Jochen Rieseberg nicht verfügbar bis 02.01.2019

Jochen Rieseberg

Datenbankdesign SQLServer 2000 2005 2008, SSIS SSAS SSRS, Entwickler C#, ASP.NET, Acess VBA, Gupta /

nicht verfügbar bis 02.01.2019
Profilbild von Jochen Rieseberg Datenbankdesign SQLServer 2000 2005 2008, SSIS SSAS SSRS, Entwickler C#, ASP.NET, Acess VBA, Gupta / aus Duisburg
  • 47055 Duisburg Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 90.00 €/Std. 640.00 €/Tag
    Stundensatz 70 - 90 € je nach Aufgabe, Dauer und Ort all-in exklusive Mehrwertsteuer, Tagessatz 750 - 950 €
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut)
  • Letztes Update: 08.09.2017
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jochen Rieseberg Datenbankdesign SQLServer 2000 2005 2008, SSIS SSAS SSRS, Entwickler C#, ASP.NET, Acess VBA, Gupta / aus Duisburg
DATEIANLAGEN
CV englisch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV Deutsch
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS

Produkte/Standards/Erfahrungen: MS SQL Server alle Versionen DWH, SSIS, SSAS, SSRS Migration von Datenbeständen Schnittstellen Programmierung und Datenbankdesign, Datenbankkonzeption Datenbanken: =========== MS SQL Server: SQL Server 2000 2005, Reporting Services, Analysis Services, Integration Services Oracle TOAD, PL/SQL , SQL Workbench Oracle 9i Oracle 10g Access: MS Access 2.0, MS Access 97, MS Access 2000, MS Access XP, 2003 - alle Versionen Gupta, Centura: Schnittstellen, Migrationen, CTD, SQLBase mSQL / mySQL SQL: Diverse Dialekte; langjährige intensive Praxis Langjährig erworbene umfangreiche Erfahrung in der Erstellung von Schnittstellen zwischen unterschiedlichen Datenbanksystemen.

REFERENZEN

Zeitraum: 01.12.2009 - vorauss. Anfang 2012 Firma: Unternehmensberatungsgesellschaft Projekt: MS SQL Server 2000/2005/2008 Administration und Entwicklung Aufgabe : Administration, Dokumentation, Entwicklung und Wartung von SSIS, SSAS, SSRS Anwendungen in einer sehr differenzierten SQL Server - Topologie mit sehr hohem Datenvolumen >30 Instanzen >400 Datenbanken im Verbund Zeitraum: 09.05.2007 - 31.12.2009 Firma: Internationales Handelsunternehmen Projekt: SQL Server 2005 / QlikView 7 Software: MS Visual Studio 2005,QlikView 7,WSH, SQl Server 2005 SSIS/SSAS/Reporting, MS Excel 2003, MS Access 2003 Aufgabe: Administration SQL Server 2005, Wartung und Erstellung von SSIS-Paketen, Optimierung der Datenbank, Wartung und Erstellung von Stored Procedures, Triggern und Indexes, Erstellung einer Bibliothek von nützlichen SQL-Skripten, Konzepterstellung zum Neuaufbau des Servers, Tests und Neuinstallation sämtlicher DWH-Features, Optimierung der Lade- und Reporting Abläufe, Reporting Services, Analysis Services, Skripterstellung mit QlikView 8, Einführung Codeverwaltung. Zeitraum: 25.10.07 - 26.10.07 Firma: Proenergy Contracting GmbH & Co. KG Projekt: Produkt Hardware/Software Anlagentechnik Aufgabe: Leitung/Moderation eines zweitägigen Workshops zur Erstellung eines Lastenheftes für ein komplexes System aus Hard- und Software mit allen beteiligten Mitarbeitern Zeitraum: 1.3.07- 30.4.07 Firma: Cellent AG für Bosch AG Stuttgart Projekt: Migration SQL Server 2000 auf 2005 Software: MS Visual Studio 2005 Aufgabe: Erstellung von DTS-Paketen, Erstellung von SSIS-Paketen, Skripten und Reports mit den SQL Server 2005 Reporting Services, Coaching der Mitarbeiter Zeitraum: 5.12.06 - 7.12.06 Firma: Proenergy Contracting GmbH & Co. KG Projekt: Produkt Hardware/Software Anlagentechnik Aufgabe: Leitung/Moderation eines dreitägigen Workshops zur Erstellung eines Produkthandbuchs für ein komplexes System aus Hard- und Software mit allen beteiligten Mitarbeitern Zeitraum: 09/06 - 12/06 Firma: Proenergy Contracting GmbH & Co. KG Projekt: Verwaltungstool für Bauprojekte Software: MS Access Aufgabe: Erstellung einer Anwendung zur Verwaltung von Bauprojekten. Übernahme von Altdaten aus verteilten Dateiquellen. Zeitraum: 01/06- 02/07 Firma: Softwarehaus >50 Mitarbeiter einer internationalen Unternehmensgruppe Projekt: Anwendungen zur Verwaltung Müllentsorgung Software: .Net C#, ASP.Net, Oracle 9i, Crystal Reports Visual Studio .NET 2003 ANALOG Auslieferungen als Lösung in Centura CTD Aufgabe: Anpassung und Erweiterung mehrerer vorhandener modular aufgebauter C# - Softwarelösungen zur Verwaltung von Leerungen, Behältern und Bürgerdaten für Kommunen und Entsorger, die europaweit im Einsatz sind. Programmierung von PL/SQL - Procedures Rolle im Projekt: Programmierung, Datenbankanpassungen Zeitraum: 03/06 Firma: RWE Energy Projekt: Anwendung Stahlmastinspektion Software: MS-Access 2003, ZUPMaker, SQL Server 2005, T-SQL Aufgabe: Überarbeitung einer Datenbankanwendung zur Organisation der Inspektion von Stahlmasten für Überlandleitungen. Rolle im Projekt: Programmierung, Setuperstellung. Zeitraum: seit 05/00 - 12/06 regelmässig (ca. 4 Tage/Monat) + Sonderprojekte nach Bedarf Firma: ISS Deutschland GmbH - Ende 2003 Firma: CSC Ploenzke AG seit Anfang 2004 Projekt: Centura Datenbank Zeiterfassung Software: Centura Team Developer, SQLTalk32, SQLBase, diverse Tools Aufgabe: Unterstützung bei der Administration einer Datenbanklösung, die die Zeiterfassung von ca. 25000 Mitarbeitern verwaltet. Optimierung der vorhandenen gewachsenen Anwendungsprogramme, Konstruktion von Triggern und Stored Procedures für SQLBase, Datenbankadministration, DBA, DBAdmin. Zeitraum: 11/05- 12/06 (vorauss.) Firma: Proenergy Contracting GmbH & Co. KG Projekt: Anwendung zur Kontrolle der TK-Kosten Software: MS SQL Server 2000, ASP.NET Visual Studio 2003, MS Access Aufgabe: Aufbau einer umfangreichen Anwendung zur Verwaltung und Prognose aller anfallenden Kosten im Bereich Telekommunikation in einer stark unterschiedlichen Provider/Geräte-Topologie eines Großunternehmens zur Ermittlung von Ensparpotentialen Rolle im Projekt: Planung, Datenbankdesign, Programmierung T-SQL, VBA. Zeitraum: 05/05- 12/05 Firma: Proenergy Contracting GmbH & Co. KG Projekt: CRM-System hauseigene Lösung Software: MS Access Aufgabe: Erweiterung einer mobilen CRM-Lösung um Reporting- und Controlling-Funktionen, Optimierung der vorhandenen Oberflächen. Rolle im Projekt: Datenbankdesign, Programmierung VBA Zeitraum: 04/05-05/05 Firma: RWE Systems Projekt: Anbindung PLZ-Datenbank an Intranet Software: ASP.NET, MS Access XP Aufgabe: Anbindung einer Datenbank für die Adressen der Bundesrepublik aus Daten einer hierarchischen Kunden-DB, Suchroutine für das Intranet Rolle im Projekt: Datenbankdesign, Script-Programmierung. Zeitraum: 03/05-04/05 Firma: Imsisoft Inc., USA, Kalifornien Projekt: Datenbank für php-Projekt Software: MS SQL Server 2000 Aufgabe: Umformung von Daten aus einer Sammlung von Tabellen zu einer einzigen, redundanten, flachen Tabelle als Basis einer Menüstruktur zur Bereitstellung von CAD-Symboldateien im Internet mittels php. Rolle im Projekt: Datenbankdesign, Script-Programmierung T-SQL. Zeitraum: 03/05-05/05 Firma: Reining Heisskühlung GmbH & Co.KG Projekt: Berechnungssoftware für Industrieöfen Software: Turbo Pascal, MS Access XP Aufgabe: Portierung einer veralteten Anwendung zur Berechnung von Kühlelementen in Industrieöfen der stahlerzeugenden Industrie, hier Naturumlauf-Verfahren. Rolle im Projekt: Beratung, Datenbankdesign, Anwendungsentwicklung, Entwicklung der Berechnungsalgorithmen. Zeitraum: 12/04-04/05 Firma: RWE Systems Projekt: Coaching Oracle9i Software: Oracle 9i, Quest TOAD, PL/SQL, MS-Access XP, MS-Access 2002, SQL Developer Aufgabe: Schulung von Mitarbeitern in SQL allgemein bzw. PL/SQL für Oracle Rolle im Projekt: Beratung, Training. Zeitraum: 11/04-04/05 Firma: RWE Systems Projekt: Auswertungen Kundendatenbank Software: Oracle 9i, Quest TOAD, PL/SQL, MS-Access XP, MS-Access 2002, SQL Developer Aufgabe: Programmierung von periodisch abrufbaren komplexen Auswertungen. Rolle im Projekt: Programmierung der Anwendungen, Datenbankdesign, DBAdmin Zeitraum: 03/04-11/04 Firma: RWE Systems Projekt: Abrechnung Netznutzung Software: VBA / MS-Access 2002 Aufgabe: Abbildung von Berechnungsverfahren/Rechnungserstellung als temporäre Lösung bis zur Beendigung eines Migrationsverfahrens nach SAP-ISU. Rolle im Projekt: Programmierung der Anwendung nach Pflichtenheft, Datenbankdesign. Zeitraum: 02/04- 03/04 Firma: RWE Systems Projekt: Abfrageerstellung -und Verwaltung Software: VBA / MS-Access 2002 / Oracle 9i, PL/SQL (TOAD, Oratool, SQL-Workbench), SQL Developer Aufgabe: Erstellung eines Benutzer-Frontends zur automatischen Gewinnung von Daten aus einer hierarchischen Datenbank, die in einer Oracle- Datenbank gespiegelt werden, in Form von wiederholbaren Projekten; Unterstützung der Nutzer bei der Selektion der Daten, die kein SQL-KnowHow besitzen. Bereitstellung der Daten in einer vorkonfektionierten MS Access Datenbank. Rolle im Projekt: Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Online-Hilfe, Schulung, Anwenderberatung Zeitraum: 10/03 - 01/04 Firma: RWE Systems Projekt: Automatisierung Schnittstellen Software: VBA / MS-Access 97 Aufgabe : Überarbeitung von Schnittstellen zu einer IMS-DB und Automatisierung der Ladeprozesse Projekt : Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Tests. Rolle im Projekt: Entwicklung der Änderungslösungen. Zeitraum: 10/03 - 11/03 Firma: RWE Systems Projekt: Migration Kundenbestände Software: VBA / MS-Access 97 Aufgabe : Überarbeitung einer Controlling-Lösung zur Verwaltung der Migration von Datenbeständen nach SAP-ISU. Rolle im Projekt: Entwicklung der Änderungslösungen. Zeitraum: 03/03 - 08/03 Firma: ISS Deutschland GmbH Projekt: Mobile Dateneingabe über Pocket PC\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\'s Software: Gupta Centura CTD / MS-Access 2000 / MS Embedded Visual Tools Aufgabe: Bereitstellen einer Lösung, die Daten einer SQL-Datenbank an Handhelds überträgt, dort mobile Ergänzung der Daten und periodischer Transfer der Änderungen an den Datenbank-Server. Rolle im Projekt: Entwicklung der Lösung, Datenbankdesign, Dokumentation, Präsentation, Schulung. Zeitraum: 01/03 - 05/03 Firma: RWE Systems Projekt: Abgleichen unterschiedlicher Adressbestände Software: Oracle 9i, Oracle Tools /MS-Access 97 /MS-Excel 97 Aufgabe : Recherchen, Updates und Abgleiche umfangreicher Adressbestände aus unterschiedlichen Datenbanksystemen mittels SQL-Abfragen; Bereitstellung der aufbereiteten Adressbestände in einer Oracle 9i Datenbank. Rolle im Projekt : Ausführung der o.g. genannten Aufgaben, Datenbankdesign, Entwicklung der SQL-Views und -Abfragen. Zeitraum: 03/02 - 11/02 Firma: RWE Systems Projekt: Verwaltung Postleitzahlen Software: VBA / Access 97 Aufgabe : Erstellung eines Benutzer-Frontends zur Verwaltung der Updates der Postleitzahlen innerhalb einer Mainframe-Datenbank; Historie der Änderungsdienste nach Anforderung durch Fachabteilungen Abgleich der im System vorhandenen PLZ-Daten mit den Daten der Deutschen Post. Einpflegen aktuellerer Daten aus Neubaugebieten etc. Übertragung der Updateanforderung an ein Host-Programm per FTP Rolle im Projekt : Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Online-Hilfe. Zeitraum: 08/02 - 09/02 Firma: RWE Systems Projekt: Kontrolltool für Deutsche Post / DV-Freimachung Software: VBA / Access XP / XML Aufgabe : Erstellung eines Benutzer-Frontends zur Kontrolle der Abbuchungen durch die Post / DV-Freimachung anhand der Einlieferungsprotokolle. Die Daten werden vom Hostrechner als Flatfiles zur Verfügung gestellt und von MS-Access zur Darstellung und Bearbeitung aufbereitet. Projekt : Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Online-Hilfe. Zeitraum: 07/02 Firma: Spedition Projekt: SAP - Daten zur Disposition in Access aufbereiten Software: VBA / Access XP / XML Aufgabe : Erstellung eines Benutzer-Frontends zur Bearbeitung von Transporteinsätzen; automatisches Importieren von XML-Files, die Transportinformationen aus SAP enthalten, bearbeiten dieser Daten, Export und Emailversand von XML-Dateien, die die veränderten Daten enthalten. Projekt : Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Test. Zeitraum: 06/02 - 09/02 Firma: RWE Systems Projekt: Migration Kundenbestände Software: VBA / Access 97 Aufgabe : Erstellung eines Benutzer-Frontends zur Verwaltung der Migration von Kundendatenbeständen zu anderen Energieversorgern. Übertragung der geänderten Datenbestände via FTP als Flatfile an einen Mainframe-Rechner, dort Abgleich und Import neuer Daten in das Access-Frontend ebenfalls über FTP/Flatfile. Projekt : Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Online-Hilfe. Zeitraum: 12/00 - 03/01 Firma: RWE Systems Projekt: Abfrageerstellung -und Verwaltung Software: VBA / Access 97 Aufgabe : Erstellung eines Benutzer-Frontends zur automatischen Gewinnung von Daten aus Großrechnern in Form von wiederholbaren Projekten, Import und Export ins Frontend (MS Access) über FTP-Transfer; Einlesen der bereitgestellten Daten in dynamisch konfigurierbare relationale Datenbank (MS Access). Nach der erfolgreichen Einführung in 11/01 Erweiterung und Optimierung der Anwendung, Schulung der Nutzer. Rolle im Projekt : Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Online-Hilfe, Promotion/Präsentation der Lösung im Konzern Zeitraum: 10/01 Firma: Hochschule / Polizeibehörde Projekt: Rasterfahndung Aufgabe: Erstellung von Dateien zur Rasterfahndung Rolle im Projekt : Sichten der Datenbank, Erzeugung der verwendbaren Datensatzstrukturen. Zeitraum: 07/01 - 09/01 Firma: ISS Deutschland GmbH Projekt: Centura Datenbank Zeiterfassung Software: Centura Team Developer 2000, MS SQLServer 2000, Transact-SQL Aufgabe: Migration einer SQLBase Datenbank auf den MS SQLServer 2000, Anpassung der für SQLBase codierten Anwendungen und Batchverfahren von/nach Paisy/AS400. Rolle im Projekt : Programmierung, Datenbankdesign, Installation, Beratung Zeitraum: 05-06/01 Firma: RWE Systems Projekt: Katalogisierung und Visualisierung Software: VBA /Access 97 Aufgabe : Erstellung einer Anwendung, die sequentielle Datenfiles einliest, nach Spezifikation Datensätze extrahiert und in ein relationales System überführt. Rolle im Projekt : Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Online-Hilfe Zeitraum: 04/01 Firma: RWE Systems Projekt: Bereitstellung Postleitzahlen aus hierarchischer DB Software: VBA /Access 97 Aufgabe : Erstellung eines Abfragetools zur Suche nach Postleitzahlen, Pflege der Datenbank aus Daten einer hierarchischen Kunden-DB, automatischer Ablauf des Updates Rolle im Projekt : Programmierung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Online-Hilfe Zeitraum: 03/01 - 04/01 Firma: RWE Systems Projekt: Vertriebslösung, Energieverbrauchssimulationen, Software: VBA / Access 97 Aufgabe : Detailprogrammierung Reporting und automatische Erstellung von Angebotsunterlagen. Rolle im Projekt : Programmierung im Team Zeitraum: 11/00 Firma: RWE Systems Projekt: Erstellung eines relationalen Datenmodells aus Daten einer hierarchischen Datenbank (IMS) Software: VBA / Access 97 Aufgabe : Erstellung einer MS-Access Datenbank zu Trainings- und Testzwecken; Übernahme von Testdaten aus sequentiellen Dateien. Rolle im Projekt : Programmierung der Importfunktionen, Datenbankdesign, Test, Dokumentation Zeitraum: 08/00 - 10/00 Firma: RWE Systems Projekt: Datenbereitstellung aus DB2-Datenbanken Software: VBA / Access 97 Aufgabe : Ergänzungen und Erweiterungen Batch-Prozesse Rolle im Projekt : Detailprogrammierung. Zeitraum: 02/00 - 05/00 Firma: Landesspracheninstitut NRW Bochum (landeseigen) Projekt: Schlüsselverwaltung Software: VBA / Access 2000 Aufgabe : komplette Visualisierung einer umfangreichen Schliessanlage; Überwachung der Ausleihe der Schlüssel, Schliessplan, Zugangs-kontrollisten etc.; netzwerkfähig. Rolle im Projekt : Analyse der Problemstellung und der Anforderungen, Entwicklung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Hotline. Zeitraum: 11/99 - 03/00 Firma: Ifs Gmbh (heute RWE Systems) Projekt: Vertriebslösung Software: VBA / Access 97 Aufgabe : Nachbildung und Ergänzung einer Smalltalk-Anwendung Rolle im Projekt : Detailprogrammierung. Zeitraum: 01/99 - 10/99 Firma: Folkwang Hochschule Essen Projekt: Studentenverwaltung Software: Microsoft SQL Server, Visual basic 6.0 / Access 97, Netz Win NT Aufgabe : Portierung der Centura-basierenden Studentenverwaltung auf den MS SQL-Server (mehr Lizenzen vorhanden), Frontendlösung VBA / MS Access 97, Anschluß einer Dekanatsverwaltung, Übertragung von Daten an Landesamt f. Statistik Rolle im Projekt : Analyse der Problemstellung und der Anforderungen, Entwicklung der Anwendung, Datenbankdesign, Test, Dokumentation, Hotline. Zeitraum: 02/99 Firma: STS Logistics Ratingen Software: NetFusion Projekt: Auftritt im Internet Aufgabe: Übertragung des Grafidesigns in Webseitenaufbau, Html-Codierung, Bereitstellung im Internet, Wartung. Rolle im Projekt: Auswahl Provider, Wartung, Verschlagwortung in Suchmaschinen. Zeitraum: 12/98 Firma: Ademestours Mülheim Projekt: Auftritt im Internet Aufgabe: Darstellung der Produkte, Sonderangebote, Links auf Zusatzinformationen, Kontaktaufnahme etc. Rolle im Projekt: Design des Weauftritts, Kontrolle und Steuerung der Bekanntgabe im Web. Zeitraum: 10/98 - 12/98 Firma: Comtour Reisebüro Essen Projekt: Erster Testauftritt im Internet Aufgabe: Der Kunde möchte einen Einstieg ins Internet. Darstellung der Produkte, Sonderangebote, Links auf Zusatzinformationen, Kontaktaufnahme etc. Rolle im Projekt: Design des Weauftritts, Kontrolle und Steuerung der Bekanntgabe im Web. Zeitraum: 12/96 - 09/98 Firma: Folkwang Hochschule Essen Projekt: Studentenverwaltung Software: Centura , Netz Win NT Aufgabe : Beurteilung der Arbeitsabläufe in einer veralteten Clipper-Anwendung zur Studentenverwaltung, Definition der Erweiterungsmöglichkeiten einer Anwendung unter MS Windows und bei Verwendung einer SQL Base Datenbank,Programmierung einer Anwendung zur Überführung der Daten aus der alten Anwendung in die SQL Datenbank, Programmierung einer neuen Studentenverwaltung mit Einbindung von Bewerberdaten aus einer MS Access Bewerberverwaltung (siehe oben)über ODBC, Erstellung einer Dokumentation, Schulung der Anwender. Rolle im Projekt : Analyse der Problemstellung und der Anforderungen, Entwicklung der Anwendung,Datenbankdesign, Test, Schulung der Anwender, Dokumentation, Hotline. Zeitraum: 04/97 - 05/97 Firma: H. Timmerbeil Sachverständiger öbv Projekt: Zeiterfassung mit Projektverwaltung und Adressenverwaltung Software: MS-Access 2.0 Aufgabe : Arbeitzeiterfassung unter Verwendung der Leistungsphasen nach HOAI, Statistikfunktionen, Verwaltung der Projekte, Verwaltung der Kundenadressen. Rolle im Projekt : Analyse der Problemstellung und der Anforderungen, Datenbankdesign, Entwicklung der Anwendung,Test, Schulung der Anwender, Dokumentation. Zeitraum: 12/95 - 12/96 Firma: Folkwang Hochschule Essen Projekt: Bewerberverwaltung Software: MS-Access 2.0 Aufgabe : Komplette Verwaltung des Bewerberverfahrens der Folkwang Hochschule Essen mit Organisation der Stammdatenerfassung, Vollständigkeitscheck, Organisation des Eignungsprüfungsverfahrens mit Zusammenstellung der Prüfungskommissionen für die einzelnen Fächer mit Termin- kollisionsprüfung, Zuteilung der pro Semester ca. 2000 Bewerber zu ihren Prüfungsterminen,automatischer Ausdruck der individuellen Einladungen der Bewerber zu den verschiedenen Eignungstests, Organisation der Zulassung der geeigneten Bewerber, Ausdruck der Zu- und Absagen, etc. Rolle im Projekt : Analyse der Problemstellung und der Anforderungen,Datenbankdesign, Entwicklung der Anwendung,Test, Schulung der Anwender, Dokumentation, Hotline. Zeitraum: 5/95 - 11/95 Firma: B.U.S. Engineering GmbH / Esso AG Projekt: Equipmentmanager für die Petrochemie Aufgabe: Wartungsdatenbank für Behälter und Baugruppen in chemischen Fertigungsanlagen; entstanden ist ein umfangreiches Informationstool für alle mit der Wartung der Behälter und Einbauten befassten Abteilungen; Einbindung von Skizzen und Schemata in die Protokollberichte. Software: MS-Access 2.0 Rolle im Projekt : Entwicklung der Anwendung im Team, Abstimmung mit den Endanwendern, Dokumentation, Hotline. Zeitraum: 10/94 - 6/95 Firma: B.U.S. Engineering GmbH / Esso AG Projekt: Rohrleitungsinformationssystem für die Petrochemie Aufgabe: Erstellen eines kompletten Abbildes aller in einer Raffinerie vorhandenen Rohrleitungen mit Rohrklassen, Prüfvorschriften etc. Terminverfolgung der anfallenden Prüftermine, Anschluß an Zeichnungsdokumentation u.v.a. Software: MS-Access 2.0 Rolle im Projekt : Entwicklung der Anwendung im Team, Abstimmung mit den Endanwendern, Dokumentation, Hotline. Zeitraum: 5/95 - 11/95 Firma: B.U.S. Engineering GmbH / Esso AG Projekt: Gefahrgutkataster für die Petrochemie Aufgabe: Anlegen einer umfangreichen Datenbank für chemische Verbindungen und Dokumentation möglicher Verbindungen, Darstellung der entsprechenden Gesetzesblätter, Formblätter, Normen, Verhaltensweisen bei Unfällen etc. mit der Möglichkeit der Kombination der verschiedenen Stoffe, Hinweis auf Lagerorte im Betrieb etc., ausgefeilte Recherche. Software: MS-Access 2.0 Rolle im Projekt : Detailprogrammierung im Team, Dokumentation, Hotline,Datenbankdesign. Zeitraum: 1993 Firma: Architekturbüro Projekt: Zeiterfassung Software: Clipper Rolle im Projekt : Klärung der Problemstellung, Entwicklung der Anwendung, Test, Schulung der Anwender, Dokumentation. Zeitraum: 7/94 - 10/94 Firma: Folkwang Hochschule Essen Projekt: Veranstaltungsmanager für variable Säle, mehrere Kassen im Netz, Monitor-Darstellung Software: MS-Access 2.0 Aufgabe : der Auftraggeber hat fast an jedem Tag in seinem Hause sowohl in einem Saal mit numerierter Bestuhlung als auch in Sälen mit wechselnder Sitzplatzanzahl Vorführungen, teils kostenpflichtig, teils frei, immer jedoch mit Reservierung. Die Software läuft auf einem Novell-Netz für mehrere Kassen. Hauptteil bildet die Visualisierung der Theatersaalbestuhlung. Gebucht wird durch Anklicken der Sitzplätze. Die Kunden können so jederzeit sehen, welche Plätze noch frei sind. Die Eintrittskarten werden nach Buchung direkt gedruckt. Die Software bietet von der Organisation der Veranstaltung bis zur Abrechnung alle erforderliche Unterstützung. Rolle im Projekt : Datenbankdesign, Analyse der Problemstellung und der Anforderungen, Entwicklung der Anwendung,Test, Schulung der Anwender, Dokumentation, Hotline. Referenzen: Projekt Programmierung Abrechnungssoftware Entsorgungsbranche, 01/06 - 02/07 Referenz durch Geschäftsführer, Envicomp Systemlogistik GmbH & Co KG, vom 09.03.07 \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Die Zusammenarbeit mit dem Consultant war grundsätzlich geprägt von einer überdurchschnittlichem Einsatzbereitschaft kombiniert mit einem hohen Mass an Selbstständigkeit. Das vorhandene Know-How des Consultants führte zu einer schnellen und kompetenten Realisierung der an ihn gerichteten Aufgabenstellungen. Besonders positiv hervorzuheben ist, dass er sich in das existierende Team sehr gut integriert hat.\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Projekt Planung Netzwerk Verwaltung/Schulungsräume seit 1996 Referenz durch Leiter der Verwaltung eines Sprachinstituts mit 40 Mitarbeitern v. 29.03.00 \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Der Consultant berät uns seit mehreren Jahren kompetent in den Gebieten EDV-Beschaffung, Office-Anwendungen und Datenbanken sowie unserer gesamten Netzwerkplanung. Zur Zeit befasst er sich neben der allgemeinen Administration unserer NT-Netze und Checkup unseres Backupsystems mit der Inbetriebnahme unseres Verwaltungsnetzwerkes nach Gebäuderenovierung / Umzug der Verwaltung.\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Projekt MS Access Programmierung, Nov/99 bis März/00 Referenz durch Projektleiter eines Softwarehauses mit mehr als 700 Mitarb. v. 06.04.00 \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Der Consultant hat sich hervorragend in unser Team eingefügt und uns erfolgreich bei der zeitkritischen Programmierung einer komplexen Vertriebslösung, die beim grössten deutschen Energieversorger konzernweit eingesetzt wird, unterstützt. Wir würden uns freuen, bald wieder mit ihm in einem Projekt zusammenarbeiten zu können.\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Alle Referenzen sind durch GULP bestätigt.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

voraussichtlich frei ab 16.10.2016 

SONSTIGE ANGABEN

Betriebshaftpflichtversicherung selbstverständlich vorhanden

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei