Rainer Langbehn verfügbar

Rainer Langbehn

Senior IT-Consulting, Softwarearchitektur / -entwicklung, DevOps

verfügbar
Profilbild von Rainer Langbehn Senior IT-Consulting, Softwarearchitektur / -entwicklung, DevOps aus Koeln
  • 50737 Köln Freelancer in
  • Abschluss: Universität Köln - Magisterstudiengang Musikwissenschaft / Nebenfächer Philosophie und Phonetik; Fernuniversität Hagen - Diplomstudiengang Informatik / Nebenfach BWL
  • Stunden-/Tagessatz: 87 €/Std.
    abhängig von Projektdauer und -ort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 12.06.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Rainer Langbehn Senior IT-Consulting, Softwarearchitektur / -entwicklung, DevOps aus Koeln
SKILLS
Projektmanagement, IT-Strategie, Integration, Enterprise Architecture, Konfigurationsmanagement
REFERENZEN
Stahlwerk
07/2016 - 05/2019 Senior IT-Consultant, DevOps Engineer
Projekt: MES



Versicherung
04/2014 – 05/2016 Senior IT-Consultant, Konfigurationsmanager
Projekt: CRM System
  • Planung, Design, Aufbau und Steuerung, Test, Wartung und Dokumentation eines Continuous Integration Systems (CI) für das Projekt CRM mit den Komponenten
    • Maven Repository Manager – Nexus
    • Continuous Integration Master - Jenkins-CI
    • Code Quality Server – SonarQube
    • Mehrere Windows und Linux Build Slaves
  • Planung und Steuerung des Umzugs des Source Control Management Systems GIT des externen Lieferanten des CRM Projektes in das Inhouse Subversion System
  • Aufbau, Test und Betreuung von Build und Deployment Plänen für das CRM Projekt und Sicherstellung der termingerechten Lieferfähigkeit
  • Evaluierung der Code Review Lösung "Review Board"
  • Planung und Steuerung der Erweiterung des TeamViewer Einsatzes als Code Review bzw. Pair Programming Lösung
  • Mitarbeit in verschiedenen CRM Task Forces zur Optimierung und Automatisierung der Provisionierung der Teststages mit direkter Berichterstattung an das Programmmanagement, die Geschäftsführung, Bereichs- und Fachbereichsleitung
  • Aufbau einer automatisierten Lösung zur Anbindung aller CRM Projekte an den Code Quality Server; die angebundenen Projekte werden z.Zt. allesamt mit einer proprietären Inhouse Lösung gebaut und deployed
  • Aufbau einer prototypischen Lösung zur automatisierten Abhängigkeits- und Impactanalyse
  • Aufbau einer Lösung zur Migration aller Inhouse Projekte nach Maven incl. Anbindung an das CI-System
  • Ausarbeitung eines (Entwicklungs-)Prozesses zur Adaptierung des  CI-Systems für zukünftige Projekte (Schwerpunkte: Softwarequalität und Abhängigkeits- bzw. Impactanalyse)
  • Projektübergreifender Ansprechpartner für Build- und Konfigurations­management und Maven Fragen
  • Projektübergreifender Anwendungsentwicklungssupport
  • Planung, Konzept, Implementierung und Test der Migration der "Goliath" Anwendung von Maven 2 nach Maven 3
  • Erstellung, Paketierung und Auslieferung von Releases und Bugfixes
  • Sicherstellung und Betreuung der eingesetzten Werkzeuge
(RedHat Linux (RHEL), JEE, Java, EJB 2.1, EJB3, Ant Tasks, Maven, Jenkins, Nexus, Git, Eclipse (RCP, Aether, Scout, Tycho, XML, XML Schema (XSD), XSL, XSLT, JAXB, JAXP, SAX, StAX, SOAP, Web Services, SOA, WSDL, GSM, Continuous Integration, Continuous Inspection, TeamViewer, DB2, OrientDB, PostgreSQL, Confluence, Jira, HP ALM, SoapUI, Scrum, Kanban)



Bank
09/2013 – 03/2014 Senior IT-Consultant, Senior JEE-Developer
Projekt COBAM - FATCA
  • Wartung, Weiterentwicklung und Test
(JEE, Java, DB2, Spring, Eclipse, EJB3, IBM Websphere, IBM Websphere Portal Server, IBM Rational Architect, UML, Use Cases, Portale, Portlets, Vaadin, BPM)



Bank
01/2013 – 07/2013 Senior IT-Consultant
Wartung und Weiterentwicklung des Vertriebsportals "PRISMA" der Sparda Bankengruppe
  • Weiterentwicklung bestehender Portlets (Portlet API 1.0)
  • Weiterentwicklung bestehender Webservices
  • Anbindung bestehender MBS Webservices
  • Konzept, Architektur, Implementierung und Test der Java Web Service (JAX-WS) basierten Backend Komponenten zur Anbindung des Restschuldversicherers "Credit Life"
  • Einarbeitung in die fachlichen und technischen Normen der BIPRO e.V.
  • Review / Refactoring
(JEE, JBoss, Application Server,  EJB3, ESBJAXB, Hibernate, Jenkins, JAX-WS, JDBC, JPA, JSP, Portale, Portlets, SOA, SOAP, SQL, Web Services, WSDL, WSS, XML, XML Schema (XSD), XSL, XSLT, Scrum, Kanban, Apache (Ant, Axis, CXF, Maven, Struts), JUnit, Nexus, SoapUI, SVN, Confluence, Jira, DB2, IBM Websphere Portal Server)



Stahlwerk
05/2011 – 12/2012 Software Architekt, Senior JEE-Developer
Ablösung der M76 basierten Stahlwerk Steuerungssoftware durch eine Java Enterprise Lösung. Anbindung der Neubauprojekte Vakuumanlage "VD4" und Stranggussanlage "CC6"
Interdisziplinärer, querschnittlicher Einsatz zur Ermöglichung und Förderung der Agilität aller Teilprojekte
  • Build Management, u.a.
    • Einführung Eclipse Team Project Sets
    • Konsolidierung Maven Artefakte (Ongoing Task)
    • Einführung Maven Best-Practices (Ongoing Task)
  • Dependency Management
  • Deployment Management, u.a.
    • Einführung von Deployment Units (EAR, WAR, ZIP)
  • Konfiguration Management, u.a.
    • Konzept und Implementierung verschiedener Maven Plug- Ins
  • Migration JBoss 4.2.3.GA nach JBoss EAP 5.1.0
  • Release Management, u.a.
    • SVN Struktur Migration
  • Wartung und Weiterentwicklung
  • Beratung, Coaching und Support bzgl. JBoss, JEE/J2EE, Maven und Test
(JEE, Java, JBoss, JBoss EAP,  EJB3, JMS, JMX, JDBC, JPA, Hibernate, Jenkins, JFC, Maven Plug-In, JUnit, Nexus, SQL, Informix,  XML, XML Schema (XSD), Scrum, Kanban, Ant, Maven, Subversion, Confluence, Jira, CVS, Eclipse, Enterprise Architect)



Wirtschaftsauskunft
08/2010 – 04/2011 Software Architekt, Senior JEE-Developer, Testmanager
Ablösung der AS/400 Altanwendung der Auslandsauskunftsabteilung (AAA) zur Bereitstellung, Pflege und Steuerung von Auslandswirtschafts­aus­künften.
  • Konzept, Architektur, Implementierung und Test eines Subsystems zur Übernahme von Auslandswirtschaftsauskunftslieferungen unter­schied­lichster Lieferanten nach Orbis.
  • Konzept, Architektur, Implementierung und Test eines ausfallsicheren und standardbasierten Output Management Systems (OMS) zur Erzeugung, Verteilung und Archivierung von Standardschreiben und Auslandsauskünften
(JEE, EJB3, JAXB, JAXP, JAX-WS, JCA, JCR (Java Content Repository), JMS, JMX, PDF, SAX, StAX, SVG, Servlet, SOAP, Web Services, XPath, XML, XML Schema (XSD), XSL, XSL-FO, XSLT, XMP, BEA Weblogic, Eclipse, ActiveMQ, AXIS, Apache Common, Maven, Jira, Subversion, Team City, Artifactory, JUnit, SoapUI)



Bank
09/2009 - 02/2010 ILOG JRules Analyst, Software Architekt, Entwickler, Test­manager
DecisionBox. Implementierung der Geschäftsregeln des Kunden auf der Basis des Business Rules Management Systems (BRMS) ILOG JRules
  • Analyse, Implementierung, Integration und Test der DecisionBox - "Durables" Scorekarten und Regelwerke
  • Konzept, Implementierung, Integration und Test der DecisionBox - "Dealer-Rating" Scorekarten
  • Konzeption, Architektur, Implementierung und Test der Standard basierten J2EE/JEE Komponente DecisionBox - "PropertyManager" zur Steuerung der DecisionBox Regelwerke. Folgende Anforderungen wurden umgesetzt
      - Authentifizierung
      - Autorisierter Zugriff auf Properties / Propertygruppen
      - 4-Augen Prinzip
      - Revisionssicherheit
      - Versionierung
      - Persistenz
      - Reporting
      - Ausfallsicherheit
  • Konzept, Architektur, Implementierung und Test einer Standard (JAXP) basierten XML Pipeline zur Unterstützung agiler QA Prozesse und nachfolgender QA (Massentest) Use Cases
      - Validierung der Testeingaben und -ausgaben
      - XML Datentransformationen
      - XML Soll-Ist Vergleich
      - (AdHoc) Reporting
      - lokale Unit-, Integrations- und Massentests
      - (Semi)automatische Testdokumentation
(Apache Ant/Maven/Xalan, CVS, Eclipse, EclipseLink, Hibernate, IBM Websphere, IBM Websphere ILOG JRules, ILOG JRules 6.7.2, Java, JBoss AS, JUnit, OpenJPA, Oracle DB, Saxon, XMLUnit, Ant Tasks, EJB2.1/EJB3, JAXP, JDBC, J2EE/JEE, JPA, Servlet, SQL,   XPath, XProc, XML, XML Schema (XSD), XSL, XSLT)



Open Source
08/2008 - heute Software Architekt, Entwickler, Testmanager
Rules Framework
  • Konzeption
  • Umsetzung
  • Testmanagement
  • Projektleitung
(Apache Ant/Maven/Xalan/XML Graphics (Batik/Commons/FOP), BEA Weblogic, Eclipse, HP Quality Center, IBM Websphere MQ, Java, JProbe, JUnit, Oracle DB, Saxon, SVN, Ant Tasks, EJB2.1/EJB3, JAXP, JDBC, J2EE/JEE, JMX, Maven Plug-In, SQL, Web Services, XML, XPath, XML Schema (XSD), XSL,  XSL-FO, XSLT))






Open Source
08/2007 - heute Projektleiter, Software Architekt, Entwickler
XDP To XSL-FO - Projekt
  • Konzeption
  • Umsetzung
  • Projektleitung
(Adobe LifeCycle ES, Antenna House XSL Formatter, Apache Maven/ Xalan/XML Graphics (Batik/Commons/FOP), Barcode4J, CVS, Eclipse, EXSLT, FormCalc, Java, JavaScript, JUnit, RenderX XEP, Saxon, CSS, DOM, JAXP, PDF, SAX, StAX, SVG, XDP, XFA, XForms, XLink,   XML, XMP, XPath, XML Schema (XSD), XSL, XSL-FO, XSLT)



Bundesdruckerei
12/2007 - 02/2008 Berater, Business Rule Management Experte
BOCS-Prototype - Border Control Solution Prototype
Border Control Platform - Lösung zur (Voll-/Teil-) Automatisierung von Grenzkontrollprozessen mit elektronischen Reisedokumenten und biometrischen Verfahren.
Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
Prototypische Ausprägung der "Border Control Platform" als "Proof of Concept" (PoC)
Technischer Hintergrund:
Planung und Realisierung der prototypischen und Service orientierten Ausprägung der "Border Control Platform" auf Basis von BEA Aqualogic BPM und Drools. Anbindung des VISOCORE ePass-Lese- und Verifizierungsgerätes mittels SOAP.
Anbindung verschiedener Fingerprint-Scanner mittels SOAP und Biomiddle.
Entwicklung eines Web-Frontends zur Visualisierung der ePass und der biometrischen Daten, der Prozessschritte, der Rule Engine Entscheidungen, der Auditdaten und für Benutzer­interaktionen.
Evaluierung verschiedener Business Process und Business Rule Management Systeme.
  • Integration einer Java Rule Engine (hier Drools)
  • Umsetzung der regelspezifischen Aspekte
  • Evaluierung von Business Rule Management Systemen (BRMS)
  • Evaluierung von Business Process Management Systemen (BPMS)
  • Qualitätssicherung
  • Unit- und Integrationstests
(Apache Axis/JackRabbit/Maven/Tomcat, BEA AquaLogic BPM, Biomiddle, COSA BPM, Drools, Eclipse, ILOG JRules, Java, JBoss, jBPM, JUnit, Oracle Business Rules, VISOCORE,  EJB2.1/EJB3, J2EE/JEE, Java Rule Engine API (JSR 94), JavaServer, Pages (JSP), JCR, JMX, Maven Plug-In, SOAP, UML)



Kreditgewerbe
11/2003 - 12/2007 Entwickler, Teilprojektleiter
EasyCredit
Fachlicher Hintergrund des Gesamtprojekts:
easyCredit-Ratenkreditanwendung - mandanten- und mengengeschäftsfähige, vertriebsorientierte und web basierte Anwendung u.a. für die Vertriebskanäle Partnerbanken (rund 900 Partnerbanken mit rund 11.000 Vertriebsstellen und 32.000 Filialmitarbeitern) und Internet
Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
Druckvorlagenerstellung und -pflege; Druck der Kreditvertrags­unterlagen; Kreditvertragsrücklaufkontrolle; Bereitstellung der Daten für das Qualitätsreporting; Provisionsabrechnung der Partnerbanken; Reporting
Technischer Hintergrund:
Laufzeit-Analysen und -Tuning sowohl der Frontend- als auch der Backend-Komponenten der gesamten easyCredit-Anwendung.
Konzeptionierung, Prototyping und Implementierung der mengengeschäftsfähigen Aspekte der Druckkomponente incl. Druckvorstufe. Ab Mitte 2006 Übernahme der Verantwortung für die Druckkomponente und der Druckvorstufe. Konzeptionierung,
Architektur und Implementierung einer standardbasierten, systemunabhängigen, mandanten-, mehrländer- und mehrsprachenfähigen Druckkomponente. Integration einer Java Rule Engine (hier Drools).
Übernahme, Redesign und Weiterentwicklung der ETL- und Reporting Komponenten. Konzeptionierung, Architektur und Implementierung einer systemunabhängigen, mandanten-, mehrländer- und mehrsprachenfähigen Reportingkomponente. Ersatz der ETL-Prozesse durch Standardlösungen.
Konzeptionierung, Architektur und Implementierung eines Frameworks zur Integration "Java Rule Engine API" konformer Java Rule Engines (hier JESS und Drools).
  • Leitung, Konzeption und Realisierung von Teilprojekten
  • Subsystem- und Komponentenverantwortung
  • Qualitätssicherung
  • Unit- und Integrationstests.
(Adobe LifeCycle Forms, Apache Ant / JackRabbit / Maven / FOP / Struts, Atlassian Confluence/JIRA, Big Faceless Java PDF Library, CVS, Drools, Eclipse, Eclipse BIRT, iReport, iText, JasperAssistant, JasperReports, Java, Java Print Service, JAXP, JBoss, JProbe, JUnit, Oracle DB, Oracle Warehouse Builder (OWB), PL/SQL, RenderX XEP, Toad for Oracle, XDoclet, Common Warehouse Metamodel (CWM), DOM, EJB2.1/EJB3, J2EE/JEE, Java Rule Engine API (JSR 94), JavaServer Faces (JSF), JavaServer Pages (JSP), JAXB, JCR, JDBC, JMX, Maven Plug-In, PDF, SAX, SQL, StAX, UML, XFA, XLink, XML, XPath, XML Schema, XSL, XSL-FO, XSLT)



Weitere Projekte auf Anfrage
 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei