Profilbild von Rainer Badtke Advanced Certified Scrum Master (A-CSM),  Agile Coach &  SAFe® Agilist (SA) aus Muenchen

Rainer Badtke

nicht verfügbar bis 02.01.2023

Letztes Update: 06.09.2022

Advanced Certified Scrum Master (A-CSM), Agile Coach & SAFe® Agilist (SA)

Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)

Skills

Ich biete die Begleitung von Teams und Organisationen bei der agilen Transformation und agilen Organisationsentwicklung. Beratung und Umsetzung bei allen agilen Fragestellungen sowie bei der Einführung agiler Organisationsformen auf Teamebene und in skalierten Umgebungen.

Advanced Scrum Master und Agile Coach mit Softwareentwicklungs-Background und mehr als 10 Jahren Projekterfahrung bei der Einführung und Umsetzung agiler Methoden in verschiedenen Branchen mittelständischer Unternehmen, internationalen Konzernen sowie DAX 30-Unternehmen.

Auf die Branche und Organisation angepasste Lösungen für den Ein-/Umstieg auf agile Arbeitsweisen. Aus den Erfahrungen vieler vorangegangener Transformationen auf die jeweilige Situation abgestimmte Konzepte.

Branchen
  • Automotive/Automobil/Autobranche/KFZ
  • Behörder/Öffentlicher Sektor/Öffentliche Hand
  • Business Intelligence/Big Data
  • E-Commerce/eCommerce
  • Energieversorger/Energy Supplier
  • Halbleiter/Semiconductor/Chiphersteller
  • Industrie/ICT/Telekommunikation/Mobilfunk/Elektrotechnik
  • Internet/Multimedia/Finanz
  • Luftfahrt/Aerospace/Avionik/Avionics
  • Mikroskopie/Bildverarbeitung/Optische Sensortechnik
  • Spezialmaschinenbau

Projekthistorie

10/2021 - bis jetzt
Scrum Master/Agile Coach
Atlas Elektronik GmbH, Bremen (>10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Branche:         Marineelektronik/Naval Electronics
Ort:                  Bremen
Position:          Scrum Master/Agile Coach

Aufgabe:         Scrum Master und Coach für 2 Software Development-Teams. 
                         Optimierung der Scrum Prozesse in einer skalierten Umgebung für eine softwarebasierte
                         Infrastrukturentwicklung für Marineschiffe und Uboote.

 

  • Unterstützung bei der Organisationsentwicklung und der Transformation zu einer agilen Organisation
  • Coaching der agilen Teams sowie Einzelcoaching der Scrum Master und Product Owner
  • Durchführung von diversen Workshops zur Weiterentwickelung von agilen Arbeitsmethoden (z.B. Desgin Thinking, Story Splitting, Feature-Entwicklung, Roamapping, Team Building)
  • Remote sowie auch vor Ort Teambetreuung

Skills:           Team Foundation Server, Azure DevOps, Git, Remote Work, Skype, Test Driven                   
                     Development (TDD), Sharepoint, Design Thinking


04/2021 - 09/2021
Scrum Master/Agile Coach
Giesecke + Devrient GmbH, Bremen (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie

Branche:         Halbleiter/Semiconductor/Chiphersteller
Ort:                  München
Position:          Scrum Master/Agile Coach
Aufgabe:         Scrum Master und Coach für 1 Software Development-Team. Optimierung der Scrum
                         Prozesse in einer skalierten Umgebung.

•    Koordination von eines Scrum-Teams im Embedded Development-Umfeld 
•    Weiterentwicklung der Skill Sets der Teammitglieder
•    Fördern eines agilen Mindsets und der Verzahnung mit einer agilen Führungskultur
•    Moderation der Scrum Meetings und Sicherstellung der Einhaltung der Verantwortlichkeiten der Scrum-Rollen
•    Coaching des Product Owner 
•    Remote Teambetreuung, remote Workshops & Trainings
•    Agile Methoden, agile Organisationsentwicklung, agile Transformation  
Skills:     Scaled Agile Frameworks (SAFe), Jira, Confluence, Remote Work

01/2020 - 03/2021
Scrum Master/Agile Coach
Giesecke & Devrient GmbH, München (>10.000 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau

Branche: Spezialmaschinenbau
Ort: München
Position: Scrum Master/Agiler Coach
Aufgabe: Scrum Master und Coach für 2 Software-Entwicklerteams. Optimierung der Scrum, Prozesse in einer skalierten Umgebung.
 

  • Koordination von eines Application Scrum-Teams im .NET-Development -Umfeld
  • Koordination von eines Scrum-Teams im Embedded Development-Umfeld
  • Weiterentwicklung der Skill Sets der Teammitglieder
  • Moderation der Scrum Meetings und Sicherstellung der Einhaltung der Verantwortlichkeiten der Scrum-Rollen
  • Sicherstellung der Lieferfähigkeit der Teams


Skills: Team Foundation Server, Azure DevOps, .NET, Mechatronic 


11/2019 - 12/2019
Scrum Master/Agile Coach
E.ON SE, München (>10.000 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt
Branche: Energie/Intenet/Financial Services/eCommerce
Ort: München
Position: Scrum Master/Coach
Aufgabe: Scrum Master und Coach für 2 Entwicklerteams. Optimierung der Scrum Prozesse in einer skalierten Umgebung
 
  • Implementierung einer Sales und Marketing-Plattform in Powercloud und Salesforce
  • Umsetzung von verschiedenen Marketing und Sales Kampagnen

Skills: Skaliertes Scrum, Atlassian Confluence & JIRA, Kafka, DevOps

06/2019 - 10/2019
Scrum Master/Agile Coach
Payback GmbH, München (500-1000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Medien/Intenet/Financial Services/eCommerce
Ort: München
Position: Scrum Master/Coach
Aufgabe: Scrum Master und Coach für 4 Entwicklerteams. Optimierung der Scrum Prozesse im Bereich Data Science bzw. Big Data in einer skalierten Umgebung
 
  • Koordination von vier Scrum-Teams im Big Data-Development-Umfeld
  • Pflege und Weiterentwicklung der wesentlichen Scrum-Artefakte sowie kontinuierliche Nutzung in den Produkt-Teams
  • Moderation der Scrum Meetings und Sicherstellung der Einhaltung der Verantwortlichkeiten der Scrum-Rollen
  • Behaviour Driven Development mit Cucumber und Gherkin (BDD)

Skills: Skaliertes Scrum, Atlassian Confluence & JIRA, Kafka, Java, Spring, Airflow, DevOps, Cucumber, Gherkin, BDD, JIRA-AddOn's: Portfolio

09/2016 - 03/2019
Scrum Master/Agile Coach
Infineon Technologies AG, München (>10.000 Mitarbeiter)
Sonstiges
Branche: Halbleiter/Semiconductor/Chiphersteller
Ort: München
Position: Scrum Master/Coach
Aufgabe: Scrum Master und Coach für 2 Entwicklerteams. Aufsetzen eines geeigneten Scrum Frameworks innerhalb der Organisation.
 
  • Durchführung und Moderation von Meetings (z.B. Retrospective, Review, Unterstützung beim Refinement, Planning, Daily)
  • Monitoring der Skill Sets der Teammitglieder
  • Steuerung von Knowledge Sharing (z.B. durch T-Shaping)
  • Team und Einzel-Coaching (Teamgröße: je 8 MA)
  • Support und Coaching der Product Owner sowie des Managements
  • Wissensverbreitung über agile Werte und Methoden im Unternehmen
  • Laufende Optimierung der agilen Vorgehensweise, kontinuierliche Verbesserung der Anwendung von Scrum

Skills: Skaliertes Scrum, SAFe, Design Thinking, Atlassian Jira & Confluence, Xibo, Advantest

02/2016 - 09/2016
Scrum Master/Agile Coach
IT-Systemhaus Bundesagentur für Arbeit (BA), Nürnberg (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Behörde/ Öffentlicher Sektor/Öffentliche Hand
Ort: Nürnberg
Position: Scrum Master/Coach
Aufgabe: Scrum Master und Coach für das Webprojekt "eGovernment", ein auf einer SOA Architektur basierendes Großprojekt für eine Portalanwendung der BA ( www.arbeitsagentur.de). Agilisierung und Scrum-Einführung für ein Entwicklerteam innerhalb der bestehenden AFM, SWEP & ITIL Prozesslandschaft.
 
  • Unterstützung aller am Prozess beteiligter Personen hinsichtlich des Einsatzes agiler Methoden (Scrum) in der Softwareentwicklung
  • Übernahme der Rolle eines Scrum-Coaches für Entwicklungsteam und Product Owner in einer skalierten Scrum-Umgebung (3 Teams)
  • Sicherstellen des Einsatzes von SEA-Standards
  • Ansprechpartner für die Entwicklerteams zu allen Fragen betreffend der Scrum-Entwicklungsprozesse, Artefakte, Zeremonien und Rollen
  • Unterstützung der Linienverantwortlichen bei Planungs- und Steuerungsaufgaben sowie Beratung zu Prozessverbesserungen
  • Konzeption, Implementierung, Dokumentation und Betrieb einer tragfähigen Prozessarchitektur für eine agile, multi-teambezogene Entwicklung hochverfügbarer Portalanwendungen & Portalbasisdienste
  • Identifikation und Vorantreiben von notwendigen Veränderungen (Changemanagement) z.B. Testmanagement & Continuous Integration
  • DeVOps zur möglichst schnelle Realisierung stabiler Releases

Skills: Skaliertes Scrum, Subversion, Confluence, Stash, Bitbucket, Jira, Java EE (J2EE), Oracle, ADF, JUnit, Maven, SonarQube, SEA, SWEP, ITIL, AFM, DevOps, Elasticsearch

10/2015 - 12/2015
Scrum Master/Agile Coach
Audi AG, , München/Ingolstadt (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau
Branche: Business Inteligence/Automotive/Big Data
Ort: München/Ingolstadt
Position: Scrum Master/Coach
Aufgabe: Etablieren von mehreren Scrum-Teams und Scrum Prozessen im Programm Business Intelligence(BI), Data Warehous (DWH) - "data analytics as a service (DAAS)"
 
  • Einführung von Scrum in mehreren Abteilungen des Konzerns
  • Moderation von Scrum-Meetings
  • Unterstützung bei der Sprint-Planung
  • Skaliertes Scrum
  • Einführung eines Scaled Agile Frameworks (SAFe)
  • Betreuung von Entwicklungsteams, Analysten und Product Owner

Skills: Scrum, Kanban, SAFe, Confluence, Jira, Stash

03/2014 - 06/2015
Projektleiter
NXP Semiconductor GmbH, Hamburg (>10.000 Mitarbeiter)
Sonstiges
Branche: Halbleiter/Semiconductor/Chiphersteller
Ort: Hamburg
Position: Projektleiter
Aufgabe: Entwicklung von Software Cryptography Libraries u.a. für SmartCards
 
  • Projektleitung von 2 Entwicklungsprojekten und Teams (Teamgröße: 7 MA)
  • Termin-, Budget- und Ressourcenplanung- Einführung von agilen Methoden
  • Management des Projektteams
  • Stakeholdermanagemnet
  • Changemanagement
  • Releaseplanungen
  • Einhaltung der kryptografischen Sicherheitsbestimmungen
  • Regelmäßiges Statusreporting an das Management

Skills: Collabnet, MSProject 2013, MSProject 2010, Open Workbench, CA Clarity PPM, Jenkins, .NET, C#, C, Java, Chipkarten

07/2013 - 02/2014
Scrum Master/Projektleiter
Carl Zeiss Microscopy GmbH, Oberkochen (>10.000 Mitarbeiter)
Sonstiges
Branche: Elektrotechnik
Ort: Oberkochen
Position: Scrum Master/Projektleiter
Aufgabe: Agile Softwareentwicklung für die Neuentwicklung eines Rasterelektronenmikroskops (REM)
 
  • Scrum Master für ein Softwareentwicklungsteam (Teamgröße: 7MA)
  • Unterstützung, Coaching der Teams in der Strukturierung, agilen Planung
  • Durchführung, Steuerung und Controlling mit Scrum
  • Analyse und Optimierung von Schwachstellen im Projektverlauf
  • Adaption des Scrum Prozesses
  • Moderation und Konfliktmanagement innerhalb der Projektteams
  • Präsentation der Projekt- und Entwicklungsergebnisse in entsprechenden Kontrollgremien

Skills: MS Team Foundation Server (TFS), .NET, C#, Sharepoin

07/2012 - 05/2013
Projektleiter/Fachteamleiter
Webasto Thermo & Comfort SE, , München (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau
Branche: Automotive/Automobil/Autobranche/KFZ
Ort: Stockdorf
Position: Projektleiter/Fachteamleiter
Aufgabe: Elektronik-, Software- und Mechanikentwicklung für ein automotive Schiebedachsystem.
 
  • Verantwortliche Führung eines Fachteams (Teamgröße: 13MA)
  • Erarbeiten von Lastenheftes und Projektanforderungen mit den Kunden
  • Kommunikationsschnittstelle zwischen Kunden, Fachteam und Lieferanten
  • Koordination und Umsetzung der Projekte in Zusammenarbeit mit denAnsprechpartnern des Kunden
  • Verantwortung für Kosten, Qualität und Termine
  • Präsentation der Projekt- und Entwicklungsergebnisse im Rahmen von Projektbesprechungen und Gremien
  • Erstbemusterungen und Freigabe zum Serienanlauf

Skills: Rational Team Center (RTC), DOORS, MS-Project 2007, Windchill, ISO 26262

10/2011 - 02/2012
Product Owner/Projektleiter
BMW AG (BMW Group), München (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau
Branche: Automotive/Autoindustrie/Automobil/KFZ
Ort: München
Position: (Agile)Product Owner/Projektleiter
Aufgabe: Product Owner für die agile HMI/MMI-Softwareentwicklung von Head-Units und Kombiinstrumenten (Cockpit) für Navigation, Kommunikation und Fahrzeug Settings im Bereich Fahrerinformationssysteme und Infotainment
 
  • Abstimmung von kritschen Fehlern, Analyse der Fehlerbilder und Change Requests mit den erschiedenen Multimedia HMI-Projektleitern und verantwortlichen Fachbereichen
  • Planung und Sicherstellung von Korrekturen in Zusammenarbeit mit der BMW-eigenen HMI Entwicklung und Zulieferern
  • SCRUM Sprintplanungen und Reviews für die Navigations-, Kommunikations und Fahrzeug-Settings-Teams (Teamgröße: 12 MA)
  • Teilnahme an Gremien und Fehlerrunden
  • Sicherstellung von Softwarelieferterminen

Skills: HP Quality Center (HPQC), Jira, IBM Rational Synergy

01/2011 - 09/2011
Projektleiter/Scrum Master
Objective Software GmbH, München (10-50 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Industrie/Telekommunikation
Ort: München
Position: Projektleiter/Scrum Master
Aufgabe: L3-Sicherheitszertifizierung und Tests von Softwarekomponenten für ein großes deutsches Beratungs-, Handels- und Service-Unternehmen der Industrie.
 
  • Agile Software-Entwicklungsprozess
  • Termin- und Ressourcenplanung
  • Qualitäts- und Risikoplanung
  • Bereitstellung von Projektstatusreports an das Management
  • Teamleitung (Tester und Entwickler)
  • Schnittstellenfunktion zwischen externem Kunden und internen Testern und Entwicklern (Product Owner)
  • Definition von Arbeitspaketen
  • Stakeholder-Analysen und Management (Kunde, Entwicklung,ext. Zertifizierungsstellen, Sales, Marketing)

Skills: MS Project 2010, MS Office 2010, Open Workbench

05/2009 - 10/2010
Software-Analytiker
MTU Aero Engines GmbH, München (>10.000 Mitarbeiter)
Sonstiges
Branche: Avionik, Luft-/Raumfahrt
Ort: München
Position: Software-Analytiker
Aufgabe: Analyse der Steuersoftware für einen digitalen Triebwerksregler (FADEC) für den Airbus A400M unter Berücksichtigung von Worst Case, Timing- und allgemeinen Sicherheitskriterien. Entwicklungsbegleitende Softwareanalysen bis zum Bestehen des SOI4 (Flight Clearance) bzw. der Zertifizierung des Triebwerksreglers durch die EASA (European Aviation Safety Agency) nach dem Luftfahrtstandart DO-178B, hier für Level A Software.
 
  • Worst Case Laufzeiten
  • Prozessorauslastung
  • System- und Softwarefehler

Skills: C, Assembler, Freescale MPC745/565, ARINC, CAN Bus, RapiTime Mantis Bug Tracker, Serena Dimensions, DOORS, DO-178B

04/2007 - 04/2009
Projektleiter
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Industrie/Telekommunikation
Ort: München
Position: Projektleiter
Aufgabe: Softwareprojektleitung für das MLAPI-Projekt (Messageinterface basierter 2G RR-Stack) auf einem Rohde&Schwarz Protokolltester.
 
  • Terminverantwortung und Koordination des SW-Entwicklungsteams
  • Release- und Testplanung
  • Prozessmessung und Problemanalysen
  • Anforderungsmanagement mit DOORS


Position: Softwareentwickler

Aufgabe: Softwareentwicklung für die HLAPI/MLAPI-Projekte auf einem Rohde&Schwarz Protokolltester. Design und Entwicklungen für den 2G-Protokollstack auf multiprozessor Linux- und Windows XP Embedded-Plattformen:
 
  • Networkmanager (Kontrolle der 2G-Netzwerktopologie, PLMN, BSC, BTS, Cell, Carrier) auf Windows,
  • Messageparser (L3-Message Analyse) auf Windows,
  • Datenbankentwicklung (zur Verwaltung der Verbindungsdaten) auf Windows und Linux
  • Client-Server Socketprogrammierung auf PPC (Linux)
  • Aufsetzen von Doxygen zur automatischen Programmdokumentation
  • SW Design mit UML, Entwicklung nach V-Modell
  • Versionsverwaltung mit IBM Rational Clear Case/Quest und Subversion/Tortoise
  • Statische und dynamische Codeanalysen mit PCLint & DevPartner

Skills: ELinOS Embedded Linux, Windows Xp Embedded, PowerPC (PPC), C++, C, XML, UML2.0, GSM, DOORS, Micosoft Visual Studio 2005, Subversion/Tortoise, Clear Case, Clear Quest, Lotus Notes, Doxygen, PCLint, 2G, DevPartner(Compuware)

11/2006 - 03/2007
Systemanalyst
Siemens Networks GmbH & Co. KG, München (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Ort: München
Position: Systemanalyst
Aufgabe: Systemanalysen der U-Plane Software Entity des UMTS-Radio Network Controllers (RNC) basierend auf der
"Next Generation Telecom Architecture" (NGTA), welche den Industriestandard "Advanced Telecom Computing Architecture" (ATCA), für die Verwendung der Applikations- und Netz-prozessoren von Intel verwendet. 
 
  • Fehleranalysen (Failure Requests) des Gesamtsystems
  • Bearbeitung von Change Requests (CR/ICR)
  • Vermittlung zwischen UMTS-Protokollentwicklern, Systems, der Testabteilung und Mobisphere (Siemens/NEC)
  • 3GPP-UMTS Protokollanalysen
  • Wöchentliche Reports an das "Control Board"
  • UMTS Layer 2 und Layer 3, MAC, RLC, RRC, HSDPA, HSUPA

Skills: Linux, C++, XML, 3GPP-Specs, ITU-Specs, UML2.0, UMTS-FDD

04/2005 - 06/2006
Softwareentwickler
BenQ Mobile, München (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Ort: München
Position: Softwareentwickler
Aufgabe: Entwicklung der embedded SW für ein SIM-Access fähiges Bluetooth-CarKit(CR16 uController basiert).
 
  • Einrichten und Administration eines Software Configuration Managementsystems(SCM) mittels Subversion/Tortoise
  • Einrichten einer Unified Change Management Projekt Umgebung (UCM) mit ClearCase für dieSoftware Abteilung
  • Entwicklung und Wartung eines AT Command Servers für das Car Kit und Implementierung zahlreicher AT-Kommandos auf Basis der ETSI/SIG Dokumentation z.B. für das SMS/MMS-Handling
  • Entwicklung einer Watchdogfunktionalität für eine pre-emptive Betriebssystemumgebung (uC/OSII) des CarKits.
  • Implementierung von MMI/GUI/HMI Funktionalitäten mittels Visual State
  • Programmierung der Bluetooth API (SPP/SAP/GAP)
  • Programmieren von System-, CPU-Belastungsanalysen und Benchmarks
  • Testplanung, Funktionstests, Systemtests (White-Box-Tests), Black-Box-Tests und Modultests der Software

Skills: WinXp, WinIDEA, C, ClearCase, Subversion/Tortoise, I.A.R. Compiler, CR16 Mikrokontroller, J-Tag Interface, (JTAG), uC/OSII (RealTimeOS), Visual State

07/2002 - 03/2005
Teilprojektleiter
Siemens Information and Communication Mobile, München (5000-10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Ort: München
Position: Teilprojektleiter
Aufgabe: Allgemeine Qualitätssicherung für elektronisches Mobiltelefonzubehör.
 
  • Quality Assurance für die folgenden Produkte nach EN60950, MIL-STD-217, CE, FCC und UL. Bluetooth 
  • Headset, Quick Pick Camera (Zubehörkamera),USB-Adapter
  • Erstellen von Leistungsanforderungen und Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • Durchführung von FMEA (Failure Mode and Effekt Analysis), Risk-Analysen, MTBF-Berechnunge und Statistikauswertungen
  • Software Reviews, Failure Tracking mit der CAFT Datenbank (Siemens-Fehler DB)
  • Black-Box-Tests der Zubehörprodukte
  • CE and FCC Erklärungen
  • Erstellen von Testplänen Verhandlungen mit Testhäusern und Fremdherstellern
  • Product Life Cycle Management(PLM) mit SAP-R3(MM/QM)

Skills: SAP-R3, CAFT, Windows 2000, Microsoft Project, Primavera, MIL 217, EN 60950

10/2001 - 06/2002
Softwareentwickler
Fujitsu Siemens Computers (FSC), München (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Industrie/IT Unternehmen
Ort: München
Position: Softwareentwickler
Aufgabe: Adaptieren und Implementieren einer Borland Datenbank in die SINIX (UNIX) CentricStore Tape-Speicherverwaltung im Umfeld eines Hochverfügbarkeits-Systems.
 
  • Adaptieren von bestehenden SW-Interfaces und Systemparametern für die Open Source Version "Firebird" der Borland DB "Interbase"
  • Schreiben von UNIX Scripten, C/C++ Code Adaptierung und Datenbanktests
  • ksh Scribte
  • SQL Scribte

Skills: SINIX (Siemens-UNIX), Linux, C, C++, ksh-scripts, gmake, gcc, SQL

07/1997 - 09/2001
Teilprojektleiter
Sony Ericsson Personal Mobile Communications Europe (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Branche: Industrie/Mobilfunk/Telekommunikation
Ort: München
Position: Teilprojektleiter
Aufgabe: Z7 GSM Mobiltelefonentwicklungsprojekt (ARM7 Microcontroller basiert)
Position: Softwareentwickler
 
  • GPRS Mobiltelefonentwicklungsprojekt (ARM7 Microcontroller basiert)
  • J5 GSM Mobiltelefonentwicklungsprojekt (ARM7 Microcontroller basiert),
  • CD5 GSM Mobiltelefonentwicklungsprojekt,
  • C1 GSM Mobiltelefonentwicklungsprojekt

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Deutschlandweit

Sonstige Angaben

Fortbildungen und Seminare:
- "OKR-Process Owner", Digital Winnres, 2021
- "Advanced Certified Scrum Master (A-CSM),  CSP-Fastpass, 2019
- "Certified SAFe® 4 Agilist",  Improuv, 2018
- “Product Owner Zertifizierung” (CSPO), Improuv, 2015
- “Scrum Master Zertifizierung” (CSM), Improuv, 2012
- "Einführung in das CMMI für Entwicklung", Methoden Park Software, 2011
- "Agile Project Management", Project Management Institute (PMI), 2011
- "Managing Multiple Projects Course", Project Management Institute (PMI), 2011
- "PMP Examination", Project Management Institute (PMI) , 2011
- "Kompaktkurs DO-178B/ED-12B", WIHM-Tech, 2009
- "UML 2.0 Datenmodulierung unter Verwendung von Eclipse", cmt, 2007

Kontaktformular

Kontaktinformationen

Profilbild von Rainer Badtke Advanced Certified Scrum Master (A-CSM),  Agile Coach &  SAFe® Agilist (SA) aus Muenchen Advanced Certified Scrum Master (A-CSM), Agile Coach & SAFe® Agilist (SA)
Registrieren