Consultant für die Mainframe Anwendungsentwicklung der IT-Systeme mit Cobol/DB2 in bank & insurance nicht verfügbar bis 31.10.2020

Consultant für die Mainframe Anwendungsentwicklung der IT-Systeme mit Cobol/DB2 in bank & insurance

nicht verfügbar bis 31.10.2020
Profilbild von Anonymes Profil, Consultant für die Mainframe Anwendungsentwicklung der IT-Systeme mit Cobol/DB2 in bank & insurance
  • 31303 Burgdorf Freelancer in
  • Abschluss: Fachhochschulreife + Weiterbildungen (CSM, CPO)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 16.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Consultant für die Mainframe Anwendungsentwicklung der IT-Systeme mit Cobol/DB2 in bank & insurance
DATEIANLAGEN
CV/Profil 2020-10

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Als freiberuflicher Mitarbeiter und Berater begleite ich Changeprozesse in dem Bereich Finanzdienstleistungen, Banken und Versicherungen und biete eine aktive und verantwortungsvolle Mitarbeit für Ihr IT- oder Organisationsprojekt an.

Meine Erfahrungen habe ich in unterschiedlichen Unternehmenskulturen mit wechselnden Projektteams, durch unterschiedliche Funktionen und vielzähligen Aufgaben gewonnen:
  • Mitarbeit bei der Umstrukturierung von Geschäftsprozessen
  • Begleitung von umfassenden In- und Outsourcing-Projekten
  • Migration auf ein neues Zielsystem (Anwendungs- und Datenbankwechsel)
  • Einführung von Standardsoftware und Releasewechsel
  • Entwicklung von Individualsoftware (Host- und Organisationsprogrammierung)
  • Mitarbeit in der Projektprojektleitung (Scrum Master, Team Leader)

IT-fachliche Ausrichtung
  • Wertpapiergeschäft
  • Zahlungsverkehr
  • Kreditkartengeschäft
  • Stammdatenverwaltung

Ausbildung
Industriekaufmann / Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Absatzwirtschaft (Fachschule für Wirtschaft Köln)

Geburtsjahr
1957

EDV- Erfahrung seit
1978

Berufliche Fortbildungen
  • 2019                                                CSPO - Certified Scrum Product Owner
  • 2018                                                CSM - Certified Scrum Master
  • 2013                                                Master-Coach (Bernd Isert, Metaforum International, Berlin)
  • 2012 - 2013                                     NLP-Master (Anhard v. Lachner, Meta-Forum, Hannover)
  • 2010 - 2011                                     NLP-Practitioner (Anhard v. Lachner, Meta-Forum, Hannover)                                            
  • 2011                                                RDz–Schulung (Sparkassenakademie Niedersachsen, Hannover)
  • 2007                                                Prof. Sprecherausbildung (Logo-Institut Frankfurt)
  • 2004                                                Coachausbildung (Unternehmens- und Investitionsberatung)
  • 2003                                                BASEL II (Akademie Frankfurt)
  • 1999                                                Projektmanagement (debis)
  • 1998                                                Innovative Bankprodukte (bankakademie)
  • 1997                                                Qualitätsmanagement (debis)
  • 1985                                                Grundlagen des Bankgeschäftes (bankakademie)
  • 1982                                                Natural / Adabas Optimierung (Software AG)
  • 1980                                                DB2, SQL, OOP, CASE-Tools (Henkel Düsseldorf)
  •                                                         IMS-DB/DC/SI, QMF, SWT (Henkel Düsseldorf)
  •                                                         MVS, COBOL, JCL, TSO, ISPF, SPL (Henkel Düsseldorf)
 
Schwerpunkte

A. Informationstechnologie   Softwareprojekte / Software-Anwendungsentwicklung

Analyse
  • Requirements / Anforderungsanalyse
  Konzeption
  • DV-Konzept
  • Datenmodellierung
  • Schnittstellendesign
  • Moduldesign
Realisierung
  • Programmierung
  • Konfiguration
Test
  • Modultest
  • Integrationstest
  • Systemtest
Abnahme
  • Verifikation & Validierung

B. Betriebswirtschaft / Banken & Versicherungen
  • Wertpapiergeschäft / Effektenabwicklung
  • Zahlungsverkehr / Clearing
  • Rechnungslegung / Meldewesen  

C. Absatzwirtschaft / Marketing
  • Geschäfts- und Produktentwicklung
  • Personalentwicklung


Betriebssysteme / Datenbanken / Datenkommunikation / Programmiersprachen
  • MVS (OS390 / AS400, AIX), z/OS
  • DB2 / IMS-DB / VSAM
  • CICS / IMS-DC
  • COBOL / JCL / SQL
Methoden / Tools / Zertifizierung
  • Kenntnisse in CMMI / RUP / V-Modell / CRM / PMI / ITIL / ETL / PMS / SCRUM
  • Strukturierte und objektorientierte Programmierung
  • TSO / ISPF
  • File-AID / Xpediter
  • QMF / SPUFI
  • SPL / SWT
  • Lotus Notes
  • MS-Office / Visio / IDOC
  • Case-Tools, CA / Rocharde
Branchen
  • Banken
  • Versicherungen
  • Industrie


Fachliche Kompetenz

A. Informationstechnologie

In- und Outsourcing-Projekte

Mehrjährige Erfahrung aus Migrationprojekten.
  • Teilprojektleiter für die Koordination gemischter Teams mit Vertretern von Auftraggeber und Auftragnehmer.
  • Umfassende Unterstützung bei der Schnittstellenentwicklung, Design und Programmierung, Test und Dokumentation.  
  • Einführung von Standardsoftware, Ablösung von Altsystemen mit Anwendungswechsel, Datenbankwechsel und Datenmigration.
  • Erfahrung mit Infrastrukturprojekten im Bereich der Business-, Anforderungs- und GAP-Analyse.
  • Fundiertes Verständnis zum Anforderungsmanagement und zur Anforderungsanalyse.
  • Aktives Einfordern des notwendigen fachlichen Inputs aus den Fachabteilungen.
  • Unterstützung und Koordination der Fachbereiche bei der Spezifikation der Anforderungen und bei der Klärung von fachlichen und technischen Fragestellungen.
  • Prüfung der Anforderungen hinsichtlich Vollständigkeit und Richtigkeit.
  • Erstellung und Durchführung von Präsentationen, Dokumente und Unterlagen.  

Entwicklung und Änderung von Individualsoftware
Langjährige Erfahrungen in allen Phasen der Softwareanwendungsentwicklung
  • Konzeption / Datenmodellierung / Programmierung / Test / Dokumentation / Implementierung.
  • Entwicklung von komplexen Informations- , Verwaltungs- und Abwicklungssystemen, Datawarehouse-Anwendungen, Benutzeroberflächen und Schnittstellen.
  • Selbständige Bearbeitung von Änderungsaufträgen aus den Fachabteilungen.

B. Betriebswirtschaft / Banken & Versicherungen  

Mehrjährige Erfahrungen in Bankprojekten der Landes-, Privatbanken und Großsparkassen.
  • Ausgeprägte allgemeine Versicherungs- und Bankfachlichkeit mit Überblick über komplexe Prozesse.
  • Kenntnisse in nahezu allen Bankprodukten, in den bestehenden Systemlandschaften und deren Schnittstellen.
  • Gutes Prozess Knowhow im Bereich Finanzen.
  Effektenabwicklung
  • Erträgnisaufstellung, Jahressteuerbescheinigung
  • Zins- und Kuponabrechnung
  • Zwischengewinne, Kurse, ausländ. Quellensteuer
  • Kundenstammdaten

Wertpapierportfolio (Bestands- und Analysesystem)
  • Eigene Emissionen, börsengehandelte Derivate, Fonds
  • Depotstammdaten, WM-Daten
  • BASE, DANSYS

Meldewesen (KWG, LZB)
  • Bilanzstatistik (BiSta)
  • Meldungen nach Grundsatz I. und II.
  • Kreditnehmereinheiten, Personenverbünde ( KWG §19.2)
  • Auslandsstatus, Sicherheitenverteilung, Kompensation
  • Offenlegung der wirtschaftl. Verhältnisse (KWG §18)
  • Tägliche Überwachung (KWG §13, §14)
  • Rückmeldeband der Evidenzzentrale
  • S-KISS / CMG-SAMBA

Zahlungsverkehr / Clearing
  • In-und Auslandszahlungsverkehr
    • Clean payment und Document payment
    • Korrespondenznetze und Clearingsystem
    • ELS, EAF
    • IBAN, SWIFT, DTA, PSD2
  C. Betriebswirtschaft / Absatzwirtschaft / Marketing
Erfahrungen in der Entwicklung von Marketing- und Werbekonzepten zur Geschäftsausweitung, Absatzsteigerung, Kundengewinnung und Kundenbindung.  
 

Soziale Kompetenz

Kommunikation mit dem Kunden
  • Sicheres Auftreten und gekonnter Umgang mit internen Kunden.
  • Beratung des fachlichen Auftraggeber in allen Fragen der Anforderungsanalyse und des Anforderungsmanagements.
  • Vereinbaren und Durchführen von Vorgehensweisen und geeigneten Maßnahmen.
  • Moderator zwischen dem Fachbereich, der IT-Organisation und der Softwareentwicklung.

Mitarbeiterführung
  • Mitarbeitergespräche,
  • Konflikte einer Lösung zuführen,
  • Flexibilität (auch hinsichtlich fremder Mentalitäten).

Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung
  • Resultatorientierung und Lieferfähigkeit der Produkte
  • Lösungs- und ergebnisorientiertes Denken
  • Sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Motivation und Eigeninitative
  • Gute Selbstreflexion
  • Pro-aktives und selbständiges Arbeiten
  • Gute Kommunkationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Teamplayer, Coach.
PROJEKTHISTORIE
  • 03/2020 - 09/2020

    • Finanz Informatik
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Business-Analyst
  • Projekt „SK Fusionen“ (Remote)

    Vorbereitung von Sparkassenfusionen durch Anpassung der Institutsparameter an den DSGV-Standard.
    Ticketbearbeitung nach einem Releasewechsel der OSPlus-Anwendung.
    SQL-Auswertungen im WPHG-Datenhaushalt.

    Programmierung COBOL, DB2/SQL, JCL, IDV-Office.


  • 04/2019 - 11/2019

    • Fiducia GAD GmbH, Münster
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Querschnittsfunktion „Cut Over Manager“
  • Querschnittsfunktion „Cut Over Manager“ inklusive der Koordination der CutOver-Vorbereitungen für die bank21-deMigration. Beratung zur technischen Optimierung der Datenausleitung, Vor- und Nachbereitungen von Testüberleitungen und Generalproben. Beratung zur Erstellung eines „CO-Drehbuchs“ und dessen Verprobung.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbarkeit ab 01.10.2020 Vor-Ort-Einsatz 80% - 100%
bevorzugte Einsatzorte sind Hannover, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M.
SONSTIGE ANGABEN
Ausbildung
Industriekaufmann / Betriebswirt
Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Absatzwirtschaft (Fachschule für Wirtschaft in Köln)
Product Owner (CPO)
Scrum Master (CSM)
Master Coach (DVNLP)

Berufliche Fortbildungen:
BASEL II (Akademie Frankfurt)
Projektmanagement (debis)
Innovative Bankprodukte (bankakademie)
Qualitätsmanagement (debis)
Grundlagen des Bankgeschäftes (bankakademie)
Natural Optimierung (Software AG)
DB2, SQL, OOP, CASE-Tools (Henkel Düsseldorf)
IMS-DB/DC/SI, QMF, SWT (Henkel Düsseldorf)
MVS, COBOL, JCL, TSO, ISPF, SPL (Henkel Düsseldorf)

Branchen
Banken / Versicherungen / Industrie

Referenzen
Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Hannover und Münster
HSBC Transaction Service, Düsseldorf
HeLaBa
Deutsche Bank / e.t.b.
ITergo
AM-Versicherungen
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ