Pavel Saratchev verfügbar

Pavel Saratchev

Big Data/DWH Architekt/ETL-Entwickler

verfügbar
Profilbild von Pavel Saratchev Big Data/DWH Architekt/ETL-Entwickler aus Cham
  • 6330 Cham Freelancer in
  • Abschluss: Dr. Ing.
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 31.01.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Pavel Saratchev Big Data/DWH Architekt/ETL-Entwickler aus Cham
SKILLS
Big data:
  • Cloudera 5.16 - 6.0
  • Hadoop
Daten Modellierung:
  • Data Vault - Certified Data Vault 2 Practitioner
  • Star Schema
  • Generic Modeling
ETL-Tools:
  • Informatica Power Center - Certified Developer, Administrator, Consultant
  • Oracle Warehouse Builder
  • Pentaho
BI-Tools:
  • Cognos
  • Business Objects XI
  • APEX
Datenbanken:
  • Oracle 9-12 - Oracle Certified Professional (OCP) 10, 12
  • IBM DB2 9-10
  • Postgre SQL
Programmiersprachen:
  • SQL - Oracle Certified Associate (OCA) 10
  • PL/SQL  - Oracle Certified Associate (OCA) 10
  • KSH
  • Java
Betriebssysteme:
  • Unix
  • Linux
  • Windows
REFERENZEN
Abschlüsse:
Doktor-Ingenieur in Informatik an der Technische Universität Sofia
Bachelor und Master in Wirtschaftsinformatik an der WWU Münster

Aktuelle Schwerpunkte:
Projektleitung, Architektur, DWH/BI-Konzeption und Entwicklung, Datenbankentwicklung

Berufserfahrung / Projekte 


11/2015 –    Bank
  • Architektur und Datenmodellierung.
  • Konzeption, Aufbau und Entwicklung des DWHs.
  • Bewirtschaftung und Administration der DB2-Datenbanken.
  • PL/SQL und SQL Entwicklung und Tuning mit DB2 9.7-10.
  • ETL-Konzeption und Entwicklung.
  • DB2 LUW 9.7-10, Oracle 12, Informatica 9.x, Control-M 8, AIX, zOS, PowerDesigner 16, TOAD 12, Git.
07/2015 – 10/2015    Beratungsunternehmen
  • BI/DWH-Coaching.
  • SQL-PL/SQL Coaching.
  • ETL-Coaching.
  • Projektleitung und Business Development.
  • Oracle 12, Informatica 9.x, Control-M 8, Solaris, RedHat 5-7, Enterprise Architect 9, PowerDesigner 14-16, TOAD 10-12.
11/2008 – 06/2015    Finanzdienstleister
  • Konzeption der neuen BI/DWH-Architektur im Jahr 2015.
  • Tec Refresh: Erneuerung der BI/DWH-Architektur in Jahr 2011 und 2014.
  • Projektmanagement und Entwicklung im ETL-Bereich mit Informatica PowerCenter 7.1, 8.6 und 9.x.
  • Konzeption, Aufbau und Entwicklung der Data Marts.
  • Bewirtschaftung und Administration der Oracle-Datenbanken.
  • PL/SQL und SQL Entwicklung sowie Tuning mit Oracle 9-11.
  • Konzeption und Implementierung der User-Verwaltung mit APEX und PL/SQL.
  • Architektur und Datenmodellierung der Source File Processing (SFP).
  • Realisierung von diversen technischen und fachlichen Projekten in den Bereichen Settlement & Clearing, Risk- und Portfolio-Management.
  • Oracle 9-11, webMethods 7-8, Informatica 7-9.x, Control-M 6-8, Solaris, RedHat 5-7, Enterprise Architect 9, PowerDesigner 14-16, TOAD 10-12, Cloudera, Hadoop.
06/2011 – 05/2012    Automobilkonzern
    Einwicklung und Optimierung des Kunden-DWH.
  • Optimierung der BI/DWH-Architektur.
  • Redesign der Aggregate.
  • Data Vault Modellierung.
  • Bewirtschaftung und Tuning der Oracle-Datenbanken.
  • Konzeption der APEX-Anwendung für die Userverwaltung.
  • Oracle 11, Informatica 8.x, APEX, Control-M, Enterprise Architect 9, TOAD 11.
11/2009 – 05/2011    Unternehmen im Fuhrparkmanagement- und Leasing-Bereich
    Einwicklung einer BI/DWH Plattform für die Analyse und Verwaltung des Fuhrparkmanagement- und Leasinggeschäfts.
  • Architektur der BI/DWH Plattform.
  • Projektleitung der ETL- und BI-Teams.
  • Design und Entwicklung eines Datawarehouses mit Pentaho Suite und Oracle.
  • Bewirtschaftung und Tuning der Oracle-Datenbanken.
  • Reporting und Daten Analyse.
  • Oracle 10.2, WebSphere, RedHat, Enterprise Architect 8, TOAD 10, Pentaho.
02/2008 – 10/2009     Telekommunikationskonzern
    Entwicklung eines Buchungssystems für die Verwaltung von elektronischen Geschenkkarten. 
  • Stellvertretende Projektleitung.
  • Konzeption und Erstellung des Datenmodells.
  • Leitung des Datenbankentwicklung-Teams (Entwicklung, Tuning, Administration).
  • Erstellung von Use Cases.
  • Konzeption und Implementierung der Schnittstellen.
  • Implementierung der ETL-Prozesse. 
  • Oracle 10.2, J2EE, JBOSS, Solaris, OWB 10.2, EA 7, TOAD 9, XML Spy.
09/2007 – 01/2008    Medienkonzern
    Erstellung eines Data Warehouse- und BI-Systems für die Anbindung und Verwaltung einer Kundenkarte.  
  • Leitung des Entwicklungsteams.
  • Erstellung und Verwaltung der Meta-Modelle.
  • Konzeption und Implementierung der Berichte und multidimensionalen Cubes.
  • Unterstützung der ETL-Prozesse. 
  • Tuning der operationalen Datenbank. 
  • Multidimensionale Sicht auf die Kaufprozesse und das Kundenverhalten.
  • Oracle 10.2, Cognos 8, Solaris, OWB 10.2, EA 7, TOAD 9, XML Spy. 
07/2007 – 09/2007    Automobilkonzern
    Mitarbeit bei der Konsolidierung der Datenbestände des Unternehmens. 
  • Konzeption des DWH.
  • Konzeption der Schnittstellen.
  • Implementierung der Reports.
  • Oracle 10.2, Business Objects XI, Solaris, Informatica, EA 7, TOAD 9.
02/2007 – 03/2007     Bank
    Umstellung des CRM-Reportings von den operationalen Datenbeständen des MinD-Banker-Systems auf ein DWH. 
  • Konzeption und Erstellung des Datenmodells.
  • Implementierung der ETL-Prozesse.
  • Ablösung der Views.
  • Historisierung der Daten in Slowly Changing Dimensions (SCD 2).
  • Anreicherung der Dimensionen mit Größenklasseninformationen. 
  • Cognos, MIND Banker System, Access, Visio, VMWare, Windows, KETTLE, MySQL.
06/2006 – 08/2006    Beratungsunternehmen
    Erstellung eines Data-Warehouses und einer multidimensionale Datenanalyse für das interne Controlling. 
  • Erstellung des Datenmodells.
  • Implementierung der ETL-Prozesse.
  • Implementierung der Cubes.
  • Multidimensionale Präsentation der Daten für die geleisteten Stunden, Mitarbeiter, Projekte und Kunden,.
  • VMWare, SuSE, Windows, MySQL, KETTLE, Mondrian, dotproject.
01/2006 – 06/2006    Automobilkonzern
    Automatisierung des Tagesberichtswesens für den Bereich Central Warehouse.
  • Mitwirkung bei der Reporterstellung.
  • Erstellung von Cognos-Skripten.
  • Definition der Kennzahlen die tägliche Berichte.
  • Implementierung von OLAP-Funktionen in Tagesberichtswesen. 
  • Informatica PC, Cognos, Oracle, Impromptu, PowerPlay -Transformer, Cognos-Script.
01/2006 – 06/2007    WWU Münster
    Konzeption und Implementierung eines Frontends für das Logging-DWH der Wissensmanagement Plattform HERBIE.
  • Konzeption und Implementierung der Infrastruktur für das DWH-Frontend.
  • Die Infrastruktur mit Reporting-, OLAP- und Data Mining-Funktionalitäten wurde mit Einsatz der Pentaho BI-Plattform aufgebaut.
  • Implementierung der Sicherheit des Frontend auf Basis von JBoss. 
  • Identifizierung von geeigneten Kennzahlen und Web-Mining-Methoden.
  • Implementierung und Testen der Berichte und Cubes.
  • HERBIE, VMWare, Windows, JBoss, Pentaho, TeX.
06/2005 – 12/2005    WWU Münster 
    Konzeption und Implementierung des Backends für das Logging-DWH der Wissensmanagement Plattform HERBIE.
  • Konzeption und Implementierung des Logging -DWH basierend auf den Weblogs.
  • Implementierung der ETL-Prozesse mit KETTLE.
  • Import sämtlicher Logdateien.
  • HERBIE, Tomcat, log4j, VMWare, KETTLE, MySQL, TeX.
01/2005 – 06/2005    WWU Münster 
    Konzeption und Implementierung der Wissensmanagement Plattform HERBIE.
  • Konzeption und Implementierung des Loggings basierend auf log4j.
  • Implementierung der Chat- und Kollaborations-Komponente von HERBIE.
  • J2EE, Portlets, Servlets, JSP, log4j, JBoss, VMWare, MySQL, TeX.
07/2001 – 12/2004    WWU Münster 
    System- und Datenbankadministration.
  • Windows-Unix Integration mit Samba und CUPS.
  • System-Administration der Solaris-Server.
  • System-Administration der Windows-Server.
  • Datenbankadministration.
  • Solaris, Windows, MySQL, PostgreSQL.?
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Zug, Zürich, Luzern, Bern, Basel und Region
SONSTIGE ANGABEN
Professionell, kundenorientiert, zielorientiert, authentisch und offen.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei