Profilbild von Armin Goetzmann Berater Produktinnovation - Produktmanagement - Projektmanagement - Funktionale Sicherheit aus Loerrach

Armin Götzmann

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 17.11.2021

Berater Produktinnovation - Produktmanagement - Projektmanagement - Funktionale Sicherheit

Firma: Ingenieurbüro Götzmann
Abschluss: Diplomstudiengang Nachrichtentechnik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Bei länger laufenden Projekten, insbesondere R&D-Projekte abweichende Konditionen möglich
Sprachkenntnisse: k. A.

Dateianlagen

Lebenslauf Armin Götzmann - Freelance - deutsch.pdf

Skills

> 20 Jahre im Produktgeschäft Industrielle Automation als Entwickler, Projektleiter,
    Produktmanager, Portfoliomanager, Geschäftsführer und Berater im Großkonzern und
    mittelständischem Unternehmen

Gesamtverständnis für die Zusammenhänge und Abläufe im Produktgeschäft und 
über den gesamten Produktlebenszyklus:
Von der Produktinnovation, Requirements Engineering, Wirtschaftlichkeitsanalyse,
R&D-Projektvorbereitung, Projektabwicklung (bei Bedarf mit eigenem Team), Markteinführung,
Produktsupport in der Vermarktungsphase

Zusätzlich tiefgehende Kenntnisse in der Funktionalen Sicherheit im Bereich Maschinenbau / Industrielle Automation
Anwendung auf System- und Produktebene der Normen IEC 61508, ISO 13849, EN 62061, EN 61800-5-2, ...    
Einführung Functional Safety Management System, Risikoanalysen, FMEA, Begleitung der Produktentwicklung
nach IEC 61508-2/-3, Schulungen der Mitarbeiter in R&D, Marketing, Vertrieb, ...

Breites Netzwerk in der Branche von Großkonzern, mittelständischen Unternehmen und Kleinbetrieben

Beratung von Unternehmen bei Geschäftsaufbau in / mit Südostasien, insbesondere Indonesien

Projekthistorie

10/2020 - bis jetzt
Freiberufliche Beratungstätigkeiten für Unternehmen aus der Automatisierungsbranche
Ingenieurbüro Götzmann
Industrie und Maschinenbau

07/2017 - 09/2020
Geschäftsführer
MESCO Systems (< 10 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau
Fortführung des Auf-/Ausbaus der Geschäftsfelder Consulting und Produkte in der eigenständigen Gesellschaft in enger Zusammenarbeit innerhalb der MESCO-Gruppe (Nutzung gemeinsamer Ressourcen) Etablierung strategischer Zusammenarbeit mit Bauelemente-Herstellern Planung / Vorbereitung eines Offshore-R&D-Standorts in Indonesien (Schwerpunkt: Embedded Software) Fortführung operativer Tätigkeiten wie Schulungen, Vorträge auf Kongressen, Beratungsprojekte

02/2014 - 06/2017
Leiter Consulting
Mesco (50-250 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau
Zusätzlich Führung des neuen Bereichs Consulting mit P&L-Verantwortung Disziplinarische und fachliche Führung der Mitarbeiter Einbindung externer freiberuflicher Mitarbeiter Beratungsleistungen für Schlüsselkunden in den Themenfeldern Innovation, Produktdefinition, Produktentwicklung und Markteinführung mit dem Schwerpunkt funktional-sichere Fabrik- und Prozessautomation (Steuerungen und Remote-I/O, Sensorik, Antriebstechnik, Kommunikation und Gasmesstechnik) Beratung des Kunden beim Aufbau der erforderlichen Prozesse und Strukturen für die Entwicklung und Vermarktung von funktionalsicheren Produkten und Dienstleistungen Ausbau und Pflege des horizontalen und vertikalen Partnernetzwerks

10/2013 - 06/2017
Business Development Manager
Identifikation von neuen Geschäftsfeldern Identifikation und Umsetzung von Verbesserungspotentialen im Stammgeschäft Entwicklungsdienstleistungen Unterstützung des geschäftsführenden Gesellschafters bei der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens (Geschäftsfeldentwicklung und Professionalisierung) Aufbau der identifizierten neuen Geschäftsfelder Products und Consulting Definition und Aufbau der erforderlichen Kompetenzen, Strukturen, Abläufe und Prozesse im Unternehmen Weiterentwicklung und Optimierung der internen Prozesse zur Entwicklung funktional-sicherer Produkte nach IEC 61508 Analyse und Ableiten von Geschäftspotentialen aus den Trendthemen Internet-of-Things/Industrie4.0, Funktionale Sicherheit und Security Leiten von internationalen Entwicklungs- und Beratungsprojekten für Kunden der Fabrik-/Prozess-/und Gebäudeautomation Akquise von Entwicklung-/und Beratungsaufträgen mit Schwerpunkt im Bereich der Funktionalen Sicherheit (IEC 61508, IEC 62061 und ISO 13849)

06/2010 - 09/2013
Leiter Produktmanagement Electrical Systems
Siemens AG I IA CE SE PRM IN
Disziplinarische und fachliche Führung von sechs Produktmanagern
an den Standorten Fürth, Hannover und Stuttgart

Umsatz- und EBIT-Verantwortung für ein heterogenes
Produktportfolio (Schwerpunkt Industrieautomatisierung und
Sicherheitstechnik) mit einem Volumen von ca. 40 Mio. EUR

Strategisches und operatives Produktmanagement für spezifische
Produktfamilien der industriellen Kommunikation
(Zeitsynchronisation) und Elektromobilität Infrastruktur
("Stromtankstellen")

Verantwortung für die Produkte über den gesamten
Produktlebenszyklus (von der Idee bis zur Typstreichung)

Sicherstellen des 2nd./3rd.-Level-Support bei Kundenanfragen




Sicherstellung der Zusammenarbeit zwischen dem Stammhaus
und den regionalen Vertriebsorganisationen
(national und international)

Planung und Umsetzung der Weiterbildungsmaßnahmen mit
den Mitarbeitern

Leiten von cross-funktionalen Projekten zur Verbesserung
der wirtschaftlichen Parameter der Produktfamilien mit Methoden
des strategischen Managements

Mitarbeit in Strategieprojekten des Business Segments
mit Fokus auf Innovation und neuen Geschäftsmöglichkeiten

10/2008 - 05/2010
Produktmanager und Business Developer für kundenspezifische Steuerungen und Kommunikationsprodukte
Siemens AG I IA SE DE PM
Identifikation und Treiben neuer Geschäftsmöglichkeiten mit
Ausarbeitung von Business Plänen und Ableitung von Produktideen

Realisierung der neuen Produkte mit der Entwicklungsabteilung
Markteinführung, Planung und Umsetzung der
Marketingmaßnahmen

Betreuung der Produkte in der Vermarktungsphase und Kunden-
Unterstützung bei auftretenden Feldproblemen

Unterstützung der regionalen Vertriebe bei der Akquise neuer
Kunden

Mitarbeit beim Aufbau der neuen Abteilung
Definition von Prozessen und Abläufen

05/2006 - 09/2008
Projektleiter Produktentwicklung Automatisierungstechnik (Competence Center Customized Solutions)
Siemens A&D CC CS
Akquise von Entwicklungsprojekten bei internen und externen
Kunden (Beratung des Kunden, Requirements-Engineering,
Angebotserstellung) und Leitung von kundenspezifischen
Entwicklungsprojekten mit typ. FuE-Umfängen von 1 bis 2 Mio. €
Verantwortung für Einhaltung der Budgets, Termine und
Produktqualität

Fachliche, standortübergreifende Führung der Projektteams mit
typ. 15...20 Mitarbeitern aus den Funktionsbereichen SW/FW-
Entwicklung, Hardware-Entwicklung, Konstruktion, Leiterplatten-
Layout, Systemtest, Produktion, Typprüfung und der technischen
Redaktion




Auswahl und Koordination externer Dienststellen zur
FuE-Kostenreduktion (ANF DATA, Prag)

Treiben von Geschäftsgebiets-übergreifenden Technologiethemen

Technisches Consulting
im Themengebiet Steuerungen und Kommunikation

Mitarbeit in Arbeitskreisen zur Optimierung der
Entwicklungsprozesse mit Fokus auf Qualitätssteigerung, FuE-
Kostenreduktion und Time-to-market

11/2002 - 04/2006
Teilprojektleiter Hardware-Entwicklung Industrielle Kommunikation
Siemens A&D PT 2 D
Teilprojektleitung Hardware-Elektronik und Mechanik-Konstruktion
von FuE-Projekten im Bereich industrieller Kommunikation
(WLAN-Access Points/Clients und Gigabit-Ethernet-Switches)
Koordination und fachliche Führung der beteiligten Hardware-
Entwicklungsingenieure

Elektronik-Flachbaugruppenentwicklung und hardwarenahe
Programmierung von FPGAs und CPLDs in VHDL, Inbetriebnahme
und Test der Geräte, Verantwortung für Durchführung der
Typprüfungen, Betreuung Einführung in die Serienfertigung

Auswahl und Qualifizierung von Lieferanten und Komponenten für
das Zubehör-Portfolio
Betreuung und Koordination internationale Funkzulassung der
WLAN-Produkte
Unterstützung des Vertriebs bei Kundenanfragen
Durchführung von internen Schulungen HF-Technik & WLAN

09/2000 - 10/2002
Entwicklungsingenieur
Siemens A&D ATS 34
Tätigkeit:
Vorfeldentwicklung industrielle Kommunikation

Identifikation von Kommunikationstechnologien
(Funk, optisch und drahtgebunden) mit zukünftiger Relevanz für
den kommerziellen Einsatz in der Industrieautomatisierungstechnik

Konzeption, Aufbau und Evaluierung von Prototypen

07/1994 - 04/1995
Grundwehrdienst
Übertragungsgerätemechaniker

Kontaktformular

Kontaktinformationen