Profilbild von Tymur Pysarevych Full-Stack Software Developer | Java | Kotlin | Vue | Angular | Android | iOS | Docker aus Hanau

Tymur Pysarevych

nicht verfügbar bis 01.01.2023
Kontakt

Letztes Update: 08.11.2021

Full-Stack Software Developer | Java | Kotlin | Vue | Angular | Android | iOS | Docker

Abschluss: nicht angegeben
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Muttersprache)

Dateianlagen

Tymur_Pysarevych.docx
Tymur_Pysarevych.pdf

Skills

Programmiersprachen:
  • Java
  • Kotlin
  • C#
  • Swift
  • Objective-C
  • JavaScript
  • TypeScript
Java/Kotlin-Technologien:
  • Hibernate
  • JMS
  • JAAS
  • JMockito
  • JOOQ
  • JPA
  • JUnit
  • Mockito
  • Selenium
  • Spring Boot
  • Spring Security
  • Spring Cloud
  • Spring Data
  • JAX-WS
  • JAX-RS
  • JAXB
  • Mule (MuleSoft)
  • Java-Server-Pages (JSP)
  • Camunda
C#-Technologien:
  • Xamarin
  • Xamarin.Android
  • Xamarin.iOS
Frontend-Technologien:
  • AJAX
  • Angular (Version >= 2)
  • AngularJS
  • Vue.JS
  • Vuex
  • Bootstrap
  • JQuery
  • Protractor
  • Webpack
  • Jest
Auszeichnungssprachen:
  • CSS
  • HTML
  • XML
  • XHTML
Datenbanksprachen:
  • SQL
Datenbankmanagementsysteme:
  • MySQL
  • PostgreSQL
  • MongoDB
  • Oracle
Web-/Applikationsserver:
  • Apache Tomcat
  • WildFly
Continuous-Integration:
  • Jenkins
  • Docker
  • Kubernetes

Build-Management-Tools:
  • Gradle
  • Maven
Versionsverwaltung:
  • Git
  • Subversion
Methodologien:
  • Agile Programmierung (SCRUM)
  • Wasserfallmodell
Entwicklungsumgebungen:
  • Android Studio
  • IntelliJ IDEA Ultimate
  • XCode
  • Visual Studio 2017 Enterprise
  • Visual Studio Code

Projekthistorie

02/2020 - bis jetzt
Entwicklung der Projekte im B2B/B2C-Bereich
COUNT+CARE GmbH & Co. KG (250-500 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt
  • Weiterentwicklung der alten B2B Plattform „Helix“.
  • Modellierung und Entwicklung der Prozesse in Camunda.
  • Entwicklung der neuen B2B/B2C Plattform „Helium“.
  • Implementierung von Microservices.
  • Implementierung von SOAP Web Services.

 

Technologien: Java, Kotlin, Java-Server-Pages (JSP), JAXB, Spring Boot, Spring Data, Spring Security, Spring Admin, Spring Cloud, Maven, WildFly, REST, SOAP, Mule (MuleSoft), Microservices, Keyclaok, Grafana, MongoDB, Oracle (OracleDB), Vue.js, Vuex, WebPack, Typescript, HTML5, CSS, XML, XHTML, NPM, Yarn, Camunda, Flyway


08/2019 - bis jetzt
Entwicklung verschiedener Produkte
Cegeka Deutschland GmbH (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
  • Entwicklung einer mobilen Applikation zur Zeiterfassung für Android und iOS.
  • Entwicklung einer Cloud-Plattform basierend auf Microservices.
  • Modernisierung eines bestehenden Produktes (FINAS).
Technologien: Docker, Kubernetes, C#, Xamarin, iOS, Objective-C, Swift, Android, Android Emulator, Intel x86 Emulator Accelerator (HAXM), ADB, Git, iOS Emulator, Visual Studio, Java, Spring-Boot, Spring-Security, Spring-Cloud, jOOQ (ORM), Neflix-Eureka, Neflix-Zuul, PostgresQL, Flyway, JSON Web Token, Gradle, Angular v.9, Vue.js, Vuex, WebPack Typescript, HTML5, CSS, NPM, Yarn

10/2019 - 01/2020
Entwicklung im Projekt Vendo
Deutsche Bahn AG (>10.000 Mitarbeiter)
Öffentlicher Dienst
  • Entwicklung bei der Deutschen Bahn im Projekt „Vendo“.
  • Entwicklung eines Microservices zur Angebotserstellung für Sitzplatzreservierung.
  • Sicherstellung der losen Kopplung verschiedener Microservices durch Nutzung von AWS S3 zur Datenbereitstellung.
 

Technologien: Java, Spring Boot, Maven, Microservices, REST, WhiteSource, DefectDojo, SonarQube, OpenShift, helm, AWS, Graylog, Instana


09/2016 - 08/2019
Entwicklung eines Energie-Management-Systems
STULZ Digitronic Software GmbH (10-50 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
  • Entwicklung eines Energie-Management-Systems (EMS) namens CyberHub ECO. DC.
  • Bestandteil des Projektes war die Abbildung von Rechenzentren in einem 3D-Raumeditor.
  • Durchführung eines Alarm-Managements.
  • Grafische Darstellung von Live-Daten und historischen Daten.
  • Erstellung/Rendering von Reports (PDF).
  • Programmierung von Backend Modulen in der Programmiersprache Java.
  • Bereitstellung von Web-Schnittstellen zum Datenaustausch mit dem Frontend.
  • Konzeption und Durchführung von webbasierten Anwendungen.
  • Projektmanagement, Consulting und Auftragsabwicklung.
  • Dokumentation und Mitarbeiterschulungen.
 

Technologien: Java 9, Spring Boot 1.6, Jenkins, Docker, AngularJS, JUnit, Mockito, Selenium, Protractor, Apache Maven, Git, Bitbucket, Jira, Wkhtmltopdf, GULP, NPM, Yarn, Babel, ThreeJS, WebGL, REST, Hibernate, PostgreSQL, Swagger, Flyway, JavaScript, TypeScript, jOOQ, MySQL


Kontaktformular

Kontaktinformationen