Georgi Kodinov verfügbar

Georgi Kodinov

Interimsmanager, Projektmanager

verfügbar
Profilbild von Georgi Kodinov Interimsmanager, Projektmanager aus Griesheim
  • 64347 Griesheim Freelancer in
  • Abschluss: B.SC.
  • Stunden-/Tagessatz: 110 €/Std. 900 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: bulgarisch (Muttersprache) | deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 27.12.2011
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Georgi Kodinov Interimsmanager, Projektmanager aus Griesheim
SKILLS
- Projektkoordination / Projektleitung / Projektmanagement / Projektcontrolling - Prozessanalyse, -design und -optimierung - Project Management Office • Risikomanagement: Credit/ Market/ Liquidity/ Operational Risk Management • Modellierung von Kredit und Marktrisiken • Methodische Entwicklung von Ratingsystemen • Quantitative Finance Methoden • IT-Integration Im Detail Risikomanagement: • Risikomanagement für Banken, Versicherungen, Asset Manager und Industrieunternehmen • Erfüllung von aufsichtsrechtlichen Anforderungen, von Basel II über DerivateV bis Solvency II • Umsetzung gesetzlicher Anforderungen: Derivateverordnung und MaRisk (MAH, MAK) • Gestaltung und Umsetzung von notwendigen Prozessen • Unterstützung in der Modellierung und Bewertung von wirtschaftlichen Finanzmodellen • Konzeption und Entwicklung von IT-Lösungen Mathematische Methoden und Quantitative Finance: • Konzeption von Marktrisikomodellen: o VaR Bestimmung: Analytische Verfahren, Historische- & Monte-Carlo-Simulation o Stress- und Backtesting: Konzeption und Umsetzung der Backtesting-Prozesse • Kreditrisikomanagement o Entwicklung Basel II konformer Rating-Modelle o Berechnung von Credit Spreads o Portfoliosteuerung EDV-Beratung: • Softwareentwicklung, Konfiguration und Integration von Lösungen in die Unternehmensprozesse • Konzepterstellung • Prozessoptimierung • Projektunterstützung: Planung, Durchführung, Kontrolle
REFERENZEN
01/2009- bei Dextro Group Germany
Projekt / Tätigkeit: Marketing und Methodische Konzeption „Analyse Alternativer Investments“
Rolle / Position: Gesamtprojektleitung
Aufgabenbeschreibung: Erstellung Marketingkonzept für neue Produkte im Bereich Alternative Investments.
Konzeption und Entwicklungsleitung aller Produkte für das Segment „Alternative Investments“.
Co-Leitung IT-Entwicklung.
Technologie / Methoden: C#, .NET


02/2008 – 01/2009 Commerzbank Hamburg
Projekt / Tätigkeit: IRBA Umstellung des Kreditportfolios "Erneuerbare Energien"
Rolle / Position: Gesamtprojektleitung, Methodische Konzeption
Aufgabenbeschreibung: Basel II konforme Umsetzung des Portfolios „Erneuerbare Energien“
Konzeption, methodische Entwicklung, Software-Design, IT-Implementierung und Integration
Portfolio Größe: 4,7 Milliarden EUR
Technologie / Methoden: Entwicklung Numerische Methoden, Simulationsbasierter Rechenkern auf VBA, Prototyp auf Excel

02/2007 – 06/2008 Spezialbank, Hamburg
Projekt / Tätigkeit: Konzeption und Umsetzung eines Ratingsystems für Schiffsfinanzierung
Rolle / Position: Projektleitung, methodische Konzeption, IT-Design
Aufgabenbeschreibung: Konzeption, Methodische Entwicklung, Software-Design, IT-Implementierung und
IT-Integration einer Ratingmethodologie und des IT-Systems für das Gesamtportfolio Schiffsfinanzierungen.
Portfolio Größe: 5,5 Milliarden EUR
Technologie / Methoden: Cashflow basierte Simulations-Methodik; Konzeption Java/Swing Client/Server Anwendung

2006 -2007 Commerzbank AG
Projekt / Tätigkeit: Kreditrisiko Methodologie – Spezial Finanzierung
Rolle / Position: Methodische Entwicklung, IT-PL
Aufgabenbeschreibung: Erstellung einer statistisch-simulativen Methodik für Kreditrisikosteuerung; Spezifizierung und Implementierung einer Ratinganwendung mit erweiterbarem simulativem Rechenkern; Integration des Ratingsystems in die IT-Umgebung des Auftraggebers
Technologie / Methoden: Simulationsmethodik; Java Web-basierte Anwendung

2005 - 2006 Privatbank
Projekt / Tätigkeit: BASEL II IRBA Umsetzung
Rolle / Position: Projektleitung: IT-Integration
Aufgabenbeschreibung: Erstellung einer neuen IT-Plattform für alle Ratinganwendungen, sowie Konzeption, Implementierung und Realisierung aller Rating Verfahren.
IT Konzeption, Entwicklung, Integration und Qualitätssicherung des Ratingverfahrens.
Unterstützung des Zertifizierungsprozess im Rahmen der IRBA-Umstellung
Technologie / Methoden: Web-Based Platform: J2EE, XML/XSL, Oracle

2004 - 2005 Commerzbank AG
Projekt / Tätigkeit: Rating und Risiko-Modellierung Verfahren für Strukturierte Finanzierungen
Rolle / Position: IT-Projektleitung, IT-Architektur, Java-Entwicklung
Aufgabenbeschreibung: Konzeption, Software-Design, IT-Implementierung und Integration eines Verfahrens im Bereich Spezialkredite und Strukturierte Produkte
Technologie / Methoden: Java

03.2003-06.2004 BNP Paribas
Projekt / Tätigkeit: Software Entwickler
Rolle / Position: Java-Entwicklung
Aufgabenbeschreibung: Realisierung einer Software zur Überwachung der Systemauslastung mit Anbindung an das Workload Management System „Unicenter TNG“. Dieses System wird derzeit für die Überwachung des gesamten elektronischen Datenverkehrs in der Niederlassung Frankfurt eingesetzt.
Technologie / Methoden: J2E, Oracle: PL/SQL

1999 - 2002 Werkstudent SW-Entwickler
Projekt / Tätigkeit: Mehrere
Rolle / Position: SW-Entwicklung und -konzeption
Aufgabenbeschreibung:
Technologie / Methoden: Xxx

2001 - 2002 Universität Sofia
Projekt / Tätigkeit: Studentische Hilfskraft
Rolle / Position: Tutor Datenstrukturen und Algorithmen
Aufgabenbeschreibung: Angewandte Diskrete Mathematische Methoden
Technologie / Methoden: Java/C++
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
keine Einschränkung
SONSTIGE ANGABEN
Wissenschaftliche Arbeit:
• Seit 2008 Gastvortragreihe an der TU Darmstadt: Wirtschaftlichkeit RE Projekte
• Seit 2009 Forschungsleitung bei ISIM Projekt (Simulationstechnologie für Ökonometrische Modellierung )

Publikationen und Medien:
• Zeitschrift Kapital(Bulgarien) Ausgabe 04/2006: Kapitalkosten für neue Investitionen in Bulgarien: „Refinanzierung neu Definiert“(Übersetzter Titel)
• Risikomanager Ausgabe 23/2009: Optimierung von Bonitätsbewertungen „Berücksichtigung von makroökonomischen und konjunkturellen Unsicherheiten“
• Das Investment Interview 20.01.2010: Konzeption von Investment Produkten: „Pi mal Daumen ist Vergangenheit“
• Finanzwelt Ausgabe 6/2010: Risikomanagement bei Alternativen Investments: „Im Spannungsfeld zwischen Regulierung und Praxis“
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei