Daniel Wagner verfügbar

Daniel Wagner

Unternehmensberater

verfügbar
Profilbild von Daniel Wagner Unternehmensberater aus StIngbert
  • 66386 St. Ingbert Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Kaufmann
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut)
  • Letztes Update: 22.11.2011
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Daniel Wagner Unternehmensberater aus StIngbert
SKILLS

Betriebswirtschaftliche Schwerpunkte

Strategisches Controlling: Kennzahlensysteme, Balanced Scorecard, Wirtschaftlichkeitsanalysen GuV-Analyse; operatives Controlling: Liquiditätsmonitoring, Kostenrechnung, Kostencontrolling; Statistiken, empirische Sozialforschung

Prozessmanagement

Prozessdesign und –modellierung (auch toolgestützt), Methoden zur effizienten Prozessgestaltung

Projektmanagement

Aufbau von Schulungen zum Thema Projektmanagement für eine Unternehmensberatung, erste Erfahrungen im Projektmanagement, Projektplanung und –controlling

Management Consulting

Wirtschaftlichkeitsanalysen und Liquiditätsmanagement

Technische Schwerpunkte

ARIS (Modelling, Publishing, Reports and Administration), MS Office, MS Access, SPSS, PASW, Entwicklung von Makros mit VBA

Training

Trainer für Projektmanagement, Präsentationstechniken, MS Office-Produkte sowie ARIS

Softskills

Analytisches Denken, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, hohe Eigenmotivation

REFERENZEN

Branche

Telekommunikation

Titel

ARIS Prozessmodellierung (Logistikprozesse in einem SAP Großprojekt)

Funktion

Prozessmodellierer, fachlicher Berater

Thema

Design und Modellierung von Zielprozessen in den Bereichen Handelswarenlogistik und Produktionslogistik mit ARIS, Entwicklung von Methoden zur Abbildung von Prozessvarianten für verschiedene Integrationsmodelle, Durchführung von Workshops zur Abstimmung der fachlichen Anforderungen an das Prozessdesign, Berücksichtigung von SAP Standardtransaktionen in der Prozessmodellierung sowie Coaching der Projektmitarbeiter und Kundenvertreter in der ARIS Methodik, Auswertungen der Prozesse mit Hilfe von Reports und Makros, Qualitätssicherung der Prozesse

Branche

Kommunale Verwaltung

Titel

Konzeption, Durchführung und Auswertung einer Bevölkerungsbefragung im Rahmen des Strukturförderprogramms Regionale 2013

Funktion

Experte für Statistik und empirische Sozialforschung

Thema

Entwicklung eines Fragebogens, Durchführung von Pretest und Befragung von Anwohnern der Region sowie die Auswertung der Daten und Präsentation der Ergebnisse auf verschiedenen politischen Veranstaltungen Südwestfalens, Gegenstand der Befragung: geplante Umgestaltungen einer lokalen Talsperre im Rahmen des Strukturförderprogramms Regionale 2013

Branche

Gastronomie/Anlagenbau

Titel

Ausgliederung eines Gastronomiebetriebs aus einer Aktiengesellschaft (Kerngeschäft Anlagenbau) und Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit, Strategisches Controlling

Funktion

Fachberater und Coach des CFO

Thema

Abgrenzung der relevanten Wirtschaftseinheit unter Berücksichtigung leistungstechnischer und gesellschaftsrechtlicher Verflechtungen, Aufstellung von Inventar und GuV für ein Geschäftsjahr für die isolierte Wirtschaftseinheit, Durchführung eines Branchenbenchmarks, Entwicklung ergebnisverbessernder Maßnahmen auf der Basis einer GuV-Analyse, einer Produkt- und Serviceprozessanalyse, von Workshops mit Führungskräften und einer durchgeführten Mitarbeiterbefragung.

Branche

Stahl- und Metallverarbeitung

Titel

Kostenrechnungsanalyse und Kostenrechnungsanpassung bei einem Serienfertiger

Funktion

Fachberater

Thema

Dezidierte Analyse der Kostenstruktur des Unternehmens sowie die Anpassung der bestehenden Kostenrechnung (Kostenstellenrechnung, Maschinenstundensatzrechnung, Zuschlagskalkulation) an neue Bedarfe.

Branche

Anlagen- und Maschinenbau

Titel

Konzeption und Implementierung eines Cashflow-Tools zur Liquiditätsplanung und zum -monitoring von Großprojekten

Funktion

Fachberater

Thema

Entwicklung und Implementierung eines Access-basierten Liquiditätsplanungs-Tools im Rahmen des operativen Controllings Analyse der bestehenden Zahlungsstrukturen des Unternehmens, Ableitung von Standardmodellen für Ein- und Auszahlungen, Entwicklung eines Fachkonzepts für die Datenbankumsetzung, Berücksichtigung systemischer und projektbezogener Ein- und Auszahlungen, sowie Kredit- und Kontokorrentlinien, Steuerung der Umsetzung des Fachkonzepts und der Implementierung des Liquiditätsplanungs-Tools im Unternehmen.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Räumliche Verfügbarkeit: deutschlandweit
Zeitliche Verfügbarkeit: 5 Tage/Woche vor Ort
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei