Profilbild von Axel Panning Teamleitung, Projektleiter/techn. Projektleiter, SW-Entwickler, Produkt-Owner, Function-Lead aus Magdeburg

Axel Panning

nicht verfügbar bis 31.12.2021
Kontakt

Letztes Update: 03.09.2021

Teamleitung, Projektleiter/techn. Projektleiter, SW-Entwickler, Produkt-Owner, Function-Lead

Abschluss: Dr.-Ing / Dipl.-Ing. für Computervisualistik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
zzgl. Spesen (ca. 10€/h für 100% onsite je nach Ort) . Stundensatz variiert zwischen 70 und 85 je nach Projektart (z.B. Projektleitung/Teamleitung ca 80-85€/h). SW Entwicklung allgemein 70-80€/h.
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Grundkenntnisse)

Schlagworte

C++ C Visual Studio C# MS Access Windows Betriebssyste Linux Objective-C Cocoa Git / Bitbucket Visual Studio Code Eclipse (IDE) KDevelop XCode R-Studio Rapid Miner Redmine OpenCV Qt 5 Qt4 Qt MS Forms MS Project 2013 Qt Designer APIS IQ MFC XML UML ADAS ERM SQL PTC Integrity OpenMPI OpenGL MacOS Jira & Confluence Bildverarbeitung Bildverarbeitung 3D Machine Learning Klassifikation Mustererkennung Object Recognition Automobile Branche Start-Up Erfahrung Projekt - Leitung Team Leiter Functional Lead Functional owner Productowner GUI Applications GUI Development GUI-Design mit QT Kommunikation Interkulturelle Kompetenzen Didaktik Rhetorik analytisches Denkvermögen / Abstraktionsvermögen Schnittstelle zw. allen Stakeholdern FMEA Moderator

Dateianlagen

Profil_Axel_Panning_DE_v5.docx

Skills


Automotive Erfahrung ADAS, Automotive Tier 1 Erfahrung, ISO26262, SPICE/VModell, FMEA, Face to customer, Face to supplier, Projekt/Team Leitung, Produktowner, Produktentwicklung, Claims handling, Fehleranalyse, techn. Supplier Management
Erfahrung in Vorentwicklung, Serienentwicklung, Start-up
Programmierkenntnisse Sprachen
C/C++ (Sehr gut)
C#, Python, Objective-C, Visual Basic, R (Grundkenntnisse / nicht up to Date)

Fokus
Algorithmen, Objekt-/Mustererkennung, Bildverarbeitung, 2d, 3d, Machine Learning, Stero-Vision, Tracking, UI/GUI development (MVC), Informationsvisualisierung

Codeverwaltung
Git, Subversion

Bibliotheken/APIs
Qt, QT-Designer, openCV, openGL, Cocoa, MFC, MS-Forms, openMPI, Sockets, REST, RS232 Schnittstelle

Plattformen 
Win, Linux, MacOS/iOS, 
Linux Cluster mit Sun-Grid Engine,
embedded (ARM, TI, EVE)

IDE
MS Visual Studio / Visual Studio Code
Eclipse
XCode
Codeblocks
KDevelop
R-Studio

Datenmodellierung
SQL, ERM, XML, UML

Sonstige Software / Tool Kenntnisse
Confluence, Jira, MS-Project, PTC Integrity, MS-Project, Enterprise Architect, RapidMiner, MS-Office, APIS IQ

Persönliche Stärken
  • schnelles Erfassen auch von komplexen Sachverhalten
  • didaktisches und rhetorisches Geschick diese auch fachfremden verständlich darzustellen
  • Schnittstellenkompetenz zwischen verschiedenen Fachbereichen und Stakeholdern
  • interkulturelle Kompetenz

Projekthistorie

04/2019 - 03/2020
Director Technisches Marketing / Application Engineer
PROPHESEE (50-250 Mitarbeiter)
Sonstiges
(Halbleiter Startup)
[Festanstellung]
Director Technisches Marketing / Application Engineer

Herstellen von Entwicklungspartnerschaften für neuartigen Bildsensor (Event-basierte/neuromorphic
Kamera) mit T2, T1 und/oder OEMs. Anfragen und Aushandeln von technischen Anforderungen, um den
Sensor in der Vorentwicklung zu etablieren.
* Anforderungsmanagement (OEM's/T1's)
* Definition der Schnittstellen, die vom Engineering zur Verfügung gestellt werden müssen
* Roadmap Definition für nachfolgende Imager Generationen, um Anforderungen des Automotive zu
genügen
* Pitching der Technologie bei Start-up/Investoren Events und potenziellen Kunden
* Repräsentanz bei potenziellen Kunden / CRM
* Verhandeln und Definieren von PoCs mit T1/OEM's
* Nebenaufgabe: Entwicklung für Präsentations/Viewer Software/Tools (Linux, Visual Studio Code,
Git, C++, Qt, Confluence, Jira)

10/2016 - 03/2019
Product Group Engineer / Produktgruppenverantwortlicher
WABCO (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau
[Festanstellung]
Product Group Engineer / Produktgruppenverantwortlicher
Direct Report an den Chief Engineer ADAS. ADAS Markt für Commercial Vehicles (Trucks/Busse). Technische Verantwortung mehrerer Serienprodukte (Frontkamera für LDWS - Gen1 und Gen2) und
Neuentwicklung (Gen3) einer ADAS Frontkamera basierend auf Mobileye EyeQ4. Eine komplette Kamera mit Gehäuse, PCB, EyeQ4+Aurix, CAN, Basis-SW und ADAS Funktionen (LDW, TSR, AEBS, Kamera/Radar-Fusion).
* Technische Projektleitung/Projektleitung Neuentwicklung Gen3 (MS-Project)
* Technische Freigabe für PPAP
* Produkt-Definition, Roadmap
* Benchmarking von Komplettsystemen asiatischer Unterlieferanten (ggf. zur Aufnahme ins
Produktportfolio)
* Lieferantenbewertung bzgl. der Entwicklungsprozesse (Co-Audit)
* Dokumentation/Prozess/Wissensmanagement (ISO9001)
* Unterstützung bei Funktionaler Sicherheit (ISO26262, Enterprise Architect,
Wirkketten-Betrachtung und ASIL-Bewertungen) und FMEA
* Anforderungsmanagement, technisch und legislativ (PTC, SPICE, V-Modell)
* projektbezogene Lösung technischer Probleme (Field-Claims) mit Serienprodukten (OEM Kunden und
Unterlieferanten) für Gen1/2, Mitigation Actions, Bewertung, ob Legislation Violations
vorliegen, Updates und bug-Fixing mit Unterlieferanten abstimmen, Fehleranalyse, FMEA(APIS)

07/2015 - 09/2016
Software / Algorithmenentwickler
ZF Friedrichshafen AG (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau

(1) Software/Algorithmen Entwickler

Bildverarbeitungsmodul für das von einer Kamera gesteuerte Marker-basierte automatische Ankoppeln eines Traktors an einen Anhänger. Das Target sollte entworfen und in Abständen bis zu 50m fehlerfrei ohne Falschdetektionen vor allen Hintergründen detektiert werden.

  • Pattern von selbst entworfenen Markerfields die mit sehr geringem rechentechnischem Aufwand eindeutig identifiziert werden können (OpenCV/C++) [patentiert von ZF]

 

(2) Software Entwickler

Visualisierungsmodul für Daten eines hochauflösenden Next-Generation Radar, eingebettet in eine ADTF ähnliches Framework.

  • OpenGL basierte 3D-Punktwolkendarstellung
  • UI für Modifikation der Datenvisualisierung (MFC, C++) 

01/2014 - 06/2015
Teamleitung / Algorithmen Entwickler für Embedded Device
Mando (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau

Teilprojekt in der Entwicklung einer ADAS Frontkamera. Erkennung von Verkehrszeichen und Schnittstelle zur Basissoftware.

  • Teamleitung von bis zu 6 Personen (SW Entwickler für Machine Learning, Tracking, embedded SW)
  • Projektmanagement/Leitung (MS-Project)
  • Planung von Tools für Recording und Labeling
  • Entwicklung visueller debug tools (Qt/C++, MVC)
  • Unterstützung Datenbanklayout (ERM, SQL)
  • Algorithmen Entwicklung für Verkehrszeichenerkennung (C, VS, openCV)
  • C-embedded Programmierung für ARM (Codeblocks, TI, ARM, EVE)
  • Durchführen von Kundendemonstrationen

08/2014 - 04/2015
Freelancer/ Nebenberuflich] Software Entwickler
MPO General Arrangement
Alleinige Entwicklung eines QR-Code-ähnlichen Markers zur Produktverifikation. Muster, Client App
auf iPhone, Backend (nur Prototyp), Frontend als Desktop Applikation Cross-Plattform für erste Demos.
* Entwicklung der Scanner-Application für iOS,
UI (XCode, Objective-C, Cocoa)
Mustererkennung (openCV)
Kommunikation zu Server via Sockets/REST.
* Crossplattform UI zum Anlegen von Produkten/Usern/Daten (MacOS/Win, Qt, C++)

01/2013 - 12/2013
Algorithmen und SW Entwickler
Mando (>10.000 Mitarbeiter)
Automobil und Fahrzeugbau
[Festanstellung]
Algorithmen und SW Entwickler
Entwicklung eines Moduls zur Stereoberechnung mittels FPGA. Aufgabe war die Auswahl und Implementierung von Stereo-Algorithmen, die auch für FPGA Portierung geeignet sind.
* Implementierung von Stereoalgorithmen für ADAS (C/C++, PG-BumbleBee Stereo Camera, OpenCV)
* Evaluierung von Stereo Algorithmen für Portierung auf FPGA (Aufbau gesamter Evaluierungskette
inkl. Tools basierend auf Lidar Groundtruth Daten vom Kitti-Dataset)
* GUI Programmierung (Qt/C++, MVC)
* Dokumentation und Coaching für FPGA Entwickler

03/2006 - 01/2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand
Univ. Magdeburg (500-1000 Mitarbeiter)
Öffentlicher Dienst
[Festanstellung]
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand
Automatische Interpretation menschlicher Mimik im Rahmen eines DFG Sonderforschungsbereiches:
Entwicklung eines Prototyps für Mimik-Tracking, Anbindung an Middleware für Fusion mit Sprache und
Gestik Messdaten in einem Verbundprojekt

* Entwicklung und Implementierung von Bildverarbeitungsalgorithmen (Bewegungsanalyse,
Bildsegmentierung, Mustererkennung, Shape-Detection/Tracking)
* Klassifikation/Interpretation menschlicher Mimik (RapidMiner, R)
* Machine Learning (parallele Programmierung auf Linux Cluster mit Sun-Grid Engine, openMPI)
* GUI Programmierung (C++, Qt, C#, MS-Forms, FoxToolkit)
* Planung, Aufbau und Durchführung umfangreicher Probandenversuche

09/2002 - 02/2006
HiWi-Programmierer] Software Entwickler
Univ. Magdeburg
* Entwicklung von Bildsegmentierungsalgorithmen
* GUI-Entwicklung (KDevelop, Visual Studio, Qt, C++)
* Informationsvisualisierung (Coin3D/OpenGL)

10/1999 - 08/2002
HiWi-Programmierer] Software Entwickler
Fraunhofer IFF
Pflege einer Datenbank für Instandhaltungsmanagement
* Portierung MS-Access 2.0 auf MS-Access 97
* Implementierung der kompletten GUI für Access DB (Visual Basic)
* Erweiterung und Umstrukturierung des DB-Layout
* Programmierung von PSION Workabout für mobile Datenerfassung (OPL), Anbindung an Datenbank für
Synchronisation via RS232 Schnittstelle
* Materialfluss Simulationen (Taylor Enterprise Dynamics, 4D-Skript)

Kontaktformular

Kontaktinformationen