Guido Krause verfügbar

Guido Krause

Dipl. Infomatiker

verfügbar
Profilbild von Guido Krause Dipl. Infomatiker aus Brandenburg
  • 14776 Brandenburg Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 60 €/Std. 600 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (gut)
  • Letztes Update: 28.02.2010
SCHLAGWORTE
SKILLS
Kenntnisse und Fähigkeiten

Betriebssysteme: IRIX: 6.5.x Origin2000
SUN OS, Solaris: SunOS ab 4.0, Solaris 2.0 bis 9
Unix: FTX, SCO Xenix/UNIX, *BSD, Redhat / Suse Linux, Ultrix,
System III/V, OSF/1, True64
Windows: 3/95/98/NT/2k/XP
MAC:OSX
Programmiersprachen: C/C++, Perl, Shell, HTML, PHP
Datenkommunikation: AppleTalk
ATM: TATM
STM1/
E1/ADSL, ATMoverDSL, PPPoverATM (AAL5MUX)
Ethernet: 10/100/1000, VLAN/ISL, Cisco/Catalyst Switches/Router
FDDI
Internet, Intranet: Full Service ISP Netzdesign, Kalkulation,
Aufbau und Betrieb
ISDN: BRI/PRI auf Bintec, netGW, Cisco, ascom Pronet Protocol Analyzer
Router: Cisco, netCS, Bintec, Telebit, ELSA, gated
RS232: div. Terminal Server
SMTP: Sendmail, Smail, NPLEX, procmail, Qmail
NMP: HPOV NNM, scotty/tkined, UCD, EmpireHrAgent, CiscoMIBs,
APCMIBs
TCP/IP: siehe unten
UUCP: HDBUUCP,
sMail
Voice: Siemens HiCom150E, RAD ADMuxe
Windows Netzwerk
X.400 X.25 X.225 X.75...: X.25, X.75
Layer 1: Cisco C12000, C7xxx, AS5800/5300/5200, MC3810,
C4x00, C36xx, C26xx,
C25xx, C1720, C16xx, C1401, C100x, C801, CacheEngine,
Catalyst 19xx/29xx/35xx/4xxx IOS&CatOS, Cisco Aironet WLAN,
VPN Concentrator,
NOKIA GSM/HSCSD/V.110/GPRS CardPhone, div. CSU/DSU,
APC SmartUPS/SNMP, APC MasterSwitch, Telebit Netblazer,
Siemens HiCOM 150E (ugh), RAD MUXe, PanDacom E1/X.21 Konverter
Layer 2: Frame Relay, ATME1/
25/OC3, GSM, HSCSD, SDSL, ADSL,
V.35, X.21,
ISDN Q.9x1 BRI/PRI, E1 G.703/G.704, E3, DS3, STM1/
POS, HDLC,
PPP, LAPB, X.25, X.75, V.24, V.110, 10/100/1000BaseT, FDDI,
Ethernet VLANs/ISL, 802.11b WLAN, IP/IPsec, GTS, GRE, CDP, HSRP,
SGBP, L2TP, VPDN, CGMP, PIM, ...
Layer 3+: BITNET, TCP/UDP/ICMP, MPLS, RIP, BGP4, EIGRP, OSPF,
SIS,
FTP, TFTP,
POP3, IMAP, SMTP, NNTP, NTP, SNMP, RFS, NFS, ICP,
ISDN, ATM Q.2931/QSAAL,
RADIUS, TACACS+, WCCP, DNS, VoIP, H.323, SIP, IAX2, MPLS,
VRFVPN,
...
Hardware: Alpha: DEC mit OSF/1, Linux
Messgeräte: Ascom Pronet ISDN/E1/PCM Tester
Modem: US Robotics, Microcom, MICA, diverse andere
SiliconGraphics:
Iris, ORIGIN 2000 mit IRIX 6.5
SUN: SS1/2/5/10/20, 390/490/690, Ultra5/10/60, UltraEnterprise
450/3xxx/4xxx
CISCO:761,800er Serie, 2500er Serie, 7500er, AS5300, AS5800, MAX TNT
Lucent: diverse ATMSwitche
Embedded: PC Engines diverse ALIX Boards
Soekris diverse Boards
REFERENZEN
1996 – 2001
tätig als freiberuflicher Dipl.Informatiker bei
TCP/ IP GmbH Berlin
Erstellung eines eigenen RoamingDialers
für die Einwahl bei
IPASS
Win, WinNT, C, C++, MFC
Verantwortlicher für IPASS sowie Erstellung eines Billingsystems
und Kundensupport, Aufbau eines eigenen Datacenters mit
Doppelboden, Klima, Notstrom, Alarm, usw.

2000 - 2006
Mitbegründer und Geschäftsführer der GISPACK GbR
Brandenburg
Entwicklung und Veröffentlichung der Multimedia CDROM
„Happy Birthday“

2001 – 2002
als Geschäftsführer der GISPACK GbR tätig bei
Primus Telecommunications Berlin/Frankfurt a.M./München
Technischer Direktor für Berlin
Der 0800 Dialin Dienst wird Testsieger bei Stiftung Warentest

2003 – 2005
1xnet GmbH Mellrichstadt
Konzeptionierung und Umsetzung eines VoIP Systems (Endkundenund
Businessportal) ähnlich dem von Sipgate inkl. verschiedener
Billingverfahren (postpaid, prepaid und callingcard).
Dazu gehören mehrere terminierende Voip Gateways (Cisco), ein
Server (Proxy) um sich mit anderen Anbietern auszutauschen
(z.b. BT).
VoipNetz
Kopplung zwischen 1xnet und Telefonica

2006
Umwandlung der GbR in GISPACK INT.LTD.
Erarbeitung von Telefonanlagen auf Asterisk Basis für KMU. Hier besonders
auf Hochverfügbarkeitslösungen (für Große Unternehmen) und Embedded
Lösungen (für kleinere Unternehmen). In diesem Zusammenhang wurde
viel Wert auf zusätzliche Funktionen gelegt (Fax mit T.38, Conferenzräume,
und Anbindung der Asterisk an Skype)

2006 – jetzt
als Geschäftsführer der GISPACK INT. LTD tätig
Leitung der Projekte der GISPACK INT. LTD.:
Aufbau und Planung eines eigenen Rechenzentrums
· Planung und Umsetzung des Routings
· Erstellung des Firewallkonzeptes
· Erstellung und Umsetzung der Netzwerküberwachung (incl. Asterisk
Anbindung Störungen werden per Telefon (Sprache) und SMS an den
Bearbeiter weitergegeben.
· Neu Konzeption des eigenen Mailservers um noch effektiver SPAM
abwehren zu können.
(qmail, clamav, spamassassin, maildrop, vpopmail, linux)
in Projekten tätig bei
SNS Consult GmbH Berlin
Konzeptionierung und Umsetzung eines VoIP Systems (Endkundenund
Businessportal) ähnlich dem von Sipgate inkl. verschiedener
Billingverfahren (postpaid, prepaid und callingcard).
3Cti GmbH Obertshausen
Konzeption und Umsetzung eines Telefon Votingsystems für eine
Videoplattform auf Basis von Asterisk. Das System wird auch für
Gewinnspiele verwendet, da das System zusätzlich auch einen
Gewinncode (zur Verlosung) übermittelt.
Planung, Umsetzung und Betreiben von verschiedenen
kundenspezifischen Asterisk Anlagen (Abspielen von Informationen
(Callguide), abspielen von Musik (Warteschleifen), IVR Systemen.

2007 – 2009
Sphairon Access Systems GmbH Bautzen
Systemarbeit, Erstellung von Systemkonzepten und Spezifikationen für
IADs. In Zusammenarbeit mit den Kunden werden die Anforderungen
analysiert und entsprechende interne Spezifikationen und Konzepte für die
Umsetzung erarbeitet.
Aufbau einer ProjektsupportGruppe,
welche den intensiven Kontakt mit
dem Kunden pflegt. Als Projektsupporter eingesetzt als der 1.
Ansprechpartner des Kunden und die Schnittstelle zum Projektleiter.
Alle Probleme und Anforderungen werden als erstes untersucht und
bewertet und erst dann intern weitergeleitet. Als Projektsupporter eingesetzt
als stellvertretener Projektleiter (HanseNet)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Remote erwünscht

Vor-Ort ist möglich, gern im Land Brandenburg oder 150 - max. 200km im Umkreis von Brandenburg an der Havel

Kurzprojekte ca. 1-2 Monate vor Ort bundesweit möglich

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei