Profilbild von Michael Rohner El. Ing. FH aus Rebstein

Michael Rohner

nicht verfügbar bis 30.04.2022
Kontakt

Letztes Update: 19.04.2021

El. Ing. FH

Abschluss: ZHAW: FH Elektrotechnik (2000), FHNW: MAS Mikroelektronik (2011)
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)

Dateianlagen

RohnerMichael_1_Lebenslauf_20200227.pdf

Skills

Die breite Erfahrung in der Elektronikentwicklung hilft mir im ganzen Projekt-Zyklus mitzuarbeiten, d.h. von der Idee bis zum Produkt.
Dies beinhaltet die Erstellung des technischen Konzeptes, Entwurf der Schaltung, Überlegungen zu elektromagnetischer Verträglichkeit, Implementierung von Schema und Unterstützung des Layouts, Verifikation der Prototypen, Erstellung des Testkonzeptes, Unterstützung bei der Produktionseinführung.

Vertiefte Erfahrung im Bereich der Speisung (<50V, <50W) inklusive Batteriemanagement;
Erfahrung in der Programmierung Hardwarenaher Software für Mikrokontroller sowie in der objektorientierten Programmierung mit Matlab;
Kenntnisse in Python;
Interessen in Permakultur&Technik, Technik&Umwelt, Einfache Technik, Erneuerbare Energien, Analogtechnik, Mikroelektronik.

Projekthistorie

01/2019 - 01/2019
Write and test embedded software (in C) to control the power supply
Leica Geosystems (1000-5000 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau
Write embedded software
- on a MSP430 microcontroller from Texas lnstruments
- in C, without opearation system
- to control the power supply, including
  - battery management (SMBus) and identification
  - detection of external power sources
  - power source switching
  - implement power up/down sequences
Test
- use Matlab scripts
- combined hardware/software test

03/2009 - 08/2018
Entwicklungs-Ingenieur Elektronik (inkl. Hardwarenahe Software)
Leica Geosystems AG (1000-5000 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau
Elektronik-Entwicklung im Bereich Vermessungsgeräte
- Bearbeitung von Teil-Projekten in interdisziplinären Teams (Mechanik, Elektronik, Software, Produktion)
- Vorwiegend im Bereich Speisung, Batterie Management, Hardwarenahe Software
- Mitarbeit in der PCBA-Arbeitsgruppe (u.a. Aufbau der Komponenten-Datenbank und erstellen von Design-Richtlinien)

05/2001 - 01/2009
Entwicklungs-Ingenieur Elektronik
Schmid Telecom AG (50-250 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Hardware-Entwicklung im Bereich der SHDSL Modems
- Bearbeitung der Projekte von der Analyse (inkl. Überlegungen zu EMV und Serie-Produktion/Test) über den Entwurf der Schaltung, Spezifikation der Leiterplatte bis zur Inbetriebnahme und Test der Prototypen.
- Besondere Projekte
  - "N4 Evaluationboard": Plattform für die Entwicklung unseres ASICs, enthält FPGAs sowie alle in den End-Produkten vorkommenden Schnittstellen;
  - Mitarbeit in der "Hardware Competence Group", deren Ziel ist es, den Entwicklungsablauf zu optimieren (u. a. erstellen von Checklisten).

Kontaktformular

Kontaktinformationen