Profilbild von Claudius Porath Porath Consulting - IT Beratung aus Muenchen

Claudius Porath

nicht verfügbar bis 01.07.2023
Kontakt

Letztes Update: 19.04.2022

Porath Consulting - IT Beratung

Firma: Porath Consulting
Abschluss: MSc Information Technology, University of Abertay Dundee / BA Business Administration, Oxford Brookes University
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
all-in, ohne MwSt
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | spanisch (Grundkenntnisse)

Skills

Kompetenz
Meine zehn Jahre Erfahrung in IT Operations bringe ich mit persönlichem Einsatz in komplexen Software Projekten ein. Ich arbeite sehr gut im Team, übernehme Verantwortung für meine Aufgaben und liefere Qualität.
Eine kompetente und erfolgreiche Umsetzung von Projekten und Linienthemen gestalte ich als Projektleiter, Product Owner, Programmleiter, Release Manager, Requirements Engineer oder Test Manager.

Ausgeprägtes Know-how habe ich in den Bereichen Fach- und IT-Architektur, Schnittstellen Design, Digitalisierung, Application Release Automation, Projekt Methodiken, SOA, Release Management, BiPRO Norm (TAA 423), Document Management Systems und Output Management.

Besondere fachliche Kenntnisse habe ich in der Finanzdienstleistungsbranche in den Versicherungssparten KFZ, Leben und Kranken.
Zu meinen Skills die ich aus dem Stegreif beherrsche gehören: Scrum, Projektleitung (P2/PMP), Release Management, Erstellung von Lösungskonzepten und Aufwandsschätzungen, Moderation von Workshops, Transformation von fachlichen Anforderungen in Projekt Arbeitspakete und Meilensteine, Planung und Durchführung von Trainings und Test Management.
Zur Datenanalyse, Parsing oder Testautomatisierung, programmiere ich auch gerne in Java oder Perl (Parsing/ Regex), Groovy Script oder VBA.
 
 
Berufliche Erfahrungen
01/2019 – heute
IT-Berater, Porath Consulting, Einzelunternehmen (München)
IT Beratungsdienstleistungen  


04/2015 – 12/2018
Business Analyst, Allianz Deutschland AG (München)
  • Product Owner - Kraft Vertriebssysteme Digital Services: Team Kickoff und Leitung
  • Gesamtprojektleitung Digitalisierung - Sparte Kraftfahrzeugversicherung
  • Projektleitung von SOA / Cloud Vertriebsprojekten
  • Solution Architect
  • Fachliches Requirements Engineering und Testing


01/2015 – 03/2015
Senior Business Analyst, CSC Deutschland Consulting GmbH (Wiesbaden)
  • Business Analysis, Test Management, Projekt im Lebensversicherungsumfeld

12/2009 – 02/2013
IT-Berater, Porath Consulting, Einzelunternehmen (Luzern, Schweiz / München)
Beratungsdienstleistungen im Technologiebereich Enterprise Content Management.
  • Teamleitung (Printing/ EDV): operative Leitung von 7 Teammitgliedern
  • Projektleitung, Business Analysis, Test Management, Layouting, Trainings
  • Tätigkeitsfokus: Output Management, Operations, Kundenkommunikation, CI/CD


09/2007 – 08/2009
Consultant, Benmark GmbH (München)
Consultant der Business Unit „Enterprise Content Management“
  • Beratung für Dokumentenmanagement, Web Content Management, Input- und Output Management
  • Projektmitarbeit bei Spezifikation, Entwicklung, Integration, Abnahme und Inbetriebnahme
 

Akademische Laufbahn
09/2006 – 07/2007
Studium der Geowissenschaften, Technische Universität (München)
  • Anvisierter Abschluss: Bachelor of Science

09/2003 – 07/2005
Masters of Science in Information Technology, University of Abertay (Dundee, Schottland)
Schwerpunkt: System Modellierung und Softwareentwicklung
  • Magisterarbeit: Mapping Methods and Methodologies: Semantic Linking between the Scottish Diabetes Core Dataset (SCDC) and Medical Subject Headings (MeSH)

09/2000 – 06/2003
Bachelor of Arts in Business Administration and Management & Transport and Travel,
Oxford Brookes University (Oxford, England)
  • Fachrichtungen: Wirtschaft und Verkehrsplanung

09/1999 – 06/2000
Foundation Diploma in Liberal Arts, Oxford Brookes University (Oxford, England)
  • Akademisches Grundlagenjahr

09/1994 – 07/1999
Allgemeine Hochschulreife, Lion-Feuchtwanger-Gymnasium (München)
  • Mathematisch - naturwissenschaftliches Gymnasium, Leistungskurse Physik und Erdkunde

Projekthistorie

08/2019 - 12/2021
Senior Integration Analyst - SOA
Versicherung (Österreich) (1000-5000 Mitarbeiter)
Versicherungen

Senior Business Analyst in einem Integration Team das Software AG’s Webmethods Entreprise Service Bus (ESB) verwendet.

Im Rahmen mehrerer Projekte wurden folgende Tätigkeiten ausgeführt und Ergebnisse liefert:

  • Weiterentwicklung, Pattern -und Guideline-Erstellung für das unternehmensweite „Integration Data Modell“ das auf BiPRO basiert
  • OMDS3 Integration für Maklervertrieb (österreichisches Pendant zu BiPRO)
  • Single Point of Contact und Teilprojektleitung für CRM und Maklervertrieb Service Themen
  • Erstellung und Durchführung von Schulungen und Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Solution Architecture:
    -Ausarbeitung etlicher Schnittstellen Designs und Kommunikationslösungen
    - Ausarbeitung und Koordinierung einer neuen online Partnerdaten Synchronisationslösung.
  • Dies diente zur Überbrückung von migrationsbedingten technischer und fachlicher „Schulden“.
Tools: Jira, Confluence, Software AG Webmethods Suite, Eclipse, XSD, XML, SoapUI, Groovy, Java, Regex, Urban Code Deploy, msg Insurance Suite (Life,Cross), SAFe

02/2019 - 07/2019
Technischer Release Manager - Application Release Automation
Versicherung (Österreich) (1000-5000 Mitarbeiter)
Versicherungen

Mitarbeit im Release Management in einem strategischen Programm mit 800 Mitarbeitern.

Hauptfokus bestand auf der geplanten Einführung einer Application Release Automation (ARA) Lösung.
In diesem Rahmen wurde auch mit allen beteiligten Projekten und der Entreprise Architektur der Technology Stack evaluiert, Automatisierungspotentiale identifiziert und deren Umsetzung koordiniert.
 

  • Gesamt Release Prozessmodellierung mit allen beteiligten Projekten und Artefakten
  • Koordinierung der Automatisierungsmaßnahmen zwischen dem Programm, unterschiedlichen Rechenzentren und Vertragspartnern.
  • Solution Design von Continuous Integration/ Delivery (CI/CD) Lösungen (Jenkins, UCD, GIT, Artifactory)
  • Solution Design der identifizierten CI/CD Lösungen in Application Release Orchestration Software (XL Release)
  • Evaluierung der Software Lösungen CA Continuous Delivery Director, Cloudbees Flow und Xebialabs XL Release
  • Vorbereitung und Leitung von programmweiten Deployments
Tools: Urban Code Deploy, Jira, Confluence, ServiceNow, Xebialabs XL Release, CA Continuous Delivery Director, Cloudbees Flow, Urban Code Release, CA Automic, msg Insurance Suite (Life,Cross)

01/2018 - 12/2018
Product Owner - Digitalisierung Kraft
Versicherung (>10.000 Mitarbeiter)
Versicherungen
Product Owner von einem agilen 10-Mann-Team mit vier fachlichen Auftraggebern aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen für Kraftfahrzeugversicherungen. Verantwortlich für Projektumsetzungen in folgenden Applikationen: horizontaler SOAP Integration Layer (Java, Websphere, ADP, AWS), externe Service Schnittstelle (JAVA, XSLT) für Makler im BiPRO Standard (TAA), GUI für Allianz Kunden Self­Services (Angular).

Besondere Herausforderungen und Leistungen waren hierbei:
  • Team Aufbau und Adaption der agilen Prozesse an das im Team abgestimmte Vorgehen • Abstimmungen mit der Allianz Digital Factory, anderen agilen Teams und mit im Wasserfall Modell agierenden Backend Teams.
  • Backlog Pflege, Priorisierung und Umsetzung der Anforderungen der vier fachlichen Auftragsgebern und Infrastruktur Anpassungen
  • Teamrollen als SCRUM Master, Product Owner • Solution Architekt für fachliche Modellierungen, Release Prozesse, Monitoring
Tools: Amazon Web Services (AWS), SOAP, SoapUI, BiPRO, Jenkins, Kibana, Graphana, Prometheus, Jira, Confluence, HP Demand, HP QC, ServiceNow, Lifetime

06/2017 - 08/2018
Teilprogrammleiter - Digitalisierung Kraft
Versicherung (>10.000 Mitarbeiter)
Versicherungen
Programmleiter (GPL) des Kraft-Digitalisierungsprogramms im Rahmen des unternehmensweiten Digitalisierungsprogramms. Das Kraft-Digitalisierungsprogramm bestand aus fünf Komponenten, die von unterschiedlichen Teams betrieben waren. Konkrete Zuständigkeiten waren:
  • Abstimmungen mit der Gesamtprogrammleitung
  • Unterstützung der Teams bei Umsetzungs- und Testplanung
  • Koordination mit Ziel die Regressionstest- und New Functionality Test Quoten für eine Release Freigabe zu erreichen.
  • Freigabeverantwortlicher Regressionstests
  • Ansprechpartner für die Versicherungssparte Kraft
Tools: HP Demand, HP QC, Jira, Confluence

03/2016 - 09/2017
Projektleitung - SOA und Cloud Migration Direkt Vertrieb
Versicherung (>10.000 Mitarbeiter)
Versicherungen
  • Erfolgreiche Projektleitung der Anbindung eines Direktvertrieb-Subunternehmens für Sparte Kraft an Integration Layer und Kernsystem.
  • Frontend Anwendungen an den Integration Layer Kraft (Websphere Java App/ Pivotal Cloud Foundry - ADP).
  • Herausforderungen bestanden insbesondere aufgrund von Ressourcen Engpässen und der Erreichung der SLA eines digitalen Direktvertriebs.
    • Ressourcen Management und zielgerichtete risikominimierende Eskalationen
    • Risiko Management - Abhängigkeiten zu parallelen Projekten und anderen Vertriebskanälen
    • Koordination zwischen Umsetzungsteams des Projekts, und der IT und Fachbereich des Subunternehmens
    • IT Infrastruktur Risiko Management - Migration von IBM ESB zu ADP/PCF
Tools: HP Demand, HP QC, ADP, PCF, SoapUI, SOAP, XSD

06/2016 - 02/2017
Projektleiter - Abzug offline Vertriebsdaten für Dynamic Pricing
Versicherung (>10.000 Mitarbeiter)
Versicherungen
  • Projektleitung
  • Architektur, Solution Design und Durchführung der Machbarkeitsstudie.
  • Projektumsetzung über mehrere Unternehmensbereiche mit unterschiedlichen Architekturen
  • Testdurchlauf, Datenanalyse, Lösungsvarianten mit Projektziel Abdeckung und Kosten-/ Nutzenbewertung Timeline

05/2015 - 11/2015
Teilprojektleiter - SOA Migration Moped Verkaufssystem
Versicherung (>10.000 Mitarbeiter)
Versicherungen
Zentraler Ansprechpartner für Service Design und Umsetzung für das Verkaufssystem Moped. Dies beinhaltete Abstimmung von Anforderungen mit Bestandssystem, Frontend und Service ABS, Definition von KommDM Anforderungen, Begleitung Umsetzungsphase, Test Management und Koordination für Services

Tools: HP Demand, HP QC, SoapUI, XSD, Soap Services, Groovy, SQL

01/2015 - 03/2015
Senior Business Analyst - Life Insurance
Versicherung (500-1000 Mitarbeiter)
Versicherungen
  • Business Analysis für Tarifrechner und Bestandssystem Anpassungen
  • Test Management
Tools: HP Demand, HP QualityCenter, HP ALM

07/2012 - 01/2013
Featureteamleiter - Output mangement IT - Printing
Versicherung (Schweiz) (1000-5000 Mitarbeiter)
Versicherungen
  • Operationsmanagement und Scrum Master für die IT Abteilung zuständig für Kundendokumente, Druck und dazugehörige organisatorische und technische Schnittstellen.
  • 7 Teammitglieder, Output Management System mit ca. 130 Dokumentanwendungen, Standardbrieftool mit mehr als 850 Vorlagen, 4 Mandaten (CSS, Arcosana, Sanagate und INTRAS).
    • Abstimmung von Anforderungsmanagement ( Kundenkommunikation, CI/CD)
    • Scrum Master für das Featureteam Printing • Operative Abstimmung mit externem Lieferanten
    • Ansprechpartner für andere IT Abteilungen, Fach & Prozessoptimierung
    • Bewertung und Eingabe von Printing Projektvorhaben
    • Test Management: Test Control Steering Board Mitglied für ECM & WCM
Tools: Jira, ARIS, Perl, Compuset, XSD, SQL, Eclipse

09/2011 - 06/2012
IT Projektleiter - Output Management "New Letter Solution"
Versicherung (Schweiz) (1000-5000 Mitarbeiter)
Versicherungen
  • Technische Projektleitung für Entwicklung und Migration
  • Unternehmensweite Einführung eines Brief- und Kommunikationserstellungstools.
  • Migration von mehr als 1000 Worddokumentvorlagen und mehr als 700 Dokumententemplates aus EMC xPression System.
    • Verantwortung für den Produktivgang der 2 Projektreleases, inklusive Training der Superuser und Template Designer und Projektübergabe an Betrieb und Linie
    • Moderation von Fachfeedback Meetings
    • Leitung der Migration von EMC xPression und MS-Word Vorlagen in das Standbrief Tool „DmDoc“
    • Leitung von Fachanforderungsworkshops und Prototyp-Demos zusammen mit der Fachprojektleitung
    • Umsetzung der Corporate Identity Guidelines im neuen Standardbrief Tool
    • Entwicklung komplexer Layout Vorlagen
Tools: Jira, ARIS, Perl, Compuset, XSD, SQL, Eclipse

03/2009 - 08/2009
Technischer Berater - Documentum Operations
Ingenieursunternehmen (>10.000 Mitarbeiter)
Industrie und Maschinenbau
  • Betriebssupport und Produktweiterentwicklungen
  • Testumgebungssystem Design & Implementation
  • Load - und Performanceanalysen
  • Betriebssupport: Updates, Service Sicherstellung, Backup Lösungen
Tools: Documentum 5.3, Documentum 6.1, Oracle 10g, Apache Tomcat, UC4, Shell Scripting, Solaris 10, ECM

03/2009 - 03/2009
Technischer Berater - OutputManagement EMC xPression
Telekommunikationsunternehmen (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Mitarbeit bei der Konfiguration des EMC xPression Output Management Systems und Entwicklung einer Perl Script basierten Schnittstellen und Backup-Lösung

Tools: EMC xPression, EMC xAdmin, Batch Programming, Perl

12/2008 - 02/2009
Technischer Berater - Document Input Management EMC Captiva
Telekommunikationsunternehmen (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Design und Implementation einer Scan- und Import Management Lösung:
  • Process Design
  • Entwicklung: IA Process, Custom Module Import XML -> XML Export, Dispatchertemplates und Freeform
  • Integration in Fremdsysteme: Fax Server, Encrypted Emails, Documentum
Tools: EMC Captiva InputAccel 5.3, Dispatcher 5.2, Batch Programming

09/2007 - 11/2008
Technischer Berater - Output Management EMC DCS Computset
Versicherung (Schweiz) (1000-5000 Mitarbeiter)
Versicherungen
Projektmitarbeiter bei der Implementation der neuen unternehmensweiten Output Management Lösung.
  • Requirements Analyse, Testmangement, Versionierungsstrategie, Betriebskoordinierung zwischen Fach und IT bei Batchläufen, Excel/Access Deployment Tool, Entwicklung der Kundendokumente

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Bevorzugter Einsatzort München.
Soziale verträglichkeit vorrausgesetzt, sind D-A-CH und Internationale Verfügbarkeit für außergewöhnlich interessante Projekte möglich.

exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder)

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
01.01.2022

Versicherungsende:
01.01.2025

Zum exali-Profil »


Kontaktformular

Kontaktinformationen