Profilbild von Michael Kunkel Elektrokonstrukteur (Eplan) aus Waldaschaff

Michael Kunkel

nicht verfügbar bis 31.05.2022
Kontakt

Letztes Update: 10.04.2022

Elektrokonstrukteur (Eplan)

Abschluss: Dipl.Ing (FH) Elektrotechnik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
auf Anfrage (projektabhängig)
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Dateianlagen

Tätigkeitsbeschreibungen.pdf
Zeugnisse.pdf
Tätigkeiten_Kenntnisse_Referenzen.pdf
Lebenslauf.pdf

Skills

Tätigkeiten und Kenntnisse
Projektierung, Schaltplanerstellung, Programmierung, Inbetriebnahme und Service von CNC- und SPS- gesteuerten Maschinen und Anlagen.

Langjährige Erfahrung in den Bereichen
Werkzeugmaschinen:                   Schleifmaschinen
Sondermaschinen:                        Reibschweißmaschinen,                                                         Härteanlagen, Mess- und                                                       Wägemaschinen, Motorprüfstände
Verfahrenstechnische Anlagen:     Anlagen unterschiedlicher                                                          Aufgabenbereiche
Montage-Automationsanlagen:      Portal-Lader, Ketten- und                                                       Rollenfördersysteme etc.
Handlingsysteme:                          Systeme unterschiedlicher                                                           Aufgabenbereiche
Hochsprache:                                 Microsoft Visual Studio.NET ( C#)
Angewandte Technik folgender Firmen
CNC:                                              Siemens Sinumerik 840D sl
SPS:                                              Siemens ( S7)
Sicherheitstechnik:                        Pilz ( PnozMulti )
Visualisierungssysteme:                Siemens Panels ( WINCC )
                                                      Eigene Entwicklungen basierend auf                                                            Microsoft Visual Studio ( C# )
Antriebstechnik:                         Siemens Sinamics, SEW
CAD:                                           Eplan 5.xxx , Eplan P8 (bis einschl. V2.9)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tätigkeitsbeschreibung
Beschreibung unterschiedlicher Projekte von verschiedenen Firmen.

Projekt Reibschweissmaschine
Firma MSR-Kunkel GmbH in Hösbach
Modernisierung von KUKA-Reibschweissmaschinen für Firma GKN-Driveline
Aufgabenstellung:
unterschiedliche Werkstücke sollen mit hohen Qualitätsanforderungen auf einer Maschine geschweisst werden.
Mittels rechnergestütztem System soll das Programmieren und Speichern der Fertigungsabläufe vereinfacht werden.
Maschinen- und bauteilbedingte Soll- bzw. Istwerte sollen problemlos abgerufen, überprüft und ausgedruckt werden können.
Im Rahmen dieses Projektes ausgeführte Tätigkeiten:
  • Planung und Projektierung
Mit welchen Hard- und Softwarekomponenten ist das Projekt realisierbar.
  • Schaltplanerstellung mittels Eplan 5.x (später Eplan P8)
  • Erstellung des NCProgramms für die Rexroth-Achsensteuerung
  • Erstellung des Ablaufprogramms für die SinamicsPositioniersteuerung
  • Erstellung des VisualisierungsProgramms ( C# ) für das
      Programmieren und Speichern der Fertigungsabläufe unterschiedlicher Werkstücke
  • Erstellung des S7Programms
Das S7-Programm steuert auch den Ablauf zwischen den Komponenten von Rexroth und Sinamics.
  • Inbetriebnahme der Maschine
  • Schulung des Bedienpersonals
  • Dokumentation der Maschine mittels PC
Der Datenaustausch zwischen allen unten aufgeführten Komponenten erfolgt über Profibus.
Im Rahmen dieses Projektes eingesetzte Hard- und Softwarekomponenten:
-     Fa. Rexroth, digitale Achsensteuerung VT-HNC100 für den hydraulisch ( mittels Servo-Ventil)  geregelten Schlittens.
Die Steuerung ist eine programmierbare NC-Steuerung für bis zu vier geregelte Achsen.
  • Fa. Siemens, EinachsPositioniersteuerung Sinamics S110 für die Abdreheinheit.
  • Fa. Siemens, S7300 SPS-Steuerung mit Profibus.
  • Fa. Siemens, PCPanel mit Betriebssystem Windows XP
  • Fa. Microsoft, VisualStudio.NET Software C#


Projekt Rissprüfanlage

Firma MSR-Kunkel GmbH in Hösbach
Rissprüfanlage für Firma VW
Aufgabenstellung:
Erkennung feinster Risse in Motor- und Getriebegehäusen.
Chemische Vorbereitung der Gehäuse an verschiedenen Becken und anschliessender Kontrolle an den Betrachtungsplätzen.
Der Transport der Gehäuse erfolgt in Warenträgern.
Die Anlage ist mit einem Schutzzaun versehen.
Türen erlauben eine Begehung der Anlage.
Layout der Anlage:
Im Rahmen dieses Projektes ausgeführte Tätigkeiten:
  • Planung und Projektierung
Enge Zusammenarbeit mit dem Maschinen- und Anlagenbauer vorausgesetzt.
Mit welchen Hard- und Softwarekomponenten ist das Projekt realisierbar.
Zum Teil mit Vorgaben von VW.
Sicherheitsbetrachtung der Anlage in Zusammenarbeit mit VW.
  • Schaltplanerstellung mittels Eplan 5.x
  • Erstellung des VisualisierungsProgramms für die Prozessparameter an den Becken, Steuerung der Portalwagen und die Verfolgung der Warenträger über die gesamte Förderstrecke.
Störungs- und Diagnoseanzeigen unterschiedlichster Art.
  • Erstellung des Ablaufprogramms für die Portalwagen an den Becken. (Warenträger werden automatisch eingehängt Pos.M3)
Der Ablauf erfolgt im S7-Programm.
  • Erstellung der Beckensteuerung
Die Steuerung erfolgt mit S7 sowie Endress + Hauser Prozessgeräten.
  • Erstellung des Ablaufprogramms für den Transport der Warenträger von der Bestückung,
über die Beckenanlage bis zu den Betrachtungsplätzen. (Risskontrolle)
Der Ablauf erfolgt im S7-Programm.
  • Inbetriebnahme der Anlage
  • Schulung des Bedienpersonals
  • Dokumentation der Anlage mittels PC
Der Datenaustausch zwischen allen unten aufgeführten Komponenten erfolgt über Profibus.
Im Rahmen dieses Projektes eingesetzte Hard- und Softwarekomponenten:
  • Fa. SEW, MovidriveAntriebsumrichter für die Portalwagen
  • Fa. Siemens, S7300 SPS-Steuerung mit Profibus.
  • Fa. Siemens, OperatorPanel MP270
  • Fa. Siemens, VisualisierungsSoftware ProTool
  • Endress + Hauser, Systeme für die ProzessÜberwachung und Steuerung
  • Positionserfassung der Warenträger unterschiedlicher Hersteller
  •  


Projekt Rundschleifmaschine
Firma Willi Göbel GmbH in Rodgau
Rundschleifmaschine für Firma FAG-Schaeffler
Aufgabenstellung:
Schleifen von Kugel- und Kegelrollenlagern
Maschine besitzt 7 NC gesteuerte Achsen und Spindeln
Im Rahmen dieses Projektes ausgeführte Tätigkeiten:
  • Planung, Projektierung und Konstruktion
Anhand der Vorgaben vom Maschinenbauer
Projektierung der Sinumerik 840D CNC-Steuerung incl. der S120 Antriebskomponenten.
Bei neueren Maschinen mit 840Dsl wird die Projektierung mit der Siemens Sizer-Software unterstützt.
Projektierung aller notwendigen S7-300 Komponenten.
  • Schaltplanerstellung mittels Eplan P8
  • Erstellung der Abrichtkontur (NCProgramm) speziell für FAG-Kugellager.
  • Erstellung des Schleifprogramms (NCProgramm) speziell für FAG-Kugellager.
  • Erstellung des VisualisierungsProgramms ( C# ) für das Programmieren und Speichern unterschiedlicher Werkstücke
  • Erstellen zusätzlicher Eingabemasken für die SinumerikHMI-Bedienoberfläche
mittels Siemens Software EasyMask und/oder Siemens-Bedienoberflächen-Wizard
  • Erstellung des S7Programms
  • Erstellung des Programms für die PilzSicherheitssteuerung
  • Inbetriebnahme der Maschine
  • Schulung des Bedienpersonals
  • Dokumentation der Maschine mittels PC
Im Rahmen dieses Projektes eingesetzte Hard- und Softwarekomponenten:
  • Fa. Siemens, Sinumerik 840D CNCSteuerung incl. der S120 Antriebskomponenten
  • Fa. Siemens, S7300 Steuerung
  • Fa. Microsoft, VisualStudio.NET Software C#
  • Fa. Siemens, Software EasyMask
  • Fa. Siemens, Software Wizard Bedienoberflächen ergänzen
  • Fa. Pilz, Sicherheitssteuerung PNOZMULTI
  • Fa. MPM, Auswuchten und Anschlifferkennung


Schleifmaschinen Projekte

Firma Diskus Werke Schleiftechnik GmbH in Dietzenbach
Schleifmaschinen für Firma Daimler in Stuttgart, Stihl, Scania, Eberspächer, Schaeffler etc.
Im Rahmen dieser Projekte ausgeführte Tätigkeiten:
  • Planung, Projektierung und Konstruktion
Anhand der Vorgaben vom Maschinenbauer
Projektierung der Sinumerik 840D CNC-Steuerung incl. der S120 Antriebskomponenten.
Die Projektierung erfolgte u.a. mittels Ünterstützung durch die Siemens Sizer-Software.
Projektierung aller notwendigen S7 – und Profinet (Profisave) Komponenten.
  • Schaltplanerstellung mittels Eplan P8 (V2.3 bis V2.7)
  • Arbeiten mit ERPSystem
  • Dokumentationen
Im Rahmen dieses Projektes eingesetzte Hard- und Softwarekomponenten:
  • Fa. Siemens, Sinumerik 840D CNCSteuerung incl. der S120 Antriebskomponenten
  • Fa. Siemens, S7Steuerung, Profinet (Profisafe) Komponenten
  • Fa. Murrelektronik, ProfinetKomponenten
  • Fa. Pilz
  • Fa. Marposs

Referenzliste

Willi Göbel Maschinenbau GmbH
Herr Thorsten Göbel
Wilhelm-Leuschner-Strasse 67
63110 Rodgau / Hainhausen
              ©  ©  ©
MSR–Kunkel GmbH
Herr Kunkel
Akazienweg 5
63768 Hösbach
              ©  ©  ©
Diskus Werke Schleiftechnik GmbH
Johannes-Gutenberg-Straße 1
63128 Dietzenbach
              ©  ©  ©
Siemens AG
Frankfurt

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Verfügbarkeit: nicht verfügbar
Mobilität:       ca. 60 km vom Wohnsitz

Kontaktformular

Kontaktinformationen