Kay von Rekowski verfügbar

Kay von Rekowski

SAP Business Warehouse Berater

verfügbar
Profilbild von Kay vonRekowski SAP Business Warehouse Berater aus Hamburg
  • 20257 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Stunden-/Tagessatz richtet sich nach Einsatzort und ist grundsätzlich verhandelbar
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 27.04.2010
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Kay vonRekowski SAP Business Warehouse Berater aus Hamburg
SKILLS
Entwicklung von Strategien und Konzepten für Data Warehouses und Management Informationssysteme.
Implementierung und Support von Data Warehouse und Management Informationssystemen.

SAP Business Warehouse BW 2.x /3.x, Netweaver 2004s / BW 3.5/7.0
Konzeption
Datenmodell Implementierung
Datenextraktion SAP R/3 LO, MM, SD, FI
Anbindung und Datenextraktion Non SAP Systeme
Datenmodellierung inkl. Fortschreibungs-/Übertragungsregeln, DTPs
Datenharmoniserung
Reporting mit BEx Analyzer und Web Application Designer
Dokumentation
Application Support
Application Test
ABAP/4 (praktische Erfahrungen)

REFERENZEN
Sektor Konsumer Elektronik - 13 Monate - Niederlande
- BW Integration und Harmonisierung der Masterdaten zweier SAP R/3 Systeme unterschiedlicher Sektoren im Bereich
Supply:
- Erstellen eines Blueprints.
- Umsetzung eines Datenlayer-Konzepts im BW.
- Aufbau eines parallelen Datenmodells im Data Acquisition Layer des führenden BW Systems.
- Parallelisierung und Synchronisierung der Masterdaten beider Systeme in BW.
- Harmonisierung der Datenströme in BW.
- Entwicklung neuer Prozessketten.
- Erstellen der Dokumentation

Hardware- / Bankautomatenhersteller - 3 Monate - Deutschland
- Auftragskonditionen: Implementierung des SAP Bu-siness Content und Neuaufbau.
- Entwurf und Realisierung des Datenmodells in BW
- Erweiterung der Extraktoren im SAP R/3 Umfeld und Anbindung mehrerer R/3 Systeme.
- Erweiterung des Datenmodells und Modifizierung von ABAP Routinen anhand von entwickelten Kalku-
lationsbeispielen.
- Erstellung der Reportstrategie.
- Erstellen von Queries und Web-Applikationen

Retail Versandhandel - 12 Monate - Deutschland
- Entwicklung einer CPFR Plattform in BW zu Bereitstellung von Lieferanten- und Produktdaten aus unterschiedlichen
non SAP Vorsystemen.
- Harmonisierung und Verknüpfung von Stammdaten und Bewegungsdaten.
- Entwurf und Realisierung eines Datenmodells mit Infosourcen, Data-Storage Objekten Cubes und Multiprovidern.
- Entwurf und Umsetzung einer Reportstrategie, Querydesign.
- Erstellen von Web-Templates für strukturiertes Reporting.

Sektor Konsumer Elektronik - 13 Monate - Niederlande
- Implementierungsprojekt RPO Globales BW-Management Reporting. (Projektphase 1 + 2)
- Entwicklung eines Blueprints, für eine spätere Umsetzungsphase (Projektphase 2) basierend auf Reporting-
Anforderungen für ein globales Reporting.
- Mappingtabellen für Report-Anforderungen vs. existierender Informationen.
- Abgleich und Schwachstellenanalyse im bestehen-dem Datenmodel.
- Entwurf eines Berechtigungskonzepts
- Bereitstellung konsolidierter Konzerninformation.
- Ableitung des Datenmodells und Modifikation von InfoSourcen und Datamarts. Inklusive Cube- und Multicube Design
mit zugehörigen Übertragungs- und Fortschreibungsregeln.
- Datenextraktion aus vorhandenen BW Strukturen.
- Design und Dokumentation von BEx Queries, Work-books und Web-Applikationen für alle relevanten
- Unternehmenskennzahlen (wie Profit and Lost, Ba-lancesheets, Cash flow, Customer profitability u.a.)
- Vorbereitung und Durchführung von User-Acceptance-Tests.
....

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vollzeit und Parttime, Vor-Ort und Remote (wenn angeboten).
Ab 26.04.2010 zu 100 % Verfügbar
Einsatz in D-A-CH und West-Europa
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei