Rainer Keller verfügbar

Rainer Keller

Programmierer

verfügbar
Profilbild von Rainer Keller Programmierer aus Ramberg
  • 76857 Ramberg Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 80 €/Std. 800 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 26.02.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Rainer Keller Programmierer aus Ramberg
SKILLS
Programmiererfahrung in RPG400 und ILE-RPG
Oracle Certified Professional Java Programmer (OCPJP)
Oracle Certified Associate Java Programmer (OCPJA)
Oracle Certified Professional PL/SQL Developer
Oracle Certified Professional Oracle Middleware 11g Forms Developer
Kenntnisse in Unified Modelling Language (UML 2)
Kenntnisse in C#, HTML, CSS, JavaScript
Erfahrung in der Leitung von (Teil-)Projekten
zielorientierte und strukturierte Vorgehensweise
Selbstverständnis als Dienstleister
 
REFERENZEN
03.2017 -01.2018     seitcom GmbH, Neuhofen
Weiterbildung zum Oracle Certified Professional PL/SQL Developer und
Oracle Certified Professional Oracle Middleware 11g Forms Developer bei der
COMCAVE COLLEGE GmbH. Im Anschluss Beschäftigung als Consultant.
03.2016 - 02.2017      oxaion gmbh, Ettlingen:
Mitarbeiter im oxaion – Migrationsteam. Dieses Team befasst sich mit der
Migration von oxaion business solution (RPG – basiert, Plattform IBM System i)
zu oxaion open 4.21 (Java basiert, Plattform MS Windows Server).
Datenübernahmen und die Umsetzung von Kundenprogrammen und
Programmodifikationen von RPG in Java waren meine wichtigsten Tätigkeiten.
           
08.2014 - 01.2015      GFN AG, Heidelber
Weiterbildung zum Oracle Certified Professional Java Programmer (OCPJP)
-    Ende Oktober 2014: Prüfung zum Oracle Certified Associate Java Programmer (OCPJA)
-    Ende Januar 2015: Prüfung zum Oracle Certified Professional Java Programmer (OCPJP)
           
01.2001 - 06.2014    Rudolf Denk GmbH, Schwegenheim
                                (später BBZ GmbH, Bad Dürkheim)
Organisationsprogrammierer RPG / RPGLE
Die Rudolf Denk GmbH war ein IT-Dienstleister mit Tätigkeitsschwerpunkt der
Lohn- und Gehaltssoftware Payroll  Infoniqa (ehemals IBM-Lohn, P&I LOGA/400).
Die Rudolf Denk GmbH hatte ca. 50 Kunden im Consultingbereich, die auch
Programmierleistungen im vor- und nachgelagerten Bereich der Payroll Infoniqa
nachfragten.  Dies waren teilweise aufwendige Aufbereitungen für Payrollauswertungen
(Ausgabe als Onlineanzeige oder Liste), Prämien- bzw. Leistungslohnermittlungen und
Schnittstellen zu den Finanzbuchhaltungen verschiedener Hersteller (z.B. DKS, SAP, Portolan).
Die BBZ GmbH (Beihilfe- und Bezüge-Zentrum) ist ein Unternehmen der
Evangelischen Kirche im Rheinland und bietet Services und Dienstleistungen in
den Bereichen Entgeltabrechnung und Beihilfebearbeitung für den öffentlichen
Dienst (mit der Software BEBIS bzw. KITEKAT) an.
Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Programmierung in RPG/400 und RPGLE.
Ich habe ebenfalls sehr viel mit CL - Steuerungsprogrammen gearbeitet.    
Weiterhin habe ich große Erfahrung in Query/400, SQL und Query Manager.  Ich                  
habe alle Tätigkeiten von Programmentwurf, Dateiaufbau, Programmierung,  
Test und Einführung beim Kunden selbst durchgeführt.  Weiterhin habe ich    
SDLC - Leitungsverbindungen zwischen mehreren AS/400 konfiguriert.  Ich   
bin für die Administration der Payroll Infoniqa (Lohnadministrator) und die
Administration der AS/400 zuständig gewesen. In den letzten Jahren ist immer  
stärker der automatisierte Datentransfer aus der Microsoft - Welt in die Welt
der AS/400 und umgekehrt hinzugekommen.  




            Ausgewählte Projekte:
           
2011 - 2014 (BBZ GmbH, Bad Dürkheim):
Wiederinbertriebnahme der AS/400 nach Umzug der
Fa. Rudolf Denk GmbH nach Bad Dürkheim

-    Umzugsplanung und Betreuung des Umzugs
-    Planung des Inbetriebnahmeablaufs
-    Organisation der Inbetriebnahme
-    Durchführung der Abnahmetests nach dem Umzug
-    Wiederaufnahme der normalen Abrechnungstätigkeit
-    Mitarbeit in der Lohn- und Gehaltsabrechnung
-    Zusammenführung der Software Payroll Infoniqa der Fa. Rudolf Denk   
    und der Fa. BBZ GmbH
-    Betreuung der bei Kunden installierten Programme der Rudolf Denk             GmbH

2008 –2010 (Lamy GmbH, Heidelberg):
Erstellung einer Leistungslohnermittlung

-    Anforderungsanalyse
-    Erstellung eines Anforderungskataloges
-    Erstellung des Projektplans
-    Erstellung der erforderlichen Datei- und Programmobjekte
-    Durchführung der Akzeptanztests
-    Einführung der Software in der Echtumgebung

2003 –2013 (Uniwheels ATS Group, Werdohl):
Modifikationen einer bestehenden Prämien- und Leistungslohnermittlung

-     Anforderungsanalyse nach Änderungen der Haustarifverträge
-    Erstellung des Projektplans
-    Erstellung bzw. Änderung der erforderlichen Datei- und Programmobjekte
-    Durchführung der Akzeptanztests
-    Einführung der Software in der Echtumgebung
2001 (Jost GmbH, Neu-Isenburg):
Einführung des Personalinformationssystems PERSINFO
-    Anforderungsanalyse
-     Erstellung eines Anforderungskataloges
-    Erstellung des Projektplans
-    Installation der Programmmodule
-    Durchführung der kundenspezifischen Anpassungen
-    Erstellen einer Schnittstelle zur FIBU Portolan
-    Durchführung der Akzeptanztests
-    Einführung der Software in der Echtumgebung
1998 –1999 (ITAB - Hansa Kontor Ladenbau, Köln):
Mitarbeit bei der Erstellung einer Auftragsbearbeitung mit Onlinestatistik
-    Erstellung der erforderlichen Datei- und Programmobjekte
-    Durchführung der Akzeptanztests
-    Einführung der Software in der Echtumgebung
-    Erweiterung des Moduls (Onlinestatistik)



1998 –1999 (BEBEG, Sinzheim):
Installation der Auftragsbearbeitung
-    Anforderungsanalyse und Erstellung des Anforderungskataloges
-    Erstellung des Projektplans
-    Installation des Moduls Auftragsbearbeitung
-    Durchführung der kundenspezifischen Anpassungen
-    Durchführung der Akzeptanztests

06/1995 – 07/1997 (Textilgruppe Hof, Hof):
Mitarbeit bei der Erweiterung des Personalinformationssystems PERSINFO (Mandantenfähigkeit)
-    Erstellung oder Änderung von Datei- und Programmobjekten
-    Durchführung der Akzeptanztests

10/2000 - 12/2000    ATHOS, Sindelfingen
Organisationsprogrammierer
01/2000 - 08/2000    Brain International, Filderstadt
Organisationsprogrammierer
09/1993 – 12/1999    Rudolf Denk GmbH, Schwegenheim
Organisationsprogrammierer

S T U D I U M   &   A U S B I L D U N G

01/1988 – 12/1988    ICR GmbH, Neustadt an der Weinstraße
            Ausbildung zum Organisationsprogrammierer
10/1979 - 03/1987    Universität Hohenheim
Studium der Agrarwissenschaften (Fachrichtung Wirtschafts- und
            Sozialwissenschaften des Landbaus)
            Abschluss:  Dipl. Ing.  sc. agr.
07/1978 – 10/1979    Grundwehrdienst, Bad Bergzabern
            Fernmeldebataillon 860 - Fernmeldekompanie 880
06/1975 – 06/1978    Wirtschaftsgymnasium, Landau
            Leistungskurse: Deutsch, Englisch und Volkswirtschaftslehre
            Abschluss: Allgemeine Hochschulreife
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
vorhanden
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei