Profilbild von Thorsten Gerlach M.Sc. Elektrotechnik aus Geretsried

Thorsten Gerlach

nicht verfügbar bis 31.12.2022
Kontakt

Letztes Update: 06.09.2022

M.Sc. Elektrotechnik

Firma: Herr
Abschluss: DIPL.-ING., M. SC. Elektotechnik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Projektanfragen bitte über die im Anhang angegebene Email-Adresse.
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)

Dateianlagen

ProfilGerlachThorsten.docx
ProfilGerlachThorsten.pdf

Skills

Sprachen/Frameworks
• Microsoft .Net Framework 4.8
C#, C++, WPF, WinForms, LINQ, Entity Framework, REST, WCF
• XML, UML

Datenbank
• SQL (Microsoft, Oracle), SQLite

Methoden
• Design Pattern, MVVM, Client/Server

Testing
• UnitTests, Integrationstests, Systemtests, automatisierte Tests

Anwendungen
• Visual Studio, MS-SQL Management Studio, MS-SQL Server, SQL Developer, TOAD, Enterprise Architect, ANTS Performance & Memory Profiler

Tools
• Resharper, DotCover, Azure DevOps, JIRA, TortoiseSVN, Rational TeamConcert, Rational ClearCase, GIT

Extensions
• Moq, RhinoMocks, NUnit, CodeContracts, NuGet, DevExpress, Postsharp, NSIS, Jenkins, StyleCop, ConQAT, Telerik, Swagger, IIS Express

Agile Entwicklung
• Scrum, Kanban

Hardware
• Rohde & Schwarz TSMx-Familie, CMW/SMW, TSMx-PPS2

Technologie
• GSM, UMTS, LTE, GPS

Projekthistorie

09/2018 - 12/2020
Prozessanalyse-/optimierung, Softwarearchitektur, Featureentwicklung, Tests
Munich Re (>10.000 Mitarbeiter)
Versicherungen
Software Entwicklung von neuen Features, Bugfixing und Testing für eine Software zur Nutzung im versicherungstechnischen Umfeld.

Schwerpunkte innerhalb des Projekts:
− der Weiterentwicklung der bestehenden Software für Client/Server mit neuen Features innerhalb verschiedener Entwicklungsbranches,
− der Analyse der bestehenden Software hinsichtlich Verbesserungen und Bugfixing,
− Entwicklung von Unit Tests/Scenario Tests zur Sicherung des implementierten Codes,
− der Kommunikation mit versch. WebApi‘s (REST),
− der Erweiterung der Datenbankanbindung mit Telerik,
− der Abstimmung mit internationalen Teams.

05/2017 - 08/2018
Prozessanalyse-/optimierung, Softwarearchitektur, Prozessautomatisierung, Stabilitätstests
Giesecke+Devrient (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Analyse und Optimierung sowie die Automatisierung von Softwareprozessen mit anschließenden Performance- und Stabilitätstests für die Datengenerierung zur Herstellung von Sim-Karten.

Schwerpunkte innerhalb des Projekts:
− der Analyse der Softwarearchitektur der bereits bestehenden Lösung,
− der Optimierung und Bugfixing bereits bestehender Softwareprozesse,
− der Automatisierung des gesamten Datengenerierungsprozesses bis zum fertigen Produkt,
− der Durchführung von Performance- und Stabilitätstests der automatisierten Lösung,
− der Entwicklung von Tools zur Qualitätssicherung und Kontrolle der entstandenen Daten,
− der Abstimmung der Entwicklung mit internationalenTeams,
− dem Coachen von Benutzern der Anwendersoftware.

07/2016 - 03/2018
Weiterentwicklung, Implementierung, Bugfixing
brown-iposs (10-50 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Weiterentwicklung und Implementierung neuer Features sowie Bugfixing für eine Software zur automatisierten Auswertung von Mobilfunkdaten zur Analyse und Behebung von Mobilfunknetzproblemen.

Schwerpunkte innerhalb des Projekts:
− der Anbindung und Erstellung von SQL-Datenbankabfragen zur Datendarstellung innerhalb der Software in tabellarischer Form und auf einer OSM-basierten Karte,
− Bugfixing und Entwicklung neuer Features für die Karte basierend auf C# und WinForms,
− grafischen Erweiterungen innerhalb der Karte.

01/2016 - 06/2016
Weiterentwicklung, Implementierung, Evaluierung
Swissqual (50-250 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Weiterentwicklung und Implementierung neuer Features für eine Software zur automatisierten Datensammlung und Auswertung mit Mobile-Devices und HF-Breitbandscannern sowie Evaluierungen für den Austausch von Software-Komponenten.

Schwerpunkte innerhalb des Projekts:
− der Einbindung eines Automotive-Dead-Reckoning-Endgeräts in das vorhandene Produkt, sodass eine weitere Lokalisierung bei kurzzeitig nicht vorhandenem GPS-Signal möglich ist,
− der Evaluierung einer weiteren Messengine als Ersatz für die bisherige Core Measurement Engine.

01/2015 - 12/2015
Implementierung, Fehleranalyse und -behebung, Wartung, Testautomatisierung
Rohde & Schwarz (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Weiterentwicklung und Implementierung neuer Features sowie Fehleranalyse und -behebung für eine Software zur Datensammlung und Auswertung mit HF-Breitbandscannern.

Schwerpunkte innerhalb des Projekts:
− der Mitarbeit an Fachkonzepten und der Wartung, Fehleranalyse und -behebung von Problemen,
− der Build- und Testautomatisierung,
− der Implementierung weiterer GPS-Endgeräte zur Datensammlung über Bluetooth/USB mit NMEA-Protokoll,
− der Feinjustierung von Breitband-Scanner-Messraten innerhalb verschiedener Anwenderszenarien.

09/2012 - 12/2014
Neuentwicklung, Architektur, Design, Konzeption, Implementierung, Tests
Rohde & Schwarz (>10.000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Neuentwicklung einer Software zur Datensammlung und Auswertung mit Hardware-Endgeräten im Mobilfunkbereich für die Technologien GSM, UMTS und LTE.

Schwerpunkte innerhalb des Projekts:
− der Mitarbeit an Fachkonzepten, Konzeption der Architektur, Erstellung und Pflege von Framework-Komponenten,
− der Mitentwicklung von System- und Integrationstests,
− der Entwicklung von Algorithmen und Integration einer automatischen Detektion von Mobilfunkkanälen mit HFBreitbandscannern für GSM, UMTS und LTE,
− der automatischen Hardwaredetektion verschiedener Breitbandscanner innerhalb der Software,
− der Entwicklung verschiedener Szenarien, die es dem Anwender erleichtern Messaufträge innerhalb der Software zu erstellen.

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

In und um München, gerne auch im Homeoffice.

Kontaktformular

Kontaktinformationen