Profilbild von Sven Obertopp Interim-Manager, Digitale Transformation, Programm- und Multiprojektmanager (agil, klassisch), IT aus Dormagen

Sven Obertopp

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 10.08.2022

Interim-Manager, Digitale Transformation, Programm- und Multiprojektmanager (agil, klassisch), IT

Firma: Freier Unternehmensberater
Abschluss: Dipl. Betriebswirt (FH) - Fachbereich Wirtschaftsinformatik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
verhandelbar, abhängig von Leistungsstandort und Projektumfang
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | spanisch (Grundkenntnisse)

Dateianlagen

Beraterprofil_Obertopp_named_20220401_Deutsch.docx

Skills

Interim-Management
Turnaround Management
Agile Leadership
Agile Transformation
Programm-Management
Projektmanagement (PMI, PRINCE2, Scrum, Kanban, ScrumBan, Agiles Projektmanagement)
Fachliche und personelle Teil- und Gesamtprojektleitung
Business-Analyse, Product Ownership
Scrum / Kanban
SaaS, Cloud
Informationstechnologie
Telekommunikation
Energie
Wirtschaftsprüfung
Medizintechnik
Agentur
Versicherungen

Projekthistorie

03/2022 - bis jetzt
Berater / Projekt-Manager Einführung IKS (Internes Kontrollsystem)
Pl,usnet GmbH (500-1000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Strategische und operative Begleitung des Unternehmens bei der Einführung eines Internen Kontroll Systems (insbes. zur Abdeckung der Anforderungen von Bankkunden).

Erstellung einer Risiko Kontroll Matrix zur Definition der Kontrollziele und Kontrollaktivitäten.

GAP-Analyse in den einzelnen Organisationseinheiten und Ableitung von Maßnahmen.

Steuerung der Umsetzung der definierten Maßnahmen.

Begleitung der Auditierung.

01/2022 - bis jetzt
Interim-Manager Application Development und Agile Transformation
Zeiss Meditec AG (>10.000 Mitarbeiter)
Pharma und Medizintechnik

Interim Manager „Lead Strategische Organisationsentwicklung im Bereich Software-Development / Research & Development global“

 

Analyse der Roadblocks in den Bestandsprojekten mit Management Attention.
Anschließende Ableitung der erforderlichen Maßnahmen, um die Projektziele hinsichtlich Qualität/Kosten/Liefertermin (QKL) zu erreichen.

Entwicklung von globalen Standardprozessen und entsprechender Organisationsformen auf Basis der Findings und abgeleiteten Maßnahmen, die darauf abzielen, die Zusammenarbeit der global verteilten Entwicklungsstandorte (Deutschland, Indien, China) bei der Entwicklung von Software zu optimieren.

Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen hinsichtlich Qualität / Kosten / Leistung.für die definierten Maßnahmen.

Professionalisierung der KPIs für die Meßbarkeit von Qualitätskriterien in der Softwareentwicklung.

Überarbeitung der bestehenden Vorgehensmodelle (agil, Scrum, Kanban) inkl. Standardisierung der hierfür eingesetzten Werkzeuge (Azure DevOps, Jira, Confluence, GitHub) sowie Einführung eines skalierbaren, agilen Ansatzes (SAFe).

Synchronisierung der globalen Bestandsprojekte hinsichtlich Plattform, Features, Software-Architektur.

Einführung moderner Software-Entwicklungsparadigmen (Clean Code, Refactoring, Test Driven Development, XP (Extreme Programming)).

07/2020 - 12/2021
Multi-Projektmanager / Prgramm-Manager / Product Manager
EnBW AG (>10.000 Mitarbeiter)
Energie, Wasser und Umwelt

Projekt „Carve Out / Carve In Telekommunikationsunternehmen“ (Programmleitung):

Konsolidierung IT-Systeme (Netztrennung)
Virtualisierte Arbeitsumgebungen (Windows Virtual Desktop, Citrix) für interne Mitarbeiter und externe Dienstleister
Konzept und Abstimmung IT-Security-, Betriebs- und Systemdokumentation mit Informationssicherheit und Datenschutz
Professionalisierung Dienstleistermanagement (Servicemanagement-Prozesse)
Professionalisierung ITIL-Prozesse (insbes. Incident-, Problem-, Servicelevel-Management)

 

Projekt „DGSVO-konforme Überwachung im öffentlichen Raum“ (IT-Projektmanagement und Produktmanagement):

Aufbau eines skalierbaren und marktreifen Technologiestacks (Geräte, Edge-Devices, Azure Cloud) der kompletten End2End Strecke.
Geräteintegration und -steuerung (Radar, Kamera, Moxa I/O, Lautsprecher, IR).
Aufbau einer skalierbaren AI-Strecke (Bildverarbeitung, Deep Learning Algorithmen und Training der KI für Instance Segmentation (Objekt Klassifizierung) und Anonymisierung.
Event-Generierung, -Aggregation (ASA on the Edge) und Forwarding.
Rule-Engine für Alarmgenerierung und Weiterreichung an Alarm-Empfangsstelle.
Abstimmung mit Datenschutzverantwortlichen und IT-Security im Hinblick auf Compliance. Konzept für bereichsürbergreifende Penetration-Tests nach OWASP.

 

Projekt „Quartiersplattform“ (Product Owner):

Verantwortung für den Product Backlog und den Product Lifecycle.
SaaS-Lösung für die workflow-gesteuerte Orchestrierung von Wohneinheiten für Wohnungsbaugesellschaften.
Steuerung der Einzelvorhaben (IT-Kontext).
Kapazitäten- und Ressourcenmanagement (intern und extern).
Scope-Management, Abstimmung in den Lenkungskreisen (Steering Committees).
Projektplanung (klassich Wasserfall und agil – Scrum/Kanban).
Quality- and Risk-Management


09/2019 - 05/2020
Programm-Manager
1&1 Telecommunication SE (5000-10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation

Programm-Management Konsolidierung Corporate IT
Programmleitung für alle Projekte im Umfeld der Konsolidierung von Corporate IT Leistungen im gesamten Konzernumfeld aus Aufsichtsratsauftrag. Projektsteuerung. Standardisierung der Servicenutzung, Einführung cloud-basierter Collaborations-Lösungen (Google G Suite, Microsoft Office 365 Evaluierung)

Programm-Management Transformationsprozess IT

Programmleitung für Materialisierung von Effizienzen in Innovationsprojekten (Deploymentautomatisierung, Container-Plattform, Testautomatisierung, …), begleitet durch Change Prozesse hin zu „New Work“ (neue Rollenmodelle, DevOps, Scrum, Kanban, Agile Leadership).

04/2019 - 10/2019
Chief Technology Officer
PBM Personal Business Machine AG (50-250 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Turnaround-Management für den gesamten Entwicklungsbereich, fachliche und disziplinarische Mitarbeiterführung, strategische Produktentwicklung und Architektur, Roadmap-Planung für Plattform, Applikationen und Projekte, Budgetplanung, Sourcing-Konzept (intern, extern, near- und offshore), Restrukturierung Personaleinsatz und Etablierung externer Werkbänke, Einführung agile Entwicklungsprozesse (Scrum, Kanban), Datensicherheitskonzepte (DSGVO) Cloudplattform und SaaS
Branche: Agenturumfeld mit Branchenfokus Versicherungen

07/2018 - 03/2019
Leiter Softwareentwicklung
BDO IT GmbH (250-500 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Programmsteuerung, Recruiting, Optimierung Entwicklungsprozesse, Steuerung Entwicklungsteam, Scrum, Agile Softwareentwicklung (TFS, VSTS, MS Azure), Anforderungsmanagement Softwareentwicklung, Pflege internationaler Kooperationen (Australien, Indien, Brasilien, USA, Kanada, Tschechien, Slowakei, Italien, UK, Schweiz), IFRS 16-Rechnungslegung, Kundenkommunikation

01/2017 - 06/2018
Lead Oeprations Manager IT
1&1 Telecommunication SE (5000-10.000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Leitung bereichsübergreifender Tec-Projekte und Teams aus Betriebssicht im Hinblick auf Standardisierung und Resilienz, Rollenverprobung und Einbringung organisatorischer und technischer Expertise in hochkomplexe Projektumgebungen (Migrationen > 10 Mio.€, Umsetzung gesetzlicher Vorhaben)

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Verfügbar ab sofort.
Bevorzugt D4, D5, D6
Reisebereitschaft vorhanden
Internationale Einsätze möglich

Kontaktformular

Kontaktinformationen