Senior Java Architekt/Entwickler nicht verfügbar bis 31.12.2020

Senior Java Architekt/Entwickler

nicht verfügbar bis 31.12.2020
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Java Architekt/Entwickler
  • 71397 Leutenbach Freelancer in
  • Abschluss: Staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 28.08.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Java Architekt/Entwickler
SKILLS
Betriebssysteme
Mac OS
Unix
Windows
Datenbanken
DB2
Informix
Interbase
JDBC
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Postgres
SQL
Sybase
Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Türkisch
Hardware
PC
Datenkommunikation
CICS
CORBA
Ethernet
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
Message Queuing
PC-Anywhere
SMTP
SNMP
TCP/IP
Windows Netzwerk
Programmiersprachen
Java
JavaScript

Produkte / Standards / Erfahrungen
Objektorientierte Analyse/Programmierung/Design: Together, Rational, EnterpriseArchitect
Applikations Server : Websphere, WebLogic, JBoss/Wildfly, Tomcat, JonAS, Geronimo, Glassfish, TomEE
Optimierungs und Performance Tool : OptimizeIt, JProfiler, YourKit, JProbe
Entwicklungsumgebungen : JBuilder, Intellij, Eclipse, Netbeans
Persistence Frameworks : EclipseLink, Hibernate, Cayenne, JPA, Spring Data
J2EE/JEE: EJB, MDB, Servlet, JSP, JSF, JMS, JDBC, JTA, CDI, JMX, JAXRS, JAXWS, JAXB
Spring:Spring Boot, Netflix Stack, WebMVC, Data, AOP
Allgemein:Architektur, Performance Optimierung, Security, Nebenläufigkeits Probleme, Refactoring, ProofOfConcept, Blockchain
 
PROJEKTHISTORIE
Berufliche Erfahrung (Studienbegleitend)
========================================
02/1996 – 05/1999 Internet Finanz Community www.bullresearch.com GmbH, Stuttgart
Leitende Entwicklung
Schwerpunkte der Tätigkeit: Implementierung eines Java-Analyse-Tools für
die Kurssimulation von Wertpapieren.
Eingesetzte Technologien: Java Applets, AWT
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
09/1998 – 10/1999 Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
Freiberuflicher Mitarbeiter in der Stabsabteilung Internet
Schwerpunkte der Tätigkeit: Entwicklung von E-Commerce Anwendungen z.B.
Online Tarifierung für eine Kapital Lebensversicherung / Online Abschluss von
Versicherungen / Interaktive Online Fonds Charts
Eingesetzte Technologien: Java Applets, AWT, HTML
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
09/1997 – 08/1998 Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
Praktikumsjahr im Rahmen des dreijährigen Studiums zum
Wirtschaftsinformatiker in der Stabsabteilung Internet.
Schwerpunkte der Tätigkeit: Entwicklung und Projektkoordination spezieller
Java Anwendungen für den Finanzdienstleistungsbereich.
Eingesetzte Technologien: Java Applets, AWT, HTML
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
 
Berufliche Erfahrung
====================
09/2001 – 03/2002 Perot Systems, Frankfurt
Mitarbeit als Consultant,
Schwerpunkte der Tätigkeit: Projekteinsatz bei der DEKRA als Programmierer
im Rahmen der Restrukturierung der gesamten IT Infrastruktur der DEKRA.
Eingesetzte Technologien: Java, SonicMQ, IBM Websphere, Audatex, Oracle,
BEA WebLogic, Rational Rose, Clearcase, XML
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
11/2000 – 07/2001 COSS AG Bad-Cannstatt, Stuttgart
(Arbeitgeber Wechsel bedingt wegen Brain Development GmbH ging in COSS AG über)
Mitarbeiter im Forschungs- und Entwicklungsbereich.
Schwerpunkte der Tätigkeit: Entwicklung eines Frameworks um Apple
WebObjects Applikationen auf J2EE- fähige Applikations- Server zu portieren.
Eingesetzte Technologien: Java, J2EE, EJB, Apple WebObjects, Oracle, MS
SQL, DB2, Rational Rose, IBM Websphere, BEA WebLogic, Toplink, XML/XSLT
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
11/1999 – 10/2000 Brain Development GmbH, Endersbach
Mitarbeiter in der eBusiness Abteilung
Schwerpunkte der Tätigkeit: Entwicklung eines eCommerce Frameworks für
B2B, B2C und eShop Anwendungen.
Eingesetzte Technologien: Java, J2EE, Apple WebObjects, Oracle, MS SQL,
DB2, Rational Rose, TOAD, Erwin, XML
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
Berufserfahrung als Freiberufler (seit 03.2002)
===============================================
seit 03/2018 Dr. Güldener Firmengruppe
Freiberufliche Tätigkeit als Leiter Entwicklung + SoftwareArchitekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Aufbau eines Teams für die Produktentwicklung.
Digitale Transformation. Konzeption Anwendungsarchitekur diverser Software
Produkte für die Gesundheitsbranche. Steuerung der Entwicklung sowohl Inhouse
als auch im Nearshore (Bulgarien/Türkei) insgesamt 50 Entwickler. Konzeption
der Build Umgebung. Migration in die Cloud (Microsoft Azure/Bechtle Private Cloud).
Vorbereitung ISO27001 Zertifizierung. Ausbildung/Umschulung des Entwicklungsteams.
Migration SCRUM zu Kanban. Controlling diverser Projekte. Beratung Unternehmensstrategie
Digitalisierung. Prototyping Blockchain (Hyperledger). Verantwortlich für die technische
Weiterentwicklung. Optimierund Entwickungsprozesse, auch Standortübergreifend. Beratung
Management in strategischen Fragen zur IT.
Eingesetzte Technologien: Java, Intellj, Postgres, Gradle, Hibernate,
Junit, Jenkins/X, Jira, Confluence, Git, JAXRS, Spring, Spring Boot, Spring Cloud,
Powermock/Mockito, SCRUM, Docker, Docker Swarm, Kubernetes, Hyperledger, Azure,
PinPoint APM, Swarmpit, Portainer, Swift.
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
08/2017-03/2018 Dr. Güldener Firmengruppe
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Server Entwicklung/Weiterentwicklung,
Konzeption und Beratung. Einführung MicroService
Architektur. Prototyping. API-Entwicklung. Verantwortlich für die technische
Weiterentwicklung.
Eingesetzte Technologien: Java, Intellj, Postgres, Tomcat, Maven, Hibernate,
Junit, Jenkins, Jira, Confluence, Git, JAXRS, Spring, Spring Boot, Spring Cloud,
Powermock/Mockito, SCRUM, Docker.
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
02/2017 – 07/2017 GEBIT Solutions, Stuttgart
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Client/Server Entwicklung/Weiterentwicklung,
Konzeption und Beratung. Programmierung und Refactoring der bestehenden
Kassensystem Anwendung für den Kunden DM, auf Basis des RedHat
Wildlfy Application Servers. Performance Optimierung und Stabilisierung der
Produktions-Anwendung. Projekt Einführung CashRecycler in DM-Filialen zur
Optimierung der Geldwirtschafts Funktionen.
Eingesetzte Technologien: Java 8, J2EE/JEE, Eclipse, MySQL, MSSQL, H2,
Wildlfy, TIBCO EMS, Ant, Gradle, Junit, Jenkins, Jira, Confluence, Git/SVN,
SCRUM, Docker, TREND Framework, UML.
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
04/2012 – 01/2017 Verband der Vereine Creditreform e.V., Neuss
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Server Entwicklung/Weiterentwicklung,
Konzeption und Beratung. Programmierung und Refactoring der bestehenden
Enterprise Applikation auf Basis des Weblogic Application Servers.
Performance Optimierung und Stabilisierung der Produktions-Anwendung.
Projekt Realisierung für die Mercedes Benz Bank. Einführung MicroService
Architektur. Prototyping. API-Entwicklung. Verantwortlich für die technische
Weiterentwicklung.
Eingesetzte Technologien: Java, J2EE/JEE, Eclipse/Netbeans/Intellj, Oracle
Weblogic/Tomcat/Jetty, Maven, Gradle, Hibernate, Xdoclet, Junit,
Hudson/Jenkins, Bugzilla/Jira, Confluence, Crowd, Perforce/Mercurial/Git,
Infinispan, Oracle DB, JAXRS, Spring, Powermock/Mockito, YourKit Profiler,
SCRUM, Docker, Blockchain.
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
 
01/2009 – 03/2012 DEKRA Automobil GmbH, Stuttgart
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Server Entwicklung/Weiterentwicklung,
Konzeption und Beratung. Programmierung und Refactoring der bestehenden
Enterprise Applikation auf Basis Weblogic Application Servers. Umsetzung
neuer Change Request, Produktions-Bugfixing, Performance Optimierung.
Realisierung SOA.
Eingesetzte Technologien: Java, J2EE/JEE, Sonic MQ, Bea Weblogic, Maven,
JAXB/Castor, JPA(Hibernate), Xdoclet, Junit, CruiseControl, Jira. Entwicklung
von WebServices mit JAXWS und JAXRS auf Basis JBoss. Implementierung
diverser Jira Plugins für den Unternehmensweiten Einsatz (Reports,
CruiseControl Integration, Konnektivität zu einem proprietären Ticket
System). Beratung, Installation, Schulung und Administration von Jira,
Bamboo, Crucible und Fisheye.
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
09/2008 – 12/2008 Achievo Deutschland AG, Sindelfingen
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Server Entwicklung/ Weiterentwicklung,
Konzeption und Beratung. Programmierung und Refactoring der bestehenden
Enterprise Applikation auf Basis des IBM WebSphere Application Servers.
Umsetzung neuer Change Request, Produktions-Bugfixing, Performance
Optimierung. Unterstützen der Projektleiter bei der technischen Planung der
Projekte. Übernehmen der technischen Beratung, Konzeption und
Softwareentwicklung. Kundenkontakt. Fachliche Führung unerfahrener
Entwickler. Projekteinsatz: Daimler AG
Eingesetzte Technologien: Java, J2EE, Eclipse, WebSphere MQ,
WebSphere, Ant, Ivy, Maven, Hibernate, Xdoclet, Junit,
CruiseControl, Oracle, CVS, Subversion, PAI
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
06/2005 – 08/2008 DEKRA Automobil GmbH, Stuttgart
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Server Entwicklung/Weiterentwicklung,
Konzeption und Beratung. Programmierung und Refactoring der bestehenden
Enterprise Applikation auf Basis Weblogic Application Servers. Umsetzung
neuer Change Request, Produktions-Bugfixing, Performance
Optimierung.
Eingesetzte Technologien: Java, J2EE, Sonic MQ, Bea Weblogic, Maven,
Castor, Hibernate, Xdoclet, Junit, CruiseControl
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
04/2005 – 05/2005 SHS Informationssysteme AG, Stuttgart
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Konzeption und Entwicklung einer Test Suite, um
automatisierte Test von Score Cards durchzuführen, die für Kreditwürdigkeit
Anfragen definiert werden.
Eingesetzte Technologien: Java, Junit, Rhino (JavaScript), Axis
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
10/2004 – 03/2005 JustIS GmbH, Heilbronn
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler.
Schwerpunkte der Tätigkeit: Entwicklung und Weiterentwicklung einer
Middleware Lösung im Bereich Knowledge Management, Data Warehouse und
Data Mining sowie verschiedenen Verfahren und Anwendungen im Bereich
intelligenter Systeme (Mustererkennung, Neuronale Netze, Softwareagenten).
Eingesetzte Technologien: Java, LDAP (Sun LDAP Server), WEKA
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
07/2004 – 08/2004 ITIKAT, Esslingen
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Konzeption, Architektur und Implementierung
einer mobilen Datenerfassung von Artikeln per PocketPC. Die Artikel werden
per Barcode Scanner erfasst und später per Datensynchronisierung in die MS
SQL Datenbank übertragen.
Eingesetzte Technologien: eMbedded Visual C++, Visual Studio .NET C++,
Java, MS SQL, Everest (ERP Lösung für kleiner Unternehmen)
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
 
10/2003 – 06/2004 SHS Informationssysteme AG, Stuttgart
Freiberufliche Tätigkeit als Software Entwickler/Architekt
Schwerpunkte der Tätigkeit: Konzeption der Architektur für den Kunden
FirstData in UML, Entwicklung von Front Ends in Swing (BMW Österreich,
Südleasing Österreich, FirstData),
Datenbankanbindung (Oracle), Application-Server (Tomcat) Entwicklung,
"JDBC over Web" JDBC-Treiber, Überwachung und Reporting der Datenbank-
Aktivitäten, EJB-Webservice Entwicklung
Eingesetzte Technologien: Java, J2EE, EJB, WebService, Servlet, Oracle,
Tomcat, XML/XSLT, Guardian, Axis
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
01/2003 – 09/2003 Ercan Özkan, Stuttgart
Konzeption der Architektur und Entwicklung des Applikationsserver
Frameworks WEBEAS.
Eingesetzte Technologien: Java, J2EE, EJB, Servlet, Tomcat, JBoss, BEA
WebLogic, IBM WebSphere, XML/XSLT, Oracle, MS SQL, DB2
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
03/2002 – 12/2002 HESS Automatenbau GmbH, Calw
Selbstständig im Bereich der IT Beratung, IT Entwicklung
Weiterentwicklung der Benutzeroberfläche, Weiterentwicklung und Pflege von
Schnittstellen zu Fremdsystemen in Swing Weiterentwicklung des
Applikationsservers Performance Optimierung, Refactoring, Vor-Ort Kunden
Support Installationen, Anbindung neuer
externer Schnittstellen
Eingesetzte Technologien: Java, Oracle, MS SQL
Ansprechpartner: [Name auf Anfrage]
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Grundsätzlich bin ich Reisebereit, ziehe aber Projekte im Stuttgarter Umkreis vor. Bei kurz/mittelfristigen Projekten ausserhalb von Stuttgart Remote Anteil mind. von 1-2 Tage, bei längerfristigen Projekten mind. 2-3.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ