IT-Consultant verfügbar

IT-Consultant

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, IT-Consultant
  • 22949 Ammersbek Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Grundkenntnisse) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 12.01.2010
SCHLAGWORTE
SKILLS
Projektmanagement, SAP-Projektmanagement, SAP-Roll-Outs, Interimsmanagement, Prozessanalyse, Prozessmodelierung, Prozessoptimierung, Softwareentwicklung, Konzepte, Marktanalysen, Machbarkeitsstudien,
Rechenzentrumsbau, Hochverfügbarkeitslösungen, SAN, NAS, AS/400, e-Server, IBM-X-Series, IBM N-Series, IBM P-Series, TSM, Servervirtualisierung VM-Ware ESX,COPICS, MAS/90, SAP R/3, ERP-Systeme, CRM-Systeme,
e-Commerce, BDE und ZDE Systeme, OLAP-Tools, BI-Systeme, alle MS-Office-Produkte, MS-Projekt, MS-Outlook, Visio, Mind-Manager,
o SAP20 mySAP.com Grundlagen der Anwendungen
o SAP50 mySAP.com Technische Grundlagen
o SAP Blueprint, Mastertemplate mit BPML und Roll-Out von SD, MM, WM, PP, QM, FI und CO
o SAP PP mit PDC- Schnittstelle
o SAP SOP Absatz- und Produktionsgrobplanung
o SAP Prozessoptimierung in den Modulen PP, MM, WM, SD, FI und CO
PROJEKTHISTORIE
PRAXIS seit 1976 in der mittelständigen, produzierenden Industrie tätig


BRANCHEN Elektrotechnik
Maschinenbau
Metall-Kunststoff-Textil
IT-Dienstleistung
Baubeschlagsindustrie-Aluminiumverarbeitung


TÄTIGKEITEN
1976 - 1987 Organisationsberater
• Softwareentwicklung
• Programmdokumentation
• Ablauf- und Aufbauorganisation
• Einführung eines Textverarbeitungssystems
• Softwareeinführung auf Host-Systemen
• Koordination zu den Fachabteilungen

1988 - 1992 Leiter EDV/Organisation
• Umbau / Systemwechsel eines Rechenzentrums
• Einführung von neuen Softwaremodulen im Bereich Produktion und Kostenrechnung
• Optimierung von bestehenden Prozessabläufen
• Einführung von Kommunikationsmedien

1992 - 2003 IT-Leiter
• Aufbau einer DV-Infrastruktur mit Client-Server-Technik auf IP-Basis für 350 User
• Konzeption und Einführung eines kompletten ERP-Systems mit
-BDE und ZDE
-Finanzbuchhaltung
-Anlagenbuchhaltung
-Kostenträgerrechnung
-Einkauf
-Lager
-Materialwirtschaft und Produktion
• Optimierung des Warenwirtschaftsystems und Einführung einer Kosten und Deckungsbeitragsrechnung
• Einführung eines Kommunikationssystems mit Mail, Kalender, Adressverwaltung und Workflow-
Anwendungen
• Optimierung von Logistikprozesse im Bereich der Lager und Versandsteuerung mit
Kommissionierungsanlagen und HRL-Techniken
• Einführung einer CAS-Anwendung für 100 Außendienstmitarbeiter per DFÜ
• Entwicklung von WEB-Applikationen mit einem B2B E-Shop
• Konzeption, Entwicklung und Einführung eines Managementinformationssystems

2003 - 2005 SAP Projektmanager / IT-Leitung
• Sicherstellung der Ressourcen, Infrastrukturen und PC-Arbeitsplätze
• Erweiterung vom Netzwerktechniken, Wartung und Pflege von Hard- und Softwarekomponenten

• Projektmanagement:

• Analyse
o Aufnahme und Analyse aller Geschäftsprozesse von 4 Produktionsbetrieben
o mit den Schwerpunkten Einkauf, Verkauf, Finanz- und Rechnungswesen, Personalabrechnung,
Materialwirtschaft, Qualitätsmanagement und Produktion.
Analyse
Definition
Reengineering
Design
Dokumentation

• Konsolidierung
o Konsolidierung der Geschäftsprozesse zu einem Mastertemplate
o Vereinheitlichung
o Prozessüberarbeitung
o Line Produktion

• Konzeption
o Design und Engineering der neuen Prozessabläufe mit Optimierung der Ablauforganisation in
den Fachbereichen
o Beratung der Abteilungen und Bereiche für den Einsatz neuer Medien und Methoden
o Festlegung von neuen Organisationseinheiten

• Realisierung
o Ausrollen eines Mastertemplate auf die erste Gesellschaft mit Einführung der SAP Module SD,
MM, WM, QM, FI, CO, PP und HR mit folgender Modultechnik:
- Konzept & Design
- Entwicklungen
- Datenübernahme/Migration
- Modultest
- Integrationstest
- Schulung

• Administration
Teamführung, Coaching, Berichte an den Vorstand, Kostenkontrolle, Einsatz und Überwachung von
externen Ressourcen, Terminüberwachung, Statusmeetings, ToDo-Controlling, Personalplanung ,
Cut-Over Planung,
Bereitstellung von Ressourcen, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Abweichungskontrolle, Verbesserungs-
und Investitionsvorschläge

2005 - 2006 IT-Consultant
• Entwicklung von IT- Seminaren
o SAP-Einführung mit modernem Projektmanagement
o SAP Grundlagen für das Projektmanagement
o Einführung in SAP R/3
o Rechtsaspekte im Projektmanagement
o SAP Business One „Ein Einblick in die SAP Mittelstandslösung“


2006 IT-Consultant
• SAP HR Upgrade von 4.6 C auf ERP 2005 ECC 6.0
• SAP FS-CS Upgrade von 4.6 C auf ERP 336 ICM 2005
• SAP BW Upgrade von 3.0B auf Net-Weaver 2004sBI
• SAP NetWeaver BI Accelerator Installation
• SAP EP (PPM) Upgrade von 6.0 auf EOP 7.0
• SAP Hardware-Refresh auf AIX DB/2 IBM p55/p570 Server und Linux Applikationsserver HP
DL585 für E, T & A und Produktions-Systeme

• Projektmanagement
o Planung, Koordination und Überwachung von Delivery Dienstleistungs-Units
o Planung von Hardware- und Softwarekomponenten
o Erstellung von Projektplänen mit MS-Projekt
o Sicherstellung von Ressourcen und Terminen
o Fortschrittskontrolle
o Auftragsmanagement, Klärung von den Kundenspezifikationen, Ordermanagement,
Leistungs- und Aufwandsbeschreibungen, Koordination von SAP-
Produktionsmanagern
o Laufendes Controlling, Dokumentationsüberprüfung, Kundenabnahme

2007 IT-Interimsmanager
• Ablösung eines externen IT-Dienstleisters
• Erweiterung der Backup & Recovery-Konzepte
• SAP Installation unter AIX, DB2, IBM p-Series p55
• Cluster Netzwerk unter WIN Server 2003 mit SAN
• SAP Module PP, MM, WM, FI, CO und BW

• SAP Projektmanagement
o Inbetriebnahme SAP BW unter NetWeaver2004s
o Optimierung der Module SD, PP und MM unter Rel. 4.7
o Einführungsplanung von mobiler Datenerfassung
o Erstellung eines Pflichtenheftes für die Einführung einer BDE Lösung
o Entwicklung eines Systems zur automatischen Lieferterminermittlung im SD


2007 - 2010 IT-Leitung
• Aufbau Hochverfügbarkeitslösung und Erweiterung des Backup & Recovery-Konzepts der SAP Installation
unter AIX, DB/2 und IBM P-Series der SAP Instanzen E,Q und P
• Servervirtualisierung mit VM-Ware ESX mit IBM X-Series 3650 und NAS Storagesystem IBM N-Series Type
3600 A20
• SAP Module PP, MM, WM, FI, CO und BW
• Verbesserung des Security-Levels
• Prozessmanagement, Risikoanalyse, Service-Level-Agreements
• Planung und Aufbau einer Alcatel VoIP-Telekommunikationsanlage mit Fax-Server und CTI-Anbindung an
MS-Exchange
• Erneuerung der Netzwerkinfrastruktur durch aktive HP-Netzwerkkomponenten ProCurve und Management-
Software
• Ablösung des Datensicherungssystems ARC-Serv durch IBM TSM

• Planung eines neuen IT-Standortes
o Netzwerkinfrastruktur aktive Komponenten + strukt.Verkabelung
o Serverinfrastruktur + WAN-Vernetzung
o Rechenzentrum

• SAP Projektmanagement
o Optimierung der Module SD, PP und MM unter Rel. 4.7
o Realisierung einer BDE-Lösung mit SAP- PP- PDC- Schnittstelle
o Relaunche SAP SD-Auftragsschnellerfassung
o Einführung SAP Änderungsdienst
o Vorbereitung Integration ProE in MySAP PLM


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bundesweit vor Ort einsetzbar

Freie Kapazität ab 04.2010
SONSTIGE ANGABEN
Meine herausragenden Stärken und bevorzugten Einsatzgebiete liegen im Projektmanagement von SAP und IBM Projekten. Ich verfüge jedoch selbstverständlich auch über umfassendes Know-How von anderen ERP-Systemen und Hardware-Plattformen.
Ich Rahmen meiner Tätigkeit analysiere ich Business-Geschäftsprozesse, gleiche diese mit den vorhandenen IT-
Prozessen ab und erstelle individuelle, strukturierte Konzepte für die Prozessoptimierung. Fehlende Segmente werden durch Marktanalysen ausgewählt und durch Machbarkeitsstudien abgesichert.
Mit langjähriger Erfahrung im IT-Leiter-Bereich, betrachte ich ebenso die IT-Infrastrukturen im Hardware- und System-
management und überprüfe diese, ob sie den Anforderungen einer modernen hochverfügbaren Systemumgebung mit Backup & Recovery Szenarien, gerecht werden. Dazu gehören auch Methoden- und Securityberatungen bis zur Prozessmodellierung und Risikoanalysen für den IT-Bereich.
Sämtliche Neuinstallationen, Optimierungen und Umstrukturierungen setze ich praxisgerecht um und greife dabei auf
langjährige Erfahrung aus der Industrie, hauptsächlich von produzierenden Unternehmen des Mittelstandes, zurück.

Weiterhin verfüge ich über gute Dokumentations- und Präsentationsfähigkeiten auf Vorstands-, Geschäftsleitungs- und Management-Ebene.

Ich bin kommunikativ, belastbar und besitze sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
Kompetenz, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, eine ruhige Ausstrahlung und eine über 30-jahrige Führungserfahrung mit Teams, Mitarbeitern und externen Partnern, runden mein Profil ab.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: