Jacek Haußner nicht verfügbar bis 30.11.2020

Jacek Haußner

Data Scientist, PMO, Projektleiter, Anforderungsmanager, Business Analyst

nicht verfügbar bis 30.11.2020
Profilbild von Jacek Haussner Data Scientist, PMO, Projektleiter, Anforderungsmanager, Business Analyst aus Eschborn
  • 65760 Eschborn Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.Inf. (FH) Angewandte Informatik (Wirtschaftsinformatik) & M.Sc. Angewandte Informatik
  • Stunden-/Tagessatz: 95 €/Std. 760 €/Tag
    variert und ist verhandelbar abhängig von den Projektinhalten und je nachdem ob ein Remoteeinsatz möglich ist oder Reisekosten anfallen.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | polnisch (gut)
  • Letztes Update: 13.05.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jacek Haussner Data Scientist, PMO, Projektleiter, Anforderungsmanager, Business Analyst aus Eschborn
DATEIANLAGEN
CV - Jacek Haußner

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Primäre Methoden
  • Projektmanagement
  • Agile Methoden
  • Business Analyst
  • Data science
Unterstützende Methoden
  • Software (Desing, Entwicklung, Integration)
  • Programmieren
  • Informationssicherheit
Softskills
  • Analytische Fähigkeiten, Architekturverständnis
  • Kommunikation, Verhandlung. Konfliktmanagement, Präsentation
  • Identifikation von Chancen und Risiken
  • Kunden- / Lösungsorientiert
Tools & Libraries
Allgemein
Java, JavaScript, PHP, HTML/CSS, SQL, XML, JSON C(++/#), Windows, Linux, GIT, Mercurial, Maven, Nexus, Ant, Bamboo, Jira, jMeter, Docker, Kubernetes, Microservices, SAP Hana, SAP Car

Data Science
Hadoop, Hortonworks/Cloudera, Spark, Apache NiFi, Kafka, Hive, HBase, HDFS, Oracle, PostgreSQL, MySQL, MariaDB

Branchen
Telekommunikation, Finanzwesen, Gesundheitswesen, Energiesektor, Flug/Cargo
 
Fortbildungen
IPMA Zertifizierung (in Vorbereitung)
Scrum Master (April 2020)
Kommunikation im Projektumfeld
Agiles IT-Projektmanagement Teil 1 & 2
Einführung ICS Pentesting
PROJEKTHISTORIE
  • 11/2019 - bis jetzt

    • RealCore Group
  • Projektleiter/Solution Designer
  • Entwicklung neuer Datenmodelle zur Vorhersage von Lagerbeständen im Einzelhandel.

    • Projektkoordination und Abstimmung von Projektplänen mit der Geschäftsführung
    • Monitoring und Steuerung des Projektfortschritts zur Einhaltung von vereinbarten Terminen
    • Steuerung im Hinblick auf Zeit- und Ressourceneinsatz
    • Anforderungsanalyse und anschließende Verwaltung
    • Erarbeiten, Bewerten und Abstimmen von Handlungsoptionen
    • Bereitstellen der relevanten Projektinformationen an die betreffenden Stakeholder sowie innerhalb des Projektteams
    • Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT
    • Steuerung des internen Entwicklungsteams
    • Koordination zwischen den internen und externen Entwicklungsteams und Wissensträgern
    • Präsentation der Ergebnisse vor den Stakeholdern
    • Datenanalyse zur Entwicklung neuer und Verbesserung bestehender Anwendungsfälle
    • Entwicklung neuer Datenmodelle basierend auf ML zur Steigerung der Vorhersagequalität
    • Einbeziehung von externen (sozialen) Datenquellen
    • Entwicklung von Dashboards zur Visualisierung wichtiger KPIs
    • Weiterentwicklung von zusätzlichen Anwendungsfällen

  • 01/2018 - bis jetzt

    • German Management Consulting GmbH
    • Internet und Informationstechnologie
  • Product Owner und Projektleiter im Bereich Data Science
  • Entwicklung eines Tools für die computergesteuerte Anon- bzw. Pseudonymisierung von unstrukturierten Daten mit personenbezogenem Inhalt (wie E-Mails oder Chat-Verläufe). Für die Erkennung werden Methoden aus dem Data Science Bereich angewendet, wie z.B. Deep Learning, Text Mining etc., um eine DSGVO konforme Verarbeitung der Daten zu ermöglichen.

    • Initiierung und Leitung des Projekts zur Anonymisierung personenbezogener Inhalte in unstrukturierten Daten
    • Fachliche und technische Führungsrolle zur Sicherstellung der qualitativen Anforderungen
    • Zieldefinition mit Monitoring und Steuerung des Projektfortschritts
    • Ganzheitlicher Entwurf von Lösungsansätzen und des Lösungsumfangs
    • Entwurf von Architekturen unter Verwendung von Best Practise Ansätzen
    • Betreuung mehrerer Abschlussarbeiten im Zusammen der Thematik
    • Koordination mit dem Bereich Informationssicherheit zur Einhaltung aller DSGVO Anforderungen
    • Vertriebstätigkeiten
    • Vorbereitung eines Fachvortrags für die data2day 2019

  • 08/2015 - bis jetzt

    • German Management Consulting GmbH
  • Projektleiter im Bereich Data Science
  • Ausarbeitung eines neuen Geschäftsfelds Data Science.

    • Ganzheitliche Betreuung und Leitung des Data Science Teams
    • Enge und direkte Abstimmung mit der Geschäftsführung
    • Abstimmung mit weiteren Geschäftsbereichen des Unternehmens
    • Koordination mit Universitäten und Hochschulen
    • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
    • Erstellung eines Business Case und Fortbildungskonzeptes
    • Aufbau einer internen BigData Plattform
    • Verantwortlich für die Entwicklung von neuen Technologien

  • 02/2020 - 02/2020

    • DB Cargo
    • Transport und Logistik
  • Referent im Bereich Data Science
  • Workshop zur Erarbeitung von Lösungsansätzen für die Stammdatenoptimierung.

    • Ermittlung des IST- und Soll-Zustandes
    • Fachliche Analyse der Kundenanforderungen
    • Fachliche Analyse der Prozesse
    • Grober Entwurf von Lösungsansätzen und des Lösungsumfangs
    • Erarbeiten, Bewerten und Abstimmen von Handlungsoptionen

  • 01/2018 - 10/2019

    • Deutsche Telekom AG
  • Solution Designer im Bereich Data Science
  • Entwicklung eines virtuellen digitalen Assistenten und dem dazugehörigen Ökosystem.

    • Realisierung einer Schnittstelle für smarte Lautsprecher
    • Sehr enge Koordination zwischen unterschiedlichen Fachbereichen
    • Herbeiführung von Entscheidungen durch den Auftraggeber
    • Fachliche Analyse der Kundenanforderungen und Dokumentation
    • Unterstützung beim Privacy & Security Assessment
    • Design, Entwicklung und Integration mehrerer Microservices zur Realisierung vielfältiger Anwendungsfälle für den virtuellen digitalen Assistenten
    • Anbindung heterogener Datenquellen und Entwicklung von REST-Schnittstellen
    • Go-Live: Dezember 2018
    • Weiterentwicklung von zusätzlichen Anwendungsfällen
    • Dokumentation des Projektes
    • Übergabe der Schnittstelle an den Betrieb

  • 01/2017 - 12/2017

    • Deutsche Telekom AG
  • Entwickler und Solution Designer im Bereich Data Science
  • Weiterentwicklung der zuvor implementierten BigData Architektur durch neue auf künstlicher Intelligenz basierender Anwendungsfälle.

    • Erarbeitung weiterer Anwendungsfälle für das zuvor entwickelte BigData System unter Verwendung von künstlicher Intelligenz (AI)
    • Erarbeitung eines Sicherheitskonzepts für personenbezogene Daten
    • Planung und Durchführung von Workshops im Bereich AI und der technischen Umsetzung
    • Erstellung ausführlicher technischer und fachlicher Dokumentationen
    • Fachliche und technische Analyse der Anforderungen
    • Proof-of-Concept einer Middleware mit Integration vielfältiger AI Dienstleistern (Microservices)
    • Proof-of-Concept einer Pipeline für Sprachdateien
    • Training und Evaluierung einer domainspezifischen Sprache für eine Transcription Engine
    • Konzeption und Durchführung von Tests
    • Vielfältige unterstützende Tätigkeiten im Bereich PMO
    • Übergabe an den Kunden/Betrieb

  • 04/2016 - 12/2016

    • Deutsche Telekom AG
  • Entwickler im Bereich Data Science
  • Konzeption und Integration einer BigData Umgebung, sowie Ausarbeitung und Umsetzung spezifischer Anwendungsfälle.

    • Evaluierung des besten Lösungswegs und der notwendigen Komponenten
    • Entwurf und Abstimmung von möglichen Ansätzen zur Zielerfüllung
    • Koordination zwischen unterschiedlichen Fachbereichen
    • Konzeption und Entwicklung eines Proof-of-Concept (Microservices)
    • Erstellen von Präsentationen zur Projektleistungen und Dokumentation der Projektergebnisse
    • Erstellung ausführlicher technischer und fachlicher Dokumentationen
      (High- & Low Level Design, Berechtigungskonzepte, Betriebs- und Testdokumentationen)
    • Integration einer Big Date Umgebung in ein bestehendes Ökosystem
    • Erarbeitung neuer Anwendungsfälle basierend auf der neuen Big Data Umgebung, sowie Umsetzung dieser und bereits vordefinierter Anwendungsfälle
    • Go-Live: Dezember 2016
    • Wissenstransfer vom Projekt in den Betrieb

  • 12/2015 - 02/2016

    • Deutsches Kreditinstitut
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter im Bereich Data Science
  • Planung und Durchführung von „BigData Workshops“ unter Einbezug der kundenseitigen IT-Architekten und Business-Analysten.

    • Planung und Durchführung von Workshops
    • Ausarbeitung der relevanten Themen im Bereich BigData
    • Koordination zwischen IT-Architekten und Business Analysten

  • 01/2015 - 07/2015

    • Deutsche Börse AG
  • Head of PMO (Business) im Bereich Market Data and Services
  • Unterstützung des Projektmanagements bei der Entwicklung einer technischen Infrastruktur sowie mehrere IT-Anwendungen für einen gemeinsamen europäischen Intraday-Strommarkt im Rahmen der European Cross Border Intraday Initiative (XBID).

    • Koordination und Priorisierung von Projektaufgaben
    • Betreuung der betriebswirtschaftlichen Beurteilung des Projekts
    • Planung und Koordinierung von Workshops
    • Ganzheitliche Betreuung eines Teilprojekts aus Business-Sicht
    • Aufbereitung von Arbeitsergebnissen, Entscheidungsgrundlagen, etc. (Vorstandsebene)
    • Unterstützung bei der übergreifenden Koordination interdisziplinären Teams

  • 08/2014 - 12/2014

    • Siemens AG
  • Projektleiter/Entwickler im Bereich Health Care
  • Konzeption und Entwicklung einer modularen Netzwerkanwendung zur Inventarisierung von Hardware im Gesundheitswesen.
    • Ganzheitliche Projektdurchführung
    • Allgemeine Anforderungsanalyse 
    • Definition der Softwarearchitekturen
    • Entwurf, Design und Modellierung
    • Softwareentwicklung

  • 02/2011 - 12/2012

    • Lufthansa Cargo AG
  • Softwareentwickler im Bereich des Geschäftsprozessunterstützung
  • Neuentwicklung (Design, Entwurf, Modellierung und Implementierung) eines Softwaretools zur Unterstützung der Geschäftsprozesse der Lufthansa Cargo Animal Lounge.

    • Entwurf und Modellierung einer webbasierten Anwendung zur Unterstützung aller Geschäftsprozesse der Lufthansa Cargo Animal Lounge nach UML
    • Implementation und Integration der Anwendung in die Systemlandschaft der Lufthansa Cargo AG
    • Ablösung der alten Software und Inbetriebnahme der neuen Anwendung mit entsprechender Vorbereitung, Management und Suppor

  • 04/2012 - 07/2012

    • Stadtwerke München
  • Entwickler & Teilprojektleiter im Bereich der Softwareentwicklung
  • Störungsbehebung, Weiterentwicklung und Betrieb des Kundenportals für Privatkunden, sowie weiterer Eigenentwicklungen.

    • Analyse, Aufwandsschätzung und Konzepterstellung auftretende Störungen im Betrieb, sowie für neue Anforderungen im Rahmen der Weiterentwicklung in enger Abstimmung mit dem Fachbereich
    • Konzeption, Implementierung und Integration der Änderungen
    • Konzeption, Design und Entwicklung eines Webflow-Frameworks für den internen Anwendungsgenerator zur Unterstützung dialogbasierter Webanwendungen
    • Proof of Concept zum Einsatz neuer Technologien wie HTML5, NoSQL, HBase/Hadoop, usw.

  • 01/2012 - 04/2012

    • Sama Partners GmbH
  • Projektleiter & Entwickler im Bereich der Softwareentwicklung
  • Aufbau und Entwicklung eines internen Wissensmanagement mit entsprechender Softwareunterstützung.

    • Aufbau und Etablierung eines internen Wissensmanagement
    • Installation, Integration und Betrieb von Magnolia CMS zur Unterstützung des internen Wissensmanagement

  • 02/2011 - 12/2011

    • Lufthansa Cargo AG
  • Softwareentwicklung im Bereich des Risikomanagements
  • (Weiter-) Entwicklung, Betrieb und Pflege des Softwaretools zur Unterstützung des BCM, IT-SCM (IT-Service Continuity Management) und Risikomanagements.

    • Betrieb, Wartung und Pflege, inkl. Support und Störmanagement, des bereits bestehenden Softwaretools zur Unterstützung der Prozesse in der Informationssicherheit
    • Weiterentwicklung (Entwurf, Design, Modellierung) der Software und Erweiterung um BCM und IT-SCM
    • Entwicklung und Implementierung des Moduls mit übergreifenden Funktionen
    • Support inkl. Pflege und Wartung (Debugging) der bestehenden Module und des Gesamtsystems, sowie Anpassungen nach Kundenbedarf

  • 11/2008 - 04/2009

    • Lufthansa Cargo AG
  • Softwareentwicklung im Bereich der Informationssicherheit
  • Wartung und Betrieb eines bestehenden Softwaretools zur Unterstützung der Informationssicherheit und Erweiterung um ein Modul zum Risikomanagement.

    • Betrieb, Wartung und Pflege, inkl. Support und Störungsmanagement, des bereits bestehenden Asset Management Tools zur Unterstützung der Prozesse in der Informationssicherheit
    • Entwurf, Modellierung und Design eines weiteren webbasierten Moduls zur Unterstützung des Risikomanagements
    • Integration in bereits bestehende Software
    • Abbildung der Prozesse des Risikomanagements im neuen Modul und Entwicklung modulübergreifender Funktionen

  • 03/2008 - 10/2008

    • Lufthansa Cargo AG
  • Softwareentwicklung im Rahmen der ISO 27001/27005
  • Entwicklung (Entwurf, Design, Modellierung und Implementierung) eines Asset Management Tools zur Katalogisierung und Kategorisierung von Assets im Bereich Informationssicherheit im Rahmen von ISO 27001/27005.

    • Entwurf, Design und Modellierung eines webbasierten Asset Management Tools
    • Erstellung der Dokumentation für den technischen Betrieb und für die Anwender
    • Prozessmodellierung und –abbildung im Rahmen der ISO 27001/27005 für das Asset Management
    • Entwicklung & Implementierung des Tools zur Unterstützung der Prozesse im Rahmen der Informationssicherheit im Kontext von ISO 27001/27005
    • Installation & Integration des Asset Management Tools in die Systemlandschaft er LH Cargo AG und Implementierung einer Single Sign-On Lösung

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: