IT-Berater, Senior Softwareentwickler, ITIL, CMDB, ITSM, Oracle, IT-Sicherheit verfügbar

IT-Berater, Senior Softwareentwickler, ITIL, CMDB, ITSM, Oracle, IT-Sicherheit

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, IT-Berater, Senior Softwareentwickler, ITIL, CMDB, ITSM, Oracle, IT-Sicherheit
  • 15712 Königs Wusterhausen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH) Nachrichtentechnik, M.Sc. Applied IT-Security
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 24.05.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
IT-Sicherheit (Risikoanalyse, Threat-Modellierung, sichere Softwareentwicklung, angewandte Kryptographie)
BMC Remedy ARS (ITSM, CMDB),
Datenbankdesign, -optimierung (Oracle, MySQL),
Anwendungsentwicklung (C++/Java),
Projekt-/Teamleitung
Beratung / Consulting
Coaching / Schulung / Training
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination

Zertifizierungen:
- BMC Atrium CMDB Schulungen V1, V2, V3 - 7.6.4
- BMC Remedy Certified Administrator (7.6.4)
- Foundation Certificate ITIL
- Oracle Certified Professional
PROJEKTHISTORIE
2015: Weiterentwicklung der Schnittstelle zwischen BMC Remedy ARS System und
Frontrange DSM7 Softwaredistributionssystem, Anpassungen an ITSM-Umbegung.
Performanceanalyse der auf dem Remedy ARS-System laufenden Anwendungen.
Analyse und Optimierung von Last-erzeugenden Datenbankstatements mittels
Oracle-Statspack.
Entwicklung eines Java basierenden Testtools mit Selenium-Webdriver für Firefox,
um objektive Messungen zum Anwortzeitverhalten der ARS-Midtier auf
unterschiedlichen Arbeitsplätzen zu erhalten und auszuwerten.

2014: Schnittstelle zwischen Incidentmanagementsystemen bei internationalen Kunden eines Finanzdienstleisters auf Basis von BMC-Remedy

2014: Weiterenwicklung eines Auftragsmanagement- und Incidentmanagemet-Systems auf Basis von BMC-Remedy, Java bei einem Finanzdienstleister

2014: Entwicklung eines Lizenzmanagementsystems bei einer Bundesbehörde auf Basis von BMC Remedy ARS. Webservice-SSt. zum Software-Distributionssystem Frontrange DSM7

2013: Archivierungslösung für ein Ordermanagementsystem bei einem Telekommunikationsanbieter. Implementierung in Java (Oracle-JDCB, Remedy-API)

2013: Konzeption und Entwicklung eines Auftragsmanagements für die IT einer Bundesbehörde auf Basis des Incident- und Taskmanagements der BMC Remedy ITSM-Suite. XML-Schnittstelle zu Prozessdesigntool Adonis (Java). Anpassungen am Incident-Management. Konzeption und Entwicklung eines Umzugsmanagementsystems.

2012: Weiterentwicklungen an einem Auftragsmanagementsystem auf Basis von BMC-Remedy, Java bei einem Finanzdienstelister

2012: Schnittstellenentwicklung und Customizing der BMC Remedy ITSM-Suite 7.6 bei einem großen Getränkehersteller, Kopplung und Anbindung externer Incident-Management Systeme

2003-2011:
Konzeption und Entwicklung eines Order-Management-Systems für den HR-Bereich eines großen deutschen Telekommunikationsanbieters auf Basis BMC Remedy ARS, Oracle, AIX/Linux mit ca. 120.000 Nutzerzugängen und einem durchschnittlichen Auftragsvolumen von über 100.000 Aufträgen/Monat mit folgenden Schwerpunkten:
- Fachkonzeption, Anforderungsanalyse, Aufwandsabschätzungen, Risikobewertung, technische Projektleitung/Chefentwickler
- Anwendungsentwicklung (ARS, PL/SQL) und Datenbankdesign
- Schnittstellenimplementierungen an zahlreiche Systeme, u.a.:
- Webservice und ARS-Java-API Anbindung Adobe Livecycle
- ACD/CTI Anbindung zu Avaya-ACD-Anlage (Oracle, Visual Basic)
- Aufbau Struts basierender Webclients
- SAP-Portal Integration, SSO-Realisierung (AREA-Plugin)
- Anbindung an eine Chatlösung von Genesys (Java-API, MidTier)
- Anbindung an einen ServiceManagement-Backbone (C/Oracle OCI)
- Anwendungs- und Datenbankoptimierungen
- Durchführung von Lastests mit Scaptech TPP
- Planung und Durchführung von Nutzerschulungen
- Migrationsplanungen und -durchführung (ARS 5.1/6.3/7.5, Oracle 9/10/11)
- Portierung der Applikation von AIX auf Linux


2005:
Design und Entwicklung eines Arbitragesystems für ein Wertpapierhandelshaus mit Visual C++. Auswertungen von Kursinformationen auf Basis des Informationsdienstes Bloomberg.


2001-2003:
Design und Entwicklung eines europäischen Order-Mangement-Systems für einen britischen Telekomunikationsanbieter in einem internationalen Projektumfeld auf Basis Remedy ARS, Oracle, Sun Solaris mit folgenden Schwerpunkten:
- Erstellung einer flexiblen Prozessengine (ARS, PL/SQL)
- Erstellung eines Webclients mit IBM Websphere Application Developer, ServletExec/Apache
- Ablösung von Access und MS-SQL-Server basierender Legacy-Systeme


2002:
Entwicklung eines Webfrontends für ein Bestandsführungssystem eines großen deutschen Telekom-Anbieters mit Oracle JDeveloper (JSP, EJB, Apache/Tomcat) und einer XML-Schnittstelle für Auslesungen zu exernen Systemen.
Bertung und Durchführung von Migrationen BMC Remedy ARS 4 auf 5, Oracle 8 auf 9i, Solaris 2.6 auf 2.8.


2001:
Entwicklung eines Incident-Management-Systems für einen britischen Internetprovider mit Remedy ARS, Oracle, Sun Solaris.
Entwicklung eines Webfrontends mit Visual Age, Java Servlets, Zugriff über Java JNI auf Remedy C-API


2001:
Design und Entwicklung eines Arbitragesystems für ein Wertpapierhandelshaus:
- Analyse und Nachbildung der Applikationsprotokolle (TCP/IP Sockets, HTTP, DDE) von bestehenden Börseninformations-/handelssystemen
- Entwicklungsumgebung Visual C++/MFC


1997-2001:
Design, Entwicklung, Betrieb eines Bestandsdaten- und Abrechnungssystems im Serviceumfeld eines großen Telekommunikationsanbieters für lokale Rechnernetze (LAN) mit Oracle (PL/SQL) und Remedy ARS unter Solaris/WinNT.
Entwicklung und Implementierung von Schnittstellen zu betriebswirtschaftlichen Systemen (Navision, SAP R/3) und technischen Systemen z.B. Micromuse Netcool (Netzwerkmanagement), Troubleticketsystemen (DSO, Remedy API C/C++).
Planung und Durchführung von Schulungen, Ablösung von Altsystemen, Erstellung von Backup- und Recovery Konzepten, Anwendungs- und Datenbanktuning.


1997:
Mitarbeit an Forschungs- und Industrieprojekten bei einem großem deutschem Forschungsinstitut im Bereich digitaler Bildverarbeitung und Mustererkennung mit folgenden Schwerpunkten:
- Entwicklung eines \"Self-Organizing-Map\" (SOM) Klassifikators in der Programmiersprache C unter OS9 und Implementierung in ein bestehendes System zur automatisierten visuellen Inspektion von technischen Oberflächen
- Erprobung und Bewertung des SOM-Klassifikators für die Inspektion von Geweben
- Portierung eines Backpropagation-Netz Klassifikators von OS9 auf ein Windows NT System
- Erstellen einer objektorientierten, multithreading-fähigen Prüfsoftware für die Inspektion von Flachglasscheiben mit MS Visual C++ unter Windows NT.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
akutell verfügbar, deutschlandweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: