Matthias Mühlbauer verfügbar

Matthias Mühlbauer

Senior Architekt, DWH, BI, Oracle, Konzeption, Datenmodellierung, Entwicklung, PL/SQL, ETL

verfügbar
Profilbild von Matthias Muehlbauer Senior Architekt, DWH, BI, Oracle, Konzeption, Datenmodellierung, Entwicklung, PL/SQL, ETL aus Peine
  • 31224 Peine Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Ingenieur
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    je nach Einsatzort und Projekt
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 16.11.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Matthias Muehlbauer Senior Architekt, DWH, BI, Oracle, Konzeption, Datenmodellierung, Entwicklung, PL/SQL, ETL aus Peine
SKILLS
Tätigkeitsschwerpunkte
  • Architektur  (DWH-Architektur, Enterprise-Architektur, Datenbanken allgemein)
  • Entwicklung  (u.a. SQL, PL/SQL, ETL, weitere)
  • Anforderungsmanagement, Schnittstelle Fachbereich/Technik
  • langjährige Projekterfahrung (20J) im Umfeld Oracle
 
Architektur
  • DWH Design, Spezifikation, Konzeption, Planung, Strategie
  • DWH Refactoring
  • Architektur sehr großer DWH-Systeme, Enterprise-Architektur
  • Datenmodellierung Stage, Core, Marts, ETL-Prozesse
  • Integration und Zusammenführung von Daten unterschiedlicher Zuliefersysteme
  • Aufbereitung, Anreicherung, Konsistenz und Konsolidierung von Daten
  • Spezifikation von Stamm- und Bewegungsdaten
  • Historisierungsprozesse, bitemporale Historisierung
  • Konzeption Reporting-Basis, Data Marts, Data Vault
 
Entwicklung
  • Langjährige Erfahrung, u.a. SQL, PL/SQL, „eingefleischter\" Entwickler
  • ETL, Ladeprozesse, Historisierungsprozesse
  • Entwicklungsrichtlinien, Performance-Tuning
  • Coaching
 
Fachanforderungen / Anforderungsmanagement
  • umfangreiche Erfahrung im Umgang mit dem Fachbereich
  • Koordination und Abstimmung mit dem Fachbereich
  • Konzeption, Lastenheft, Pflichtenheft
 
Branchenerfahrung
  • Banken, Versicherungen, Automotive, Handel, Logistik, Luftfahrt, Telekommunikation
 
REFERENZEN
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   09/2015 - 12/2015
Branche:    Banken
Rolle:         Senior DWH Architekt
Projekt:      Refactoring DWH Architektur
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a.
 
Architektur-Beratung und Unterstützung im Umfeld DB2
  • DWH-Architektur, Refactoring
  • Analyse und Konsolidierung von Daten
  • Datenmodellierung, Datenbank Design
  • Coaching und Strategie neue Architektur und ETL-Prozesse
  • Anforderungsmanagement, Abstimmung mit dem Fachbereich
  • Entwicklung SQL, ETL
  • Spezifikation von Konventionen und Entwicklungs-Richtlinien
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   06/2014 - 07/2015
Branche:    Luftfahrt / IT-Dienstleistungen
Rolle:         Senior DWH Architekt, Entwickler, Coach
Projekt:      Refactoring / Umzug einer Teradata DWH-Lösung auf Oracle
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a.
 
Architektur-Beratung und Unterstützung im Umfeld Oracle und Teradata
  • DWH-Architektur und Enterprise-Architektur
  • Datenmodellierung, Datenbank Design
  • Strategie der Architektur, Planung, Konzeption
  • Anforderungsmanagement, Koordination und Abstimmung mit dem Fachbereich
  • Lastenheft, Pflichtenheft
  • Design und Entwicklung ETL, Entwicklung SQL und PL/SQL
  • Integration von Zuliefer-Systemen und –Daten ins neue Oracle DWH
  • Spezifikation von Schnittstellen zwischen den Systemen
  • Konzeption der Datenbasis und Datenaufbereitung fürs Reporting / BI
  • Daten-Import, Analyse und Konsolidierung von Daten, Datenanreicherung
  • Spezifikation und Separation von Stamm- und Bewegungsdaten
  • Leitung/Moderation von Workshops
  • Koordination der Provider (für Entwicklung und für Datenbereitstellung)
  • Spezifikation von Namenskonventionen und Entwicklungs-Richtlinien
  • Qualitätssicherung und Coaching der PL/SQL Entwicklung
  • Oracle 11g, SQL Developer, SQL Plus, Erwin, WinSCP
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   05/2014 - 05/2014
Branche:    Banken
Rolle:         Senior IT-Berater, Entwickler
Projekt:      Kurzeinsatz im Umfeld Banken, World Compliance, Global Sanction List
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a.
 
Beratung und Unterstützung im Umfeld Oracle (11g)
  • Design und Entwicklung
  • ETL, Datenladung und Aufbereitung von XML-Daten
  • CLOB-Verarbeitung, XML-Strukturen in CLOBs
  • PL/SQL, Objektorientierte Programmierung
  • Oracle 11g, PL/SQL Developer, SQL Plus, ERwin
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   09/2013 - 04/2014
Branche:    Öffentlicher Bereich
Rolle:         Senior IT-Berater, Datenbankentwickler
Projekt:      Neu- und Weiterentwicklung im Projekt VAM (Virtueller Arbeitsmarkt)
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a.
 
Beratung und Unterstützung im Umfeld Oracle (11g) und Oracle DWH
  • Design und Entwurf von Modellerweiterungen
  • Konzeption, Datenmodellierung, Entwicklung
  • Programmierung SQL und PL/SQL
  • Design und Implementierung von Änderungen am physikalischen Datenmodell 
  • Vorbereitung und Test großer Datenmigrationen
  • Datenaufbereitungen und Datenbereinigungen per SQL und PL/SQL
  • Optimierung der Laufzeit der Migrationen
  • Technische Qualitätssicherung von Datenbankskripten
  • Verbesserung der Datenstrukturen hinsichtlich Performance und Wartbarkeit
  • Weiterentwicklung von Tools für Datenmigrationen und Deployment
  • Erstellung von Dokumentationen
     
  • Betreuung der Schnittstelle zum Data Warehouse
  • Zentraler Ansprechpartner der Implementierung gegenüber dem Data Warehouse
  • Klärung von Rückfragen zum Datenmodell mit den Entwicklern
  • Regelmäßige Abstimmung von Änderungen zwischen DWH Team und Entwicklung
  • Weiterentwicklung der Schnittstelle für Qualitätssicherung und Risikominimierung
  • Design und Entwicklung von Datenbankskripten und Datenbankobjekte
  • Coaching/Support für das Entwicklungsteam zu Datenbankfragen
  • Analysen zur techn. Machbarkeit von Neuimplementierungen aus Sicht der Datenbank
  • Definition von Standards für die Entwicklung von Datenbankskripten u Datenbankelementen
  • Ausarbeiten von Lösungen für performance-kritische Datenbankzugriffe
  • Unterstützung der Entwicklung bei komplexen Datenanalysen
  • Pflege, Wartung und Weiterentwicklung bestehender Shell-Skripte
  • Erstellung u Pflege von Umgebungsdokumentationen, Prozessbeschreibungen u Checklisten
     
  • Oracle 11g, Oracle RAC
  • Innovator (Modellierung), SQL Developer, SQL Plus, JIRA, Remedy,
  • Eclipse, Putty, WinSCP, Unix Shell-Scripting, Bash

 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   10/2012 - 06/2013
Branche:    IT-Dienstleistungen
Rolle:         Senior IT-Berater / Entwickler
Projekt:      Weiterentwicklung einer Auftragsverwaltung für Dentallabore
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufgabe / Tätigkeiten, u.a.
 
  • Beratung und Unterstützung im Umfeld Oracle
  • DB-Architektur, Data Warehouse Architektur
  • Konzeption, Datenmodellierung, Entwicklung
  • Programmierung SQL, PL/SQL, Packages PL/SQL
  • Spezifikation Tabellen, Views, Packages, Grants, Layer, Schnittstellen für Stage, Core, Marts per einem Gesamt-Create-Script
  • Oracle 11g, TOAD, SQL Developer, SQL*Plus
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   08/2011 - 07/2012
Branche:    Automotive
Rolle:         Senior IT-Berater, BI-/DWH-Architekt, Business-Analyst
Projekt:      FALKO, PRECON  (Produkt Entwicklung Optimierung Controlling)
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Produkt-Prozess, Fahrzeugprojekte, Controlling-Konzepte, Fahrzeug-Maßnahmen und Einflüsse auf CO2 Werte, Einflussgrößen auf CO2-Flottenemissions-Prognose, Fahrzeug Länderfreigaben
 
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a.
  • Erstellung einer dispositiven Datenbank (Oracle 11g)
  • Beratung und Unterstützung im Umfeld Oracle, DWH und BI
  • Programmierung und Performance Tuning SQL und PL/SQL
  • Datenmodellierung, klassisch sowie per Meta-Datenmodell
  • Performance Analysen im Umfeld Oracle und Java
  • Performance- und Zugriffs-Optimierung von Java-Anwendungen auf Oracle DB
  • Neu- und Weiterentwicklung von PL/SQL-Packages
  • Konzeption DWH Architektur und Enterprise Architektur
  • Anforderungsmanagement, Planung und Koordination
  • Aufnahme und Abstimmung Fachanforderungen mit dem Fachbereich
  • Lastenheft, Pflichtenheft
  • Spezifikation von Historisierungs- und Freigabe-Prozessen
  • Analyse, Konsistenz und Konsolidierung von Stamm- und Bewegungs-Daten
  • Erstellung von Reports, Aufbereitung der Basisdaten mit Oracle PL/SQL
  • Fachliche und technische Analysen, Umsetzung ETL-Prozesse
  • Planung und Konzeption DWH, Datenmodellierung, OLAP, ETL
  • ERWin, Informatica PowerCenter, TOAD, SQL Developer, Scrum
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   11/2007 - 07/2011  (Projekte z.T. zeitlich überlappend / parallel)
Branche:    Automotive, Banken
Rolle:         Senior IT-Architekt, Entwickler, Coach
Projekt:      Diverse Projektthemen und Einsätze im Umfeld Oracle
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a.
 
  • Konzeption, Datenmodellierung
  • Neu- und Weiterentwicklung im Umfeld Oracle (11g und 10g)
  • Spezifikation dispositive Datenbank
  • Coaching PL/SQL und Oracle DWH Lösungsmethoden
  • Analysen und Machbarkeitsstudien im Umfeld Oracle
  • Data Warehouse (DWH) Design, Datenmodellierung, Konzeption und Umsetzung
  • Analysen und Auswertungen von Kundendaten
  • Data Mining, OLAP, ETL, ERWin, TOAD, SQL Developer
  • PL/SQL Entwicklung, Datenbank Tuning und PL/SQL Tuning
  • Unterstützung in kritischen Projekten im Umfeld Oracle PL/SQL und Reports
  • Produktions-Fehlerbehebung per PL/SQL
  • Erstellung von Schulungsunterlagen (CBT)
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   01/2008 - 07/2008
Branche:    Automotive
Rolle:         Senior IT-Architekt, BI-/DWH-Architekt, Entwickler
Projekt:      Service Potential Analyse
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Analyse und Auswertung von Kunden-Stammdaten zur Kunden-internen Marktforschung, Erkennung und Verbesserung des Markt-Potentials für Service-Aufträge
 
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a. 
  • Fachliche & technische Analysen, Auswertung von Kunden-Stammdaten
  • Planung und Abbildung der Fachlichkeit auf die Technik
  • Spezifikation, Konzeption, Datenmodellierung
  • Planung und Konzeption DWH, Stage, Core, Marts
  • Spezifikation Schnittstellen, Konzeption ETL- und Analyse-Prozesse
  • Ladeprozesse, Transformationen, Migration von Daten
  • Erstellung Skripte zum Initialisieren und Aufsetzen der DB und einzelnen DWH-Layer
  • Performance Optimierungen Oracle und PL/SQL
  • Abstimmung mit dem Rechenzentrum
  • OLAP, Data Mining, Data Profiling, Erstellung von Reports
  • Oracle (11g und 10g), SQL, PL/SQL, TOAD, SQL Developer
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   11/2004 - 10/2007
Branche:    Banken
Rolle:         Senior Architekt DWH, BI und Enterprise-DWH, TPL, Entwickler, Coach
Projekt:      Basel II Datenhaushalt
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Oracle Data Warehouse (DWH) Einführung zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen für Basel II. Historisierung von Kunden-, Geschäfts- und Ratingdaten der Bank und Aufbereitung der Daten für das regelmäßige MaK- und Basel-II-Reporting an den Vorstand der Bank. Projekt-Volumen: > 50 MA-Jahre 
 
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a. 
  • Spezifikation DWH Architektur, Enterprise Architektur
  • Hauptverantwortlicher Architekt
  • Planung und Konzeption des DWH (dispositive Datenbank)
  • Spezifikation Stage, Core, Marts
  • Datenmodellierung (>600 Tabellen), Oracle 10g, Oracle 11g
  • Spezifikation Layer und Schnittstellen
  • Integration Zuliefer-Systeme und „abgebende“ Systeme
  • Anforderungsmanagement, Abstimmung mit dem Fachbereich
  • Abbildung der Fachprozesse auf die Technik
  • Spezifikation und Modellierung Prozesse und Datenflüsse
  • Daten-Integration, Bereinigung und Anreicherung, Migration
  • Planung, Konzeption und Umsetzung aller DWH-Historisierungsprozesse
  • Analyse, Planung und Konzeption BI-Prozesse
  • Planung und Konfiguration der Umgebungen für PROD, INT, QS, DEV
  • Koordination und Abstimmung mit dem Rechenzentrum
  • Performance Tuning (Server) und DB-Administration (DEV, QS, INT und PROD)
  • Tuning und Zugriffsoptimierung bei sehr großen Datenmengen
  • Performance Optimierung mit technischen und fachlichen Methoden
  • Optimierung & Tuning des Zusammenspiels DWH Data Marts und Business Objects (BO)
  • Performance Aspekte bei objektorientierten Anwendungen (Java)
  • Umfangreiche Programmierung SQL und PL/SQL
  • Erstellung von Shell-Skripten (Windows Server und Unix)
  • Objektorientierte Programmierung per PL/SQL
  • Realisierung und Tuning von komplexem PL/SQL
  • Spezifikation und Controlling der täglichen Prozess-Kette, Zusammenspiel DB und UC4
  • ETL, OLAP, Data Mining
  • Optimierung, Tuning und QS des Zusammenspiels DWH-Datenladung und Historisierung
  • Historische Datenbereinigung bei fachlich rückwirkenden Änderungen der Daten
  • Automatisierte Integration der rückwirkenden Änderungen im historisierten Core
  • Planung und Integration von Entwicklungspaketen auf Produktion, Integration und QS
  • Beratung des Kunden bei Aufgabenkomplexen und bei strategischen Entscheidungen
  • Definition von Projektstandards und Optimierung der Projektabläufe
  • Coaching und Führen von Kunden-MA und Qualitätssicherung der Projektergebnisse
  • Oracle PL/SQL, Oracle Forms, TOAD DBA, Oracle Application Server
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   10/2003 - 10/2004
Branche:    Telekommunikation
Rolle:         IT-Consultant
Projekt:      Pegabase
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Weiterentwicklung von "Pegabase", dem vom Kunden produktiv eingesetzten Planungstool für Mobilfunknetze, GSM und UMTS. Projekt-Volumen: > 50 MA-Jahre
 
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a. 
  • Weiterentwicklung des bestehenden Systems
  • Anforderungsabstimmung mit dem Fachbereich
  • Konzeption und Datenmodellierung
  • Entwicklung und Test
  • Oracle 10g, Oracle PL/SQL und Oracle Forms
  • Performance-Tuning
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   08/2000 - 08/2003
Branche:    Versicherungen
Rolle:         IT-Consultant, Coach, Entwickler
Projekt:      ICIS-Einführung bei der SV
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Einführung und Weiterentwicklung von "ICIS"  (Insurance Company Information System), einem Bestandsführungssystem für Versicherungen zur Abbildung aller Geschäftsprozess rund um Vertrag, Partner, Deckung, Schaden, etc. Großprojekt mit Laufzeit > 6 Jahre bei durchschnittlich > 50 MA, Projekt-Volumen: > 300 MA-Jahre
 
Aufgabe / Tätigkeiten, u.a.
 
Gesamtmitarbeit im Projekt ca. 3 Jahre.
Davon zunächst (ca. 1 Jahr lang) verantwortlich für Konzeption, Neu- und Weiterentwicklung verschiedener Einzelthemen in verschiedenen Teilprojekten. Schwerpunkte u.a.
 
  • Analyse und Abbildung Fachprozesse auf die Technik
  • Datenmodellierung und Erstellung DBA-Skripte
  • Datenmodellierung Meta-Datenmodell (u.a. für fachliche Plausibilitäten)
  • Oracle 9i und 10g, SQL und PL/SQL, Oracle Forms
  • Performance Tuning von PL/SQL Statements, Datenbank Tuning, Indizierung etc.
 
Später (ca. 2 Jahre lang) zunehmend mit deutlich mehr Verantwortung betraut und "eigene" Konzeption und Entwicklung zunehmend durch QS und Coaching der Konzepte und der Realisierung von Team-Kollegen ersetzt. Schwerpunkte in dieser Zeit u.a.
 
  • Coaching im ICIS- und Oracle- Umfeld
  • Betreuung und Führen eines Teams von ca. 12-15 Kunden-MA
  • Zuteilung und Besprechung von Aufgaben
  • Coaching von Vorgehensweisen bei der Erstellung von Konzepten
  • QS der erstellten Konzepte
  • QS der Einhaltung von Richtlinien bei Konzeption und bei Entwicklung
  • Coaching, Beratung und Unterstützung der Kunden-Teamleiter
  • Unterstützung und Beratung der PL und der Gesamt-PL bei Entscheidungsprozessen
  • Abschätzung von Aufwänden
  • Analyse und Produktionsfehlerbehebung
  • Teilnahme und Beratung bei MA-Einstellungsgesprächen
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   03/2000 - 07/2000
Branche:    Versicherungen
Rolle:         IT-Consultant / Software Engineer  (Oracle)
Projekt:      ICIS bei der WGV
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Weiterentwicklung von „ICIS".
 
Aufgabe / Tätigkeiten u.a. 
  • Unterstützung und Beratung des Kunden bei der Produktionsfehlerbehebung
  • Oracle PL/SQL, Forms
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   02/1999 - 02/2000
Branche:    Versicherungen
Rolle:         IT-Consultant / Software Engineer  (Oracle)
Projekt:      ICIS-Einführung bei der Cosmos
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Einführung und Anpassung von "ICIS" (Insurance Company Information System) an die Belange der Cosmos-Versicherung. Projekt-Volumen: > 50 MA-Jahre
 
Aufgabe / Tätigkeiten u.a. 
  • ICIS Neu- und Weiterentwicklung unter Oracle
  • Konzeption und Umsetzung verschiedener Einzelthemen
  • Datenmodellierung und Erstellung DBA-Skripte
  • Oracle Forms, SQL, PL/SQL
  • QS und Coaching der Realisierung von anderen Teammitgliedern
  • QS und Coaching der Konzeption, Coaching der TPL
  • Knowhow-Transfer im Bereich ICIS und im Bereich Oracle
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   11/1998 - 02/1999
Branche:    Versicherungen
Rolle:         Software Engineer  (Oracle)
Projekt:      ICIS bei der WGV
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Einführung und Weiterentwicklung von "ICIS"
 
Aufgabe / Tätigkeiten u.a. 
  • verschiedene Neuentwicklungen und Realisierungsaufgaben im Umfeld Oracle und ICIS
  • Oracle PL/SQL
  • Oracle Forms
  • Datenmodellierung
  • Erstellung von Datenbank-Skripten

 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   10/1996 - 09/1998   (2 Jahre)
Branche:    Handel
Rolle:         Berater / Software Engineer  (Oracle)
Projekt:      Neue Warenwirtschaft
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Neuentwicklung eines Warenwirtschaftssystems für den Einzelhandel (u.a. Metro Real, Extra, Tip).
Besonderheit: Besonders komplexes mehrdimensionales Daten-Modell mit zusätzlichen Dimensionen für Historisierung, Einkaufssachgebieten und Vertriebslinien-Ebenen (Konzern, Vertriebslinie, Markt) und täglicher Verteilung großer Datenmengen (z.B. aktuelle Artikelpreise) über verschiedene Dimensionen, Vertriebslinienebenen und Zeitachsen. Projekt-Volumen: > 100 MA-Jahre.
 
Aufgabe / Tätigkeiten u.a. 
  • Analyse, Design, Konzeption und Realisierung
  • Nutzung Metro Vorgehensmodell
  • Datenmodellierung und DB-Design mit Oracle Designer/2000 und Oracle CASE
  • Nutzung Oracle Generatoren
  • Oracle Developer/2000, Oracle Forms, SQL, PL/SQL, OLTP
  • Begleitung Produktivgang / Einführung des Systems
  • Coaching, QS, Performance Tuning
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   04/1995 - 09/1996   (1 1/2 Jahre)
Branche:    Handel, Logistik
Rolle:         Software Engineer  (C++)
Projekt:      MDE Inventur
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Neuentwicklung eines MDE-gestützten Inventur-Istbestands-Aufnahme-Systems im Bereich Logistik.
Aufgabe / Tätigkeiten u.a. 
  • Anforderungs-Planung und Abstimmung mit der Kundengeschäftsleitung
  • Konzeption, Realisierung, QS
  • Einführung des Systems an den Lagerstandorten der Logistik
  • Coaching der Kunden-Mitarbeiter
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   04/1994 - 04/1995   (1 Jahr)
Branche:    Mikro-Elektronik
Rolle:         Software Engineer  (CAD und C++)
Projekt:      MS72N
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Entwicklung eines Maschinen-Treibers für einen Siemens-MS72N-Bestück-Automaten (Bauteile-Bestück-Roboter) in C.


Aufgabe / Tätigkeiten u.a. 
  • Konzeption, Realisierung, Einführung, Optimierung.
  • Neuentwicklung und Anpassung/Optimierung der entwickelten Software an die bestehende Siemens Hardware und Anbindung der Maschine an das firmeneigene CAD-System.
  • Analyse, Konzeption und Integration neuer Ideen zwecks Optimierung der Verfahr-Wege des Bestück-Roboters und zwecks Optimierung der Bauteilezuführung an den Roboter.
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zeitraum:   01/1989 - 04/1994
Branche:    Mikro-Elektronik
Rolle:         Werkstudent  (halbtags)
Projekt:      Verschiedene kleinere und größere Themen im Bereich Mikro-Elektronik.
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aufgabe / Tätigkeiten u.a.
 
  • Eigenverantwortliche Mitarbeit als Werkstudent (halbtags) in diversen Hardware- und Softwareprojekten in den Bereichen Mikroelektronik und CAD.
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
01.03.2016
D
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei