Andreas Röhm-Stein verfügbar

Andreas Röhm-Stein

Consultant / Project Manager / Service und Support / ITSM

verfügbar
Profilbild von Andreas RoehmStein Consultant / Project Manager / Service und Support / ITSM aus Oberursel
  • 61440 Oberursel Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz: 85 €/Std. 765 €/Tag
    Stundensatz ist abhänging vom Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 25.03.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Andreas RoehmStein Consultant / Project Manager / Service und Support / ITSM aus Oberursel
SKILLS
Spezialgebiete
- IT-Service Management
- Strategische Planung des ITSM Prozesses gemäß ITIL
- Ganzheitliche Betrachtung und Bewertung von IT-Fragestellungen im unternehmerischen Kontext
- Prozess-Analyse und –Optimierung
- Releasemanagement
- IT Betrieb
- Erstellen von Lasten-/Pflichtenheften und Betriebskonzepten
- Toolauswahl
- Entwicklung und Umsetzungen von Lösungen auf Basis von Remedy ARS und anderen Plattformen
- Entscheidungsvorlagen
- ITIL–Foundation zertifiziert
- ISO 9000 / ISO 20000

Background
Diplom-Ingenieur Maschinenbau TU Aachen
DGQ Qualitätsmanager

Kompetenzen:
IT/Produkte/Technologien
ITSM Anwendungen (z.B. Remedy ITSM Suite, Microsoft CRM, OTRS, Expert Desk)
Asset- und Lizenzmanagement
Workflowsysteme (Remedy ARS)
Microsoft, AIX, Linux, SQL
ERP – infor:com
DB: MS-Sql Server, Oracle
Programmiersprachen: VB.NET, VBA, Java, Lisp, HTML, Pascal, ARS
Sonstige Tools: VMware, TOAD, Panacea Workflow Manager
Projektmanagement
Qualitätsmanagement
ISO 9000:2000
ISO 20000
Prince2

Sprachen:
Deutsch, Englisch


Branchen-Expertise
Banken
Telekommunikation
Transport/Logistik
Elektroindustrie
REFERENZEN
Ausgewählte Projekte:

Consulting
Deutsche Bank, Eschborn

Incident und Problem Management für Privatkredit-Applikationen
NFR Tests
Dokumentationserstellung
Anwendungsmonitoring mit ITRS Geneos
Dauer: 11/2013 bis 04/2015



Consulting
Siemens Enterprise Communication, München

Releasemanagement und Roll-Out für eine internationale Service-Toolsuite

Test und technische Abnahme von neuen Releases der Applikationen – Release Manager
Workflowkonfiguration für verschiedene Prozesse
Systemarchitektur
Dokumentationserstellung (Technische Spezifikationen, Betriebskonzept, Releasekonzept, Testpläne, Betriebsdokumentation)
Dauer: 10/2008 bis 10/2013

Consulting
T-Systems, Frankfurt
Betrieb von Helpdesklösungen (z.B. eTTS, ARS-TCS, SI-TT) unter Remedy ARS.
(Remedy 6.3, Oracle 9.2.x Cluster, Solaris 5.9, Apache, Tomcat, Samba, Comfax, Panacea Workflow Manager, Materna Framework)

Test, Abnahme und Inbetriebnahme von neuen Releases der Applikationen (Change und Migration) – Release Manager
Workflowkonfiguration für verschiedene Prozess
Dokumentationserstellung (Betriebskonzept, Releasekonzept, Testpläne, Betriebsdokumentation)
Serverbetrieb
Incident/Problem Management, Usersupport; Anwenderberatung
Betreuung von Schnittstellen und Workflow / Schnittstellenstests (eTTS/SMBB/SPIMS/ARS-IM/TIM)
Dauer: 5/2006 bis 09/2008


Consulting
Dienstleister, Köln
Ersatz einer Helpdesklösung durch einen ITIL-konformen Helpdesk auf Basis des Materna Framework
(Remedy 7, Oracle 10g)
Technische Beratung, Qualitätssicherung, Reviews
Erstellung des Betriebskonzepts
Dauer: 3/2007 bis 9/2007


Consulting
Hella KGaA, Lippstadt
Ablösung einer proprietären Lösung für den Service Desk durch eine internetbasierte Lösung nach ITIL.
- Erarbeitung des Lösungskonzeptes und Migrationsplanung
- Erstellung des Pflichtenhefts
Dauer: 1/2006

Projektmanagement und Consulting
für ERP Erweiterung und CRM Einführung
Otto Heil GmbH, Frankfurt
Innerhalb des Erweitungsprojekts verantwortlich für die Konzeption, Implementierung und Integration der beinhalteten System¬komponenten, für das Erstellen von Anforderungsunterlagen / Dokumentationen und die Steuerung und Koordination externer Umsetzungspartner sowie intern beteiligter Fachbereiche.
- Konzeption des weiteren Ausbaus des ERP Systems und der IT Infrastruktur
- Koordination der technischen Machbarkeit von Funktionalitäten
- Steuerung der Implementierung
- Schulung der Mitarbeiter
Dauer: 07/2005 - 12/2005

Consulting
Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt
Betrieb, Prozessberatung, Implementierung und Erweiterung der ITSM Anwendung auf Basis Remedy ARS. Es erfolgten Erweiterungen zur Abbildung der Service Prozesse gemäß ITIL.
Prozessberatung bezüglich KPIs und deren Reporting bei minimalem Einfluss auf die Performance der ITSM Anwendung
- Innerhalb des Projekts verantwortlich für die Betrieb, Konzeption, Implementierung und Integration
- Erarbeitung des Konzeptes für Weiterentwicklung der Applikation
- Parallel: Verantwortung für Betrieb und Verfügbarkeit des Service „ITSM Support“ unter Remedy ARS
Dauer: 11/2003 – 6/2005

Consulting
Siemens, München
Workshop, Prozessberatung und Implementierung eines Hochverfügbarkeits-helpdesks gemäß ITIL auf Basis Remedy ARS mit Schnittstellen zu 11 nach- oder vorgelagerten Systemen wie SMS-Benachrichtigung für Techniker oder der Übergabe der Abrechnungsinformationen an die Finanzbuchhaltung.
- Innerhalb des Erweitungsprojekts verantwortlich für die Konzeption, Implementierung und Integration des Moduls zur Technikerabrechnung
- Durchführung von Workshops zur Erarbeitung des Lösungskonzeptes
Dauer: 7/2003 – 10/2003

Consulting
Bombardier/CSC, Mannheim
Serverumzug eines ServiceDesks mit einer 24/7 Verfügbarkeit während dem laufenden Betrieb.
- Innerhalb des Erweitungsprojekts verantwortlich für die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung
Dauer: 6/2003

Consulting
Deutsche Post, Darmstadt
Prozessberatung und Erweiterung der Support Anwendung für externe Kunden auf Basis Remedy ARS. Es erfolgten Erweiterungen zur Integration von Partnerlösungen. Prozessberatung bezüglich KPIs und deren Reporting.
- Innerhalb des Erweitungsprojekts verantwortlich für die Konzeption, Implementierung und Integration
Dauer: 5/2003

Consulting und Teilprojektleitung
Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt
Betrieb, Prozessanalyse, Toolkonzeption und Realisierung einer workflow-basierten Verfolgung von Revisionsberichten gemäß BaFin.
Betrieb, Konzept und Realisierung für die Erweiterung einer bestehenden ITSM Anwendung um eine Schnittstelle zum Releasemanagement mit CCC Harvest.
- Konzepterstellung und Produktauswahl
- Planung, Test, Realisierung und betriebsbereite Übergabe
- Parallel: Verantwortung für Betrieb und Verfügbarkeit des Service „ITSM Support“ unter Remedy ARS
Dauer: 8/2001 – 4/2003
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Einsätze sind in Deutschland nur im Rhein-Main Gebiet oder mit einem sinifikaten Remote-Anteil möglich. 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ