Profilbild von FredRobert Hauschel Kommunikationsstark, agil, teamfähig, Java Senior Backend Entwickler, Software-Architekt aus Muenchen

Fred Robert Hauschel

nicht verfügbar bis 03.04.2023

Letztes Update: 25.11.2022

Kommunikationsstark, agil, teamfähig, Java Senior Backend Entwickler, Software-Architekt

Firma: SoftwareEngineering Hauschel
Abschluss: iSQI Certified Professional for Software Architecture, Certified Scrum Master
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)

Skills

Skillübersicht:
    • seit 2000 in der Java Entwicklung unterwegs
    • intensive Projekterfahrung mit Spring und Spring Boot
    • Erfahrungen im Anforderungsmanagement
    • nutzt Maven seit über 10 Jahren
    • CI/CD ist für ihn state of art und muss immer mit dabei sein
(Gitlab-CI, Spring-Boot, Docker, Maven)
    • Grundlagenkenntnisse Cloud Services
    • intensive Erfahrung mit Schnittstellen zwischen Systemen
    • Erfahrung in der Anbindung versch. Datenbanken
    • Projekterfahrung mit Docker seit 2019
    • übernimmt seit mehreren Jahren Lead Rollen und bearbeitet souveran Architekturthemen: ihm ist es wichtig, die Gestaltung mit den Entwicklern zu diskutieren
 
Steckbrief:
Fred ist kommunikationsstark und immer für neue Herausforderungen
aufgeschlossen. Ihm kommen seine offene Persönlichkeit und sein agiles Mindset zugute.
Er arbeitet gerne im Team und stimmt sich intensiv mit Unternehmensarchitekten ab.

Zertifizierungen:
ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management,
iSQI Certified Professional for Software Architecture,
Certified Scrum Master


Skillmatrix:
Programmierung
Java, Spring-Boot, Webservices, Open API, Eclipse, JUnit, Mockito, EIP

Source Code Management
GIT, SVN, CVS

Continuous Integration / Continuous Delivery
Gitlab-CI, Jenkins, Maven, Nexus, Sonar, Jfrog Artifactory, Docker

Datenbanken
rdf4j, Postgres, MySQL, H2, Oracle, Hibernate, JDBC, JPA,
Squirrel

Application Server
JBOSS, Jetty, Tomcat, Weblogic, Websphere Application Server (WAS), Oracle-oc4j ApplicationServer

Betriebssysteme
Linux, Unix, Windows, MS-Dos

Sonstiges
RDF, Confluence Wiki, Domain Specific Language (DSL), UML, Enterprise Architect, Gliffy, Draw.io, Clear Quest, Jira, Mantis, JMS, Apache-Camel

Branchen
Automotive, Banken, Energieversorger, Medien, Telekommunikation, NPO, Forschung
 

Projekthistorie

12/2021 - bis jetzt
rdf-pub - Software-Architekt, Software-Entwickler
NPO (< 10 Mitarbeiter)
Sonstiges
  • Rolle
    Software-Architekt, Software-Entwickler
     

  • Projektinhalt
    Implementierung eines Activity-Pub Servers (Client to Server), der generische RDF Typen zulässt. Bei "rdf-pub" (https://gitlab.com/linkedopenactors/rdf-pub) handelt es sich um ein Produkt, welches im Zusammenhang mit dem Projekt https://nlnet.nl/project/FairSync/ entsteht.
     

  • Aufgaben

    • Abstimmungen mit der Activity-Pub Community

    • Implementierung des rdf-pub Servers.

    • Umsetzung mit Apache Camel (Enterprise Integration Patterns)

    • Test des rdf-pub Servers durch Verwendung im Projekt ‚Linked Open Actors‘ durch die Anbindung von ‚Karte von Morgen‘.
       

  • Technologien
    Resource Description Framework (RDF), Json-LD, Turtle, Linked Open Data (LOD), RDF4J, Docker, Gitlab, Gitlab-CI, Gitlab-Pages (asciidoctor-maven-plugin), Testcontainers, Sonatype (oss.sonatype.org), gitflow-maven-plugin, Java (11), Spring-Boot

 


03/2020 - bis jetzt
Linked Open Actors - Software-Architekt, Software-Entwickler
NPO (< 10 Mitarbeiter)
Sonstiges
  • Rolle
    Software-Architekt, Software-Entwickler
     

  • Projektinhalt
    Erarbeiten eines Standards der beschreibt wie Daten von Akteuren (Personen, Gruppen und Organisationen) präsentiert, gespeichert und ausgetauscht werden können. Bei "Linked Open Actors" (https://linkedopenactors.org/) handelt es sich um ein Produkt, welches im Zusammenhang mit dem Projekt https://nlnet.nl/project/FairSync/ entsteht.
     

  • Aufgaben

    • Abstimmung mit verschiedenen Initiativen/Stakeholdern

    • Erarbeitung und Dokumentation der Anforderungen

    • Erarbeitung/Auswahl des Datenmodels

    • Implementierung eines Prototyps

    • Anbindung der Plattformen WECHANGE und Karte von Morgen

    • Auswahl der Technologie um Kategorien abzubilden (SKOS)

    • Auswahl und Koordination der Bereitstellung eines Tools um Kategorien zu erfassen (iQvoc)

    • Kompatibilität mit ActivityPup Protokoll sicherstellen
       

  • Technologien
    Resource Description Framework (RDF), Json-LD, Turtle, Linked Open Data (LOD), SKOS, RDF4J, Docker, Gitlab, Gitlab-CI, Gitlab-Pages (asciidoctor-maven-plugin), Testcontainers, JavaWuzzy (Levenshtein distance), Sonatype (oss.sonatype.org), gitflow-maven-plugin, Java (11), Spring-Boot, Spring-Webflux


10/2020 - 11/2021
Plattform Smarte.Land.Regionen - - Software-Architekt, Software-Entwickler
Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE (50-250 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie

 

  • Rolle
    Software-Architekt, Software-Entwickler
     
  • Projektinhalt
    Bereitstellen einer Plattform, die Kunden Lösungen in einem Marktplatz anbietet und das Management von Organisationen, Lösungen, Bestellungen und Angeboten übernimmt.
  • Aufgaben

    • Analyse einer bestehenden Plattform und Einschätzung der Wiederverwendbarkeit/Erweiterbarkeit

    • Erarbeitung/Dokumentation einer Architektur für eine neue Plattform (Microservice)

    • Umsetzung erster Microservices, die als Template dienen.

    • Anbindung an Keycloak, Konfiguration über Keycloak REST-API

    • Umsetzung eines asynchronen Taskmanagements auf Basis von ActivityPub
       

  • Technologien
    Resource Description Framework (RDF), Json-LD, Turtle, RDF4J, Docker, Gitlab, Gitlab-CI, gitflow-maven-plugin, Java (11), Spring-Boot, Spring-Webflux, Keycloak, Testcontainers, Confluence, Jira, Spring-Config-Server, Spring-JPA


03/2020 - 03/2020
Plattform ernte-erfolg.de - Software-Architekt, Software-Entwickler
Ernte-Erfolg.de (10-50 Mitarbeiter)
Sonstiges
Rolle
Software-Architekt, Software-Entwickler

Projektinhalt
Innerhalb der Kampagne der Bundesregierung (#wirvsvirus) entstand aus einem Hackathon das Projekt „ernte-erfolg“, das Betriebe und Erntehelfer zusammenbringen soll. (https://devpost.com/software/plattform-fur-bauern-und-helfer) Die Web-Anwendung wurde mit einem React Frontend realisiert. Die Businesslogik im Backend wurde per REST Service angesprochen und war als Spring-Boot/Jhipster Anwendung umgesetzt.

Aufgaben
  • Initiierung des Teams und Koordination des Hackathons
  • Konsolidierung der Ergebnisse, Erstellung Datenmodell (JDL)
  • Implementieren der CI Pipeline für das Deployment in AWS/Kubernetes
  • Einführung von Clean Architecture
  • Implementierung der Fachlichkeiten im Backend
Technologien
Java, Maven, JHipster, JHipster Domain Language (JDL), JDL-Studio, Spring Boot, SpringToolSuite, openAPI 3 (contractFirst), REST, Docker, AWS, Gitlab CI, Jira, Confluence

12/2018 - 12/2019
MicroService zur Optimierung von Werbeblöcken - Software-Architekt, Software-Entwickler
ProSieben (5000-10.000 Mitarbeiter)
Sonstiges
Rolle
Software-Architekt, Software-Entwickler

Projektinhalt
Die Positionierung von Werbespots innerhalb von Werbeblöcken unter Berücksichtigung einer Vielzahl von Regeln wird automatisiert. Die automatischen Änderungen können leicht über eine grafische Oberfläche kontrolliert werden. Manuelle Änderungen bleiben weiterhin möglich, Regelverletzungen werden aber vom System gemeldet.
Der Service wird in einer Amazon Virtual Private Cloud (VPC) betrieben.

Aufgaben
  • Initiales Aufsetzen des Projektes, mit Continuous Delivery und Anbindung an Monitoring Systeme in enger Kooperation mit den Ops.
  • Konzeption und Entwicklung der automatisierten Optimierung der Spots im Scrum Team
  • Einlesen von Werbespots über REST-Schnittstellen
  • Abstimmung und Umsetzen der REST-Schnittstelle für die UI
Technologien
Java, Maven, Spring Boot, REST, Docker, AWS, Gitlab CI, Jira, Confluence, Prometheus, ElastikSearch, Kibana, Terraform, Clean Code

10/2017 - 11/2018
Framework für Testautomatisierung einer Sales-Force Anwendung
ProSieben (5000-10.000 Mitarbeiter)
Sonstiges
Rolle
Software-Architekt, Software-Entwickler

Projektinhalt
Erstellung eines Frameworks auf Basis von Junit für das implementieren von automatisch ausführbaren UI Tests (GivenWhenThen) mit ausführlichen TestReports. Testpläne wurden mit TestRail definiert und mithilfe des erstellten Frameworks ausgeführt. Testergebnisse und GivenWhenThen-Reports wurden zurück nach Testrail geschrieben. TestRail Test-Spezifikation wurde durch die aktuell implementierten Szenarien ergänzt und waren somit immer auf dem aktuellen Stand.

Aufgaben
  • Konzeption und Umsetzung des Testautomatisierungsframeworks
  • Entwicklung einer Schnittstelle, um TestRail Testpläne vom Framework ausführen zu lassen
  • Entwicklung einer Schnittstelle zu TestRail, um Szenarien und Testergebnisse zu aktualisieren
  • Schulung und Begleitung der Testentwickler
  • Wissenstransfer für interne Mitarbeiter
Technologien
Java, Maven, Selenium, REST, Spring-Boot, Gitlab CI, Jira, Testrail, TestRail API, Slack API, Eclipse, Confluence Wiki, Junit, Artifactory (Maven Repository Manager), SalesForce API, openAPI

07/2015 - 10/2017
Entwicklung und Optimierung eines Testframeworks
KabelDeutschland / Vodafone (1000-5000 Mitarbeiter)
Telekommunikation
Rolle
Software-Architekt, Software-Entwickler

Projektinhalt
Als Folge des letzten Projektes (s.u.) übernahm die Abteilung Qualitätssicherung die Entwicklung des Testframewoks. Trotz zahlreicher neuer Anforderungen konnten große Teile des zuletzt erstellten Frameworks übernommen werden.
Die höhere Qualität der Software, der Tests und Reports sowie die mittlerweile intensive Zusammenarbeit der beiden Abteilungen ist eklatant. Vorgehen und das Testframework sollen daher auch in anderen Bereichen eingeführt werden.

Aufgaben
  • Konzeption und Realisierung des Testframeworks
  • Beratung der internen Mitarbeiter bei Entwicklungs- und Architekturthemen
  • Optimierung der Abläufe u.a. durch Einführung von Jira
  • Optimierung der Auswertemöglichkeiten
  • Projektmanagement-Unterstützung bei der Einführung agiler Vorgehensweisen
  • Kommunikation mit unterschiedlichsten Stakeholdern
  • Überzeugungsarbeit für erprobte Verfahren und Technologien
  • Umsetzen eines Reportings unter Vernetzung von Testframework, Jira und HP Quality Center
Technologien
Jenkins, Eclipse, Jira, Confluence Wiki, Java, Groovy, Junit, Spock, Maven, Nexus (Maven Repository Manager), SVN, SoapUI, HP Quality Center, HP ALM Rest API

01/1999 - 06/2015
Unterstützen verschiedener Kunden bei verschiedenen Projekten
Freiberuflicher SoftwareEngineer (< 10 Mitarbeiter)
Sonstiges

Seit 1999 bin ich IT-Freelancer. Früh begeisterte ich mich für Java und habe mittlerweile viele Jahre Erfahrung mit Java-Projekten in Großunternehmen. Als Software-Architekt ist mir die Qualität in der Softwareentwicklung besonders wichtig – bei der Auswahl von Methoden und Tools wie der Zusammenarbeit im Team. Agiles Vorgehen bietet meiner Meinung nach hierfür die beste Unterstützung.

Mein Beraterprofil sende ich Ihnen auf Anfrage gern zu.

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Ich stehe Ihnen in München und Umgebung ab 3/2023 zu ~ 80% Vor-Ort zur Verfügung.

Sonstige Angaben

http://hauschel.de

Bewertungen

Vodafone Kabel Deutschland
Senior Entwickler (Colin Maxwell)
"Wir waren für die kontinuirliche Verbesserung der Software Qualität zuständig (ich als Senior Entwickler und er als Test Framework Entwickler). Herr Hauschel hat ein Framework für die Test Automatisierung entwickelt und beim Test Team eingeführt. Herr Hauschel war äußerst kollegial und sehr hilfreich bei der Integration und Zusammenarbeit von Test- und Entwicklungsteams. Seine technische Fähigkeiten und tiefe Software Kenntnisse waren sehr hervorragend."
Vorstand (Herbert Hubertus)
"Fred Hauschel war für die antas AG drei Jahre lang bei einer Bank als Software-Architekt und Java-Entwickler im Einsatz. Vom Kunden bekamen wir nur hervorragende Feedbacks zu Herrn Hauschels Arbeit. Er wird als weitsichtiger, technisch kundiger und kommunikationsstarker Architekt ebenso geschätzt wie als Java Entwickler. Wir können ihn für beide Positionen ausdrücklich empfehlen."
ProSiebenSat.1 Tech Solutions
Senior Software Engineer (Dr. Michael Hofmann)
"Herr Hauschel hat uns in unserem Projekt sehr bereichert. Er stellt die richtigen fachlichen und technischen Fragen (auch wenn sie evtl. unbequem sind), um das Projekt des Auftraggebers voranzubringen. Seine Expertise bei Planung und auch Durchführung eines Software-Projekts machen ihn vielseitig einsetzbar."
Founder (Bojidar Panov)
"Herr Hauschel hat mit seinem profunden Wissen in der Softwarearchitektur und Entwicklungsmethodiken mich immer sehr kompetent beraten. Sein offenes und sympathisches Auftreten hat die Kommunikation mit ihm sehr leicht gemacht. Durch unsere Zusammenarbeit habe ich ein wertvolles Mitglied meines beruflichen Netzwerks gefunden. Ich kann Herr Hauschel uneingeschränkt weiter empfehlen."
freiberuflicher Software Entwickler
Freiberufler (Rene Krey)
"Die Zusammenarbeit mit Fredy hat mir immer sehr viel Spaß gemacht. Ein hohes Maß an Professionalität, seine sehr freundliche Art und ein sein außergewöhnlich hohes Engagement für das Projekt sind aus meiner Sicht besonders hervorzuheben.

Eine saubere Architektur war ihm immer sehr wichtig und Fredy kannte sich sehr gut mit möglichen Technologien aus und konnte so für den jeweiligen Bedarf das geeignetste auswählen.

Nicht zuletzt möchte ich die super Zusammenarbeit mit ihm im Team hervorheben."
IT Protechno
Software-Architekt (Athanassios Tiriliomis)
"Herr Hauschel ist ein Sehr guter Software Architekt der auch sehr gute skills in der Entwicklung hat. Sehr freundlich um kommunikativ der sich in jedem Team gut integriert. Engagiert in den Projekt und stehts vorausblickend."
Geschäftsführer (M. Geier)
"Fred ist ein genialer Senior JAVA Backend Entwickler. Das Kundenfeedback war stets sehr positiv. Toller Mensch mit unglaublich großen Erfahrungsschatz im Entwicklungsumfeld."
Deutsche Pfandbriefbank AG
Senior application manager (Konstantin Dakhno)
"Software-Architekt, Java Entwickler der Höchste Klasse ! super teamfähig und kommunikativ ! Ich habe nur die beste Erinnerungen über die Zusammenarbeit und kann nur beste Empfehlungen aussprechen ."

Kontaktformular

Kontaktinformationen

Profilbild von FredRobert Hauschel Kommunikationsstark, agil, teamfähig, Java Senior Backend Entwickler, Software-Architekt aus Muenchen Kommunikationsstark, agil, teamfähig, Java Senior Backend Entwickler, Software-Architekt
Registrieren