Profilbild von Lisa Eichler Scrum Master / Agile Coach aus Koeln

Lisa Eichler

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 22.09.2021

Scrum Master / Agile Coach

Abschluss: M.A. (Universität zu Köln) Wirtschaftspädagogik / Corporate Development | B.A. (Goethe-Universität Frankfurt) Wirtschaftspädagogik / Marketing
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Kann je nach Projektumfang und Standort variieren
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)

Schlagworte

access2agile agile Agile & Scrum Agile Project Management Agile Projektmethoden agile transformation Agiles Projektmanagement Architektur Atlassian Confluence / Jira Automatisierung Beratung Corporate Development Strategy Management Beratung & Management Business & IT Analyst Business Agile Coach Business Analyse Business Coaching Business Requirements Certified Scrum Master (CSM) Change Management Coach Coaching Coaching & Leadership coaching agile Vorgehensweise Coaching Digitale Transformation Coaching Erfahrung im agilen Umfeld Coaching für Führungskräfte Coaching Projektmanagement confluence consulting Digitalisierung Hands-on Mentalität HR Applikationen Innovationsmanager IT Project Management JIRA Jira & Confluence Kanban Kanban/Scrum Konfliktmanagement Lean & Agile Transformation Management Consultant Marketing Nexus OKR Organisationsentwicklung PM Erfahrung PMO PMO-Projektmanagement Office product Produkt Entwicklung Professional Scrum Master Project Assistant project coordination Project Management project office Projekt Manager Projekt & Teilprojekterfahrung Projektmanagement Projektmanager Prozess Digitalisierung Requirement Analyse SAP Scrum SCRUM / KANBAN Scrum Agile Scrum Erfahrung Scrum Master scrum master certified Scrum Master PSM Strategieworkshops strukturierte Arbeitsweise Subproject Manager Teilprojektleiter Training Training on the Job Trainings Transformation & Change Transition & Change Manager Unternehmensberatung Wasserfall-Modell Workshops ziel & umsetzungsorientiert

Dateianlagen

Lisa Eichler, KP.pdf

Skills

Kenntnisse:
  • Coaching von Teams im täglichen Umgang mit agilen Prinzipien & Praktiken
  • Change- & Skalierungsprozesse
  • Moderation & Konzeption von Workshops
  • Definition & Verbreitung einer agilen Unternehmenskultur
  • Aufbau von High-performing Teams durch geführte Selbstorganisation und vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Moderation bei der Weiterentwicklung der strategischen & operativen Unternehmensausrichtung

Werkzeuge:
  • Scrum, Kanban & Nexus
  • User Story Mapping
  • Jira, Confluence & Trello
  • Microsoft Office 365 inkl. Microsoft Teams
  • ARIS Architect & Designer
  • HR Suite (SAP)
  • Adobe InDesign
  • WordPress
  • Moderations- und Präsentationstechniken

Branchen:
  • Automobilindustrie
  • Telekommunikation
  • öffentlicher Sektor

Projekthistorie

09/2019 - 03/2020
Change Consultant: Entwicklung eines Change-Konzepts zur Einführung von Microsoft Teams
Auf Anfrage
Öffentlicher Dienst
Ziel:
  • Organisationsweite Einführung von Microsoft Teams als Kommunikationstool und Plattform für kollaboratives Arbeiten
  • Begleitung der organisationsinternen Steuergruppe hinsichtlich Moderation, Selbstreflexion und Prozesssteuerung

Vorgehen:
  • Bildung der Steuer- und Entwicklungsgruppe und gemeinsame Erarbeitung einer Zielsetzung
  • Umsetzung des Digitalisierungsvorhabens in Pilot-Abteilungen
  • Schulung der Mitarbeiter in Microsoft Teams und regelmäßige Reflexion des Projektfortschritts
  • Einbindung des Feedbacks in ein Change-Konzept zur organisationsweiten Implementierung von Microsoft Teams
  • Ausbau eines Multiplikatoren-Netzwerks zur nachhaltigen Verankerung von Microsoft Teams im Unternehmen

Methoden / Werkzeuge:
  • Microsoft Office 365 inkl. Microsoft Teams

Nutzen: 
  • Förderung der kollaborativen Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern
  • Verbesserung der internen Kommunikation
  • Erleichterung der Materialdistribution
  • Steigerung der Effektivität durch die Einbindung arbeitserleichternder Tools

07/2018 - 12/2018
Change Consultant: Transformationsprojekt zur konzernweiten Optimierung des Recruitingprozesses
Auf Anfrage
Telekommunikation
Ziel:
  • Verkürzung der Time-to-Hire durch Prozessoptimierungen

Vorgehen:
  • Weitgehende Aufhebung der Aufgabenteilung zwischen den Recruitern
  • Professionalisierung von Führungskräften, Recruitern und HR Business Partnern, um die Transparenz für Akteure zu erhöhen und sie für ihre Verantwortung in der Personalrekrutierung zu sensibilisieren
  • Automatisierung und Digitalisierung von Prozessabschnitten durch die Einbindung von Recruiting-Tools und der technischen Optimierung innerhalb der verwendeten Recruiting-Software HR Suite
  • Verbesserung der Organisation von Bewerberinterviews sowie Einarbeitung der involvierten Rollen

Methoden / Werkzeuge:
  • Microsoft Office
  • ARIS Architect & Designer zur Prozessmodellierung
  • HR Suite (SAP)

Nutzen:
  • Steigerung der Bewerberzufriedenheit
  • Flexiblere Reaktion auf Marktveränderungen
  • Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit im „War for Talents“
  • Verbesserte Prozess-Transparenz und Kommunikation zwischen den Akteuren

11/2016 - 02/2017
Digital Consultant: Entwicklung eines MOOC-Konzepts
Auf Anfrage
Automobil und Fahrzeugbau
Ziel: 
  • Entwicklung eines Massive Open Online Course (MOOC)-Konzepts für den Bereich der kaufmännischen Ausbildung

Vorgehen:
  • Klärung der Erwartungshaltung des Kunden & regelmäßiges Einbeziehen des Kundenfeedbacks
  • Recherche möglicher Plattformen & Kursstrukturen
  • Durchführung von Experteninterviews
  • Identifikation geeigneter Inhalte im Lehrplan
  • Entwicklung eines Konzepts zur Umsetzung von Massive Open Online Courses

Methoden / Werkzeuge:
  • Microsoft Office
  • Qualitative Forschung

Nutzen:
  • selbstbestimmtes & kollaboratives Lernen
  • Digitalisierung des Lehrangebots
  • Ausbau innovativer Lernangebote

03/2016 - 09/2016
Change Consultant: Implementierung eines neuen Führungsleitbilds
Auf Anfrage
Automobil und Fahrzeugbau
Ziel:
  • Entwicklung und Implementierung eines Führungsleitbild, das von allen mitgetragen und gelebt wird

Vorgehen: 
  • Ermittlung gemeinsamer Werte und Normen mit relevanten Stakeholdern
  • Einbindung von ca. 600 Führungskräften und über 7.000 Mitarbeitern durch eine unternehmensweite Workshop-Reihe
  • Einsatz eines vitalen Multiplikatoren-Netzwerks, das die Ziele und Werte des Leitbildes glaubwürdig verankert und von Anfang an lebt
  • Ausarbeitung eines Leitfadens selbstorganisierter Kultur-Workshops für Führungskräfte zur nachhaltigen Verankerung des Kulturwandels über das Projekt hinaus

Methoden / Werkzeuge:
  • Microsoft Office
  • diverse Workshop-Methoden

Nutzen:
  • eine verlässliche und transparente Führungskultur bildet die Basis für eine gemeinsam gelebten Identität
  • klare Orientierung für Führungskräfte und Mitarbeiter
  • mehr Engagement, Unterstützung bei der Umsetzung der Organisationsziele

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

  • NRW
  • Großraum Frankfurt am Main
  • Deutschland (remote)

Sonstige Angaben

Strukturierte Konzeptionistin, empathische Querdenkerin und motivierte Zielverfolgerin: Als Scrum Master und Trainerin schätze ich die enge Zusammenarbeit mit den Teammitgliedern. Dabei hole ich durch meine fundierten Kenntnisse in Organisationsentwicklung sowie Arbeits- und Betriebspädagogik das Beste aus jedem Team heraus. Auf Organisationsebene unterstütze ich unsere Kunden bei der strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Gemeinsam gestalte ich mit Ihnen die digitale Transformation und entwickle individuelle Veränderungskonzepte. Hierbei profitieren Sie von meinen konzeptionellen Fähigkeiten und der strukturierten Aufbereitung von Themen.

Kontaktformular

Kontaktinformationen