Patrick Gläser verfügbar

Patrick Gläser

Cognos Business Intelligence Consultant

verfügbar
Profilbild von Patrick Glaeser Cognos Business Intelligence Consultant aus Leipzig
  • 04109 Leipzig Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Stundensatz je nach Aufgabenstellung und Lokalität.
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher) | russisch (Grundkenntnisse) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 08.12.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Patrick Glaeser Cognos Business Intelligence Consultant aus Leipzig
SKILLS
Cognos Migrationen:
Cognos 8.4.1 -> Cognos 10.2.1

Cognos 10.2
- Framework Manager
- Report Studio
- Query Studio

Cognos 7 / Cognos 8
- Transformer / Framework Manager
- Impromptu / Report Studio
- PowerPlay / Analysis Studio
- Query Studio

ETL MS SQL Server 2000 / 2005 / 2008 / 2008 R2
- DTS / Integration Services 2005 und 2008

Thematischer Schwerpunkt:
- Data Warehouse
- ETL (Integration Services 2008)
- Entwurf relationaler Datenbanken
- Multidimensionale Modellierung
- Standard- und ad-hoc-Reporting

Technischer Schwerpunkt:
- Cognos Business Intelligence 8 / Cognos Series 7
- Microsoft BI speziell SSRS, SSIS

Mehrjährige Erfahrung in den Bereichen:
- Datenbanken
- Data Warehouse
- Reporting
- OLAP
- SQL (TSQL, PL/SQL)
- ETL

Plattformen:
- Windows 95/98
- Windows NT/2000/XP
- Windows Vista / Windows 7
- Linux

Programmiersprachen Grundkenntnisse:
- VBA
- C/C++
- Java
- Perl
- XML, HTML und PHP

Datenbanken:
- MS SQL Server 2000 / 2005 / 2008 / 2008 R2
- Informix
- Oracle 9i / 10g
- Sybase IQ
PROJEKTHISTORIE
Cognos 8.4 / 10.1 / 10.2
Zeitraum: 05/2011 -
Kunde: Pharmaindustrie
- Query Studio / Report Studio 8.4, Framework Manager
- Reportentwicklung (Standard, ad-hoc)
- Versionsmanagement (VSS)
- PL/SQL
- ETL
- Data Warehousing
- Dokumentation (SAP System)

MS SQL Server 2008
Zeitraum: 04/2010 -04/2011
Kunde: Pharmaindustrie

Tätigkeiten:
- Konzeption, Erstellung und Rollout eines globalen Standard Reporting Systems für fünf verschiedene Quelldatensysteme auf Basis von Microsoft Sharepoint 2007 und Oracle 10g
- Arbeit in einem international zusammengesetzem Projektteam (Realmeetings, Webmeetings, Audiokonferenzen)
- Aufbau und Entwurf eines Data Warehouse Modells inklusive Konsolidierungs- und Staging-Area
- Implementation und Entwurf der gesamten ETL Strecke (SSIS 2008) zur Befüllung des Data Warehouse
- Entwurf des Report Standarddesigns (SSRS 2008)
- Komplette technische Dokumentation (Leitfaden für das Support Team)


Cognos Report Studio 8.4
Zeitraum: 01/2010 bis 03/2010
Kunde: Versicherung

Tätigkeiten:
- Report Erstellung mit Report Studio 8.4 (IBM Cognos 8.4)
- Modellanalyse (Framework Manager 8.4)
- Datenintegration mit Apparo FastEdit (Erweiterung für Cognos 8.4 zum einfachen Datenimport und zur Datenpflege durch Reportnutzer direkt über Cognos Connection)


Cognos Impromptu 7.3 / PowerPlay 7.3
Zeitraum: 12/2009
Kunde: Finanzdienstleistung / Langzeitvermietung

Tätigkeiten:
- Ad-hoc Reporting mit Impromptu und Powerplay
- Konzeption einer komplexen ETL Strecke zur dynamischen Fahrzeugbewertung
und Restbuchwertanalyse
- Analysen zur Unternehmensbewertung (Substanzwertberechnung)
- Entwicklung eines Standardreports mit Eingabeaufforderungen und bedingten Berechnungen für Laufleistungs- und Laufzeitanalysen in Impromptu


Cognos Report Studio 8.1
 Framework Manager 8.1
Zeitraum: Juni 2009
Kunde: Dienstleister
Einsatzgebiet: Hannover

Tätigkeiten:
- Modelling/Packageerstellung mittels Framework Manager
- Berichtserstellung mittels Report Studio und Query Studio
- Portierung
Integration von Cognos 7 Cubes in Cognos 8


Cognos Seminaraufgaben (Schulungen) Schwerpunkt Cognos Power Play 7.1/7.3/7.4
Zeitraum: seit 2009
Kunde: u.a. Bertelsmann

Migration, Wartung, und Weiterentwicklung eines bestehenden Data Warehouse
Rationales und multidimensionales Reporting sowie Prozessautomatisierung
Modellierung und Generierung von PowerCubes
Analysen zur Unternehmensbewertung
BI Tools: Cognos Series 7 (7.3), Transformer, Impromptu und PowerPlay
Zeitraum: 02/2007 bis 11/2009
Kunde: Maske AG, Maske Autoleasing GmbH (Finanzdienstleistung / Autoleasing)
Einsatzgebiet: Hamburg

Tätigkeiten:
- Reporting im Controlling mittels Cognos Business Intelligence Suite 7.3
- Analyse und Verwirklichung der Reporting Anforderungen von Geschäftsführung, Prokura und Controlling
- Entwicklung und Inbetriebnahme diverser PowerCubes für Controlling, Kundenbetreuung und Vertrieb mittels Transformer
- Analyse zur Migration des DW von SQL Server 2000 zu 2005 inklusive Anpassung der ETL Strecke von DTS auf SSIS, Entwicklung von SSIS Packages
- Anpassung und Weiterentwicklung des hauseigenen Data Warehouses unter MS SQL Server 2000 und 2005
- Zusammenführung diverser Quellsysteme: Leasman (Leasingsoftware), CSS (Anlagen- und Finanzbuchhaltung), Fleetassist (Fahrzeugbewertungstool), Excel- und Flatfiles
- Aufbau eines automatischen Informationssystems per E-Mail (zyklische Berichtung) sowie einer vollautomatischen Reporterstellung (Impromptu) für die Unternehmensrefinanzierung
- Generierung der Unternehmensbewertungen (Substanzwertberechnung) mittels Impromptu
- Bedienung des gesamten Informationsbedarfs (Standartberichtswesen, ad-hoc Auswertungen) auf Basis der Cognos Business Intelligence Suite 7.3
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vor-Ort- und Remote-Einsatz ist möglich.
SONSTIGE ANGABEN
Zertifikate
Modellierung mit IBM Cognos Framework Manager 8.4
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ