Chris Zepernick verfügbar

Chris Zepernick

Senior Consultant Agile Management & Design Thinking, Senior Project Manager

verfügbar
Profilbild von Chris Zepernick Senior Consultant Agile Management & Design Thinking, Senior Project Manager aus Hamburg
  • 22457 Hamburg Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std. 800 €/Tag
    bei Langzeitprojekten verhandelbar.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 15.07.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Chris Zepernick Senior Consultant Agile Management & Design Thinking, Senior Project Manager aus Hamburg
DATEIANLAGEN
Referenz DMC
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Kühne & Nagel Referenz
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Scrum Master Certifizierung
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
20 Jahre Website und Onlineshop Entwicklung
12 Jahre Projektmanagement
10 Jahre Scrum Master
 8 Jahre Kanban & Lean 
 5 Jahre Agile Coach
 5 Jahre Design Thinking Coach

Softwarekenntnisse:
Html
Css
Javscript
PHP 7.x
Java
MySql
XML
XSLT
Typoscript

Systeme:
TYPO3
NEOS
Shopware 5

Frameworks:
Symfony
Yii
Laravel
Flow

Sonstiges:
Xtreme Programming
Agile Softwarentwicklung nach Scrum oder Kanban
Unittesting
Continous Integration
REFERENZEN
  1.  
Nœrdisch GmbH – CEO / Managing Partner 06/2016 – 06/2019
Im Juni 2016 hatten mein Geschäftspartner und ich das Unternehmen Nœrdisch mit 8 Mitarbeitern gegründet und sind bis 2019 auf 20 Mitarbeiter gewachsen.
Der Schwerpunkt unseres Unternehmens lag zum einen in der Beratung unserer Kunden im Umfeld agiles Management, Lean Management, Design Thinking und IT-Strategie, zum anderen in der Entwicklung von Web und Mobile Applikationen basierend auf Content Management - und eCommerce Lösungen.
Wir fokussieren uns dabei auf die Content-Management Systeme TYPO3 und Neos, sowie die eCommerce Systemen Shopware und Spryker.
Mit unseren Kunden arbeiteten wir immer nach Agilen und Lean Managementprinzipien und bedienten uns dabei verschiedener Artefakte aus Scrum und Kanban, sowie Lean, Kaizen und dem Design Thinking.
  1.  
Projektleiter, Panasonic AG 10/2017 – 5/2019
Seit Oktober 2018 betreue ich bei Panasonic das Projekt „Implementation new CRM“ als Projektleiter.
Panasonic holte mich im Oktober zu diesem Projekt auf Grund meines technischen Fachwissens in der Applikationsentwicklung, meiner langjährigen Erfahrung als Projektleiter, auch bei Internationalen Setups und Roll-Outs im Konzernumfeld, sowie meiner langen Erfahrung im Bezug auf C-Level Reports und der Zusammenarbeit mit Betriebsräten auch im internationalen Umfeld hinzu.
In dem Projekt geht es um die Koordination des Entwicklungs-Dienstleisters, mit Sitz in England und Pakistan, zusammen mit dem international agierendem Hoster und IBM, sowie diverser Fachabteilungen innerhalb von Panasonic, für den Roll-Out einer neuen CRM Software, die auf einer Pressekonferenz Ende Januar durch einen VP des Konzerns in Spanien vorgestellt wird.
Auf Grund der Zusammenarbeit hat Panasonic bei Noerdisch weitere Projekte angefragt die aktuell anlaufen.
  1.  
Agiler Coach, EWE AG 01/2017 – 10/2018
Im Rahmen des Projekts EWE Smartliving briet ich seit Mitte Januar 2017 die EWE AG aus Oldenburg als Agiler Coach und Software Architekt.
Auf Grund meiner langen Erfahrung als Agiler Coach und Berater, wurde mir das Training der Product Ownerin im Projekt anvertraut, um sie im Bereich agiles Anforderungsmanagement, Anforderungsanalyse, sowie Design Thinking zu schulen.
In Zusammenarbeit mit weiteren agilen Coaches restrukturierte ich die Projektorganisation, um die agile Projektorganisation deutlich zu optimieren, sowie Design Thinking, Service Design und UX Methoden einzuführen.
Auf Grund der guten Zusammenarbeit hat die EWE AG weitere Aufträge bei Noerdisch platziert, sodass zum einen eine Kollegin als Scrum Master dieses Projekt nun weiterbetreut und Noerdisch auch den Online-Shop für Smartliving konzipiert, designed und umgesetzt hat, sowie in 2019 weiter Projekte übernehmen wird.
  1.  
Agiler Coach, Bundesagentur für Arbeit 11/2016 – 01/2017
Im Rahmen des Projekts APOK, dem Relaunch der Internetseite „arbeitsagentur.de“ beriet ich seit Anfang November 2016 die Bundesagentur für Arbeit als Agiler Coach und war dort für das Team welches die Suche verantwortet zuständig.
Auf Grund meiner langen Erfahrung als Agiler Coach und Berater, wurde mir in dieser Zeit auch die Konzeption und Ausrichtung eines Workshops zum Training der Product Owner im Projekt anvertraut, um diese im Bereich agiles Anforderungsmanagement, Anforderungsanalyse, sowie Design Thinking zu schulen.
Weiterhin wurde ich mit der Qualitätssicherung der ersten Anforderungen zum Thema Familienkasse 2020 betraut, sowie mit der Moderation und Konzeption eines Budgetierungsworkshops zu diesem Projekt.
In Zusammenarbeit mit weiteren agilen Coaches erarbeitete ich Konzepte zur Restrukturierung der Projektorganisation, um die agile Projektorganisation deutlich zu optimieren, sowie Design Thinking, Service Design und UX Methoden in den 8 Teams einzuführen, sowie die Kollaboration zwischen den Teams zu optimieren.
  1.  
COO, Managing Partner, WMDB Systems GmbH, Düsseldorf 10/2014 – 05/2016
Seit von Oktober 2014 bis Mai 2016 war ich Partner der WMDB Systems GmbH aus Düsseldorf, einer Digital Agentur die auf das Content Management System TYPO3 spezialisiert ist.
In den ersten 4 Monaten war es meine Aufgabe die WMDB Systems zu restrukturieren und neu auszurichten. Im Rahmen des Change-Management wurden agile Arbeitsmethoden, sowie Kanban und Artefakte aus dem Lean-Management neben anderen Maßnahmen eingeführt, um die angeschlagene Firma wieder Wettbewerbsfähig zu machen.
Zu meinen Aufgaben gehörte es dabei auch die Rolle des agilen Coach in verschiedenen Projekten zu übernehmen, um diese Art des Arbeitens den Mitarbeitern nahezubringen.
Ende 2014 wurde ich dann von meinen Partnern gebeten die operative Geschäftsführung der WMDB zu übernehmen, die ich bis zu meinem Ausscheiden auf eigenen Wunsch im Mai 2016 innehatte.
In meiner Zeit im Management wurde der Umsatz der Firma um 70% gesteigert, wir haben wieder eine deutliche Kundenzufriedenheit erreicht und waren in den letzten 12 Monaten um 50% auf 23 Mitarbeiter gewachsen. 
  1.  
Agiler Coach, Systems Architect , Deutsche Telekom AG, Group Change and Corporate Responsibility, Bonn  04/2013 – 08/2014
Ich war der verantwortliche Systemarchitekt für die IT Projekte der GCCR. Hierbei war ich verantwortlich für die Planung und Umsetzung verschiedener Projekte und deckte Business Case, Geschäftsprozesse, Schnittstellenmanagement, Lieferantenmanagement, sowie Releasechain- und Releaseplanung ab.
Ebenfalls war ich Zuständig für die System- und Software-Architektur eines neuen DT Gebäudes in Berlin. Dies umfasste die Medientechnik, Buchung und CRM-Lösungen, Location Based Services über WiFi, IT-Dienstleister und Strategieplanung sowie die Desk-Sharing-Lösungen und Multi-Touch-Informationssysteme, alles gesteuert über Content Management Systeme.
In meiner Rolle erreichte ich die Reduzierung der geplanten OPEX-Ausgaben um 40%. Die Regelmäßige Kommunikation mit Personen aus dem oberen DT-Management gehörte dabei mit zu meinen Aufgaben.
Neben der technischen Beratung habe ich bei diesem Auftrag das Team des „Shareground“ auch immer wieder in Fragen des agilen Managements und Design Thinking gecoached. Vorrangig ging es dabei darum agiles Management auch in nicht IT-Bereichen einzuführen, durch Training der Mitarbeiter im Umgang mit verschiedenen Artefakten aus Scrum, Kanban, Kaizen und Lean.   
  1.  
Technical Lead Architect, agiler Coach, T-Systems GmbH, Darmstadt Deutschland 04/2010 – 2016
Leitender Architekt und Berater für DT WINS-Anwendung (eine der Top 60 Anwendungen der Telekom AG, basierend auf dem Content-Management-System TYPO3 und einer PHP Middleware). Hierbei verantwortlich für die WINS-Strategieentwicklung, Budgetierung, Release- & Releasechain-Planung, Projekt- und Change-Management. Ich führte Zeitweise 3 Projektteams mit insgesamt 20 Personen und war Interim "Head of Requirements Engineering & Management für die PHP-Lösungen".
Zu meinen Aufgaben gehört während des Auftrags auch die Einführung von agilem Management nach Scrum und verschiedener Artefakte aus Kanban, sowie lange Zeit (4 Jahre) die Rolle des Scrum-Master des Teams.
Erfolge umfassen die Abnahme von Einsatzzeiten (-75%), QA Ausgaben (-50%), Änderungsanforderungen (-50%), Personalkosten (-50%); Abmanagen von vier Altsystemen (ca. OPEX Einsparungen von 4 Mio. Euro / Jahr); erhöhte Systemstabilität (+ 20%), Systemnutzung (+ 600%), Kundenzufriedenheit (Nutzung in acht Geschäftsbereichen, zum Start war es nur einer)
  1.  
Management Coach, The Iconic (Rocket Internet Startup), Sydney Australien 02/2012
Ich coachte die Leitung der IT-Abteilung und das IT Team bei der Optimierung der Abläufe zur Einführung von agilem Management nach Scrum, sowie der Verbesserung der Entwicklungsmethoden und der Release Chain, Build Prozesse, etc..
Im Rahmen dieses Auftrags habe ich das IT Team auch in Fragen von Software, Sicherheit, Infrastruktur und architektonische Optimierungsstrategien für die benutzerdefinierte e-Commerce-Lösung beraten. 
  1.  
Senior Software Engineer / Berater, dmc GmbH, Stuttgart Deutschland 04/2006 – 12/2012
Verantwortlich für die Gestaltung und Umsetzung der Content-Management (TYPO3) basierten E-Commerce-Plattformen.                  
Zu den Aufgaben gehörte Requirements Engineering, Benutzeroberflächen und API-Konzepte, Software-Entwicklung, Teamleitung, Projektmanagement und Budgetplanung sowie Schulung und Überwachung von externen Partnern und of shore Entwicklungsteams (Bangalore, Indien).
  1.  
Interim Management Positionen:
Interim CTO FFG FINANZCHECK Finanzportale GmbH, Hamburg Deutschland 
Direkt an den CEO berichtet. Verantwortlich für IT-Strategie, Budgetplanung und Überwachung von IT-Partnern und Lieferanten.
    1.  
Interim CTOQualimedic AG, Köln, Deutschland
Direkt an den CEO und CFO berichtet. Verantwortlich für IT-Strategie, Budgetplanung und Überwachung von IT-Partnern und Lieferanten sowie die Umstrukturierung der Systemarchitektur, der zur Verfügung gestellten Informationsplattformen.
 
  •  
Andere IT Beratungspositionen vor 2010:
  • Software Engineer, Senior Consultant - Freenet AG, Hamburg Germany (10/2009 – 04/2010)
  • UI Software Engineer - etracker GmbH, Hamburg Germany (08/2009- 10/2009)
  • Senior Software Engineer, RedKiwi Rotterdam Netherlands (04/2009 - 04/2009)
  • IT Consultant CM-Solutions - Cornelsen Verlag GmbH, Berlin Germany (01/2009 - 04/2009)
  • IT -Consultant - Kühne + Nagel AG, Hamburg Germany (11/2008 - 01-2009)
  • Senior Software Engineer - Star Finanz GmbH, Germany (10/2006 - 05/2008)
  • Senior Software Engineer - wmdb Systems GmbH, Düsseldorf Germany (10/2006 - 02/2007)
  • Senior Software Engineer - Sitegeist GmbH, Hamburg Germany (11/2003 - 02/2007)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich arbeite überall wo ich gebraucht werde. Sei es mit eigener Hardware (MacBook Pro 13 Zoll, 16 GB RAM) oder mit gestellter Hardware.
Ich suche auch nach Auslandseinsätzen, wobei die Distanz keine wirkliche Rolle spielt.
SONSTIGE ANGABEN
Ich habe mehr als 19 Jahre Erfahrung in IT-Projekten - einschließlich Strategieberatung, Machbarkeitsstudien, Anforderungsmanagement sowie deren Analysen.
Seit über 10 Jahren bin ich, durch meinen IT-Prozessmanagement Hintergrund, auf agiles Projektmanagement nach Scrum und Kanban, sowie Design Thinking und Consumer Centric Design spezialisiert und berate meine Kunden in diesem Umfeld. Dies sowohl strategisch, als
auch methodisch, bei der Einführung im Rahmen von Change- und Transformationsprojekten.
Seit 2006 bin ich zudem Mitglied in verschiedenen globalen Open-Source-IT-Communities, in denen ich seit 2015 auch immer wieder offizielle Ämter übernommen habe.
Ich lerne neue Fähigkeiten innerhalb eines sehr kurzen Zeitrahmens. Man sagt mir zudem nach ich sei ein ausgezeichneter Kommunikator und gut in Präsentationen auch auf C-Level ebene, sowie ein starker Team-Player und sehr Stress resistent.
Ich habe über 10 Jahre Erfahrung im Führen kleiner / mittelgroßer Teams (bis zu 25 Personen), sowie als Interims-Manager und CTO für verschiedene Auftraggeber.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ