schedule change implementation”

    • Prozessoptimierung/Teilautomatisierung “Voice Recording User-Rezertifizierung”


  • 01/2017 - 03/2018

    • DAX-gelisteter Bankenkonzern, Frankfurt a. Main und Eschborn
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Voice Recording System- und Featureerweiterung im Rahmen „MiFID II“
  • Projektrolle(n)
    Solution Architect, Systems and Product Engineer

    Projektumfeld
    Internationales, virtuelles Projektteam (Deutschland, UK, Indien)

    Projektsprache
    Englisch

    Tätigkeiten
    • Überarbeitung und Erweiterung des globalen Voice Recording Solution Designs (NICE NTR)

    • Erstellung spezifischer Designs für 10.000 zusätzliche Voice Recording Nutzer auf einer hochskalierbaren, virtualisierten Server-Infrastruktur für Avaya, Skype for Business und Mobile Voice Recording

    • Einführung/Engineering einer SIP-basierten Mobile Voice Recording-Lösung (Truphone integration)

    • Engineering Ansagefunktion für Sprachaufzeichnung für Avaya Recording integration

    • Einführung/Engineering einer „Dial-in Voice Recording“-Lösung auf Basis „Avaya“

    • System Deployment für Avaya Recording

    • Pre-Production Support (Subject Matter Expert)

    • Post-Go-live Stabilisierung

    • Troubleshooting


  • 05/2016 - 08/2016

    • DAX-gelisteter Bankenkonzern, Frankfurt a. Main und Eschborn
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Ticket Reduction/Service Improvement „Voice Services“
  • Projektrolle
    Service Management Analyst

    Projektumfeld
    Lokales Projektteam in Deutschland

    Projektsprachen
    Englisch und Deutsch

    Tätigkeiten
    • Rohdatenerfassung, -sammlung und -zusammenführung

    • Datenauswertung

    • Reports - Entwicklung und Erstellung (SAP BI - WebIntelligence)

    • Optimierungsempfehlung, KPI-Entwicklung und Empfeh lung

    • Evaluierung von (Teil-)Automationsmöglichkeiten


  • 07/2015 - 08/2016

    • Deutsche Bank AG, Eschborn
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Globales Betriebsmodell „Mobile Carrier Services“
  • Projektrolle(n)
    Service Management Analyst, Prozessentwickler, PMO

    Projektumfeld
    Internationales, virtuelles Projektteam (Deutschland, UK) mit Einbeziehung externer Lieferanten (UK, US)

    Projektsprache
    Englisch

    Tätigkeiten
    Unterstützungsleistungen für ein neues, standardisiertes globales Betriebsmodell
    Prozesse ausgerichtet an ITIL V3 und übergreifenden Kundenmethoden/-richtlinien
    • Analyse und Dokumentation bestehender lokaler Prozesse & Stakeholder

    • Anpassung, Optimierung und Erweiterung lokaler Prozesse an das globale Betriebsmodell und überarbeitete Solution Design

    • Schnittstellendefinition und -beschreibung zu externen Lieferanten und anderen internen Organisationseinheiten

    • Prozess- und Schnittstellenvorbereitung für optionales, zentralisiertes Agenturmanagement

    • PMO-Funktion (Meeting Vorbereitung, Stakeholder-Kommunikation, Erfassung und Dokumentation von Freigaben, etc.)

    • Reports – Anpassung und Erstellung (SAP BI/WebIntelligence)

    • Prozesstraining und Implementierung


  • 08/2014 - 06/2015

    • Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Globales Betriebsmodell für Trading Voice inkl. angeschlossenes Voice Recording
  • Projektrolle(n)
    Service Management Analyst, Prozessentwickler, PMO

    Projektumfeld
    Internationales, virtuelles Projektteam (Deutschland, UK, USA, Asien)

    Projektsprache
    Englisch

    Tätigkeiten
    Unterstützungsleistungen für ein neues, standardisiertes globales Betriebsmodell
    Prozesse ausgerichtet an ITIL V3 und übergreifenden Kundenmethoden/-richtlinien
    • Berücksichtigung der ITIL-Phasen Service Design, Service Transition und Service Operation.

    • Analyse, Anpassung und Optmierung von bestehenden ITSM Prozessen und Abläufen

    • Erarbeitung und Entwicklung neuer ITSM Prozesse und Abläufe

    • Aufwandsbestimmung

    • Prozessdokumentation

    • Generische Prozesse nach ITIL (Key Operating Procedures)

    • Spezifische, detailierte Arbeitsanweisungen (Work Instructions), ausgerichtet an den übergeordneten Key Operating Procedures

    • Vorlagenerstellung

    • Prozesstraining und Implementierung


  • 01/2015 - 02/2015

    • AIRBUS Defence & Space, Ulm
    • Industrie und Maschinenbau
  • Optimierung Zeitsynchronisationsarchitektur „Project for Ground Radar units“
  • Projektrolle(n)
    Systems Architect, Systems Engineer

    Projektumfeld
    Definierte Zielvorgabe, Durchführung in Eigenverantwortung

    Projektsprache
    Deutsch

    Tätigkeiten
    • Analyse des bestehenden Solution Designs

    • Konzeptionelle Überarbeitung inkl. Bug-Fixing, Optimierung und Weiterentwicklungsempfehlung

    • Konzeptverifizierung und -validierung

    • Lösungsdokumentation


  • 03/2013 - 04/2014

    • SIGNALIS GmbH, Unterschleißheim - AIRBUS Group
    • Industrie und Maschinenbau
  • Mitarbeit im Rahmen des Projekts „ASR-S“ (Auswerteeinheit für ein radarbasiertes Flugsicherungssystem)
  • Projektrolle(n)
    Systems Architect/Engineer, Service Manager, Hardware Manager

    Projektumfeld
    Lokales Projektteam, intensive Einbeziehung des/Kooperation mit dem Endkunden

    Projektsprache
    Deutsch

    Tätigkeiten
    • Analyse der bestehenden NTP-Architektur

    • Ermittlung/Abstimmung der Anforderungen mit Kunden und Endkunden

    • Optimierung, Erweiterung und Test der NTP-Architektur, inkl. Anpassung und Erweiterung Fehlerbehandlung, Netzwerkkonfiguration und Systemüberwachung

    • Überarbeitung/Anpassung der Betriebs- und Systemdokumentation

    • Bugfixing/Troubleshooting

    • Ausführliche Fehleranalyse / Stresstests existierender aber fehlerhafter Zeitserver-Hardware, Durchführung eines Audits beim verantwortlichen Lieferanten

    • Evaluierung, Test und Probebetrieb alternativer Hardwarelösungen, inkl. Umsetzungsempfehlung

    • Implementierung der ausgewählten Alternativlösung im Entwicklungsumfeld

    • Vorbereitung und Koordination des Rollouts der Alternativlösung in Produktions- als auch Kundenumfeld

    Service Management
    • Zentraler Ansprechpartner nach außen für alle Auswerteeinheit-bezogenen Störungen und Probleme (HW/SW)

    • Planung und Koordination von Field Service-Einsätzen

    • Ersatzteillogistik

    • Störungs- und Problemdokumentation inkl. Tracking

    Hardware-Management
    • Bedarfsermittlung, Beschaffungsplanung, Obsoleszenzmanagement

    • Erstellung/Verifikation von Konfigurationsvorlagen und Stücklisten

    • Homogenisierung Architektur-Dokumentation Produkt

    • Optimierung von Lagerlogistik und HW-Integrationsprozessen

    • Erstellung von Integrationsdokumentation und Handlungsanweisungen

    Unterstützung bei Einführung eines neuen Hard- und Software-Loses
    • Betriebssystem-Migration von RedHat 5.3 auf 6.3

    • Anpassung der Software an im Rahmen des Lifecycle-Managements eingeführte Hardware

    • Optimierung der Hardware-Konfiguration an Anforderungen eines Flugsicherungssystems

    • Optimierung der Konfigurationsprozesse bzgl. Ablauf und Qualitätsniveau und -konstanz

    • Analyse der bestehenden NTP-Architektur

    • Ermittlung/Abstimmung der Anforderungen mit Kunden und Endkunden

    • Optimierung, Erweiterung und Test der NTP-Architektur, inkl. Anpassung und Erweiterung Fehlerbehandlung, Netzwerkkonfiguration und Systemüberwachung

    • Überarbeitung/Anpassung der Betriebs- und Systemdokumentation

    • Bugfixing/Troubleshooting

    • Ausführliche Fehleranalyse / Stresstests existierender aber fehlerhafter Zeitserver-Hardware, Durchführung eines Audits beim verantwortlichen Lieferanten

    • Evaluierung, Test und Probebetrieb alternativer Hardwarelösungen, inkl. Umsetzungsempfehlung

    • Implementierung der ausgewählten Alternativlösung im Entwicklungsumfeld

    • Vorbereitung und Koordination des Rollouts der Alternativlösung in Produktions- als auch Kundenumfeld

    Service Management
    • Zentraler Ansprechpartner nach außen für alle Auswerteeinheit-bezogenen Störungen und Probleme (HW/SW)

    • Planung und Koordination von Field Service-Einsätzen

    • Ersatzteillogistik

    • Störungs- und Problemdokumentation inkl. Tracking

    Hardware-Management
    • Bedarfsermittlung, Beschaffungsplanung, Obsoleszenzmanagement

    • Erstellung/Verifikation von Konfigurationsvorlagen und Stücklisten

    • Homogenisierung Architektur-Dokumentation Produkt

    • Optimierung von Lagerlogistik und HW-Integrationsprozessen

    • Erstellung von Integrationsdokumentation und Handlungsanweisungen

    Unterstützung bei Einführung eines neuen Hard- und Software-Loses
    • Betriebssystem-Migration von RedHat 5.3 auf 6.3

    • Anpassung der Software an im Rahmen des Lifecycle-Managements eingeführte Hardware

    • Optimierung der Hardware-Konfiguration an Anforderungen eines Flugsicherungssystems

    • Optimierung der Konfigurationsprozesse bzgl. Ablauf und Qualitätsniveau und -konstanz


  • 08/2011 - 12/2012

    • Bundesbehörden, Frankfurt und Berlin
    • Öffentlicher Dienst
  • Mitarbeit an bundesweitem, großflächigen Netz- und Sprachinfrastrukturprojekt
  • Projektrolle(n)
    Technology Architect

    Projektumfeld
    Bundesbehörden-übergreifendes Großprojekt, Einbeziehung des Beschaffungsamtes (BeschA) sowie des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

    Projektsprache
    Deutsch

    Tätigkeiten
    Leistungen zur Migration, Realisierung und Betrieb hochverfügbarer und sicherer Nutzeranschlüsse:
    Bearbeitung, Erstellung und Qualitätssicherung von Vergabeunterlagen sowie technischen und betrieblichen Leistungsbeschreibungen
    • Sichtung, Analyse, Bewertung

    • Überarbeitung, Konsolidierung und Optimierung

    • Formale und inhaltliche Ausarbeitung

    • Abstimmung mit Projektleitung und Key Stakeholdern

    Konzeptionelle Unterstützung im Rahmen der Vergabevorbereitung in den Bereichen:
    • WAN/MAN-Infrastruktur

    • Facility-Management (inkl. physikalischer Sicherheit)

    • Beschaffung

    • Logistik

    • Migrationsplanung

    • Betriebsprozessen

    • Service-Prozessen nach ITIL

    Planung, Vorbereitung und Durchführung von Workshops Dokumentation/Reporting

  • 01/2011 - 06/2011

    • Pirelli Deutschland GmbH, Höchst i. Odw.
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Verschiedene IT-Teilprojekte im Geschäftsbereich „Forschung und Entwicklung/R&D“
  • Projektrolle(n)
    Systems Engineer, Administrator

    Projektsprachen
    Deutsch und Englisch

    Tätigkeiten
    Im Rahmen globaler IT-Reorganisation und Zentralisierungsmaßnahmen im Infrastrukturbereich:
    • System- und Applikationskonsolidierung im Bereich Forschung & Entwicklung

    • Erstellung von System- und Betriebsdokumentationen

    • Koordination und Durchführung der Übergabe der R&D IT-Infrastruktur an das zentrale Operations Centre in Osteuropa

    Fachbereichsbetreuung Office 2010 Roll-out
    Beratung zur Konzeption, Gestaltung und Realisierung eines Image- und Informationsportales im lokalen Intranet für den Geschäftsbereich „Human Resources“
    Entwicklung Spritzteilvergleich für Decomplexity-Maßnahmen Neukonzeption Zeichnungsausgabe Programm zur Spritzleistenerstellung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bitte haben Sie Verständnis, dass ich aufgrund der aktuellen Lage zur Eindämmung des Coronavirus im Sinne aller Projekte ausschließlich remote unterstützen kann. Selbstverständlich verfüge ich hierfür über eigene, dedizierte und umfänglich ausgestattete Räumlichkeiten inkl. der notwendigen IT- und Sprachinfrastruktur.

Keine Branche ist seit Jahren von Arbeitsmethodik und Infrastruktur so gut auf diese Ausnahmesituation vorbereitet, wie die IT-Branche. Viele Kunden wünschen trotzdem immer noch einen überwiegenden Vor-Ort-Einsatz des Dienstleisters. Ein Wunsch, für den ich zwar grundsätzlich Verständnis habe, aber dessen Sinn ich oftmals nicht nachvollziehen kann. Spätestens dann, wenn ich beim Kunden maximal eine 230V-Steckdose für meine Geräte, aber keine Projektansprechpartner oder weiter reichenden Systemzugriff vorfinden kann.

Nutzen wir diese Situation als Chance - sprechen wir nicht von Digitalisierung, leben wir sie endlich!
SONSTIGE ANGABEN
Bitte keine Anfragen zu "Projekten" in Arbeitnehmerüberlassung/ANÜ. Diese Plattform heißt nicht umsonst freelancermap. Danke.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:


exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder):

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
01.07.2015

Versicherungsende:
01.07.2020

Zum exali-Profil »