Rainer Bussmann verfügbar

Rainer Bussmann

IT Beratung, Projektmanagement, Test-/ Performance- und Qualitätsmanagement

verfügbar
Profilbild von Rainer Bussmann IT Beratung, Projektmanagement, Test-/ Performance- und Qualitätsmanagement aus Rodgau
  • 63110 Rodgau Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 80 €/Std.
    Stundensatz ist verhandelbar
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 29.06.2011
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Rainer Bussmann IT Beratung, Projektmanagement, Test-/ Performance- und Qualitätsmanagement aus Rodgau
SKILLS
Beratungsschwerpunkte IT Organisation: Prozessanalyse, Prozessmodellierung, Prozess-Optimierung, Re-Engineering von Anwendungen, Projektplanung, -kalkulation, -management, Budgeterstellung, Forecast, Reporting, Audit

Beratungsschwerpunkte IT: System Architektur, System Integration, Analyse Grob-/ Feinkonzepte Anwendungsentwicklung, Test-/ Performance- und Qualitätsmanagement, Migration / Integration von Systemen und Datenbeständen

Beratungsschwerpunkte Management: Vielseitige Führungs und Projektleitererfahrung in grossen und mittleren Projekten, Projektleiter, Coach, Berater.


Berufliche Eckpunkte: 15 Jahre Beratungserfahrung IT / Org. in internationalen Beratungsunternehmen.

10 Jahre Linienerfahrung IT (Großbank, Industrie)

REFERENZEN
Zeitraum: 07/2007 - 9/2008
Branche: Commerzbank AG
Projekt: Realisierung von Schnittstellen für eine standard Anwendung
Hintergrund: Die Hostanwendung ¿notleidende Kredite¿ wurde durch eine Standardsoftware
abgelöst.
Aufgaben: Test der Schnittstellen, Defect-Management
Reporting und Fehlerverfolgung

IT-Kenntnisse: IBM Host, MQ Series, Web-Server, Application - Server,
MS Office, Testdirector


Zeitraum: 11/2007 - 05/2008
Branche: T - COM
Projekt: Migration der Basis Software von Siebel CRM 7.0 nach Siebel CRM 7.8
Hintergrund: Die Telecom bietet alle Produkte über einen Vertriebskanal an. (T-Home, T-Mobile)
Aufgaben: System Integrations-, ETE Test für indirekte Vertriebskanäle.
Order Management System (OMS), Produktkataloge, Preise und Konditionen,
Logistik, Serviceleistungen, Bonitätsprüfung, Online-Rechnung
Erstellung von Anforderungsanalysen, Erstellung von Testfallketten,
Steuerung, Koordinierung und Überwachung der Test Teams
Clustermanagement der Test Factory, Defect-Management
Reporting und Fehlerverfolgung

IT-Kenntnisse: Siebel 7.8, DB2, Oracle, MQ Series, Web-Server, Application - Server,
MS Office (Systeme der T-Com, VHD, Prima+, CRM, CRM -T )


Zeitraum: 07/2007 ¿ 11/2007
Branche: Bank
Projekt: VUP Migration (Migration der Basis Software von Siebel 7.0 nach Siebel 7.8
Hintergrund: Die Firma Mercury stellt die Wartung für Siebel 7.0 ein
Aufgaben: Testkoordination der Anwendung Forderungs- Management
Koordinierung und Überwachung der Funktions-, Integrations-, Lasttest
Koordination der Planung, Kommunikation mit Supportgruppen (SLA Definitionen)
Zuordnung der Testfälle zu Businessprozessen
Erweiterung der Testfallbeschreibung im Testdirector
Management der Testdurchführung, Defect-Management
Betreuung der Fachseite in organisatorischen und IT Fragen.
Reporting und Fehlerverfolgung

IT-Kenntnisse: Siebel 7.8, DB2, Web-Server, Application - Server, Host IBM,
Quality Center, Testdirector, MS Office



Zeitraum: 02/2006 - 06/2007
Branche: Öl und Gas
Projekt Optimierung Enterprise Prozesse
Aufgaben: Bewertung von Geschäftsprozessen und Systemen
im Retail Bereich
Fuels-, Pricing-,Logistic, Pay Back
Durchführung von Risk Assessments
Erarbeitung von Business Continuity Plans
Livetest von BCP und Desaster Recovery
Umrüstung von Satelliten auf DSL Netz für 2200 POS-Systeme



IT-Kenntnisse: BI Server, SAP R/3 Retail, MS Office, MS Visio

Zeitraum: 10/2005 - 01/2006
Branche: Bank
Projekt Führungsinstrumente im HR - Bereich
Aufgaben: testen von Web - Anwendungen

Funktions- und Integrationstest
Testfallerstellung und Dokumentation
Bereitstellung von Testdaten
Testdurchführung, Fehlerklassifizierung, Erstellung von Fehlertickets,
Fehlerverfolgung,Testabname

IT-Kenntnisse: BI Server, Dynasight, SAP HR
MS Office


Zeitraum: 07/2005 - 09/2005
Branche: Telco
Projekt Anbindung IT Shops an SAP R/3
Aufgaben: Erstellung eines Grobkonzeptes

Analyse der Businessobjekte und Vertriebsanforderungen
Kundenklassifizierung, Artikelklassifizierung
Entwicklung von Business Prozessen
Beschreibung von Schnittstellen
Aufzeigen technischer Lösungen, Integrations Server, Middleware

IT-Kenntnisse: SAP NetWaver, Exchange Infrastructure
Websphere MQ 5.3


Zeitraum: 05/2004 - 07/2005
Branche: Telco
Projekt Performance Test
Aufgaben: Durchführung von Last- und Performance- Tests
Siebel CRM
Analyse der Businessobjekte und Testcases
Analyse und Bereitstellung von Testdaten
Analyse des Transaktionsmix für Spitzenbelastung von Servern und Hostrechnern
Entwicklung von Lastzenarien (concurrent User und auszuführende Objekte)
Installation von Load- und Mess - Programmen
Scripting Siebel CRM Business Case
Durchführung der Last- und Performance Tests
Auswertung von Messergebnissen, Tuning von Datenbanken, Servern und Hostkomponenten

IT-Kenntnisse: Siebel CRM, Winrunner, Loadrunner, AIX, Unix, BEA Weblogic Server,
Websphere MQ 5.3



Zeitraum: 9/2004 - 03/2005
Branche: Logistik
Projekt Performance Test
Aufgaben: Durchführung von Last- und Performance- Tests
SAP R/3 (4.7) und BW (3.3)
Analyse der Businessobjekte und Testcases
Analyse und Bereitstellung von Testdaten
Analyse des Transaktionsmix für Spitzenbelastung von Servern und Hostrechnern
Entwicklung von Lastzenarien (concurrent User und auszuführende Objekte)
Planung und Installation der notwendigen Testumgebung
Installation von Load- und Mess - Programmen
Scripting der SAP R/3 und BW Anwendungen (FI,CO,SD,MM,PM,BW -Queries)
Durchführung der Last- und Performance Tests
Auswertung von Messergebnissen, Tuning von Datenbanken, Servern und Hostkomponenten

IT-Kenntnisse: SAP R/3, BW , DB/2, Winrunner, Loadrunner, zOS, zLinux,

Zeitraum: 12/ 2003 - 4/2004
Branche: Handel
Projekt Absatzkanal Internet
Aufgaben: Machbarkeitsstudie: Internet Sales

Analyse der Ist Situation
Use cases, Abgleich der funktionalen Anforderungen: Shop &
Catalogmanagement, Online Ordering,
Shopping Basket Management, Price Management, Availability Check, Order Status & Tracking
CRM Middleware
Abgleich von Wunsch und Machbarem
Konzept der technologischen und organisatorischen Umsetzung

IT-Kenntnisse: SAP R/3, MySAP CRM, SAP APO, Windows 2003


Zeitraum: 04/2003 - 11/2003
Branche: Finanzdienstleister
Projekt Teilprojektleiter Anwendungsentwicklung
Aufgaben: Erweiterung Issuing Processing für einen internationalen Kunden. (Abrechnung und Verwaltung von Creditkarten)
Requirements-Analyse
Erweiterte Modellierung der Business Prozesse
Kundenstammdaten(neu, ändern, löschen)
Kundenzentrik (Kunde- Kartenbeziehungen)
Kundenautorisierung
Kundeninformationen, Karteninformationen, Kartenerstellung
Umfangreiche Erstellung von Abrechnungen zu belieben Kalendertagen
und Abrechnungsperioden für unterschiedliche Partnerorganisationen
Umfangreiche Gebührenmodelle für verschiedene Partnerorganisationen
Forderungsmanagement, Mahnwesen, Kartensperrung
Kreditmanagement, Ratenzahlung
Verarbeitung der täglichen Umsatztransaktionen aus verschiedenen Subsystemen
Abstimmung und Festschreibung der Anforderungen mit Auftraggeber
Releaseplanung für 3 Entwicklungsstufen
Aufsetzen von dedizierten Entwicklungsumgebungen für Host
und C/S . Festlegung von Versionsverwaltungstool für Host und C/S.
Integration fachlicher und technischer Anforderungen über
Change Request Verfahren.
Validierung der Change Requests mit Core-, Front-, Back-End und verteilten
Systemen.
Cross - Impact Management
Projektplanung, -kalkulation, -management
Fortschrittskontrolle, Risikobetrachtung und Managementreporting
Projektmanagement mit Unterstützung von MS Projekt.
Modellierung der erweiterten Prozesse mit ARIS Toolset, alle Modellebenen


IT-Kenntnisse: ARIS, Visio, SQL, DB2, MS Office, Windows 2000, MVS, MS Project, CRM Architekturen, OS/390, IBM, UNIX, CICS, VSAM, TSO, SAP R/3
Weitere Fähigkeiten: Entwicklungsmethodik V- Model, IT Servicemanagement nacht ITIL


Zeitraum: 01/2002 - 12/2002
Branche: Bank
Projekt: Teilprojektleiter
Redesign einer Abrechnungssoftware für alle Bankdienstleistungen.
Aufgaben: Aufnahme der neuen fachlichen Anforderungen.
Modellierung der Hauptprozesse
Modellierung der Abrechnungskonditionen
Modellierung von Abrechnungen zu belieben Kalendertagen
Abstimmung und Festschreibung der Anforderungen mit Fachabteilungen
Erstellung eines ganzheitlichen Konzeptes für den Software life cycle
Erstellung der Feinkonzepte durch die Gewerknehmer
Programmierung durch Gewerknehmer
Planung der Testdurchführung gesondert pro Teststufe
Modultest, Schnittstellentest, Regressionstests, End to End Test, fachlicher Abnahmetest, Installationstest
Entwicklung von Migrationsstrategien für die Zuliefersysteme,
Testdatenbereitstellung,
Überwachung der Testdurchführung, speziell Fehlerverfolgung und Changemanagement
Projektplanung, -kalkulation, -management
Fortschrittskontrolle, Risikobetrachtung und Managementreporting


IT-Kenntnisse: VISIO, MS Office, MS Projekt, SQL, Windows NT, TSO, Softwareentwicklung nach CMMI Methodik

Zeitraum: 01/2001 - 12/2001
Branche: Bank
Projekt: Teilprojektleitung: Migration der kompletten Bankensoftware und Datenbestände auf EUR
Aufgaben: Aufnahme der fachlichen IT-Anforderungen für die Umstellung der Datenbestände. Erstellung eines ganzheitlichen Durchführungskonzeptes für Fachbereiche, Anwendungsentwicklung, Rechenzentren. Mitarbeit bei der Erweiterung des Testhandbuches unter Qualitätsgesichtspunkten und -richtlinien. Planung der Testdurchführung mit Geschäftsbereichen und externen Kunden. Erstellung eines Terminplanes nach fachlicher Clusterung von Anwendungen und Datenbeständen. Teststeuerung und Überwachung, wöchentliche Risikobetrachtung. Fortschrittskontrolle und Managementreporting. Coaching Wertpapierhandel, Depot, Transaktions - Prozessing, Zahlungsverkehr, Investmentbanking

IT-Kenntnisse: SQL, Windows NT, TSO, MVS, REX, SQS-Tools, Mercury-Tools, Capture- Replay-Tools,


Zeitraum: 02/2000 - 12/2000
Branche: Bank
Projekt: Evaluierung Enterprise Solution für Privat Banking International
Aufgaben: Aufnahme der fachlichen Anforderungen. Entwurf einer ganzheitlichen Systemarchitektur (Layermodel) vom Internet Banking bis nationalem Reporting.
Modellierung der Hauptprozesse. Abgleich der Anforderungen mit SAP Banking, SAP SEM. Planung einer Pilotinstallation. Entwicklung von Migrationsstrategien, Aufwänden und Risiken. Entwicklung von Rollout-Strategien.
IT-Kenntnisse: MS SQL-Server, MS Office, HTML, XML, Java, J2EE, MS Project, SAP Banking SAP SEM, UML, SQL Reportwriter, Rational Rose, Visio, Aris

Zeitraum: 02/1999 - 12/1999
Branche: Bank
Projekt: Mitarbeiter Stab Großprojekte: Y2K Integrationstest aller Hostanwendungen
Aufgaben: Planung, Koordination aller Testaktivitäten. Qualitäts- und Changemanagement
Anwendung von Qualitätsmerkmalen zur Erreichung der nächsten Teststufe
Durchführung von Audits zur Bewertung der Qualitätsmerkmale
Monitoring der durchzuführenden Teststufen: Komponenten-, Funktion-, Anwendertest.
Erstellung eines Stufenterminplanes mit Festlegung der future date Sequenzen. Testterminplanung bekannter future dates.
Testfallermittlung, Testdatendefinition, aut. Testausführung Planung von Testfenstern für Kundentests. Planung von Testeinheiten auf den Hostrechnern. Festlegung der Kommunikationswege und Reportstrukturen. Monitoring und -steuerung. der Testdurchführung Wöchentlicher Soll-/Istabgleich. Wöchentlicher Statusbericht mit Einschätzung des Testverlaufs. Coaching Wertpapierhandel, Depot, Transaktion -Prozessing, Zahlungsverkehr, Investmentbanking
IT-Kenntnisse: SQL, Windows NT, TSO, MVS, REX, SQS-Tools, Mercury-Tools, Capture- Replay-Tools


Zeitraum: 06/1998 - 02/1999
Branche: Markenartikelhersteller
Projekt: Projektleitung: Harmonisierung der IT Landschaft fusionierter Unternehmen (SAP R/3 und Eigenentwicklung)
Aufgaben: Ist Analyse der bestehenden Prozesse für alle Unternehmenseinheiten (Absatz, Produktion, Logistik, Betriebswirtschaft) Dokumentation des Ist Zustandes, Abdeckungsanalyse und Bestimmung des Abdeckungsgrades bezogen auf das Kerngeschäft, Darstellung und Bewertung von Alternativen und Gaps, Erstellung einer Massnahmenplanung (R/3 und Organisation) mit Zeit- und Kostenschätzung Coaching der Mitarbeiter bei der Umsetzung R/3 FI, CO, SD, MM, PP.

Zeitraum: 11/1997 - 05/1998
Branche: Grosshandel
Projekt: Projektleitung: Outsourcing von IT - Dienstleistungen
Aufgaben: Ist-Analyse der bestehenden Prozesse und Ressourcen. Ranking der Prozesse bezogen auf Unternehmensrelevanz, Kernkompetenzen, Betriebsrisiken, Kundenrisiken. Beschreibung der durch den Dienstleister zu übernehmenden Ressourcen, der zu erbringenden Dienstleistungen mit Service Level Vereinbarungen, abgestuft nach Prozesspriorität. Abschätzung der eigene Kosten (TCO) versus Outsourcing Angeboten.

Zeitraum: 06/1995 - 10/1997
Branche: Maschinenbau, Anlagenbau, Industrie, Pharmaindustrie, Chemie, Energie
Projekt: Projektleitung: Projekte Effizienzsteigerung
Aufgaben: Optimierung von Geschäftsprozessen, Benchmarking von administrativen Tätigkeiten, Kostenreduktion im operativen Geschäft



Allgemeine Kenntnisse / Erfahrungen:

Methodenkompetenz:
IT
• UML , OO Modeling, Entity Relationship, ARIS Toolset, Work – Flow, V- Model, Summit (Vorgehensmodell für SW Entwicklung)
• SW Entwicklung nach CMMI , IT Servicemanagement ITIL

Organisation
• Business Process Reengineering, Total Quality Management, Interview Technik, Moderation von Workshops.

BWL:
• IT – Controlling,
• Finanz- und Rechnungswesen,
• Projekt - Controlling
• SAP R/3, BW, Fi, CO, SD, MM, QM, PP, SEM, MySAP CRM

Informatik:

zOS, zLinux, MVS, MS SQL-Server, DB2, REX, Windows 2000, Windows NT, HTML, RACF, XML, SQL, OS/390, VSAM, MySAP, CRM Architekturen, IBM CICS, MS Office, TSO, MS Project, Visio, ARIS, MS Office, HTML, XML, Java, J2EE, UML, SQL Reportwriter, Rational Rose, SQS-Tools, Mercury-Tools (Winrunner, Loadrunner), Capture-Replay-Tools,

Berufliche Stationen:


1993-1995 Geschäftsführer einer mittelständischen Unternehmensberatung
• Akquisition
• Angebotswesen
• Einsatz und Steuerung von freiberuflich tätigen Mitarbeitern
• Administration und Steuerung eines Unternehmens
• Projektarbeit
• Coaching von Führungskräften
• Change-Management

1989-1993 Bereichsleiter Informatik PWC / Coopers
• Leitung eines Profitcenters
• Akquisition
• Projektsteuerung von Kundenprojekten
• Projektleitung und Projektdurchführung
• Modellierung von Geschäftsprozessen und Entscheidungsebenen
• Vereinheitlichung von DV- Infrastrukturen
• Einführung und Verbesserung von SAP R2 / R3 Anwendungen
• Angebotswesen
• Auftragsabwicklung und Warendisposition
• Warenwirtschaft
• Kundenspezifische Auftragsfertigung
• Kundeninformationssystem
• Betriebliches Abrechnungswesen
• Statistiken
• Logistiksysteme
• Data Warehouse
• Finanzbuchhaltung
• Kostenrechnung

1984-1989 Fachbereichsleiter Informationsverarbeitung Roland Berger
• Durchführung und Leitung von Projekten
• IT-Strategie
• Software-Engineering
• Hardware- und Netztopologien
• RZ-Organisation
• Hardwareplattformen
• Datenbanksysteme
• Projektmanagement in der Anwendungsentwicklung
• Bewertung von Projektrisiken
• Qualitätssicherung
• Auswahl und Einsatz von Standardsoftware SAP / R2
• für Geschäftsprozesse
• Vertrieb
• Materialwirtschaft
• Fertigung
• Logistik
• Finanzbuchhaltung
• Kostenrechnung

1981-1984 Sytemprogrammierer OS 360 Metallgesellschaft
• Installation/technische Betreuung SAP / R2 FI, CO, MM
• Generierung Betriebssysteme und Datenbanksysteme
• Test und Wartung
• Tools und Utilities
• Kapazitätsplanung
• Backupverfahren
• Qualitätssicherung und -kontrolle

1978-1981 Sachbearbeiter System-Support IMS DB/DC Deutsche Bank
• Installation
• Generierung
• Test und Wartung
• Backupverfahren
• Projektkoordination


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 01.07.2011
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei