Alexander Engelhardt verfügbar

Alexander Engelhardt

Data Scientist

verfügbar
Profilbild von Alexander Engelhardt Data Scientist aus Muenchen
  • 81369 München Freelancer in
  • Abschluss: Dr. rer. nat. (Statistik)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 07.04.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Alexander Engelhardt Data Scientist aus Muenchen
DATEIANLAGEN
Mein Profil auf Deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Mein Profil auf Englisch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Schwerpunkte
  • Data Science
    • Machine Learning, Deep Learning, maßgeschneiderte Algorithmen
  • Programmieren
    • R, Python, SQL, Linux/UNIX shell
  • Big Data
    • Spark, Databricks, Amazon AWS, Microsoft Azure
  • Optimierung
    • Laufzeitoptimierung von Programmen und Algorithmen, Automatisierung von komplexen Arbeitsabläufen
  • Kommunikation
    • Schulungen, anwenderfreundliches "Übersetzen" von Methoden und Ergebnissen, technisches sowie angewandtes Schreiben
PROJEKTHISTORIE
  • 12/2014 - bis jetzt

    • Essential Data Science Training GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Dozent
  • Halten und Weiterentwickeln der Kurse "Data Science Methodenkurs", "Praktische Datenanalyse mit R", und "Programmieren mit R"

  • 08/2018 - 03/2020

    • E.ON
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Full Stack Data Scientist, Energy Analytics
    • End-to-End Deployment eines Prognosemodells für Stromgeneration auf Microsoft Azure
    • Entwickelte tagesgenaue Prognosemodelle für Energieverbrauch von Privathaushalten
    • Entwickelte Modelle zur Anomalieerkennung von ungewöhnlichem Stromverbrauch
    Verwendete Tools: Python, xgboost, Spark, Azure Cloud, Docker, Databricks

  • 04/2018 - 07/2018

    • aifora GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Big Data Engineering
  • Implementierte eine Datenverarbeitungs-Pipeline, von gelieferten Daten in einen internen Hive-Speicher, mit Spark in Python und R.

    Verwendete Tools: AWS, Spark, Hadoop, Python, Hive, Databricks, R

  • 06/2016 - 07/2018

    • Bayerngas Energy GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Berechnungen von Price Forward Curves für Energiepreise
  • Drei Folgeaufträge:
    • Erstellte ein Programm zum automatischen Pricing von Kundenanfragen
    • Entwarf und programmierte einen Algorithmus zur Generierung von Price Forward Curves für Strompreise, von Stunden- bis Monatsgranularität
    • Programmierte eine Shiny-Applikation zur explorativen Einstellung von Parametern für einen Handelsalgorithmus
    • Optimierte die Laufzeit eines R-Programms zum realtime-Pricing von Handelsdaten von 120 Sekunden pro Iteration auf 15 Sekunden
    Verwendete Tools: R, RStudio, Shiny, VBA

  • 01/2017 - 06/2017

    • BASF
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Mitentwicklung an einem Produktempfehlungssystem
    • Implementierte einen Algorithmus zur Interpretation von Interaktionen in xgboost-Modellen
    • Benchmarking gegen Warenkorbanalyse / Assoziationsregeln
    Verwendete Tools: R, xgboost

  • 04/2015 - 06/2017

    • IBE, LMU München
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Effiziente Parameterschätzung in R
  • Entwarf und programmierte einen laufzeiteffizienten EM-Algorithmus zur Schätzung von Risikoparametern bei Krebspatienten
    Verwendete Tools: R, R mit C++, Parallel Processing (BatchJobs-Paket), Cluster Computing (Sun Grid Engine)

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Wohnhaft in München, flexibel in Südbayern.
In Deutschland, Österreich, Schweiz auch flexibel, wenn teilweise Home-Office möglich ist
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: