Profilbild von Thorsten Zech Database Consultant aus Linnich

Thorsten Zech

verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 06.05.2022

Database Consultant

Firma: zetworks
Abschluss: nicht angegeben
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Skills


Hardware:
SPARC Enterprise Server M9000
FS Primepower 650, 850, 900, 1500, 2500
EMC2 DMX 1000, 2000, 3000, DMX3, DMX4


Betriebssysteme:
SuSE Linux, RedHat Linux
UNIX Solaris, SCO , HP-UX
Windows NT, Windows 2000,
MVS

Datenbanken:
INFORMIX V11 (Cheetah)
INFORMIX V10
(IBM Certified System Administrator)
INFORMIX DS 2000 9.xx
INFORMIX XPS 8.51 (Datawarehouse)
INFORMIX SE
Oracle 10g
(Certified Professional)
Oracle 9i
MICROSOFT SQL SERVER
(MCTS)

IT Service Management:
ITIL v2 Zertifizierung


Programmiersprachen:
Java, C
Turbo Pascal
Visual Basic
4GL, D4GL
SQL
HTML, Flash, ActionScript
Shellprogrammierung

Netzwerkkommunikation:
TCP/IP, TokenRing, WirelessLan

Erfahrungen Datenbanken:
Relationales Datenbank Design, Datenbankadministration, DB Change Management, Troubleshooting, Backup/Recovery unter Informix IDS, Performancetuning

Service Managment Tools:
BMC Remedy

Monitoring Tools:
BMC Patrol, Nagios

Branchen:
mittelständige Industrie, öffentliche Hand



Persönliche Qualifikationen

* Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichem Handeln

* Freude am Arbeiten im Team und Gruppen

* Erfahrung im Umgang mit großen resp. kleinen Gruppen

* Freude und Fähigkeit an der Bewältigung organisatorischer Probleme

* Flexibilität und Mobilität

* Führungsqualitäten

* Vertriebsorientiertes Denken

Projekthistorie

Bundesagentur für Arbeit, Projekt BUBI (2008)
Betriebsüberführung der Statistik und Controlling Verarbeitung im Datawarehouse Datenbank,- und Batchumfeld.


Bundesagentur für Arbeit, Abteilung Infrastruktur/Zentrale Rechenzentrumsdienste (2007)
Softwareentwicklung einer J2EE Applikation (Borland Enterprise Server / JBuilder) zur Auswertung und grafischen Aufbereitung verschiedenartiger Daten, inklusive Wiki und Personalführung. Datenhaltungssystem ist/war im diesem Fall Oracle 9i.


Bundesagentur für Arbeit, Betriebsunterstützung (2006)
Datenbankunterstützung Oracle 9i und 10g für diverse Verfahren in der BA.


Bundesagentur für Arbeit, Projekt Arbeitslosengeld II (2004 -2006)
Einführung und technischer Betrieb aller ALG II Datenbankinstanzen.
Datenbankadministration, Datenbankmigration, UserHelpDesk.
Qualitätssicherung und Performancetuning, von der Entwicklung geschriebenen Datenbankscripte. Entwicklung von Skripten zur Batchverarbeitung. Unterstützung des fachlichen Betriebs zur Prävention von Missbrauchsfällen und Entwicklung von Hilfsprogrammen.

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

natürlich dort wo der Kunde mich benötigt.

Kontaktformular

Kontaktinformationen