Lukas Moll verfügbar

Lukas Moll

SAP Senior Consultant (Sales & Logistics, Interfaces, Foreign Trade)

verfügbar
Profilbild von Lukas Moll SAP Senior Consultant (Sales & Logistics, Interfaces, Foreign Trade) aus Muenchen
  • 80803 München Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Kaufmann
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | polnisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 13.09.2011
SCHLAGWORTE
SKILLS
Erfahrungen:
- 8 Jahre SAP Erfahrung
- Mitarbeit bei SAP Harmonisierungsprojekten und Templaterollout
- Prozessdefinition
- Fundierte Kenntnisse in Templatedefinition

Themen:

Konstruktion neuer Geschäftsprozesse
Optimierung von Geschäftsprozessen
Teamlead im Bereich SD
Anwenderschulung und Support

SAP SD (sehr gute Kenntnisse):

- Organisationsstruktur
- Streckengeschaeft
- Preisfindung
- Kontenfindung
- Lieferungs- und Transportabwicklung
- Routenfindung
- Fakturierung
- Partnerfindung
- Nachrichtenfindung
- Retouren
- Konsignationsgeschaeft
- Textfindung
- Stuecklisten
- EDI
- Konfiguration der Formulare
- Entwicklung und Implementierung eines Internetshops basierend auf SAP BADIs
- Entwicklung im Bereich Exportkontrolle/Intrastat/Extrastat
- Globale Verfuegbarkeitsprozess mit APO
- APO CIF Strategy aus SAP R/3
- Frachtkosten mit LE-TRA
- Retouren
- Stammdaten
- Integration ins FI, CO
- Auswertung relevanter Reports mit BW
- Klassik Außenhandel

SAP MM (sehr gute Kenntnisse):

- BANF, Bestellung, WE/RE
- Retouren zum Lieferanten
- Bestandsfuehrung
- Aussenhandel
- EDI
- Stammdaten

SAP LE (sehr gute Kenntnisse)

- Kommissonierung
- HU Management
- Routenfindung
- Transportabwicklung
- Aussenhandel

SAP GTS (gute Kenntnisse)
- Compliance Management (Gesetzliche Kontrolle und Sanktionslistenprüfung)
- Customs Mangement (Zollmeldung mit ATLAS)
- Risk Management (Präferenzabwicklung)

SAP WM (gute Kenntnisse):

- LEAN WM und WM
- WM-Struktur

ABAP:

- Programmierung von Userexits/Bapis im Bereich SD
- Schnittstellenprogrammierung zu den Modulen FI/LE/WM/MM


EDI:

Eingangs/Ausgangsverarbeitung von EDI-Nachrichten und deren kundenspezifische
Programmierung
Fehlerbehandlung IDOC
REFERENZEN
09/2009- jetzt HCL Axon & Linde Gas, München, Homecare Project “bring it back to green 1&2” und Homecare Benelux Rollout, SAP R/3 4.7, SAP Freiberufler im Sales (SD) Team

Schwerpunkttätigkeit:
Geschäftsprozessverbesserungen im Bereich therapeutische Gase (Homecare) für die automatisierte Abrechnung mit Krankenkassen aus dem SAP System
Bearbeitung von Change Requests und Entwicklung von kundenspezifischen Erweiterungen im SD und LE Bereich
Intensive Go-Live Support für den Homecare Benelux Rollout
Betreuung des InTouch Rollout (Industriegase) nach Spanien und Portugal inklusive Go/Live Support vor Ort

Performance Verbesserungen im Bereich Fakturierung um einen schnellen Monatsabschluss zu gewährleisten (Analyse, Programmanpassungen und User-exits, z.B. Nummernbandpufferung, Parallelverarbeitung)
Anpassungen im Bereich Vertragswesen nach den Geschäftsanforderungen z.B. kundenspezifische Vertragsverlängerung mit Neuermittlung von Bewegungsdaten aus einem neuen Rahmenvertrag
Anpassung im Bereich der IXOS Opentext Scan- und Archivierungslösung kombiniert mit dem SAP Rechnungsdruck (Umsetzung der Krankenkassenanforderungen zum Rechnungsdruck mit Anlagen)
Schnittstellen Entwicklung und Einführung für den Rechnungsdruck mit einem externen Druckdienstleister
Entwicklung und Einführung einer EDI Lösung für den elektronischen Kostenvoranschlag für Krankenkassen basierend auf XI/IDOC Technologie (MIP EKV)
Entwicklung und Einführung einer EDI Lösung für Rechnungen, für niederländische Krankenkassen, basierend auf IDOC Technologie (VEKTIS)
Umsetzung diverser Change Requests im SD Bereich (Preisfindung, Vertragswesen, EDI, Linde Rückerfassung, Logistics Execution)
Bearbeitung von Tickets in SD und LE
Mentoring von indischen Beratern vor Ort
Erstellung von funktionalen Spezifikationen und Zusammenarbeit mit indischen Off-Shore Kollegen während der Entwicklung und Tests
Erweiterungen im Bereich Serialnummer- und Equimentverfolgung
Funktionale und technische Verantwortung für den Go-Live Support für den Homecare Benelux Rollout
Betreuung des InTouch Rollout (Industriegase) nach Spanien und Portugal inklusive Go/Live Support

08/2008- 08/2009
O-I, Lebensmittelbranche (Flaschenproduzent), Lausanne, Fusion Stabilization Projekt (7 Laender)
Position: Freelancer im Inventory to Fulfill und Order to Cash Team

Bearbeitung von Change Requests im Bereich Transportwesen, Inventory Management und WM

Schwerpunktätigkeit:

Bearbeitung von Change Requests und Incidents im Bereich SD, LE und MM

- Sechs Monate volle Verantwortung für den O2C Bereich
- Mitarbeit beim Data Center Move
- Erstellung von Reports zum Download der Frachtkonditionen
- Erstellung von LSMW zum Upload von Frachtkonditionen
- Implementierung Distanzberechnung
- Umstellung des Frachtkostendokuments von Transport auf Lieferung um eine
aufwandsgerechte Verteilung der Frachtkosten im CO-PA darzustellen
- Dokumentation von BADIS, Userexits, BAPIS
- Erstellung von Reports zur Verfolgung von Packmaterialien
- Implementierung vom Vendor Managed Inventory
- Team Mitglied im Subprojekt "Data Center Move" (Regression und Integration Test
Schwerpunkt: XI Schnittstelle SD/LE)
- Team Mitglied im Subprojekt "Template Erweiterung für anderere Regionen"
- Diverse Anpassungen im Bereich SD (z.B. Preisfindung, Kopiersteuerung, Formulare)
- Bearbeitung von Tickets

04/2007-08/2008
Siemens IT Solution and Services (ehemalige SBS), München, GlobalDoc TM Compliance Projekt bei der Siemens AG CIO, Deutschland, SAP R/3 SD und FI, SAP R/3 versionsübergreifend Position: Senior Consultant

Schwerpunkttätigkeit:

Entwicklung und Implementierung einer weltweiten, zentralen BW- Datenbank für die Dokumentation des Transferpreisvolumens basierend auf SAP R/3 SD, FI, EDI und SAP BW.

- Spezifikation und Tests für den Prototyp, insbesondere Anpassungen der SAP Konfiguration für die SD und FI Rechnung
- Erstellung der "Train the Trainer"- Dockumentation, funktioneller Spezifikation, technischer Spezifikation und Mangement Reader
- Zentrale Vorbereitung des globalen Roll-Outs in Kooperation mit den IO Kollegen aus den verschiedenen Bereichen und Regionalgesellschaften
- Durchführung von Schulungen und Workshops vor Ort mit den Mitarbeitern aus den unterschiedlichen Regionen (Deutschland, Österreich, Niederlande,Spanien und USA)

01/2005-04/2007:
Siemens Business Services GmbH & Co. OHG, Chicago, SPIRIDON Projekt bei Siemens Building Technologies (SBT), USA , SAP R/3 Sales and Distribution, SAP 4.6 c, Position: Consultant

Position: Senior Consultant/ Teamlead

Schwerpunkttätigkeit: Customizing des internationalen Templates im Bereich Vertrieb und Logistik, insbesondere einstellen der Kommunikation zwischen zwei autonomen SAP Systemen
mit Unterstützung der Globalen Verfügbarkeitsprüfung mit APO und Datenuebertragung mit EDI

- Teamlead für das Produktgeschäft seit 06/2006 (drei
Teammitglieder)
- Koordination mit den Business Prozess Managern und Keyusern: Aufnehmen von Geschäftsanforderungen und Umsetzung dieser in Prozesse in SAP
- Abstimmung mit dem globalen Application Management und der Projektleitung bezüglich der aufgeführten Geschäftsanforderungen:

- Entwicklung und Implementierung der Preisfindung
- Automatische Frachtkosten Integration im Spannungsfeld der zwei autonomen SAP Systeme
- Anpassungen im Modul SD für die Integration der Globalen Verfügbarkeitsprüfung (Konfiguration der Produktstruktur, Positionstypen, Positionstypenzuordnung mit Verwendung, Entwicklung einer CIF-Strategie (Core Interface) zwischen SAP R/3 und SAP APO)
- Customizing Nachrichtenfindung
- Support aus SD für die EDI Integration zwischen den zwei SAP Systemen
- Entwicklung und Implementierung des Return Prozesses im Spannungsfeld der zwei SAP Systeme
- Exportkontrolle
- Entwicklung und Implementierung eines Internetshops
- Funktioneller Support der Datenmigration
- Teilnahme an der Erstellung der "Cutover"- Liste fuer die Migration
- ¿Intensive Go-Live Support¿ für die Endanwender für die Wave 1-4 in verschiedenen Filialen in den USA

01/2003-12/2004:
Siemens VDO Trading GmbH ; Frankfurt, Hank Projekt, Deutschland, SAP R/3 Sales and Distribution Module SAP 4.6 c, Position: SAP SD Modulbetreuer

2nd Level Support und Implementierung von Change Requests, Rollout im Bereich SD für alle Regionalgesellschaften (USA, Niederlande, UK, Spanien, Österreich und Deutschland) im Template

- Gap-Fit Analyse der Geschäftsprozesse mit Fachbereich
- Verantwortlich für Exportkontroll- und Zollprozesse (Präferenzabwicklung, Präferenzkalkulation, Lieferantenerklärung) im SAP für alle Regionalgesellschaften
- Konfiguration der Formulare (SAPScript, Smartforms)
- Betreuung des EDI Umfeldes
- Preisfindung
- Verbundsgeschäft
- Lieferungs- und Transportabwicklung
- Retouren
- Konsignationsgeschäft


4/2002-9/2002:
Siemens Business Services GmbH & Co. OHG, München, SPIRIDON Global Entwicklungsprojekt, Deutschland Diplomarbeit über die Durchführung einer zentralen und globalen Exportkontrolle im Vertrieb mit Unterstützung der SAP Software

Position: Diplomand

Deutschland, Muenchen

Diplomarbeit über die Durchführung einer zentralen und globalen
Exportkontrolle im Vertrieb mit Unterstützung der SAP Software
Position: Diplomand

8/2001-11/2001:
Siemens Business Services GmbH & Co. OHG, Bangkok, SPIRIDON Projekt Asia Pacific, Thailand,
Position: Internationaler Praktikant

Thailand, Bangkok
Position: Praktikant

- Erstellung der Dokumentation für die Formular Konfiguration
- Entwicklung, Durchführung und Dokumentation der Change Requests
- Durchführung von SD Integrationstests
- Intensive Go-Live Support im Bereich ¿Formulare¿
- Vorbereitung von Fragebögen und Präsentationen im Bereich SD (Hong Kong, Malaysia und Taiwan)
- Durchführung der Workshops gemeinsam mit einem Berater

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 01.01.12
Europaweit Einsatzbereit
SONSTIGE ANGABEN
Zertifikate:
NEU: SAP Certified Application Professional - Order Fulfillment with SAP ERP 6.0 EHP4
SCM - Order Fulfillment with mySAP ERP 2005
SCM - WM & LE with mySAP ERP 2005
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei