Senior Berater & Manager für Prozesse, Qualität, Projekte in IT & Business verfügbar

Senior Berater & Manager für Prozesse, Qualität, Projekte in IT & Business

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Berater & Manager für Prozesse, Qualität, Projekte in IT & Business
  • 79682 Todtmoos Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing. Technische Informatik
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 24.11.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Berater & Manager für Prozesse, Qualität, Projekte in IT & Business
DATEIANLAGEN
Zertifikat Auditor

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zertifikat ISO 27001

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Profile Volkmar Jaekel - 2020 September - English Version

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Prosci_Change_Management_Practitioner_-_Volkmar_Jaekel

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Prüfverfahrens-Kompetenz_§_8a_BSIG_Volkmar_Jaekel

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

VJ_QMB_+_interner_Auditor

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

VJ-Zertifikat ITIL

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Zertifikat BSI IT-Grundschutz

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Profil Volkmar Jaekel - 2020 November - Deutsche Version

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Senior Berater und Manager für Prozesse, Qualität und Projekte

Prozessmanagement: Vorgehensmodelle, Produkt-Life-Cycle, Projektprozesse, Softwareentwicklungsprozesse, IT Servicemanagement (ITIL-Prozesse), Geschäftsprozesse, e-Businessprozesse, Zusammenarbeit mit Businesspartnern, organisatorische Schnittstellen, Organisationsaufbau, Organisationsänderungen, Change Management, Strategieentwicklung

Qualitätsmanagement: Qualitätsmanagementsysteme (EN ISO 9001), Qualitätskriterien, Messung u. Analyse, detektive u. präventive Qualitätssicherung, Richtlinien, Audits, Assessment, Modelle, Normen u. regulatorische Anforderungen (CMMI-Dev, Spice, , ISO/IEC 15504, SOX 404, COBIT, CoSo, IT-GC)

Projektmanagement: Grundlagen u. Vorgehen, Planung, Monitoring, Project Management Office (PMO), Risikomanagement, Projekt-Portfoliomanagement, organisatorische u. wirtschaftliche Bereiche (z.B. Koordination, Controlling), Angebots- und Vertragsthemen.

Zumeist in übergreifenden Funktionen mit Einführungs-, Optimierungs-, Standardisierungsthemen, sowie in den Bereichen Konformität, Compliance, Governance und als Moderator, Change Manager und Management Berater tätig.

Zertifizierungen:
  • ITIL Foundation
  • Prosci Change Management Practitioner
  • ISO 27001:2013 Professional - Information Security Officer
  • ISO 9001:2015 Professional - Qualitätsmanagementbeauftragter, QMB
  • ISO 19011:2018 - Managementsystem Auditor
  • Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a BSIG (KRITIS)
Branchenerfahrung: Finanzdienstleister (Bank, Sparkassen, Kartenemittenten), Versicherung, Industrielle Dienstleistungen, IT-Dienstleistungen, SW-Hersteller, Transport und Verkehr, Automotive, Handel, Engergieversorger, Lagerlogistik, Elektronikindustrie, Elektrotechnik, Halbleiterindustrie, Luft- und Raumfahrt, Forschung

Typ. Umfeld: Großunternehmen, Großprojekte, internationale Projekte

Typ. Rollen: Prozessmanager, Projektmanager, Projekt Koordinator, Business Analyst, Business Engineer, Qualitätsmanager, Projekt Planer, Projekt Controller, Project Office Manager, IT-Auditor, Projektmanagement Coach, Management Berater
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2018 - 05/2020

    • ITERGO GmbH, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Nürnberg
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Umsetzung der GoBD-Anforderung "Verfahrensdokumentation" im Konzern
    • Strategiekonzeption u. Pilotierung z. Projektdurchführung in d. ERGO Group
    • Entwicklung, Planung u. Umsetzung v. Projektvorgehensweisen u. Qualitätsmaßstäben
    • Identifikation v. relevanten Systemen u. deren Verantwortlichen
    • Konzeption v. Info-Veranstaltungen u. Schulungsunterlagen u. Planung u. Durchführung v. Schulungen
    • Planung u. Moderation v. Workshops mit Systemverantwortlichen u. Wirtschaftsprüfern zur Zusammenstellung v. Verfahrensdokumentationen für alle Standorte
    • Bereitstellung v. Verfahrensdokumentationen in einem Zentralsystem u. standortbezogenen Systemen
    • Planung u. Durchführung v. Qualitätssicherungen u. Bereitstellung v. Qualitätsberichten
    • Beratung v. Systemverantwortlichen bei Qualitätsverbesserungen
    • Kontinuierliche Verbesserung v. Methoden u. Vorgehensweisen im Projekt, bei Erstellung v. Verfahrensdokumentationen u. in der Qualitätssicherung
    • Virtuelle Zusammenarbeit mit Beratern, Wirtschaftsprüfern, Risikomanagement, Fachbereichen u. IT-Organisationseinheiten

  • 07/2018 - 09/2018

    • ERGO Direkt Versicherung AG, Nürnberg
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Erst-Audit systemgestützter Workflow Input Management
    • Erstellung eines spezifischen Prüfprogramms u. Auditplanung
    • Audit-Durchführung u. Bewertung gegen Vorgaben unter risikoorientierten Aspekten
    • Berichterstattung der Prüfungsergebnisse in definierten Formaten u. Dokumentation der Maßnahmen
    • Vorstellung der Prüfergebnisse in auditierten Bereichen u. Abstimmung v. Maßnahmen u. finalem Ergebnisbericht

  • 03/2017 - 03/2018

    • DocMorris B.V., Heerlen / Niederlande
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Aufbau u. Einführung einer neuen Organisationseinheit für Prozessmanagement u. Projektmanagement - Project and Process Management Office
    • Beratung u. Unterstützung des Abteilungsleiters bei der Strategieentwicklung, dem Aufbau der Abteilung u. der Integration in die Unternehmensorganisation
    • Definition u. Installation von Abteilungsteam u. unternehmensweitem Prozessteam für den Umgang mit Änderungen bei minimalem operationellen Risiko
    • Neudefinition, Entwicklung u. Neustart eines werkzeuggestützten Change- Prozesses für alle Geschäftsprozess- u. IT-relevanten Änderungen
    • Etablierung verschiedener Organisations-, Prozess-, Kommunikations-, Meeting- und Interaktionsstrukturen für die Integration u. den Betrieb der neuen Abteilung
    • Bewertung, Strategieentwicklung, Planung, Durchführung u. Anpassung des Change Management Prozesses
    • Definition u. Einführung v. Kriterien, Konzepten, Methoden, Verfahren, Prozessen, Rollen u. Stellen im Prozess-, Projekt- und Portfoliomanagementbereich
    • Entwicklung u. Anwendung unternehmensspezifischer Methoden zur Erstellung von Geschäftsprozessdokumentationen u. Erstellung einer detaillierten unternehmensübergreifenden Prozesslandkarte
    • Einführung v. Projektstandards: Projektziel u. -umfang, Planung, Monitoring, Reporting, Tools, Formulare, Kommunikation, Risikomanagement, ...
    • Definition von Abteilungszielen u. -aufgaben, Abteilungsbudget, Personal u. Projektdefinitionen für das Folgejahr
    • Agiles Projektmanagement insbesondere Projektplanung, Projektmarketing u. Kommunikation, Risikomanagement, Zusammenarbeit mit dem Vorstand, verschiedenen Managementebenen, HR, IT und vielfältigen Stakeholdern

  • 11/2016 - 12/2016

    • Hyperstone GmbH, Konstanz
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Methodenberatung zu Software- u. Qualitätsstandards sowie Roadmap-Erstellung
    • Analyse Prozess- u. Qualitätssituation mit Ist- u. Zielzuständen, Markt-, Branchen- u. kundenspezifischen Anforderungen, Rahmenbedingungen, usw.
    • Evaluation u. Ableitung geeigneter Qualitäts-Standards u.-Normen
    • Lückenanalyse zu ISO 9001:2015 u. Assessment Automotive SPICE (HIS Scope)
    • Erstellung Qualitäts-Roadmap mit allgem. u. spezif. Vorgehensempfehlungen u. Profildefinition für Qualitätsmanager

  • 06/2016 - 09/2016

    • Allianz Deutschland AG, Stuttgart / München
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Erstellung, Überarbeitung, Abstimmung und Genehmigung von Konzernrichtlinien
    • Inhaltliche Gestaltung v. Richtlinien im Kontext v. Datenschutz, IT-Sicherheit, IT-Arbeitsplatzinfrastrukturen u. Kommunikation
    • Formal-inhaltliche Gestaltung anhand v. Mindestkriterien wie z.B. Kontrollebenen-, Rollen- u. Prozess-Definitionen u. vorgegebener Beschreibungsstrukturen
    • Abstimmungen u. Änderungen mit Fachexperten aus den betroffenen Ressorts u. übergeordneten Konzern-Organisationseinheiten wie z.B. IT-Revision u. Regulatorischer Governance

  • 02/2014 - 04/2016

    • ELO Digital Office GmbH, Stuttgart
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Optimierung Geschäftsprozesse, Wahrung / Herstellung v. Produktkonformitäten, Evaluation u. Bewertung v. produktrelevanten Standards, Normen u. Gesetzen
    • Projektleitung z. Einführung Intranet als Informations-, Kommunikations- u. Dokumentations-Plattform
    • Projektleitung z. Einführung multinationales Produktsupport- u. Services-Ticketsystem
    • Diverse Prozessoptimierungen u.a. Anforderungsmanagement, SW-Delivery, Produkt-Strategieentwicklung, Internationalisierungsprozesse
    • Konformitäts-Prüfung, -Herstellung u. –Erklärung für FDA 21 CFR Part 11
    • Normative u. regulatorische Produkt-Anforderungsevaluierung u. –Umsetzungsstrategieentwicklung
    • Interessenvertretung u. Mitwirkung im Branchen-Bundesverband Bitkom e.V. in den Arbeitskreisen ECM-Standards u. ECM-Compliance
    • Beratung f. DMS-Ausschreibungen u. Erstellung v. Verfahrensanweisungen

  • 05/2013 - 06/2013

    • Johnson & Johnson (ex DePuy Synthes GmbH), Solothurn
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • SOX IT Remediation SAP Access Control
    • Analyse und Erweiterung von Standard Operating Procedures (SOPs) u. Verfahrensanweisungen (VAs) hinsichtlich Gültigkeit, vorhandenen u. benötigten Kontrollfunktionen
    • Entwicklung neuer SOPs u. VAs für SAP Governance Risk Compliance (GRC) Software Anpassungen
    • Training-Koordination für weltweites Roll-out

  • 03/2013 - 03/2013

    • Evonik Business Services GmbH, Frankfurt
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Planung der Implementierung globaler Software Portfolio- u. Lizenzmanagement Prozesse
    • Analysieren u. strukturieren v. vorhandenen SW Portfolio u. Lizenzmanagement Konzept-Ideen u. internen Projektdurchführungsvorgaben
    • Detektieren u. aufzeigen konzeptioneller Lücken u. Mängel u. evaluieren v. Lösungsmöglichkeiten, Aufgaben, Aufwendungen, Ressourcen u. Abhängigkeiten
    • Arbeitspakete definieren, detaillierten Projektplan erstellen u. Kick-off Präsentation entwerfen

  • 06/2012 - 12/2012

    • Robert Bosch GmbH, Leonberg
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Programm- u. SW-Qualitätsmanagement als Wiedereinführung u. Fortführung meiner QM Aktivitäten aus Beschäftigungszeitraum 2007 - 09
    • Aktualisierung u. Erweiterung Kompendium Verfahrens-, Arbeits- und Organisationsanweisungen als Handbuch für den System Entwicklungs-Life-Cycle
    • Ermittlung, Aufbereitung u. Reporting v. Kunden-spezifischen Qualitätsmetriken an kundenseitigen Lieferanten-Qualitätsmanager
    • Planung u. Durchführung v. Regel- und Sonderprüfungen, Projektstatus-Reviews u. SW-Release-Freigaben
    • Monitoring v. Prozess u- Qualitätsvorgaben u. Quality Gates
    • Coaching, Beratung u. Steuerung v. Projektmanagern in Prozess- u. Qualitätsfragen zu internen Standards u. Automotive SPICE L2
    • Vorbereitung u. Begleitung v. Automotive SPICE L2 Assessments

  • 08/2010 - 05/2012

    • Credit Suisse AG, Zürich / Schweiz
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Quality Management für Projekte u. Programme u. Lean Konzeption v. Vorgehens- u. – Life-Cycle-Modellen
    • QS-Planungen und Kontrollen - QS-Plan, Review, Audit, Assessment
    • Definition u. Monitoring Prozess u- Qualitätsvorgaben - Quality Gate, PI, KPI, Prozess- u. Qualitätsindikatoren, spezifische Richtlinien
    • Optimierung, Konzeption, Einführung u. Überwachung v. Projekt- u. Entwicklungs-Prozessen
    • Lean Konzeption u. Einführung v. Standardprozessen
    • Coaching, Beratung u. Steuerung v. Projekt- u. Programmmanagern in Prozess- u. Qualitätsfragen zu internen Standards u. CMMI ML3
    • Vorbereitung u. Begleitung v. Assessments u. SCAMPI-A Zertifizierungen

  • 06/2010 - 06/2010

    • Recommind GmbH, Rheinbach
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Ermittlung v. Ansatzpunkten z. globalen Prozess- u. Qualitätsoptimierung im agilen Produktentstehungs- und Deliveryprozess
    • Ist- u. Zielanalyse: Unternehmensentwicklung, -kultur, -strategie, Informations-, Dokumentationsflüssen, Produktentwicklungs- u. Deliveryprozessen, Qualitätsprozessen, Release u. Quality Gates, Projektmanagement, Rahmenbedingungen
    • Konzeption u. Durchführung strukturierter Interviews mit globalen Stakeholdern
    • Zusammenfassung, Bewertung u. Präsentation v. Ergebnissen mit Vorgehensempfehlungen an VP Engineering

  • 05/2009 - 12/2009

    • Praktiker Service GmbH, Kirkel
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Fachkonzeption Bilanzieller Vorräte nach IAS 2, Warenbestandsbewertung
    • Analyse u. Dokumentation aktueller Warenbestandsbewertungsmethoden u. -ermittlungen
    • Konzeption, Dokumentation u. Abstimmung zukünftiger Warenbestands­bewertungsmethoden, -ermittlungen u. -prozesse
    • Unterstützung u. Beratung v. fachlichem Projektleiter u. Gesamtprojektleiter bei: Anforderungsanalyse, Vorgehen, Projektplanung, Vorstandspräsentationen, Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern
    • Testplanungen, Testkoordination u. Teilprojekt-Einführungen

  • 01/2007 - 03/2009

    • Robert Bosch GmbH, Leonberg
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Prozessverbesserung, Qualitätsmanagement u. Management Coaching
    • Entwicklung v. Qualitätszielen, Qualitätskriterien u. Metriken f. Organisation, Projekte u. Produkte
    • Coaching SW-Projektmanager in Projektsteuerung, Qualitätsmanagement u. Prozessverbesserung
    • Analytische u. konzeptionelle Qualitätssicherung, Qualitätsreporting
    • Planung u. Durchführung Projektstatus-Reviews u. SW-Release-Freigaben
    • Vorbereitung u. Durchführung CMMI ML2 SCAMPI-A u. -C Appraisals
    • Lückenanalyse u. Prozessgestaltung f. CMMI ML2 u. ML3
    • Planung, Konzeption u. Durchführung v. Prozessaudits
    • Erstellung Kompendium Verfahrens-, Arbeits- und Organisationsanweisungen als Handbuch für den SW-Entwicklungs-Life-Cycle
    • Konzeption, Aufbau u. Leitung Project Management Office (PMO) mit Fokus auf Ressourcen Management, Beschaffung, Erarbeitung u. Pflege v. Projekt- u. Programm-Metriken (Cockpit Charts) u. Führung v. Projekt Assistenten, Beispiele sind:
      • Ressourcen Management hinsichtlich Ressourcen-Zuordnungen (Skill/Erfahrung – Verfügbarkeit – Aufgaben, etc.), Subunternehmer-Stundennachweis und Budgetkontrollen, Pflege von Abwesenheits- und Urlaubslisten
      • Projekt- u. Programm-Metriken (Cockpit Charts) hinsichtlich Zeit, Qualität, Budget
      • Projekt Assistenzen hinsichtlich Projektplanung, Fortschrittskontrollen, Protokollführung, Dokumentationsablagen, etc.
    • Moderation v. Fachteams u. Management-Sitzungen
    • Beratung u. Coaching Management in Qualitäts- u. Organisations-entwicklungsfragen
    Konzeption Vorgehen u. Organisation f. Einführung SW-Variantenplanung u. Programmmanagement

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
bevorzugte Einsatzgebiete: D5, D6, D7, D8 und Schweiz; international möglich
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ