IT-Beratung und Requirement Management teilweise verfügbar

IT-Beratung und Requirement Management

teilweise verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, IT-Beratung und Requirement Management
  • 65239 Hochheim Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 21.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, IT-Beratung und Requirement Management
SKILLS
Meldewesen
ABACUS/DaVinci 5.6.0 bis 5.16, ABACUS 360 6.6, CICO, XBRL

Programmier­sprachen
Java, .Net Visual Basic, C/C++, Clipper, Grundkenntnisse: ASP, PHP

Softwarepakete, Tools & Verfahren
UC4 / Automic
IDE: Eclipse und div. Plug-Ins, JBuilder
Engineering: UML, RUP, MDA, ERM, Design Pattern/GoF, SOA
MS Office, MS Project, Rational Rose
Test Management: Web Stress Tool, HP Quality Center bzw. HP TestDirector, Mercury QuickTest, JUnit
Release Management: CVS, Subversion/SVN, Continuus/Synergy, Bugzilla
Datenbankumfeld: TOAD, SQL+, MS Query Analyser
Requirement Management: CMMI DEV, SLA, Traceability, ITIL Foundation

Netzwerke und Protokolle
HTTP, WAP, FTP, TCP/IP
SWIFT

Betriebssysteme
Windows, DOS, Unix

Datenbanken
Oracle mit PL/SQL-Programmierung, Triggern, Views, Data Cube, Oracle OLAP Java API
MS SQL Server mit T-SQL-Programmierung, Triggern, Views, DTS, Data-Warehouse und ETL-Prozesse
MS Access , MySQL und Sybase

Internet-Technologien
J2EE (JSP, JSF, EJB, JMS, JSTL, JDBC, RMI),
XML, DOM, SAX, XSLT, XSL:FO, HTML + JavaScript, WML + WMLScript, Servlets/CGI, AJAX,, XBRL
Apache Web-Server, SUN ONE Web Server, BEA Weblogic 5/6/9, JRUN, IIS
Apache Projekte (Tomcat, Struts, Log4j, Maven, Cocoon, Tiles, Xalan, Xerces, ANT), JBoss Projekte (Seam, Application Server, RichFaces),
WebServices, Hibernate, Spring,
CMS: VIP GAUS, Joomla
PROJEKTHISTORIE
Großbank, Frankfurt (August 2018 bis Juni 2019)
Projekt: Regulatory Reporting
Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen der EBA zu AnaCredit. Ausarbeitung und Erstellung von technischen Konzepte zur Anbindung und Automatisierung von ABACUS 360.
Technologie: Automic 12, Oracle 12, SQL Developer, Wildfly, Tomcat, Unix Scripting, ABACUS 360 6.2.0, XBR


Großbank, Frankfurt (Juli 2016 bis ~Juli/August 2018)
Projekt: Regulatory Reporting
Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen der EBA zur Statistik über Wertpapierinvestments (SHS-G). Ausarbeitung und Erstellung von technischen Konzepte zur Anbindung der Standardsoftware ABACUS/DaVinci und ABACUS 360 an vorgelagerte Systeme der Wertpapierstammdaten und Depotbeständen.
Führung des Entwicklungsteams von 7 Mitarbeitern. Unterstützung der Projektleitung bei der Mitarbeiterauswahl.
Produktverantwortung zum 3rd Level-Support für FinRep, Asset Encumbrance, FinaV und SBP.
Technologie: UC4, Oracle 12, SQL Developer, JDK 8, Wildfly, Tomcat, Unix Scripting und CICO, ABACUS/DaVinci 5.14.x bis 5.15.5, ABACUS 360 6.2.0, Taxonomie bis 2.7, XBRL, UC4
Methoden: PMF, TMF und SEFF der Commerzbank. Agile Ansätze bei der Teamführung.
Tätigkeit/Rolle: Leitung Entwicklungsteam, Architektur, Unterstützung Projekt-management, Produktverantwortung zum 3rd Level-Support


Großbank, Frankfurt (Januar 2015 bis Juli 2016)
Projekt: Meldewesen / Regulatory Reporting
Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen zu Financial Reporting (FinRep), Asset Encumbrance, Depotstatistik (DepSta), Finanz- und Risikotragfähigkeitsinformationenverordnung (FinaRisikoV) und Supervisory Benchmarking Portfolios (SBP)
Tätigkeit/Rolle: Themenverantwortung in der Linie und Entwicklung, Architektur, Unterstützung Projektmanagement, Konfigurationsmanagement, Testanalyse, Testing, Remote-Tätigkeiten am Wochenende

Großbank, Frankfurt (Juli 2014 bis Dezember 2014)
Projekt: Modernisierung Meldewesen / Regulatory Reporting
Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen zu Finrep und Asset Encumbrance.
Entwickelt wurden von mir ETL-Prozesse mit UC4 und KornShell-Scripten zur Anbindung von diversen Liefersystemen nach Abstimmung mit den Fachabteilung und technischen Verantwortlichen. Erstellung und Umsetzung von Mapping- und Customizing- und Berechtigungskonzepten der eingesetzten Standardsoftware ABACUS/Davinci von BearingPoint per CICO. Erstellung von Design und Testdokumentationen sowie die Ausführung von technischen Test.
Technologie: UC4, Oracle 10/11g, SQL Developer, JDK6, SQL Performance, Tomcat 5.6/6.0, Unix Scripting, BearingPoint ABACUS/DaVinci 5.9/5.10 und CICO
Tätigkeit/Rolle: Entwicklung, Architektur, Unterstützung Projektmanagement, Konfi¬gurationsmanagement, Testmanagement, Remote-Tätigkeiten am Wochenende

Großbank, Frankfurt (Oktober 2012 bis Juni 2014)
Projekt: Modernisierung Meldewesen / Regulatory Reporting
Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen zu Basel III zu Corep, Finrep, Solvabilitätsverordnung/SolvV, Groß- und Millionenkredite GroMiKV, Emissionsstatistik, FinaV, Bilanzstatistik/Bista und LCR/NSFR zur Erzeugung von XBRL Reports an die Bundesbank unter Berücksichtigung von CRD3 und CRD4.
Entwickelt wurden von mir ETL-Prozesse mit UC4 und KornShell-Scripten zur Anbindung von diversen Liefersystemen nach Abstimmung mit den Fachabteilung und technischen Verantwortlichen. Erstellung und Umsetzung von Mapping- und Customizing- und Berechtigungskonzepten der eingesetzten Standardsoftware ABACUS/Davinci von BearingPoint per CICO. Erstellung von Design und Testdokumentationen sowie die Ausführung von technischen Test.
Technologie: UC4, Oracle 10/11g, SQL Developer, JDK6, SQL Performance, Tomcat 5.6/6.0, Unix Scripting, BearingPoint ABACUS/DaVinci 5.5/5.6/5.7/5.8 und CICO
Tätigkeit/Rolle: Entwicklung, Architektur, Unterstützung Projektmanagement, Konfi¬gurationsmanagement, Testmanagement, Remote-Tätigkeiten am Wochenende

Telefonbuchverlag, Frankfurt (1.4.2012 bis 30.9.2012)
Projekt: Fileserver
Das Systemhaus entwickelt die Internet-Plattformen der Gelben Seiten und das Örtliche Telefonbuch. Die Teilnehmerdaten werden durch ca. 150 Verlage angeliefert und innerhalb eines Datawarehouse gehalten.
Realisiert wurde von mir mehrere neue ETL-Prozesse zum Datawarehouse mit Hilfe von Java Spring Batch und ein administratives Frontend zur Regelerstellung und Monitoring der Prozesse.
Technologie: JDK6, JSP, Struts, JPA/Hibernate, Spring Batch, Spring Quartz, Dependency Injection, JUnit, Mockito, mySQL, Jenkins, Eclipse Indigo, Perl, Apache Common Utils
Tätigkeit/Rolle: Entwicklung, Architektur, Anforderungsmanagement, Projekt-management

Systemhaus einer Bank, Mainz (1.1.12 bis Ende März 2012)
Das Systemhaus entwickelt Software für die Immobilienwirtschaft. Im Rahmen eines technischen Upgrades wurden von mir Übersichtslisten und Detailansichten überarbeitet. Schwerpunkt war die Verwendung von Primefaces Komponenten.
Technolohgie: JDK6, JSF2, PrimeFaces 3.0, Hibernate, JUnit, Mockito, JPA, Oracle, JQuery, JMeter, Agile Softwareentwicklung, SCRUM, VersionOne, Jenkins, Eclipse Indigo
Tätigkeit/Rolle: Entwicklung und Qualitätssicherung

Großbank, Frankfurt (1.8.09 bis Ende Dezember 2011)
Projekt: Dresdner Bank Datenintegration der Call-Center-Verwaltung für Electronic Banking Produkte
Technologie: SQL-Server 2005, FRAME (Spring, Hibernate, Maven), WebSphere 6.0 und 7.0, HTML/Javascript (diverse Browser), ClearCase, HP Quality Center, Sharepoint, UC4
Tätigkeit/Rolle: Rollout Management, Architekt Java-Applikation und Datenbank.

Nachrichtenagentur, Frankfurt (6.12.10 bis 31.1.11)
Projekt: Redaktionssystem
Technologie: Grails, Groovy, Tomcat 5.5, Spring, Hibernate
Tätigkeit/Rolle: Software-Architekt, Softwareentwicklung


Großbank, Frankfurt (1.6.09 bis 1.8.09)
Projekt: Internet Privatkundenportal
Technologie: XML, XSLT, Javascript (diverse Browser), Visual Basic, .NET, ClearCase, SiteWalker, Sharepoint


Großbank, Frankfurt (1.9.08 bis 31.3.09)
Projekt: Firmentagesgeld und Geldmarktkonto
Entwickelt wurde eine webbasierte Erfassungsanwendung für die Produkte Firmentagesgeld und Geldmarktkonto einer deutschen Großbank. Die Anwendung dient zur Unterstützung der Filialberater (ca. 2000 Anwender) bei der Anlage neuer Anlagekonten, Erfassung von Überweisungen und Kontenadministration. Die existierenden Backends werden über eine EJB-Schicht und einen Datenbank-Layer angesprochen.
Technologie: RAD-Eclipse 3 als IDE, IBM Websphere, J2EE 5, EJB, JSF 1.2 (MyFaces, Tomahawk, Trinidad), iText, Log4J, CheckStyle, JUnit, HTML/JavaScript, ANT, Testdirektor (Mercury Quality Center), QuickTest, CMMI Dokumentation
Tätigkeit/Rolle: Business Analyse und Anforderungsmanagement mit zwei Fachabteilungen unter Verwendung des CMMI Standards,
Vorbereitung der Testfälle anhand einer erstellten Traceability-Matrix,
technische Konzeption des Front-End-Applikation und
Implementierung der Frontend-Applikation mit Hilfe von JSF.
Erstellung von automatischen Tests mit Hilfe von JUnit für Services und QuickTest für Web-Frontend. Pflege der Testergebnissen in Testdirektor und Präsentation der Testergebnisse


Großbank, Frankfurt (1.5.08 bis 31.8.08)
Projekt: Deposit Web Client
Weiterentwicklung und Bug-Fix einer existierenden Intranet-Applikation zur Erfassung von Bankprodukt „Strukturierte Produkte“.
Technologie: RAD-Eclipse, IBM Websphere, J2EE, EJB, JSF (MyFaces,Tomahawk, Trinidad), Log4J, CheckStyle, JUnit, HTML/JavaScript, ANT, Testdirektor (Mecury Quility Center), QuickTest, CMMI Dokumentation
Tätigkeit/Rolle: Implementierung der Frontend-Applikation mit Hilfe von JSF und
Bug-Fix der Services und
Test zur Analyse der datenbankseitigen Verarbeitung


Großbank, Frankfurt (1.2.07 bis 30.4.08)
Projekt: Corporate Investment Bank Integration and Reconciliation
Technische Konzeption und Weiterentwicklung eines Data Warehouse
Teilprojekt eWorkout und Basel II: Für das Credit Risk Management wurde eine Web-Anwendung zur Erfassung von Zahlungsverzügen entwickelt, dazu wurde innerhalb eines Teilprojekts ein Datenexport implementiert und als ETL-Prozess im existierenden Data Warehouse integriert.
Teilprojekt Consistency Checks: Zur Überwachung der Datenintegrität wurde ein generisches Prüfsystem entwickelt, das an unterschiedlichen Stellen des ETL Prozesses integriert werden kann und den Datenfluss über eine Periode überwacht. Die Ergebnisse werden in verschiedenen Warnstufen protokolliert und im worst case als eMail verschickt.
Technologie: MS SQL-Server 2000 und 2005, DTS, Query Analyzer, RedGate, TOAD Comparison, Subversion/SVN, Bugzilla, CMMI Dokumentation, Sharepoint
Tätigkeit/Rolle: Technische Konzeption und Implementierung von stored procedures und DTS


Maschinenbau, Mannheim/Zürich (1.9.06 bis 31.1.07)
Projekt: Projektplanungssystem, Standortübergreifende Intranet-Applikation
Weiterentwicklung des bestehenden Planungssystems um neue Funktionalitäten:
- Entwicklung einer Monitoring Console (Rich-Client-Applikation) als Eclipse Plug-In
- Performancetuning im Bereich SQL und PL/SQL: Verbesserung der existieren stored procedures, joins und Fehlerbehandlung.
- Implementierung von neuen WebServices für die Projektcontrolling Analyse mit Berechnung des earned value (EV), cost perfomance index (CPI) und schedule performance index (SPI)
Technologie: JSP und JSF (Java Server Faces), Java, AJAX, JavaScript, Hibernate 3, Spring, Eclipse 3.2, Oracle 9i, PL/SQL, TOAD, JUnit, SUN One Webserver, BEA WebLogic 9, SVN, ANT, teilweise EJB3
Tätigkeit/Rolle: Technische Konzeption und Implementierung, Teamorganisation


Versicherung, Wiesbaden (1.7.06 bis 31.8.06)
Projekt: BAVonline, B2C & B2B-Internet-Applikation
Erweiterung der bestehenden Anwendung zur Berechnung der betrieblichen Altersvorsorge für Firmenkundenmitarbeiter um neue Funktionalitäten und Verbesserung der Benutzerführung.
Technologie: JSP, Java, Servlets, JavaScript, Eclipse 3, ANT, Oracle (Trigger, Proceduren), TOAD, Solaris, CMS (VIP Gauss 6), CVS, JBoss, Bugzillar
Tätigkeit/Rolle: Entwickler und Anforderungsmanagement


Maschinenbau, Mannheim/Zürich (April 2006 bis 30.6.06)
Projekt: Projektplanungssystem, Standortübergreifende Intranet-Applikation
Erweiterung der bestehenden Anwendung um Komponenten zur Auswertung, projektunabhängigen Budgetierung und Integration einer neuen Abteilungsstruktur.
Technologie: und JSF (Java Server Faces), Java, AJAX, JavaScript, Hibernate, Eclipse 3, Oracle 9i, PL/SQL, TOAD, SUN One Webserver
Tätigkeit/Rolle: Technische Konzeption, Test, Teamorganisation


Versicherung, Wiesbaden (1.7.05 bis 30.4.06)
Projekt: BAVonline, B2C & B2B-Internet-Applikation
Erweiterung der bestehenden Anwendung zur Berechnung der betrieblichen Altervorsorge um neue Komponenten:
- Fachliche Erweiterungen, sog. Münchner-Modell
- Erweiterung der B2B-Funktionalität um eine Antragsverwaltung
Technologie: JSP, Java, Servlets, JavaScript, Eclipse 3, ANT, Oracle (Trigger, Procedures), TOAD, Solaris, CMS (VIP Gauss 6), CVS, JBoss Application Server.
Tätigkeit/Rolle: Technische Konzeption, Implementierung und Anforderungsmanagement


Maschinenbau, Mannheim/Zürich (August 2004 bis 30.6.05)
Projekt: Projektplanungssystem, Standortübergreifende Intranet-Applikation
Technische Konzeption und Koordination eines Entwicklungsteams zur Implementierung eines individuellen Projektplanungssystems. Das Planungssystem erfasst strukturiert Projekte und weist den Arbeits¬paketen Mitarbeiter zu. Die Mitarbeiter tragen die aufgelaufenen Stunden im Zeiterfassungsmodul online ein. Ad-hoc Auswertungen stellen die Soll und Ist-Arbeitszeit gegenüber mit Restlaufzeit und dem earned value. Ein Betriebskalender verwaltet die regionalen Feiertage. Existierende Projekte können samt Aktivitäten, Sub-Aktivitäten und Arbeitspaketen kopiert, gedehnt und gestaucht werden.
Umfangreiche Reports wurden mit Hilfe von Cognos erstellt.
Die technische Konzeption bestand in der Definition der einzelnen Komponenten, der Ausarbeitung von performanten Datenbankabfragen und der Entwicklung von Stored Procedures und Triggern u.a. zur Datenintegrität und Datenkopierung.
Technologie: JSP, Java-Servlets, JavaScript, Eclipse 3, ANT, Oracle 8i und 9i, TOAD, Solaris, Sun ONE Web Server 6.1 und BEA WebLogic, Web Stress Tool und TestDirector
Tätigkeit/Rolle:
- Anforderungsdefinition, Bindeglied zwischen Auftraggeber und Entwicklern
- Fachliche und technische Tests, Performanceoptimierung Java und PL/SQL
- Steuerung und Durchführung des deployment process


Versicherung, Wiesbaden (15.3.03 bis 30.9.04)
Projekt: BAVonline, B2C-Internet-Applikation, Dauer ca. 14 Monate
Konzeption, technische Koordination und Implementierung eines Internet-basierten Einkommensteuervergleichsrechners und Angebotstarifrechnern zur betrieblichen Altersvorsorge für Firmenkundenmitarbeiter.
Die Anwendung besteht aus einem Konfigurationsmodul zur Konfiguration von individuellen Vergleichsrechnern mit den Durchführungswegen Riester, Direktversicherung, Pensionszusage, Unterstützungskasse und Pensionskasse und den dazugehörigen Tarifprodukten der Versicherung. Ergänzend werden weitere Parametrisierungen wie die Zahlungsweise, Hinterbliebeneneinschlüsse oder Arbeitgeberzuschüsse konfiguriert.
Die individuellen Vergleichsrechner basieren auf einem konfigurierbaren generischen Rechner mit dem Nachgelagerten Tarifrechner zur Kalkulation der Steuervorteile zum jeweiligen Durchführungsweg und die Selektion des passenden Produktes.
Tätigkeit/Rolle: Entwickler und technische Konzeption

Projekt: KV-Rechner, B2C-Internet-Portal-Applikation, Dauer ca. 4 Monate
Ein existierender Krankenversicherungsrechner (KV-Rechner) wurde um weitere Personenkreise und mit einer neuen Layout und Benutzerführung erweitert. Der KV-Rechner ist für Endkunden- und das Maklergeschäft mit erweitertem Funktionsumfang verwendbar.
Die Anwendung wurde an eine existierende Mittelschicht angebunden, die die Be¬rechnungsergebnisse lieferte.
Technologie: JSP, Java 1.4.1, Servlets, JavaScript, Eclipse 2, ANT, Oracle (Trigger, Procedures), TOAD, Solaris, CMS (VIP 5.05 und VIP Gauss 6), CVS, JBoss.
Tätigkeit/Rolle: Technische Konzeption und Implementierung


Medien, Mainz (1.10.02 bis 1.2.03)
Projekt: Lizenzverwaltung, Client-Server-Applikation
Konzeption und Koordination einer Lizenz- und Rechteverwaltung von Filmproduktionen und Merchandising-Artikeln.
Die Implementierung wurde von Mitarbeitern durchgeführt anhand der Ergebnisse meiner Tätigkeit.
An dieser Software besitze ich Vertriebsrechte und Rechte für das Customizing.
Technologie: .NET, Visual Basic, SQL Server
Tätigkeit/Rolle: technische Projektleitung, Lizenznehmer


Großbank, Frankfurt am Main (16.3.01 bis 31.9.02)
Projekt: Standortübergreifende Intranet-Applikation
Entwickelt wurde eine Confirmation Engine zur Versendung und Verwaltung von Bestätigungen aus Devisengeschäften, die im Bereich Transaction Banking in Deutschland und Londoner Tochter im Einsatz ist.
Technologien: J2EE (JSP, EJB, JMS), MQ Series, Security-Komponenten von BEA Weblogic 6.1 und 5.1, Javascript, Netscape und Internet Explorer, SAMBA, F-Secure/Telnet, JBuilder, Kawa, Versionierungs-/Konfigurationssystem Continuus, TOAD, Oracle, Testweise Sybase. Windows NT, Solaris
Tätigkeit/Rolle:
- Analyse, Design und Entwicklung des administrativen Front-end mit der Anbindung an einen Application Server
- Implementierung Services (Session Beans) zur Nutzung des Application Server
- Erstellung von Templates mittels XSL und XSL:FO für die Transformation der XML-Eingangsdaten in die Formate SWIFT (MT 210, 292, 300), Financial Information Exchange Version 4.2, PDF, HTML und ASCII


Weitere Projekt bis 1993
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bevorzugt Rhein-Main-Gebiet, ggf. Luxemburg, Stuttgart, Köln
Aktuelle Verfügbarkeit: Juni 2019, Details bitte telefonisch klären 0179 2075019
SONSTIGE ANGABEN
Ausbildung:
"Staatlich geprüften technischen Assistent für Informatik", abgeschlossen im Juli 1992.
Schwerpunkt: Informatik und Elektrotechnik

Studium:
Allgemeine Informatik, FH Wiesbaden
Abgeschlossen als Dipl.-Informatiker im Ende 1999
Schwerpunkt: Software Engineering, Web-Anwendung, Compilerbau und Operation Research
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: