Ahamed Mohideen verfügbar

Ahamed Mohideen

C# / Delphi Entwickler

verfügbar
Profilbild von Ahamed Mohideen C# / Delphi Entwickler aus Gaenserndorf
  • 2230 Gänserndorf Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 60 €/Std. 480 €/Tag
    Remote Projekte : 30 EUR / Std.
  • Sprachkenntnisse: englisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 15.03.2010
SCHLAGWORTE
SKILLS
VB: derzeit mit Visual Studio 2008
C#: derzeit mit Visual Studio 2008
C++: derzeit mit Visual Studio 2008
Delphi: D2-D6, RAD STUDIO 2007
JavaScript: in Zusammenhang mit ASP.NETAnwendungen
Pascal: Borland Turbo Pascal
Perl
PHP
PL/SQL: Interbase, MSSQL, Oracle, PostgreSQL, Blackfish, JET
Python
PROJEKTHISTORIE
Aktuelle Projekterfahrungen
===========================

Zeitraum: 12.2009 - 01.2010
Branche: Industrie
Projekt: Elektronisches Signieren für Onlineunterweisungssystem
Integration des LCD Signaturepads von Topaz Systems in das bestehende
Onlineunterweisungssystem.
Somit kann der Unterweisende nach Beendigung der Schulung diese durch den
Kandidaten bzw. Unterwiesenen
mit seiner Unterschrift bestätigen lassen. Die Unterschrift wird
elektronisch erfasst und samt biometrischer
Daten an den Server zur Ablage übertragen. Die Bestätigungen der Schulungen
können sofort oder zu einem
späteren Zeitpunkt gesammelt oder einzeln ausgedruckt werden. Das
Userinterface wurde auf Basis von ASP.Net
geschrieben. Zusätzlich wurde ein ActiveX für die Steuerung des
Signaturepads und der Übertragung der Daten
auf den Webserver geschrieben.
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 2
DV-Basis: Entwicklungsansatz: modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 2
Iterationen zu je 40 Mann-Tagen
Technologien / Sprachen: UML 2.3, Delphi.Net (ASP.Net), Delphi Win32,
Javascript, SQL
Tools: CodeGear (Borland) RAD STUDIO 2007, Subversion
Plattform: Windows XP, Windows Server 2003


-----------------------------


Zeitraum: 09.2009 - 11.2009
Branche: Industrie
Projekt: Contractor, Projects and Workflow Safety Management
Eine Onlineplattform zur Dokumentation durchgeführter Projekte.
Kontraktoren bzw. deren Subkontraktoren werden
für die Qualität und Sicherheit des durchgeführten Projektes bewertet.
Ausgabe der Auswertungen als Excel oder PDF.
Übernahme der Daten aus dem alten System.
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 2
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modell getriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 3
Iterationen zu je 40 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML 2.3, Delphi.Net (ASP.Net), Javascript, Python,
HTML, CSS, SQL
Tools: CodeGear (Borland) RAD STUDIO 2007, Python Interpreter, Subversion
Plattform: Windows XP, Windows Server 2003


-----------------------------


Zeitraum: 07.2009 - 08.2009
Branche: Industrie
Projekt: Housekeeping Tours Manager
Eine ASP.Net - Anwendung, um Besichtigungstouren am Werksgelände zu planen
und zu dokumentieren. Der Verantwortliche
teilt seinen Mitarbeitern bestimmte Touren zu. Diese Touren müssen zu
bestimmte Terminen erledigt werden, daher wird
automatisch ein Erinnerungsmail an die jeweiligen Mitarbeiter versendet.
Fällige bzw. erledigte Touren werden dem
Verantwortlichen gemeldet. Für diese Automatismen wurde eine Windows
Serviceanwendung geschrieben. Die Serviceanwendung
wiederum pingt zum gegebenen Zeitpunkt ein Webservice an, um diese Mails zu
generieren.
Drucken und Ausgabe der Touren auf PDF.
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 2
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modegetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 2
Iterationen zu je 40 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML 2.3, Delphi.Net (ASP.Net), C#, Javascript,
HTML, CSS, SQL
Tools: CodeGear (Borland) RAD STUDIO 2007, MS Visual Studio, Subversion
Plattform: Windows XP, Windows Server 2003


-----------------------------


Zeitraum: 05.2009 - 06.2009
Branche: Industrie
Projekt Equipment Upload
Ein Win32 Tool zum Erfassen und kategorischen Ablegen der Anlagenbauteile
und anschließender Übertragung in SAP.
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 2
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 3
Iterationen zu je 40 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML 2.3, Delphi, SQL
Tools: CodeGear (Borland) RAD STUDIO 2007, Subversion
Plattform: Windows XP


-----------------------------


Zeitraum: 11.2008 - 04.2009
Branche: Industrie
Projekt: Idea Management
Erfassung und Verwaltung neuer Ideen bzw. Innovationen, um bestehende
Projekte zu verbessern oder aus diesen Ideen
neue Projekte zu definieren. Teilen der Ideen mit Anderen in der
Organisation, die befugt sind. Es werden Fragen
an den Verfasser gestellt, aus dem dann ein Rating für Economical Risk
Evaluation und HSE Risk Evaluation abgeleitet
wird. Projektleiter können an Hand der Ratings und Prestudies dann diese
Ideen genehmigen und in zukünftige
Budgetplanungen und/oder Investitionen einbinden.
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 2
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 6
Iterationen zu je 20 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML 2.3, Delphi.Net (ASP.NET), Javascript, HTML,
CSS, SQL
Tools: CodeGear (Borland) RAD STUDIO 2007, Subversion
Plattform: Windows XP, Windows Server 2003


-----------------------------


Zeitraum: 07.2008 - 10.2008
Branche: Industrie
Projekt: TAG's Search
Zusatzmodul für den bereits entwickelten DMS Manager. Suche nach bestimmten
Textmustern in verschiedenen Dateien.
Das Modul durchsucht AutoCAD Dateien *.dwg oder *.dxf. MS-Word, MS-Excel,
HTML oder Text. Bildformate wie TIFF,
BMP oder JPG werden mittels OCR vor der Durchsuchung in Text umgewandelt.
PDF Dateien falls notwendig auch mittels OCR in Text vor der Durchsuchung
umgewandelt.
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 1
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 4
Iterationen zu je 20 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML, Delphi, VBA
Tools: CodeGear (Borland) RAD STUDIO 2007, Subversion
Plattform: Windows XP


-----------------------------


Zeitraum: 11.2006 - 06.2008
Branche: Industrie
Projekt: DMS Manager
Der DMS Manager ist eine Schnittstelle zu SAP's Document Management System.
Mehrere User können gleichzeitig tausende
von Dokumente komfortabel, rasch und effizient beschlagworten und zum
Archivieren ans SAP übergeben. Dafür steht ein
übersichtliches, benutzerfreundliches und schnelles Userinterface zur
Verfügung. Dieses Userinterface ist mit verschiedenen
intelligenten und umfangreichen Nummernsystemen und Matrizen verlinkt und
arbeitet Hand in Hand, um das Beschlagworten
und Kategorisieren der Dokumente zu erleichtern. Zusätzlich sind zahlreiche
Automatismen implementiert (z.B. beim Hinzufügen
einer Equipmentnumber werden automatisch die dazugehörigen
Functionallocations und TAG's Hinzugefügt).
Mit der "Checkoutcontrol" kann der Verlauf eines "Document Lifecycles"
genau verfolgt werden. Somit weiß man zu jeder Zeit,
wie, wann und von wem ein bestimmtes Dokument verwendet wurde. Vor dem
Upload ins SAP werden zwingend notwendige Felder auf
Vollständigkeit und Fehler überprüft. Bei Fehlern in Dokumente werden diese
gesondert übersichtlich zugänglich gemacht,
um die Fehler zu beheben und rasch wieder mit dem Upload fortfahren zu
können. Um die Leistung von SAP zu steigern wurde ein
umfangreiches und schnelles Suchsystem implementiert, damit die
upgeloadeten Dokumente rasch wiedergefunden werden können.
Das Suchsystem ist mit einem ausgeklügelten Filtersystem ausgestattet,
damit wirklich nur bestimmte Dokumente zielgenau
wiedergefunden werden.
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 1
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 32
Iterationen zu je 20 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML, Delphi, VBA
Tools: Borland Delphi 6, CodeGear (Borland) RAD STUDIO 2007, Subversion
Plattform: Windows XP, Windows Server 2003


-----------------------------


Zeitraum: 03.2006 - 09.2006
Branche: Software für Finanz u. Rechnungswesen
Projekt: Bankomatschnitstelle für Kassensoftware
Implementieren der Schnittstellenprotokolle nach Referenzdokumenten der
Fa. First Data ( APSS ).
Implementieren von:
verschiedenen Zahlungsfunktionen für diverse Kartentypen.
Stornofunktionen
Abrechnungsfunktionen.
Zulässigkeitskontrollen
Journalfunktionen
Implementieren der Ausnahmesituationen.
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 1
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 7
Iterationen zu je 20 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML, Delphi
Tools: Borland Delphi 6
Plattform: Windows 2000


-----------------------------


Zeitraum: 01.2006 - 03.2006
Branche: Software für Finanz u. Rechnungswesen
Projekt: DATANORM in Fakturierungssoftware
Artikelstamm-Import und Export von und zu DATANORM
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 1
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in 7
Iterationen zu je 20 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML, Delphi
Tools: Borland Delphi 6
Plattform: Windows 2000


-----------------------------


Zeitraum: 01.2004 - 11.2006
Branche: Software für Finanz- und Rechnungswesen
Projekt: Fakturierung
Umfangreicher Personenstamm u. Artikelstamm
Belegarten: Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Faktura.
Komfortable Belegerfassung. Überleitung der Belege in andere Belegarten
zB Angebote => Faktura, oder mehrerer Lieferscheine des gleichen Kunden zu
einer Faktura.
Schnelle und übersichtliche Beleglisten. Teilrechnungen, Aboverwaltung.
Inventur. Bestellwesen. ausgereiftes Rabattierungssystem.
Vertreter-Provisionsabrechnung. Seriennummernverwaltung.
Export der Fakturen in Buchhaltungssoftware.
Individuelle Druckmaskengenerierung für verschiedene Belegarten.
Etikettendruck, Zahlscheindruck, Adressenlisten, Produktkataloge
Position: Architekt, Projektleiter und Entwickler
Team Größe: 1
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in
Iterationen zu je 20 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML, Delphi
Tools: Borland Delphi 4, Delphi 6, Rave Reports, SQL, Interbase, MS-SQL
Plattform: Windows 2000


-----------------------------


Zeitraum: 12.1999 - 12.2003
Branche: Software für Finanz- und Rechnungswesen
Projekt: Mitarbeit an Finanzbuchhaltungssoftware, Leistungserfassung, LOHN
Position: Entwickler
Team Größe: 6-10
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung. Entwickelt wurde in
Iterationen zu je 20 Mann-Tagen.
Technologien / Sprachen: UML, Delphi
Tools: Borland Delphi 4, Delphi 6, Rave Reports, SQL, Interbase, MS-SQL, B-
TREE EISEN
Plattform: Windows 98, Windows 2000


-----------------------------


Zeitraum: 01.1998 - 11.1999
Branche: Telekommunikation
Position: Entwickler
Team Größe: 20

Projekt: Roadpricing-Software, diverse Auswertungstools für Telefonie

DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung.
Technologien / Sprachen: Delphi
Tools: Borland Delphi 3, Delphi 4
Plattform: Windows NT 3, 4


-----------------------------


Zeitraum: 09.1997 - 12.1997
Branche: EDV-Dienstleistungen
Position: Entwickler
Team Größe: 3
Projekt: Kachelofen-Plugin für CAD Software ( MEGACAD )
DV-Basis: Entwicklungsansatz: Modellgetriebene Entwicklung.
Technologien / Sprachen: Delphi
Tools: Borland Delphi 2
Plattform: Windows 95, Windows NT 3
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich bin sowohl für Vorort als auch für Remote ab 01.03.2010 100% Verfügbar.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: