Test-Anaylst / Test-Koordinator / Functional-Analyst / Software-Entwicklung / Qualitätssicherung verfügbar

Test-Anaylst / Test-Koordinator / Functional-Analyst / Software-Entwicklung / Qualitätssicherung

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Test-Anaylst / Test-Koordinator / Functional-Analyst / Software-Entwicklung /  Qualitätssicherung
  • 64372 Ober-Ramstadt Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 75 €/Std. 640 €/Tag
    Stundensatz ist abhängig vom fachlichen Schwerpunkt, zwischen 75 € und 100 € je Aufgabenstellung + MwSt.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 02.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Test-Anaylst / Test-Koordinator / Functional-Analyst / Software-Entwicklung /  Qualitätssicherung
DATEIANLAGEN
Kurzprofil-Norbert-Fuhrer 2019-11

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

NFuhrer Teilnahmebestätigung Certified Tester Foundation Level

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Fortbildung / Weiterbildung

            April 2014                                „Überblicktraining SAP Payment Engine
 
                                                             1. Einführung und Überblick
                                                             2. File Handler
                                                             3. Enrichment & Validation / Anreicherung & Validierung
                                                             4. Routing Control / Leitwegesteuerung
                                                             5. Clearing & Settlement / Clearing & Verrechnung
                                                             6. End of Day / Tagesendeverarbeitung
                                                             7. Exception Control & PostProcessing Office /
                                                                 Ausnahmesteuerung & Nachbearbeitung
                                                             8. AM Proxy
                                                             9. Payment Processing / Zahlungsverarbeitung
                                                                            - anhand eines Beispiels

Teilnahme am Seminar ISTQB Certified Tester Foundation Level vom 07. - 10.12.2010

Teilnahme am Seminar ISTQB Certified Tester Foundation Level vom 22. - 25.07.2008

Produkte/Standards/Erfahrungen:

Betriebssysteme
z/OS, OS390, MVS-ESA / UNIX / VAX/VMS Betriebssystem Digital Equipment
Datenbank-Systeme
ADABAS Relationales Datenbanksystem, Release
DB2         Relationales Datenbanksystem
IMS-DB   Datenbanksystem
VSAM     Virtual Storage Access Method
Geschäftsprozesse
ARIS       Erhebung und Modellierung von Geschäftsprozessen
Job-Control-Systeme
JCL        Job-Control
JUS        Job Übernahme System
Programmiersprachen
ADA-SQL     SQL-Zugriffe auf ADABAS
COBOL        Programmiersprache (3GL)  
NATURAL    for Windows Programmiersprache (4GL)
NATURAL    Programmiersprache (4GL)
SQL             Structured Query Language
XML             Extensible Markup Language
Programmverwaltung
CHANGEMAN      Anwendungsentwickler Programmverwaltung und -Versionierung
ENDEVOR           Anwendungsentwickler Programmverwaltung und -Versionierung
PANVALET           Anwendungsentwickler Programmverwaltung und -Versionierung
Test-Systeme
HP-QC                 HP – Quality Center (Level 11.52)
SQS-Test             Testdatendefinition und Testdatenverwaltung mit SQS-Test
Transaktionsmanager
CICS                   Datenkommunikationssystem
IMS-DC              Transaktionsmanager
Tools
AID                     ABEND-AID Dump-Analyse
Beta92/93           Document Distribution Manager
BMC Tools          Software Administrative Products for DB2 (Catalog Manager)
File-Aid               File AID/SPF, DB2
FTP                    File-Transfer
IOF                     Interactive Output Facility
MQSeries           Message Queueing
AXS-One            AXS-One Central 3.8 Dokumenten Archivierung z.B. MT94x
PDSMAN
IPDF                   ISDF/PDF Services
Predict                Version 4.2.2
SAP PS              Payment Solutions; Zahlungsverkehr Komponente im SAP Umfeld
SAP DM             SAP Deposits Management
SDF2                  Screen Definition Facility
SMS                   Sysout Management System
XPEDITER         Debugger (Online und Batch)
Lotus Notes        Mail-System
Microsoft-Office       Excel, PowerPoint, Word, Visio, Outlook
WD/z = WebSphere Developer for zSeries


 
PROJEKTHISTORIE
Banken (Finanzdienstleistung):

SEPA 2.0 IBAN Only und SEPA Card Clearing SCC – Test-Bereich Core Banking

Wertpapiergeschäft

Abgeltungsteuer

Fondsabwicklung, Stückenummernverwaltung u. Lieferdepotverwaltung

„MiFID“ (EU-Richtlinie \"Markets in Financial Instruments Directive)

"Wartung" und „Troubleshooting“ im Kunden- / Depotstamm

Inlandszahlungsverkehr / Auslandszahlungsverkehr
- IZV ( IST – Aufnahme, Fachkonzept, DV-Konzept, Test-Konzept und Realisierung )

Datenbereitstellung / Meldewesen / Konzernsteuerung
- Geldwäsche ( DV-Konzept, Test-Konzept und Realisierung )

Auslandsstützpunkte

Collateral Management (CM-Sicherheiten - Wertpapiersicherheiten)
- Schnittstellen zwischen Auslandsstützpunkten ( DV-, Test-Konzept und Realisierung )

Kontokorrent

Kreditgeschäft
- Aktiv- / Passiv-Steuerung

Fördergeschäft LTH/IBH
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ab 01.Oktober 2019, Einsatzraum gesamtes Bundesgebiet / Schweiz / Österreich ( bevorzugt das Rhein/Main - Gebiet )
SONSTIGE ANGABEN
Zahlungsverkehr Core Banking

SEPA 2.0 IBAN Only und SEPA Card Clearing SCC – Test-Bereich Core Banking

 
            Großbank (Frankfurt am Main), Business Analyst / Test-Analyst
            von 08/2013 bis heute
 
Bereich ZV-KK (Zahlungsverkehr und Kontokorrent),
Umstellung Alt-System auf SAP-DM (ISE- bzw. BSE-Schecks)
Bereich SEPA für alle Zahlungssysteme, die im DTA-/DTE-/DEINE-Format anliefern,
testen der einzelnen SEPA-Komponenten und analysieren, sowie überprüfen
der Zahlungsaufträge in SAP Payment Engine (Payment Solution Deutsche Bank/Postbank),
umsetzen in XML-Format. Vornotizen in SAP-DM kontrollieren, sowie elektronische
Kontoauszüge MT940, MT942, DTI, camt.052 , camt.053 , camt.054.
Bereich SEPA SCC (SEPA Card Clearing) Umstellung SCC auf SEPA.
 
IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, HP – Quality Center (HP-QC), SPUFI, SAP PE, SAP-DM,
COBOL II, DB2, CICS, SDF2, Microsoft-Produkte, XML, File-AID, Notes

Projekte: Fondsbereich (IKS – Umsetzung Jahressteuergesetz 2011)

DWS Holding & Service GmbH, Frankfurt am Main, vom 10/11 bis heute
Mitarbeit bei Ist-Analyse, Fachkonzept, DV – Konzept, Realisierung

IBM z/VM Version 5, TSO (ISPF), JCL, COBOL, VSAM, ChangeMan, XML, ABEND-AID,
DB2, CICS, IMS-DC, IMS-DB, SDF2, File-AID, XPEDITER, Microsoft-Produkte,
NATURAL for Windows 6.3.10, Entire Connection 4.5.1,

Wertpapierbereich

Migration BHF-Bank / dwpbank,
Abt. 2103 AE für Ordermanagement und Derivateabwicklung
BHF-Bank, Frankfurt am Main, vom 05/11 bis 09/2011

Mitarbeit bei DV – Konzept, Realisierung und Migration, sowie
Modultest, Integrationstest und Abnahmetest (Erstellen von Testfällen und auswerten),
sowie die Schnittstelle „Depotbuchungen“

IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, COBOL, VSAM, ChangeMan, XML, ABEND-AID,
DB2, CICS, IMS-DC, IMS-DB, SDF2, File-AID, XPEDITER, Microsoft-Produkte

Kreditbereich „Aktiv-/Passiv-Steuerung“

Integration der Dresdner Bank (Growing Together)
Commerzbank, Frankfurt am Main, vom 06/2009 bis 05/2011

Teil-Projekt des IT-Moduls „Finance“ (Migration Activities)
Business Analyst / Softwaretester / Anwendungsentwickler „Migration Commerzbank / Dresdner-Bank“
(Aktiv- / Passivsteuerung Kreditbereich) Erstellen von DV – Konzepten, Realisierung, Last- und
Performancetest mit Durchführung von Modultest, Integrationstest und Abnahmetest, sowie
erstellen vom Testkonzept und Testfallbeschreibungen.
IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, COBOL, VSAM, PANVALET, XML, Ultra-Edit, HP – Quality
Center (HP-QC), DB2, CICS, IMS-DC, IMS-DB, SDF2, File-AID, XPEDITER, Microsoft-Produkte,
. Kreditbereich „Aktiv-/Passiv-Steuerung“

Wertpapierbereich

„Abgeltungsteuer“ BHF-Bank, Frankfurt am Main,
von 01/2008 bis 02/2009
Mitarbeit bei Ist-Analyse, Fachkonzept, DV – Konzept, Realisierung und
Migration „ZAST“ und „JB“ von IMS-DB nach DB2, sowie
Modultest, Integrationstest und Abnahmetest (Erstellen von Testfällen und auswerten),
für „Kapitalmaßnahmen“, „ZAST“ und „JB“,
sowie die Zentrale-Schnittstelle zur Abgeltungsteuer für die einzelnen Liefersysteme

IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, COBOL, VSAM, ENDEVOR, CHANGEMAN, XML,
DB2, CICS, IMS-DC, IMS-DB, SDF2, File-AID, XPEDITER, Microsoft-Produkte

„MiFID“ (EU-Richtlinie \"Markets in Financial Instruments Directive)
„Troubleshooting“ im Kundenstamm
dwp-Bank, Frankfurt am Main,
von 01/2007 bis 12/2007

Mitarbeit bei DV – Konzept und Realisierung
IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, COBOL II, VSAM,
DB2, CICS, SDF2, XPEDITER, ENDEVOR, DB-Main,
Microsoft-Produkte, XML, Lotus-Notes

Zahlungsverkehr IZV / AZV (G1, G2 und DAGUM)
IZV (Inlandszahlungsverkehr),
Hessische Landesbank. Frankfurt am Main,
von 08/2006 bis 09/2006
Voruntersuchung G2-Geschäft fürs Eigenehaus umstellen auf „SEPA“
IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, COBOL II, VSAM,
DB2, CICS, SDF2, SQS-Test, XPEDITER, Microsoft-Produkte, ADABAS, NATURAL, XML

IZV (Inlandszahlungsverkehr),
Hessische Landesbank. Frankfurt am Main,
von 02/2000 bis 11/2002
Konzeption G2-Geschäft fürs Eigenehaus NEU (DTA-Format)
IST – Aufnahme , Fachkonzept, DV-Konzept, Test-Konzept und Realisierung
IBM OS/390, TSO (ISPF), JCL, COBOL II, VSAM,
DB2, CICS, SDF2, SQS-Test, XPEDITER, Microsoft-Produkte, ADABAS, NATURAL

IZV (Inlandszahlungsverkehr),
Hessische Landesbank. Frankfurt am Main.
von 04/1999 bis 01/2000
Betreuung Altsystem \\"G2\\" und Weiterentwicklung (DTA-Format)
IBM OS/390, TSO (ISPF), JCL, COBOL II, VSAM,
DB2, CICS, SDF2, SQS-Test, XPEDITER, Microsoft-Produkte, ADABAS. NATURAL

IZV (Inlandszahlungsverkehr),
Commerzbank, Frankfurt am Main,
von 01/1997 bis 03/1997
Online/Batch-System, Zentrale Teilnehmerverwaltung (DTA-Format)
im DTA-2000 (Inlandszahlungsverkehr)
Mitarbeit Konzeption und -Realisierung
IBM/MVS-ESA, DB2, IMS-DB, IMS-DC, COBOL II, Microsoft-Produkte

IZV (Inlandszahlungsverkehr),
Commerzbank, Frankfurt am Main,
von 04/1997 bis 07/1997
Online/Batch-System, DTA mit Servicerechenzentren
im IZV (Inlandszahlungsverkehr)
Mitarbeit Konzeption und- Realisierung
IBM/MVS-ESA, DB2, IMS-DB, IMS-DC, COBOL II, Microsoft-Produkte

AZV (Auslandszahlungsverkehr), (Swift-Format MT940),
Commerzbank, Frankfurt am Main,
von 08/1997 bis 12/1997
Batch-System, AZV (Auslandszahlungsverkehr) Optimierung der Abläufe
Mitarbeit Konzeption und Realisierung
IBM/MVS-ESA, DB2, IMS-DB, IMS-DC, COBOL II, Microsoft-Produkte

Kontokorrent
Hessische Landesbank. Frankfurt am Main,
von 01/1998 bis 03/1999
Online-System Reorganisation Kontokorrent
Mitarbeit bei DV – Konzept, Realisierung und Test
IBM OS/390, TSO (ISPF), JCL, COBOL II,
VSAM, ADABAS, NATURAL 2.2.8, PREDICT, Microsoft-Produkte

Datenbereitstellung/Meldewesen/Konzernsteuerung
Geldwäsche

Hessische Landesbank, Frankfurt am Main,
von 12/2002 bis 09/2006
Geldwäsche - System (AML Schnittstelle), DTA-Format und Swift-Format,
Mitarbeit bei DV – Konzept, Test-Konzept und Realisierung
IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, COBOL II, VSAM,
DB2, CICS, SDF2, SQS-Test, XPEDITER, Microsoft-Produkte,
ADABAS, NATURAL, FTP=File- Transfer, File-AID

CM Collateral Management ( CM – Sicherheiten)
Hessische Landesbank, Frankfurt am Main,
von 05/2005 bis 09/2006

CM, Sicherheiten - Schnittstellenversorgung bzgl.
Netting/Collateralisation in Verbindung mit LeDiS
für ausländische Wertpapiersicherheiten
Mitarbeit bei DV – Konzept, Test-Konzept und Realisierung
IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, COBOL II, VSAM, JUS,
DB2, CICS, SDF2, SQS- Test, XPEDITER, Microsoft-Produkte,
ADABAS, NATURAL, ADA-SQL, FTP = File-Transfer, File-AID, ENDEVOR


CM Collateral Management (CM – Sicherheiten)
Hessische Landesbank, Frankfurt am Main,
von 07/2006 bis 09/2006
Voruntersuchung File-Transfer KEV Nutzung von Kreditforderungen
für Kreditgeschäfte bei der Deutschen Bundesbank
Mitarbeit bei DV – Konzept
IBM z/OS, TSO (ISPF), JCL, COBOL II, VSAM, JUS,
DB2, CICS, SDF2, SQS-Test, XPEDITER, Microsoft-Produkte,
ADABAS, NATURAL,ADA-SQL, FTP = File-Transfer, File-AID, ENDEVOR, XML
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: