Klaus Krommer verfügbar

Klaus Krommer

Ing.büro für Automatisierung- Prozessleittechnik

verfügbar
Profilbild von Klaus Krommer Ing.büro für Automatisierung- Prozessleittechnik aus NeuAnspach
  • 61267 Neu-Anspach Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: englisch (gut)
  • Letztes Update: 20.03.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Klaus Krommer Ing.büro für Automatisierung- Prozessleittechnik aus NeuAnspach
SKILLS
Dienstleistungen im Bereich Automatisierungs- und Prozessleittechnik. Mit den Steuerungssystemen: Siemens(S5, S7, PCS7, WinCC, WinCCFlexible), Rockwell(CompactLogix, ControlLogix, GuardLogix, PLC5, ControlView), ABB(Symphony, Freelance), HIMA(HiQuad, HiMatrix), Pilz, B&R, Omron, Mitsubishi, Prozessleitsystem ILTIS, InTouch, Lauer, Mircoinnovation (Gallileo) und den E-Planungsystemen: AutoCAD, ecscad, Eplan p8, Planeds, COMOS PT.
BERATUNG: Bedarfsanalyse, Soll/Ist-Aufnahme, Realisierungsanalyse, Konzepte, Kostenanalyse.
BASIC-ENGINEERING: Lastenhefterstellung, Pflichtenhefterstellung, Funktionspläne, Sicherheitskonzept, Risikoanalyse, Systemauslegung, Terminplanung.
BASIC-ENGINEERING: Softwareprojektierung, Prozessvisualisierung, Hardwareplanung
Test und Simulation, Validierung, Qualifizierung, Inbetriebnahme.



REFERENZEN
MERCK KGaA, Darmstadt - HOCHDRUCKREAKTIONSTECHNIKUM
Projektbegleitung, Lasten- und Pflichtenhefterstellung, GMP-Anforderungen, Kostenermittlung, Risikoanalyse, Hardwareplanung mit Planeds Ex-Zone 1, Softwaresimulation mit WinMod für Siemens PCS7, Softwareabnahme, Installationsüberwachung, Loopcheck und Inbetriebnahme, ca. 600 MSR-Messstellen.
BABCOCK BSH,Bad-Hersfeld - GIPSPLATTENANLAGE, MISCH- und DOSIERANLAGE
Softwareplanung und Inbetriebnahme einer Vorbereitungsstation mit Rezepturwechsel während der Gipsplattenproduktion. Steuerungssystem: Allen Bradley PLC5 und InTouch.
BABCOCK BSH,Bad-Hersfeld - GIPSPLATTENANLAGE, GIPSWERK mit DREHOFEN
Softwareplanung und Inbetriebnahme eines Gipswerks mit dampfbeheizten Drehrohrofen, Kondensathebeanlage und pneumatische Förderung, Steuerungssystem: Allen Bradley PLC5 und InTouch.
MERCK KGaA, Darmstadt - CHEMIECERSORGUNG AMD Dresden
Chemieversorgung für die Chip-Herstellung. Steuerungssystem Siemens S7 und Visualisierung Lauer (Microinnovation) und Siemens MP370.
MERCK KGaA, Darmstadt - CHEMIECERSORGUNG TI Freising
Softwareplanung und Inbetriebnahme mehrerer Chemieversorgungsanlagen für die Chip-Herstellung. Steuerungssystem Siemens S7 und Visualisierung Lauer (Microinnovation).
DYSTAR GmbH, Frankfurt - CHEMISCHE ABWASSERAUFBEREITUNGSANLAGE
Softwareplanung und Inbetriebnahme einer Abwasseraufbereitungsanlage. Steuerungssystem Siemens S7 und Visualisierung Siemens MP370 Touch.
ALLESSA CHEMIE, Offenbach - Abwasseranlage
Pflichtenhefterstellung, Softwareplanung und Inbetriebnahme mit dem Prozessleitsystem Freelance 2000, 6 Bedienplätzen, redundante Steuerung, 4 dezentrale Steuerungen, Fernwartungszugang. Migration von Prozesssteuerung VDO auf Freelance ohne Anlagenstillstand.
GRENZEBACH BSH,Bad-Hersfeld SOFTWARESTANDARD SIEMENS S7
Entwicklung eines Softwarestandards mit vereinheitlichten Symbolnamen, Betriebsmittelkennzeichen, Bibliothek von Standardbausteinen mit Anbindung an das HMI-System WinCC, Programmaufbau, Schnittstelle zu unterschiedlichen Frequenzumrichtern (Micromaster, Masterdrive, Danfoss, ABB), Erstellung eines Handbuches und Dokumente zur Änderungsüberwachung (Change-Control).
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Sofort Verfügbar.
Einsatzort: Weltweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei