Profilbild von Michael Rambausek Softwareentwickler aus Heidelberg

Michael Rambausek

nicht verfügbar bis 01.07.2023

Letztes Update: 20.05.2023

Softwareentwickler

Firma: Rambausek Softwareentwicklung
Abschluss: Dipl. Wirtschaftsinformatik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

Profil_Michael_Rambausek.pdf
Profil_Michael_Rambausek.docx

Skills

Schwerpunkte 
Experte für systemübergreifende Business-Process-Integration &-Automation: Erfahrung in der Entwicklung vonRESTful Microservices; Realisierung von Geschäftsprozessen in BPMN, BPEL, Java/JEE; 
Expertenwissen bei der Umsetzung von SOA und BPM mit Hilfe Oracle SOA Suite 10g und 11g 

Langjährige Erfahrung mit der Architektur und Entwicklung von kundenspezifischen Anwendung auf Oracle Datenbank und Application Server:
Entwicklung von Datenbankanwendung mit Java/JEE, PL/SQL, SQL

Software-Entwicklung und technische Projektleitung: seit 1995 Software-Entwicklung in diversen Rollen wie Entwickler, technischer Projektleiter, technische Koordination für Offshore Entwicklung

fachliche Erfahrungen 
Langjährige Erfahrung in Geschäftsprozessen der Telekommunikationsbranche
Verständnis der Kern-Geschäftsprozesse von Fluggesellschaften: Kenntnisse der Funktionen der Kernsysteme von Fluggesellschaften wie z. B. CrewPlanning, Buchungssystem, Yield-Management, Inventory, Flugplanplanung;

Programmiersprachen Tools
Sehr gute Kenntnisse und umfangreiche praktische Erfahrungen in der Programmierung mit Java/JEE/Spring, JavaScript, SQL, PL/SQL, C++, Angular ...
Prozessmodellierung: BPMN, BPEL
Serviceintegration: REST, OpenAPI, SOAP
Queueingsystem und Message Broker: MQueue, JMS, Apache ActiveMQ, Apache Kafka
Entwicklungswerkzeuge hauptsächlich: Intellij, JDeveloper, Eclipse, Spring, Maven, Gradle, Hibernate/JPA, Git, SQLDeveloper, ClearCase
Sehr gute Kenntnisse in XML, XSD, XSLT, XQuery

Produkte 
Datenbanken - Oracle Server 7.3 – 12c 
Fundiertes Wissen und umfangreiche praktische Erfahrungen mit Oracle Datenbank Technologie: Datenbank basierte Software-Entwicklung, Datenmodellierung, Objekt-Relationale Technologie, XML DB, Oracle Advanced Queuing, Datenreplikation

Activiti/Camunda

Docker, Kubernetes, OpenShift, Amazon EKS, ECSs

Oracle SOA Suite 10g 11g
mehrere Jahre praktische Erfahrung in der Realisierung eines SOA Projektes auf Basis Oracle SOA Suite. Realisierung von SCA Composites, Umsetzung von Geschäftsprozessen mit BPEL und Java

WebLogic 12c

Projekthistorie

10/2021 - 06/2022
Senior Softwareentwickler freiberuflich
Schufa Holding AG (1000-5000 Mitarbeiter)
Banken und Finanzdienstleistungen
Projekt Spirit
Neuentwicklung der Kernanwendung der Schufa Holding
    
Security – Java-Libraries auf den aktuellen Stand bringen
Analyse der Anwendung auf die Verwendung sicherheitskritischer Bibliotheken, Aktualisierung aller verwendeten Bibliotheken sowie Erstellung von Werkzeugen zur kontinuierlichen Analyse. Hierzu waren umfangreiche Codeanalysen notwendig und es mussten viele versteckter kniffliger Probleme behoben werden. Aufgrund der Größe und Komplexität des Projektes kommt ein sehr breites Spektrum an Libraries und Tools zum Einsatz. Dabei war meine langjährige Erfahrung als Software Entwickler im Java Umfeld und Kenntnisse und Erfahrungen mit einer Vielzahl der verwendeten Produkten und Bibliotheken von großen Vorteil.
    
Technologie: Java, Maven, Drools, Spring, BPMN, WebLogic, Vagrant, Apache AQ

06/2021 - 09/2021
Senior Softwareentwickler freiberuflich
TransnetBW (1000-5000 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt
DA/RE - Redispatch 2.0
Unterstützung bei der Implementierung der DAtenaustausch/REdispatch-Platform für den Stromübertragungsnetz-Betreiber TransnetBW. Eine komplett Microservice orientierte Architektur, deren einzelne als Java Spring Boot Anwendung implementierte Komponente im Container isoliert im Amazon Elastic Containerservice betrieben wurde. 
Besonders hohe Anforderungen galten hier den Themen Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Security. Die Datenaustauschplattform für einen Stromnetzbetreiber musste die Infrastruktur relevante Anwendung gegen mögliche Angriffe und Lastspitzen geschützt werden. 
    
Kurz vor Go Live hat sich der Kunde gezielt professionelle Unterstützung bei der Fertigstellung einzelner Komponenten gesucht. 
- Fertigstellung der Authentifizierungs- und Verschlüsselungskomponente 
- Einbau von Metriken und Healthcheck
- Fertigstellung von REST, FTP und Email Adaptern
    
Technologie: Java, Spring Boot, REST, Docker, OpenShift, Amazon Elastic Kubernetes Service (EKS), Elastic Containerservice (ECS), Fargate, Lambda, SQS, Cassandra DB, Apache Kafka

07/2020 - 06/2021
Senior Softwareentwickler freiberuflich
NTT Data Services Germany GmbH (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
REST Microservice API Layer – Referenz-Consumer
Konzeption und Implementierung eines Referenz-Consumers zur Integration der Microservices des neuen REST basierten API Layer der Deutschen Telekom. Als technische Experte und mit langjähriger Erfahrung in den Geschäftsprozessen der Telekom habe ich Geschäftsprozesse mit den neuen REST Microservices orchestriert. Ziel war die Microservices API fachlich/inhaltlich und technisch zu validieren. Alle REST API Services wurden in Container gepackt im Amazon Elastic Containerservice deployed und betrieben.

Der Test der Prozessketten mit Serviceaufrufen erfolgt automatisiert über CI/CD pipeline. 

Technologie: Java, REST, PACT, Amazon Elastic Kubernetes Service (EKS), Elastic Containerservice (ECS), ElasticStack, Kibana, GitLab CI/CD, IntelliJ, Junit, Gradle

Highlights: In einem sehr agilen Umfeld mit vielen Akteuren und Interessen, haben wir Integrationsaufgaben mit Verantwortung für die Gesamtlösung übernommen.

07/2019 - 12/2020
Senior Softwareentwickler freiberuflich
NTT Data Services Germany GmbH (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Testautomatisierung Telekom App
Implementierung automatisierter Prozesstests für die Telekom App für iOS und Android. Diese Prozesstests wurden in die Backend-Landschaft der Telekom integriert. Die Herausforderung bestand darin, eine Integrationsplattform aufzubauen, um reale Testdaten aufzubereiten und Ergebnisse der Auftragsabwicklung in Backend-Systemen zu prüfen. 

Technologie: Java, JUnit, Selenium, Appium, Swift, Bamboo, REST, SOAP

10/2017 - 12/2019
Senior Softwareentwickler freiberuflich
NTT Data Services Germany GmbH (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Testautomatisierung Portale
Implementierung automatisierter Prozesstests für Buchungsprozesse im Web-Protal der Telekom. Diese Prozesstests wurden in die Backend-Landschaft der Telekom integriert. Die Herausforderung bestand darin, eine Integrationsplattform aufzubauen, um reale Testdaten aufzubereiten und Ergebnisse der Auftragsabwicklung in Backend-Systemen zu überprüfen. Anbindung von Backend-Systemen mit REST, SOAP und MQSeries.

Anbindung des ElasticStack/ElasticSearch zum Auslesen der für den automatisierten Test relevanten Daten.
Implementierung eines REST Adapters zum Anbinden von Jira an die automatisierten Tests. Automatisches Reporting der Testergebnisse in Jira.

Technologie: Java, JUnit, Selenium, Jira, REST, ElasticStack, Kibana, Bamboo, SOAP, Maven, Gradle, MQueue

09/2016 - 09/2017
Senior Softwareentwickler freiberuflich
Dell Deutschland GmbH (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Oracle ATG Business Control Center 
Experte für Konfiguration und Administration des Oracle ATG basierten E-Commerce Portals

01/2013 - 08/2016
Senior Softwareentwickler freiberuflich
Dell Deutschland GmbH (1000-5000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Telekom Preintegrationstest
Integrations- und Regressionstest der Geschäftsprozesse in der Preorder-Phase. CRM, Ordermanagementsysteme, Prozessengine BPMN Camunda

Aufbauend auf meiner langjährigen Erfahrung mit den Telekom Geschäftsprozesse und deren technischer Umsetzung, übernahm ich Aufgaben mit folgenden Schwerpunkt: 
- Fachliche und technische Integrationstests, bilaterale Schnittstellentests, technische Analysen, Integration von Backend-Systemen;
- Testautomatisierung, Weiterentwicklung und Anpassung Simulatoren;
- Know How Transfer;

Java, BPMN Camunda, XML, XSLT, FTL, SOAP, MQueue

01/2011 - 12/2013
Senior Softwareentwickler freiberuflich
Telekom Deutschland (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
PESA – Prozess Engine Sales & Akquisition
BPMN Activiti/Camunda basierte Plattform für die Komposition von Geschäftsprozessen.

Neu- und Weiterentwicklung der Prozess Engine mit BPMN Camunda;

Technologie: BPMN, Camunda, Java, XML/XSD/XSLT/XQuery, MQSeries, Maven, GIT, JIRA, automatisierte Unit-Tests

09/2007 - 10/2010
Senior Softwareentwickler freiberuflich
Telekom Deutschland (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

PESA – Prozess Engine Sales & Akquisition
BPEL basierte SOA Plattform für die Komposition von Geschäftsprozessen.

Aufgaben: technische Modellierung und Implementierung von Geschäftsprozessen in BPEL und BPMN; Schnittstellenvereinbarungen über WSDL, XSD und Queuing; komplexe Transformationen mit XSLT und XQuery; Entwicklung von Prozessen und Komponenten in Java; Datenbank Entwicklung; Deploymentverfahren; 

Technologie: Oracle SOA Suite 10g/11g, SCA, BPEL, Webservices, Oracle JDeveloper, Oracle 10g/11g DBMS, OAS, XML/XSD/XSLT/XQuery, Java, PL/SQL, Oracle Advanced Queuing, MQSeries, CruiseControl, Maven, ClearCase, GIT, JIRA, automatisierte Unit-Tests


08/2005 - 08/2007
Softwareentwickler freiberuflich
T-Online
Telekommunikation

OMS – Order Management System

Aufgaben: Implementierung von Prozessen auf Basis Oracle Workflow und PL/SQL sowie Unterstützung für die offshore Entwicklung ; 
Technologie: Oracle Workflow, Oracle 9i DB, PL/SQL, Oracle Advanced Queuing, XML/XSLT, Webservices, ClearCase


01/2005 - 07/2005
Softwareentwickler freiberuflich
Lufthansa Systems Berlin
Transport und Logistik
ProfitLine/Yield - PNR-basiertes O&D Ertragsmanagementsystem für Airlines

Aufgaben: Verantwortlich für die Integration zwischen Yield-Management-System und hostbasiertem Inventory sowie AMADEUS Buchungssystem. Implementierung von Prozessen für das Gruppen-Ertragsmanagement und für Gruppenbuchungen.

Technologie: Java, Eclipse, Hybernate, Oracle 9i, XML/XSLT, UNISYS-Host Integration, automatisierte Tests mit JUnit, Nightly Build
 


10/2000 - 01/2005
Softwareentwickler/Berater
Stiftung Warentest
Medien und Verlage

Realisierung und Wartung des Internetauftrittes der Stiftung-Warentest. 

Aufgaben: Führende Rolle bei Realisierung und der technischen Konzeption. 

Analyse, Koordination und Umsetzung von neuen Anforderungen, Coaching von Mitarbeiter, Realisierung von Schnittstellen zu Business-Partnern (B2B), Anbindung von Diensten über SOAP, Entwicklung eines Contentmanagement Prototypen auf Basis von Oracle iFS. Seit Juni 2003 begleite ich das Projekt in freiberuflicher Tätigkeit.


05/2000 - 12/2004
Softwareentwickler/Berater
TOTAL Deutschland GmbH
Energie, Wasser und Umwelt

ODL (Oracle Digital Library) – ein Mitarbeiter-Informations- und Document-Publishing-System für das Intranet der TOTAL.

Aufgaben: Software-Entwicklung und Projektleitung für die Wartung, Weiterentwicklung der Lösung sowie Wissens-Transfer an Mitarbeiter der TOTAL. 

Technologie: Oracle 8i, Oracle iAS, PL/SQL, Java, Oracle Text, HTML


03/2001 - 12/2002
Softwareentwickler/Berater
AOK-ISC
Versicherungen

Intranet basiertes Mitarbeiter-Informations- und Document-Publishing-System

Aufgaben: Projektleitung bei der Weiterentwicklung des Systems in Zusam­menarbeit mit Mitarbeitern des AOK-ISC; 
Koordination mit den AOK-Landesverbänden, Wissens-Transfer an Mitarbeiter des AOK-ISC sowie Vorantreiben einer strategische wichtigen Migration.

Technologie: Oracle 8i, Oracle Application Server (OAS), PL/SQL, Oracle Text, C++, HTML, JavaScript


05/2002 - 09/2002
Softwareentwickler/Berater
SachsenLB
Banken und Finanzdienstleistungen

Document Management Lösung für das Intranet der SachsenLB – 'Elektronisches Handbuch'

Aufgaben: Angebots­erstel­lung und Projektleitung bei der Realisierung eines Prototypen 

Technologie: Oracle 9i, Oracle9iFS, iAS, Java, JSP, Oracle Text, XML, HTML, JavaScript, Oracle Workflow


05/1997 - 05/2000
Softwareentwickler angestellt
Lufthansa Systems Berlin
Transport und Logistik

Entwicklung eines Vertriebssystems für den öffentlichen Personennahverkehr als eigenständiges Produkt.

Aufgaben: Entwurf, Erstellung des Objektmodells, Datenmodel­lierung, Realisierung, Weiterentwicklung und Kundenbetreuung

Technologie: Verteilte komplett objektorientierte Anwendung; Implementierung in C++, SQL sowie Datenbankanteiel in PL/SQL; Oracle 7 DB-Server; Datenreplikation zwischen Administrations-Server und Clients per PL/SQL;


01/1996 - 01/1997
Praktikum
Hewlett Packard GmbH
Praxissemester sowie Diplomarbeit im "European Support and Technolgy Lab"

Entwicklung eines Werkzeuges zur Automatischen Netzwerkanalyse für den HP-Support.
Implementierung wesentlichen Teile einer C++ Klassenbibliothek für das Netzwerkanalyse­werkzeug.

Reisebereitschaft

Verfügbar in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz
Bei Projekten vor Ort - bevorzugt in der Region Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe-Stuttgart
Profilbild von Michael Rambausek Softwareentwickler aus Heidelberg Softwareentwickler
Registrieren