Nils Harbig verfügbar

Nils Harbig

SAP Senoir Consultant

verfügbar
Profilbild von Nils Harbig SAP Senoir Consultant aus Rosdorf
  • 37124 Rosdorf Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 125 €/Std. 1000 €/Tag
    Abhänig von der Aufgabe, dem Tätigkeitsort und dem Volumen
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 18.02.2015
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Nils Harbig SAP Senoir Consultant aus Rosdorf
SKILLS
Beratungslevel:  Senior Consultant
 
Nils Harbig
Am Pfarrgarten 10a
37124 Rosdorf
 
+49 551 200 493 05
harbig@think-harbig.com
  • Geboren am 4.11.1976 in Göttingen
  • Über 15 Jahre SAP und IT Erfahrung
Projektleitung, Beratung, Konzeption, Analyse, Coaching, Schulung,
Customizing und Implementierung in den Bereichen:

Experte:
  • SAP Business Workflow
  • SAP ERP Beratung, insbesondere Module SD, MM
  • Document Management Systems, insbesondere SAP Folders Management
  • EDI und SAP IDOCs
  • Schnittstellen zwischen SAP ERP und Non-SAP Systemen
  • Sehr umfangreiche ABAP/4 und ABAP Objects Projekte
Erfahrungen:
  • SAP R/3 Beratung, insbesondere Module FI, CO, PP, HR
  • SAP R/3 Beratung, insbesondere SAP IS-U
  • Programmierung von Schnittstellensystemen mit ABAP/4
  • SAP Archive Development Kit
  • SAP Archivlink
Programmierung:
ABAP/4, ABAP Objects, WebDynpro für ABAP, SAPscript, Visual Basic und Visual Basic for Applications, HTML, REXX, Java
 
Persönliche Stärken:
Berater und Entwickler mit Projektmanagement-  und hoher Sozialkompetenz. Besonders gute Fähigkeit zur Abstraktion. Sehr gutes modulübergreifendes SAP Know-how und BWL Überblickswissen. Selbstkritisch und offen.
 
Branchenerfahrung:
Energieversorgung, PharmaiIndustrie, Fertigungsindustrie, Automobilzulieferer, Militär, Medizintechnik, Nahrungsmittelindustrie, Baustoffe, Verlag, Metallindustrie, Elektrotechnik, Feuerfestindustrie, IT-Dienstleister.
 
Zertifizierungen:
- SAP R/3 Application Consultant, SAP Business Workflow (zertifiziert durch die SAP AG)
- Microsoft Certified Professional (Implementing and Supporting NT Server 4.0)

Profil im PDF Format: http://www.think-harbig.com/upload/2015_CV_Nils_Harbig_DE.pdf
 
Berufserfahrung:
Seit 11.2014 
THINK HarBIG Nils Harbig Consulting
Freiberuflicher Senior Consultant
 

07.2011 – 10.2014 Feuerfestindustrie
Abteilungsleiter kaufmännische IT, Business Process Consultant
  • Personalverantwortung für 6 Business Process Consultants
  • Geschäftsprozessanalyse und Geschäftsprozessoptimierung
  • Projektleitung, Konzeption, Beratung, Schulung und Implementierung von Lösungen in den SAP Modulen SD, MM, FI, CO, PP inkl. SAP Business Workflow für mehr als 13 Gesellschaften in 8 verschiedenen Ländern
  • Globale Konsolidierungs- und Migrationsprojekte in den SAP Modulen
    SD, MM, FI, CO und CO-PA
  • Internationale Roll-Out in China, Hongkong, Spanien und USA
  • 1st, 2nd und 3rd Level Support SAP Modulen SD, MM, CO, FI, MM, HR, PP
 
11.2000 – 06.2011 Unternehmensberatung
Projektmanager (Mai 2006 bis Juni 2011), Senior Consultant
  • Beratung und Projektmanagement sowie Teilprojektleitung
  • Geschäftsprozessanalyse und Geschäftsprozessoptimierung
  • Konzeption, Beratung, Coaching, Schulung und Entwicklung in den Bereichen SAP® Business Workflow sowie SAP Folders Management
  • Konzeption und Implementierung von SAP-Applikationen inkl.
    SAP® Business Server Pages und Web-Dynpro für ABAP
  • Implementierung von SAP EDI-Schnittstellen.
 

08.1997 – 10.2000 Energieversorger
Fachinformatiker
  • Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
  • Print Managements im SAP IS-U (Utilities)
  • First- und Second-Level Support in den Bereichen: SAP, MS Windows, MS Office, Lotus Smart Suite, EAS (Energie-Abrechnungssystem)
  • Entwicklung von Lotus Notes und MS Access Datenbanken
  • Microsoft Visual Basic for Application (VBA) Entwicklung
 
Auswahl an Projekten
 

12.2014 – 02.2015 Elektrotechnik
Implementierung eines SAP Business Workflow zur Erfassung und Freigabe von SAP SD Kundenaufträgen inkl. eines auf SAP HR basierenden mehrstufigen Freigabeverfahrens und der Integration von SAP IDoc und Online Service Center Aufträgen.
 
04.2014 – 06.2014 Feuerfestindustrie
Archivierung von SAP Daten wie z.B. FI-Belegen, MM-Belegen, SD-Belegen, Kreditoren und Debitoren, unter Verwendung des Archive Development Kit sowie der entsprechenden Archivierungsobjekten.
 
07.2011 – 12.2013 Feuerfestindustrie
1st, 2nd und 3rd Level Support in den Bereichen, SAP Module SD, MM, FI, CO, CO-PA, HR und SAP Basis
 
01.2013 – 11.2013 Feuerfestindustrie
Konzeption und Migration zur Konsolidierung mehrerer Ergebnisbereiche in einen konzernweiten einheitlichen SAP CO-PA Ergebnisbereich.
 
09.2013 – 11.2013 Feuerfestindustrie
Rollout einer konsolidierten SD Konfiguration in einer spanischen Gesellschaft. [Projektleitung]
 
03.2013 - 06.2013 Feuerfestindustrie
Implementierung einer kundenindividuellen Transaktion für die Template basierende, automatische Anlage von Materialstämmen, Stücklisten, Arbeitsplänen, Kalkulationen und Produktkostensammlern zur Verwendung des SAP CO Produktkosten-Controllings.
 
01.2013 – 05.2013 Feuerfestindustrie
Implementierung einer RFC Schnittstelle zur automatischen Rückmeldung von BDE Daten in das SAP PP inkl. eines SAP Business Workflow und Email gesteuerten Monitorings.
 
08.2012 – 10.2012 Feuerfestindustrie
Rollout einer konsolidierten SAP SD Konfiguration in einer US amerikanischen Gesellschaft. [Projektleitung]
 
01.2012 – 08.2012 Feuerfestindustrie
Konsolidierung von SD Konfiguration und Rollout in mehreren Gesellschaften in Deutschland. Inkl. Redesign von Schnittstellen, User-Exits und SAPscript Formularen. [Projektleitung]
 
07.2011 – 11.2011 Feuerfestindustrie
Konzeption und Rollout einer automatischen Bestellabwicklung in chinesischen Vertriebsgesellschaften und Werken in China und Hongkong unter Verwendung von SAP IDoc Technologie und inkl. der Einführung von CO-PA. [Projektleitung]
 
09.2010 – 06.2011 Baustoffe
Rollout des langjährig bewerten SAP Business Workflow für Eingangsrechnungen in der Schweiz. [Projektleitung]
 
06.2010 – 06.2011 Elektrotechnik
Beratung und Konzeption eines Rechnungsprüfungsworkflow mit paralleler, mehrstufiger Freigabe sowie dessen Realisierung unter Verwendung von SAP FI, SAP MM logistische Rechnungsprüfung, SAP HR Organisationstrukturen, SAP Business Workflow, ABAP Objects und Web Dynpro für ABAP und Anbindung einer OCR Lösung. [Projektleitung]
 
09.2010 – 11.2010 Metallindustrie
Konzeption und Implementierung einer kundenindividuellen Lösung zur Archivierung und Verwaltung von Prüfzeugnissen und Zertifikaten. [Projektleitung]
 
05.2010 – 08.2010 Baustoffe
Redesign von Workitem Texten inkl. der Implemtierung von neuen virtuellen Attributen der betroffenen BOR-Objekt Typen. [Projektleitung]
 
03.2010 – 07.2010 Einzelhandel
Ersetzung der bisherigen Lieferantenakte auf FileNetDMS durch eine analoge SAP Records Management Lösung mit WebDynpro-Oberfläche und Portal-Integration.
 
10.2009 – 04.2010 Einzelhandel
Einführung eines Vertragsmanagementsystems durch die Implementierung einer digitalen Vertragsakte auf Basis SAP Records Management. Um die Integration in das SAP Enterprise Portal zu gewährleisten, wurde die Lösung sowohl für die SAP GUI als auch als BSP (Business Server Pages) realisiert und zur Bearbeitung von Workitems die Workitem-Visualisierung im zentralen Arbeitsvorrat (UWL) konfiguriert. (In einem späteren Projekt wurde die Oberfläche auf die dann verfügbare Web Dynpro für ABAP Technologie umgestellt).
 
08.2009 – 04.2010 Metallindustrie
Ein bestehender Rechnungsprüfung Prozess mit später Archivierung wird durch einen Prozess mit früher Archivierung und OCR Texterkennung ersetzt. Im Rahmen des Projektes wird der SAP Business Workflow auch auf weiter Systeme und Mandanten ausgerollt. [Projektleitung]
 
05.2008 – 12.2009 Baustoffe
Rollout des Rechnungseingangsworkflows auf Basis von SAP Business Workflow auf weitere Buchungskreise und SAP-Systeme in Österreich, Tschechien, Dänemark und Schweden. [Projektleitung]
 
06.2009 – 11.2009 IT-Dienstleister
Beratung und Realisierung von SAP Business Workflows in den Modulen SAP FI, SAP MM, SAP IS-U, SAP SCM.
 
02.2009 – 10.2009 IT-Dienstleister
Integration von IDoc Verarbeitung in einen bestehenden SAP Business Workflow für Eingangsrechnungen. Konzeption und Realisierung eines separaten Workflows für fehlerhafte IDocs, die nicht verarbeitet werden können, sowie der Verarbeitung von elektronischen Eingangsrechnungen mit und ohne Bezug zu einer Bestellung. [Projektleitung]
 
04.2009 – 06.2009 Automobilzulieferer
Unterstützung für SAP Releasewechsel von 4.7 auf ECC 6.0 in den Bereichen PLM/LO/ALE.
 
03.2009 – 04.2009 Automobilzulieferer
Beratung und Support in den SAP Bereichen PLM/DVS, und Logistik für die Bereiche Materialstamm- und Stücklisten-Verwaltung und ALE-Verteilung.
 
08.2008 – 04.2009 IT-Dienstleister
Integration der Verarbeitung von elektronischen Eingangsrechnungen in einem bestehenden Rechnungsprüfungs Workflow. [Projektleitung]
 
03.2008 – 12.2008 IT-Dienstleister
Redesign des Prozesses zum Rechnungsdruck aus SAP SD sowie die Anbindung von Oracle CRM zur Integration von Serviceberichten in den Druckprozess und Anbindung der Druckstraße. Design und Realisierung einer komplexen kundenindividuellen Transaktion zum Monitoren des Prozesses Druckstraße. [Projektleitung]
 
07.2008 – 11.2008 Energieversorger
Archivierung von MM-Belegen nach SER-ITA und SAP Records Management.
 
12.2007 – 11.2008 Energieversorger
Einführung einer auf SAP Records Management basierenden SAP IS-U Kundenakte. Durchführung von Workshops, Erstellung von Konzeptionen, Coaching und Qualitätssicherung im Bereich SAP Business Workflow und SAP Records Management sowie die Integration in das Customer Interaction Center (CIC). [Projektleitung]
 
02.2008 – 05.2008 Elektrotechnik
Beratungsunterstützung bei der Optimierung der Service-Prozesse in SAP ECC 6.0 und SAP CRM Systemen.
 
11.2006 – 03.2008 Baustoffe
Zusammenführung des Rechnungseingangsworkflows auf Basis von SAP Business Workflow aus zwei unterschiedlichen SAP-Systemen. Des Weiteren diverse Erweiterungen für den Einsatz in europäischen Ländern und die Einführung positionsbezogener Rechnungsfreigabe. [Projektleitung]
 
12.2007 – 02.2008 Pharmagroßhandel
Konzeption und Implementierung einer kundeneigenen SAP Anwendung für den Telefonverkauf eines Pharmagroßhändlers und -dienstleisters. [Projektleitung]
 
10.2006 – 02.2008 IT-Dienstleister
Wartung und diverse Entwicklungen einer auf ABAP/4 basierenden kundenindividuellen SAP-Lösung im Bereich SAP SD.
 
01.2007 – 10.2007 IT-Dienstleister
Erstellung einer Prozessanalyse und einer Realisierungskonzeption zur Einführung einer Lösung, basierend auf SAP Records Management zur Abbildung und Optimierung des Einkaufsprozesses. Des Weiteren die Integration einer Lösung zur automatischen Ablage aller eingehenden papiergestützten und digitalen Dokumente. [Projektleitung]
 
06.2007 - 10.2007 IT-Dienstleister
Erweiterung des bestehenden Rechnungsprüfungsworkflow um die Integration von EDI-Rechnungen, Terminüberwachung sowie  zusätzliche Workflow-Funktionen für Anforderer, Buchhalter und Einkäufer.
 
11.2006 – 07.2007 Verlag
Coaching der kundeneigenen Mitarbeiter in den Bereichen Modellierung, Programmierung und Administration von SAP Business Workflows für die Prozesse Rechnungsprüfung, Bestellfreigabe. [Projektleitung]
 
03.2007 - 07.2007 Energieversorger
Realisierung und Einführung einer Lösung zur Verwaltung von Einkaufsprozessen und deren Dokumente auf Basis SAP Records Management. Der Fokus in diesem Projekt lag auf der Integration der MS-Office Produkte, der Abbildung von Prozessen mit SAP Business Workflow sowie der Integration von Scannern und Mailsystemen. [Projektleitung]
 
10.2006 – 06.2007 IT-Dienstleister
Konzeption und Programmierung im Bereich SAP Business Workflow für SAP HCM Prozesse.
 
03.2007 - 05.2007 Energieversorger
Realisierung und Einführung einer Lösung zur Verwaltung von Vertragsakten auf Basis SAP Records Management. Der Fokus in diesem Projekt lag auf der Integration der MS-Office Produkte, der Abbildung von Prozessen mit SAP Business Workflow sowie der Integration von Scannern und Mailsystemen.
 
12.2006 - 04.2007 Wasserwirtschaft
Prozessoptimierung im Bereich Bestellwesen sowie Konzeption und Realisierung des Freigabe-Workflows im Bereich SAP Bestellungen mit SAP Business Workflow. [Projektleitung]
 
01.2006 - 03.2007 Stahlindustrie
Konzeption und Einführung eines Rechnungseingangsbuches auf Basis SAP ABAP mit umfassenden Funktionalitäten zur Kontrolle und Steuerung von Buchhaltungsbelegen und des Rechnungsprüfungsworkflows. [Projektleitung]
 
10.2006 - 02.2007 Energieversorger
Erstellung einer Prozessanalyse und einer Realisierungskonzeption zur Einführung einer auf Basis SAP Records Management basierenden Lösung zur Abbildung und Optimierung des Einkaufsprozesses.
 
06.2006 - 12.2006 IT-Dienstleister
Erstellung einer Prozessanalyse und einer Realisierungskonzeption zur Einführung einer auf Basis SAP Records Management basierenden Lösung zur Abbildung und Optimierung des Einkaufsprozesses.
 
05.2005 - 11.2006 IT
Entwicklung eines User Interfaces für das Vertragsmodul und die Vertragsakte im SAP Records Management auf Basis von BSP Technologie.
 
12.2005 – 10.2006 Energieversorger
Design und Implementierung einer digitalen Akte auf Basis SAP Records Management zur Verwaltung aller Bestellvorgänge im Unternehmen. Die Schwerpunkte in diesem Projekt lagen auf der Integration von Mail und Microsoft-Office Produkten sowie der Abbildung von Freigabe-Prozessen mit SAP Business Workflow. [Projektleitung]
 
09.2006 - 10.2006 Luftfahrtindustrie
Beratung, Konzeption und Einführung eines SAP Business Workflow zur Unterstützung des Prozesses zur Bearbeitung von SAP Qualitätsmeldungen (QM). [Projektleitung]
 
04.2006 - 09.2006 Wasserwirtschaft
Beratung, Konzeption und Realisierung eines Prozesses zur Prüfung und Freigabe von Rechnungseingängen auf Basis SAP Business Workflow in Verbindung mit der Integration einer OCR-Software. [Projektleitung]
 
02.2006 – 09.2006 Energieversorger/ Wasserversorger
Coaching bei der Einführung einer workflowgestützten Anwendung auf Basis SAP Business Server Pages und SAP Business Workflow  für die Verwaltung von Abwesenheitszeiten.
 
03.2005 - 09.2006 IT-Dienstleister
Beratung, Konzeption und Implementierung von SAP Business Workflows für unterschiedliche Prozesse in unterschiedlichen SAP Systemen.
 
09.2004 - 09.2006 IT-Dienstleister
Archivierung von SD Aufträgen mit Berücksichtigung einer kundeneigenen Entwicklung zur Abwicklung von Mengen- und Wertkontrakten.
 
03.2004 - 09.2006 IT-Dienstleister
Konzeption und Weiterentwicklung eines generischen Schnittstellensystems zur Anbindung von Kunden an ein SAP R/3 System. Ziel war die Abbildung der logistischen Prozesse unter Verwendung von EDI und SAP Business Connector. Der Fokus lag hierbei auf einer generischen Lösung unterschiedliche Kundenanforderungen im Schnittstellensystem abbilden zu können.
 
11.2002 - 09.2006 IT-Dienstleister
Konzeptions- und Entwicklungsunterstützung im Bereich SAP R/3 Modul SD. Insbesondere Durchführung diverser Zusatzentwicklungen und Modifikationen in der Vertriebslogistik unter Verwendung der SAP Development Workbench.
 
07.2006 – 08.2006 Energieversorger
Beratungsunterstützung bei der Erweiterung der Anlagenliste in den generischen Objektdiensten des SAP Systems. [Projektleitung]

04.2006 – 07.2006 Pharmaindustrie
Durchführung einer Schwachstellenanalyse des modellierten und produktiven SAP Business Workflows im Bereich Rechnungseingang mit anschließender Konzeption und Implementierung der Verbesserungsmöglichkeiten des Rechnungsprüfungsprozesses sowie der Intergration von EDI Eingangsrechnungen. [Projektleitung]
 
07.2005 - 06.2006 IT-Dienstleister
Design und Realisierung eines SAP Business Workflows im Bereich der Rechnungsprüfung. Der Beratungsschwerpunkt lag hierbei in der Integration der OCR-Software, der dynamischen Bearbeiterfindung sowie der Entwicklung spezieller Kundenanforderungen. Des Weiteren wurde der Kunde bei der Planung und Durchführung der Integrationstests und der Dokumentationen unterstützt.
 
03.2006 - 03.2006 IT-Dienstleister
Coaching des kundeneigenen Entwicklungsteams im Bereich SAP Business Workflow.
 
11.2005 - 03.2006 IT-Dienstleister
Beratungsunterstützung im Bereich der Nutzung des SAP-HR Organisationsmanagements in Verbindung mit dem SAP Business Workflow und der dynamischen Bearbeiterfindung.
 
04.2005 - 03.2006 IT
Umsetzung eines Vertragsmanagement Moduls im SAP in Verbindung mit SAP Records Management auf Grundlage des vorher erstellten Fachkonzeptes.
 
11.2005 - 02.2006 Elektrotechnik
Beratungsunterstützung der kundeneigenen Mitarbeiter bei der Erstellung von Auswertungswegen im SAP HCM zur optimalen Ausnutzung der Funktion der Bearbeiterermittlung mittels SAP Business Workflow.
 
11.2005 - 02.2006 Pharmaindustrie
Design und Realisierung eines SAP Business Workflows zur Freigabe von Rezepturen im Bereich Pharma mit digitaler Signatur.
 
12.2005 - 01.2006 IT-Dienstleister
Anpassung eines existierenden SAP Bestellfreigabeworkflows im Rahmen der Anbindung von SAP SCM.
 
04.2005 - 12.2005 Stahlindustrie
Unterstützung und Optimierung eines SAP Business Workflows im Bereich der Rechnungsprüfung und OCR-Software. [Projektleitung]
 
01.2005 - 12.2005 Baustoffindustrie
Service- und Betreuung für den Workflow Rechnungsprüfung. [Projektleitung]
 
10.2004 – 12.2005 Stahlindustrie
 SAP Business Workflow Beratung für die laufenden Prozesse Rechnungsprüfung und Bestellfreigabe für einen Releaseupgrade auf 4.7 mit Konzeption, Implementierung und Testbetreuung sowie Durchführung des Coachingkonzeptes mit anschließender Schulung und Dokumentation.
 
05.2004 - 12.2005 Lebensmittelindustrie
Coaching der IT-Betreuer im Bereich SAP Business Workflow. Unterstützung bei der Migration von SAP 4.6 b auf SAP ECC 5.0.
 
09.2005 - 11.2005 Pharmaindustrie
Design und Realisierung eines unternehmensweiten Rechnungsprüfungsworkflows auf Basis von SAP Business Workflow in einer validierten Systemumgebung.
 
01.2005 - 11.2005 IT-Dienstleister
Analyse und Konzeption der erweiterten SAP Archivierbarkeitsprüfung und Realisierung der Archivierung von SAP Verkaufsbelegen, Lieferungen und Fakturen.
 
10.2002 - 10.2005 IT-Dienstleister
 Konzeptionelle Beratung, Implementierung und Test bei SAP Business Workflows in der Rechnungsprüfung in Verbindung mit EDI und der logistischen Rechnungsprüfung für Europa.
 
05.2005 - 08.2005 Automobilzulieferer
Implementierung eines Rechnungseingangsworkflow auf Basis von SAP Business Workflow inkl. einer OCR-Anbindung.
 
01.2005 - 06.2005 IT-Dienstleister
Konzeption und Realisierung der Anbindung der Systeme SAP SCM, SAP SEM, SAP SRM und SAP BW per ALE an das produktive SAP HR-System.
 
01.2005 - 06.2005 IT-Dienstleister
Support und Monitorring für alle Prozesse im SAP HR ALE-Szenario.
 
12.2004 - 01.2005 Laboratorien
Einführung eines SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des Lastenheftes, das im Vorfeld erstellt worden ist. Realisierung, Dokumentation, Tests und Produktivsupport. Workflow wird ausgelöst mit einer OCR Anbindung.
 
12.2004 - 05.2005 Nahrungsmittelindustrie
Konzeption und Realisierung von Erweiterungen im Bereich Freigabe des SAP EBP-Freigabe-Workflow zur Integration der Anforderungen der Konzernrevision.
 
02.2005 - 03.2005IT-Dienstleister
Konzeption eines Vertragsmanagement Moduls im SAP in Verbindung mit SAP Records Management
 
11.2004 - 01.2005 Baustoffindustrie
Beratungsunterstützung im Bereich der Administration eines SAP Business Workflows für die Rechnungsprüfung, sowie  Support von SAP ArchiveLink. [Projektleitung]
 
10.2004 - 12.2004 Militär
Schulung und Beratung im Bereich SAP Business Workflow.
 
10.2004 - 11.2004 Baustoffindustrie
Optimierung des SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung. Realisierung, Tests und Produktivsupport. Workflow wurde in Verbindung mit OCR Software entwickelt.
 
06.2004 - 11.2004 IT-Dienstleister
Konzeptionelle Beratung, Implementierung und Test bei SAP Business Workflows im Bereich HR (Zeitwirtschaft).
 
10.2002 - 09.2004 Hersteller von Computern
Konzeption und Entwicklung eines komplexen Schnittstellensystems - für das konzernweit installierte SAP R/3-System -, welches den EDI-Auftragseingang (Batch-Input) und die Dialogkontrolle von Produkten ermöglicht, die im Zielsystem als ‚Konfigurierbare Materialien’ definiert sind.
 
06.2004 - 07.2004 Stahlindustrie
Optimerung des SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des KVP des Kunden.
 
05.2004 - 07.2004 Energieversorger
Prozessoptimierung des SAP Business Workflows für ungeklärte Zahlungseingänge im Bereich IS-U.
 
07.2003 - 06.2004 Metallindustrie
Beratungsleistung umfasst Analyse, Konzeption, Entwicklung, Dokumentation, Schulung und Produktivsupport im Bereich SAP Business Workflow für den Prozess der Rechnungsprüfung.
 
02.2003 - 06.2004 IT-Dienstleister
Beratungs- und Entwicklungsunterstützung im Rahmen der Erweiterung eines EDI-basierenden Schnittstellensystems zwischen zwei SAP R/3 Systemen unter Berücksichtigung der genutzten Variantenkonfigurationen in beiden Systemen.
 
03.2004 - 05.2004 Baustoffindustrie
Rollout des SAP Business Workflows Rechnungsprüfung der Muttergesellschaft nach Österreich mit gleichzeitiger Optimierung der Prozesse.
 
03.2004 - 05.2004 Metallindustrie
Beratungsleistung umfasst Konzeption, Entwicklung, Dokumentation, Schulung und Produktivsupport im Bereich SAP Business Workflow für den Prozess der Bestellanforderungs-Freigabe.
 
02.2004 - 05.2004 Nahrungsmittelindustrie
Einführung eines SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des Lastenheftes, das im Vorfeld erstellt worden ist. Realisierung, Dokumentation, Tests und Produktivsupport.
 
02.2004 - 04.2004 Baustoffindustrie
Konzeption und Umsetzung einer EDI- und Archivierungslösung im Zusammenspiel mit dem SAP Business Workflow Rechnungsprüfung.
 
01.2004 - 03.2004 Baustoffindustrie
Einführung eines SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des Lastenheftes, das im Vorfeld erstellt worden ist. Realisierung, Dokumentation, Tests und Produktivsupport. Workflow wurde in Verbindung mit OCR Software entwickelt.
 
12.2003 - 02.2004 Stahlindustrie
Einführung eines SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des Lastenheftes, das im Vorfeld erstellt worden ist. Realisierung, Dokumentation, Tests und Produktivsupport. Workflow wurde in Verbindung mit OCR Software entwickelt.
 
10.2003 - 01.2004 Hersteller von Computern
Konzeption und Entwicklung eines komplexen Schnittstellensystems - für das konzernweit installierte SAP R/3-System -, welches den EDI-Auftragseingang (Batch-Input) und die Dialogkontrolle von Produkten ermöglicht, die im Zielsystem als \'Konfigurierbare Materialien\' definiert sind.
 
03.2003 - 10.2003 Energieversorger
Umsetzung, Tests und Support des SAP Business Workflows für den Prozess der ungeklärten Zahlungseingänge.
 
04.2003 - 07.2003 Pharmazeutische Industrie
Konzeption, Entwicklung und Modellierung eines SAP Business Workflows in der Rechnungsprüfung.
 
08.2002 - 03.2003 Pharmazeutische Industrie
Analyse und Neukonzeption des bestehenden SAP Business Workflows in der Rechnungsprüfung.
 
01.2003 - 02.2003 Energieversorger
Konzeption des SAP Business Workflows für den Prozess der ungeklärten Zahlungseingänge.
 
04.2002 - 11.2002 Stahlindustrie
SAP Business Workflow Beratung für die Prozesse Rechnungsprüfung und Bestellfreigabe mit Konzeption, Implementierung und Testbetreuung sowie Durchführung des Coachingkonzeptes mit anschließender Schulung und Dokumentation.
 
12.2001 - 09.2002 IT-Dienstleister
Konzeptionelle Beratung, Implementierung und Test bei der Einführung des SAP Business Workflows in der Rechnungsprüfung. Durchführung mehrerer Workshops mit verschiedenen Anwendergruppen zur Benutzerintegration. Anschließender Support.
 
11.2001 - 06.2002 Energieversorger
Konzeption und Implementierung des SAP Business Workflow im Rahmen des Prozesses Rechnungsprüfung.

12.2000 - 11.2001 Medizintechnik
Unterstützung bei der Entwicklung diverser EDI-Schnittstellen innerhalb und über die Unternehmensgrenzen hinaus im Rahmen eines Releasewechsels von SAP R/3 3.0 nach SAP R/3 4.6C. In diesem Zusammenhang wurden verschiedene SAP Business Workflows angepasst und weiterentwickelt, die durch EDI-Nachrichten (u.a. Bestellung, Bestellbestätigung, Rechnungsein und -ausgang) ausgelöst werden.
 
12.2000 - 06.2001 Hersteller von Computern
Durchführung der Migration eines komplexen Schnittstellensystems von SAP R/3 3.1i auf SAP R/3 4.6c für das konzernweit installierte SAP R/ 3 System. Dieses Schnittstellensystem ermöglicht via EDI und SAP Business Workflow die Auftragsanlage und -änderung mit Materialdaten aus SAP-fremden Systemen.
 
01.2000 - 10.2000 Energieversorger
REXX Programmierung im Bereich Druckoutput. (Sonderkunden Rechnungen, Mahnungen, Vertragsbestätigungen etc.) Hierzu gehörte auch die Datenbeschaffung mit SIRON. (Siron - 4GL für Reporting, ETL, Ad-Hoc-Auswertungen)
 
01.2000 - 10.2000 Energieversorger
Konzeption eines Printmanagements im Rahmen einer SAP R/3 IS-U Einführung. Hierbei wurden Entscheidungen bezüglich des Ausgabeformates aus dem SAP-Standard (RDI, SRDI, OTF) einbezogen, ein Vergleich diverser Software Produkte im Bereich des Printmanagements erstellt und die Anbindung an ein Archivsystem und die weitere Verarbeitung auf einer Frankier- und Kuvertiermaschine ermöglicht.
 
08.1999 - 01.2000 Energieversorger
Entwicklung einer MS Access Datenbank zur Verwaltung von Werbemitteln inklusive einer Budgetüberwachung und dem zyklischen laden der Mitarbeiter-, Kosten-stellen- und Budgetdaten aus diversen Notes Datenbanken. Mit Wordautomation und automatischem versenden von Lotus Notes Mails (Beispielsweise bei Budgetüberschreitung an den Vorgesetzten).
 
10.1997 - 01.2000 Energieversorger
First- und Second-Level Support in den Bereichen: MS Windows NT, MS Windows 95, MS Office, Lotus Smart Suite, EAS (Energie-Abrechnungssystem), SAP R/3.
 
03.1999 - 07.1999 Energieversorger
Entwicklung von Worddokumenten mit VBA Eingabemasken, der Speicherung von Benutzereingaben und automatischer Generierung von Anreden, Kopf- und Fußzeile etc.
 
REFERENZEN
.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
4-5 Tage und bevorzugt in D-A-CH
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei