Martin Resch verfügbar

Martin Resch

Java JEE Softwareentwickler

verfügbar
Profilbild von Martin Resch Java JEE Softwareentwickler aus Aschau
  • 83229 Aschau Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 85 €/Std. 700 €/Tag
    für München bzw. Remote
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 06.08.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Martin Resch Java JEE Softwareentwickler aus Aschau
SKILLS
A-Level Skills

JAVA, JEE
EJB, Spring, JMS
Hibernate, myBatis, JPA, Spring Data
(REST-)Webservices & -security, SOAP, SOA
Junit, DBUnit, EasyMock, Mockito, Hamcrest
Solr, Elasticsearch
XML, XSLT, XPath, JiBX, JAXB, JSON
Integration, Enterprise Integration Patterns
Maven, Gradle, Ant
IBM WebSphere Appserver & Portal, BEA Weblogic, JBoss, Wildfly, Glassfish, Payara, Tomcat
UML, Design Patterns
objektorientiertes Design, XTreme programming, Test driven Development, Scrum
JIRA, Confluence
Eclipse, IBM RAD, Netbeans, IntelliJ
CVS, Subversion, Git, Jenkins, Archiva, Artifactory, Nexus, Sonar
Windows, Mac OS X, Linux


B-Level Skills

JSF, JSP, Struts, Struts Tiles
AJAX
AngularJS, jQuery, AngularFaces, Primefaces,
BeanShell, Velocity
HTML, CSS
PHP
SalesForce, Siebel (Integration)
OGNL
Grails, Groovy, Spring Roo
SQL (MySQL, MS SQL, Oracle PL/SQL, PostgreSQL)
PDF, PDF/X-3
MS Office, OpenOffice
Unix, Solaris
SSH (openSSH, bash, sh, bsh), SCP, FTP


C-Level Skills
 
C, C++
SAP ABAP
CM Synergy, HP Quality Center
FUZZY! Double, -Post
MQ Series
TIBCO
QuarkXPress, InDesign,
Photoshop
MS ISA Server, MS CRM Server
REFERENZEN
Bisherige Tätigkeiten (Softwareentwicklung)

Zeitraum:    ab 10/2018

Projekt:
Java Entwicklung für ein international eingesetztes Produkt zur Verwaltung von Prüfständen
•    Implementierung des Rich Clients in SWT
•    Implementierung von Businesslogik
eingesetzte Software:
Java 7 & 8, SWT, SQL, Mockito, JUnit, Apache Commons, Eclipse, IntelliJ, SVN, Git

Infrastruktur:
Windows, Linux

Aufgaben/Rollen:
Developer, Implementierung & Programmierung, Tests, Qualitätssicherung, Bugfixing, Konfiguration, Deployments

Vorgehensweise:
agil

Branche:
Automotive
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    04/2018 bis 10/2018

Projekt:
JEE Entwicklung für ein weltweit eingesetztes Aftersales Produkt eines bayerischen Automobilherstellers
•    Implementierung von Businesslogik
•    Integration von Drittsystemen
•    Umstellung von SVN nach Git
•    Umsetzung des neu erstellten Sicherheitskonzepts
•    Weiterentwicklung der Softwareentwicklungsumgebung
•    Oberflächenentwicklung

eingesetzte Software:
JEE 7, Spring, Mule, REST, JSF, PrimeFaces, C#, Solr, SQL, Mockito, JUnit, Hamcrest, Payara, Apache Commons, Maven, Gradle, Eclipse, IntelliJ, SVN, Git

Infrastruktur:
Linux, Windows, Docker

Aufgaben/Rollen:
Developer, Implementierung & Programmierung, Tests, Qualitätssicherung, Bugfixing, Konfiguration, Deployments

Vorgehensweise:
agil

Branche:
Automotive
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    01/2018 bis 04/2018, andauernd

Projekt:
Konzeption und Implementierung eines kompletten Softwarestacks für einen Finanzdienstleiser im BigData Umfeld
•    Konzeption des kompletten Softwarestacks
•    Integrationlayer zur Datenaufbereitung in verschiedene Datenquellen
•    Datalayer für Anfragen der einzelnen Softwaretools auf den BigData Bestand
•    Informationlayer zur Informationsbeschaffung von diversen Firmen- und Finanzinformationen
•    diverse webbasierte Tools zur Berechnung von Benchmarks und Scorings
•    Erstellung der kompletten Buildtoolchain (DevOps)

eingesetzte Software:
JEE 7, Spring, REST, Solr, SQL, Mockito, JUnit, DBUnit, Tomcat 8.5, Apache Commons, Maven, Eclipse, SVN, Git

Infrastruktur:
Windows, Linux

Aufgaben/Rollen:
technische Gesamtprojektleitung, Development Lead, Developer, Implementierung & Programmierung, Tests, Qualitätssicherung, Bugfixing, Konfiguration, Deployments

Vorgehensweise:
agil

Branche:
Finanzen
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    07/2017 bis 12/2017

Projekt:
Migration, Weiterentwicklung und Wartung einer Integrationskomponente im Reportingbereich eines Telekommunikationsanbieters
•    Migration der kompletten Software von Java 1.4 auf Java 7
•    Redesign und teilweise Reimplementierung der Software
•    Upgrade Tomcat von Version 7 auf 8.5
•    Erstellung von generellen und projektübergreifenden Entwicklungsrichtlinien
•    Erstellung einer Buildtoolchain mit  (Weiterentwicklung Maven Build, Jenkins, Archiva)

eingesetzte Software:
JEE 6, Spring, SOAP, REST, JMS, SMTP, SAP BO, JaxWS, JAXB, Jasperreports, JSCH, SMTP, Mockito, JUnit, DBUnit, Tomcat 8.5, Apache Commons, Maven, Eclipse, SVN

Infrastruktur:
Windows, Linux; Zugriff über SSH(openSSH) & SCP

Aufgaben/Rollen:
Development Lead, Developer, Implementierung & Programmierung, Tests, Qualitätssicherung, Bugfixing, Konfiguration, Deployments

Vorgehensweise:
agil

Branche:
Telekommunikation
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    03/2017 bis jetzt (Teilzeit)

Projekt:
Erstellung eines webbasierten, mandantenfähigen Risiko-Analyse-Tools
•    Fullstack JEE Entwicklung (Spring, JPA, Primefaces)
•    Erstellung von PDF Reports

eingesetzte Software:
JEE 7, Spring, JPA, Hibernate, Primefaces, iText, Apache Commons, JUnit, Easymock, Sprint Test, Tomcat 8.5, Maven, Eclipse, SVN, Jenkins, Archiva

Aufgaben/Rollen:
Architekt, Implementierung & Programmierung, Tests, Qualitätssicherung, Bugfixing, Konfiguration, Deployments

Vorgehensweise:
agil

Branche:
Automotive u.a.
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    08/2015 bis 06/2017

Projekt:
JEE Middleware Entwicklung für das SalesForce-CRM System eines Automobilherstellers
•    Teamlead eines internationalen Entwicklerteams
•    Implementierung von Businesslogik und Erstellung der zugehörigen Testscases für ein Integrationsframework mittels agil iterativem Vorgehen
•    Erstellung und Erweiterung der Import- und Exportschnittstellen von diversen externen Systemen (SalesForce enterprise API, verschiedene Formate (XML, CSV, fixed length, etc) und Encodings (UTF-8, URF-16, ISO-8895*, Big5, etc.), Übertragung per Datei (Queue, Dateitransfer per SFTP, FTP, NFS, etc.), Stream, REST & SOAP Webservices, Datenbanken, etc.)
•    Schnittstellen auf Basis von SalesForce SOAP Nachrichten, XML, Datenbanken, Webservices, CSV und anderen proprietären Formaten
•    Diverse Volltextsuchen mit Elasticsearch
•    UnitTests mit Mockito, JUnit und DBUnit
•    Implementierung einer Integrationstestsuite mit SoapUI
•    Testunterstützung in den Testphasen
•    Wartung und Maintenance bei Versionswechseln
•    Toolchain: Eclipse (u.a. eigene Plugins), SVN & GIT, ANT & Maven (u.a. eigene Maven Plugins), Jenkins (u.a. eigene Plugins), Artifactory & Archiva, Jira & Confluence

eingesetzte Software:
JEE 6, SOAP, JiBX, JAXB, JSON, REST, JMS, iBatis, Mockito, JUnit, DBUnit, WebSphere Application Server 8, Apache Commons, Ant, Maven, Eclipse, SVN, JIRA, SalesForce  

Infrastruktur:
Windows, Linux, Solaris; Zugriff über SSH(openSSH) & SCP

Aufgaben/Rollen:
Solution Architect, Development Lead, Developer, Implementierung & Programmierung, technisches Design, Tests, Bugfixing, Konfiguration

Vorgehensweise:
agil, mit Scrum

Branche:
Automotive
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    04/2010 bis 07/2015

Projekt:
JEE Middleware Entwicklung für das Siebel-Bestellsystem eines TV- Shoppingsenders
•    Implementierung von Businesslogik (diverse Frameworks, u.a. Eigenentwicklungen und Spring) und Erstellung der zugehörigen Testcases für ein Integrationsframework mittels agil iterativem Vorgehen
•    Erweiterung der Import- und Exportschnittstellen (Siebel Integrationsobjekte, verschiedene Formate (XML, CSV, fixed length, etc) und Encodings (UTF-8, URF-16, ISO-8895*, Big5, etc.), Übertragung per Datei (Queue, Dateitransfer per SFTP, FTP, NFS, etc.), Stream, REST & SOAP Webservices, Datenbanken, etc.)
•    Design und Anbindung des Warenhaus Management Systems über JMS Queues für den Rücksendeprozess
•    Anbindung von diversen 3rd Party System (Webshop, Payment, Scoring, etc.)
•    Konzeption und Implementierung eines Swing Client für die Retourenabwicklung mit Anbindung an Solr zur Volltextsuche über Produkt- und Kundendaten
•    Diverse Volltextsuchen mit Elasticsearch
•    Unittests mit Spring, HSQLDB, XMLUnit, Mockito und JUnit
•    Implementierung einer Integrationstestsuite mit SoapUI
•    Buildprozess mit Maven & Jenkins aller Module, Release Builds und der Integrationstestsuite
•    Testunterstützung in den Testphasen
•    Wartung und Maintenance bei Versionswechseln
•    Toolchain: Eclipse (u.a. eigene Plugins), SVN & GIT, ANT & Maven (u.a. eigene  Maven Plugins), Jenkins (u.a. eigene Plugins), Artifactory & Archiva, Jira & Confluence

eingesetzte Software:
JEE 6, IBM & REST Webservices, JiBX, JAXB, JSON, REST, JMS, Spring, iBatis, Mockito, JUnit, IBM WebSphere Application Server 7, Apache Commons, Maven, Jenkins, Eclipse, SVN, JIRA

Infrastruktur:
Windows, Linux, Solaris; Zugriff über SSH(openSSH) & SCP

Aufgaben/Rollen:
Solution Architect, Development Lead, Developer, Implementierung & Programmierung, technisches Design, Tests, Bugfixing, Konfiguration

Vorgehensweise:
agil, mit Scrum

Branche:
Handel, eCommerce
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    03/2015 bis 06/2015

Projekt:
Migration einer JEE Integrationskomponente von Weblogic 10.3 auf
Weblogic 12.3
•    Migration des Kernels von Java 5 auf Java 7
•    Migration der JEE Komponenten von JEE 5 auf JEE 6
•    Umstellung des Buildprozess von ANT auf Maven  

Aufgaben:
Development Lead, Developer, Implementierung & Programmierung, Tests, Bugfixing, Konfiguration

Branche:
Automotive
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    10/2014 bis 03/2015
Projekt:
webbasierte Rechnungs- und Angebotsverwaltung
•    Implementierung von Businesslogik und Erstellung der zugehörigen Testscases mittels agil iterativem Vorgehen
•    Implementierung der Oberflächen nach Designvorgaben mit PrimeFaces, AngularJS und AngularFaces
•    Erstellung von PDF Dokumenten on the fly
•    Tests mit Arquillian, Mockito und JUnit

eingesetzte Software:
JEE 7, JPA, PrimeFaces, AngularJS, AngularFaces, Apache PDFBox, Arquillian¸Mockito, JUnit, Apache Commons, Wildfly, Maven, Eclipse, SVN, JIRA  

Aufgaben:
Solution Architect, Development Lead, Developer, Implementierung & Programmierung, technisches Design, Tests, Bugfixing, Konfiguration

Vorgehensweise:
agil, mit Scrum
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:    03/2013 bis 11/2013

Projekt:
JEE Middleware Entwicklung für das SalesForce-CRM System eines Automobilherstellers
•    Implementierung von Businesslogik und Erstellung der zugehörigen Testscases mittels agil iterativem Vorgehen
•    Erstellung und Erweiterung der Import- und Exportschnittstellen
•    Schnittstellen auf Basis von SalesForce SOAP Nachrichten, XML, Datenbanken, Webservices, CSV und anderen proprietären Formaten
•    UnitTests mit Mockito, JUnit und DBUnit
•    Testunterstützung in den Testphasen
•    Wartung und Maintenance bei Versionswechseln
eingesetzte Software:
JEE 6, IBM Webservices, SOAP, JiBX, JAXB, iBatis, Mockito, JUnit, DBUnit, WebSphere Application Server 8, Apache Commons, Ant, Maven, Eclipse, SVN, JIRA, SalesForce  

Aufgaben:
Developer, Implementierung & Programmierung, technisches Design, Tests, Bugfixing, Konfiguration

Vorgehensweise:
agil, mit Scrum

Branche:
Automotive
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum:  03/2013 bis jetzt
 
Projekt:
J2EE Middleware Entwicklung für das SalesForce-CRM System eines Automobilherstellers
  • Implementierung von Businesslogik und Erstellung der zugehörigen Testscases mittels agil iterativem Vorgehen
  • Erstellung und Erweiterung der Import- und Exportschnittstellen
  • Schnittstellen auf Basis von SalesForce SOAP Nachrichten, XML, Datenbanken, Webservices, CSV und anderen proprietären Formaten
  • UnitTests mit Mockito, JUnit und DBUnit
  • Testunterstützung in den Testphasen
  • Wartung und Maintenance bei Versionswechseln
eingesetzte Software:
J2EE 6, IBM Webservices, SOAP, JiBX, JAXB, iBatis, Mockito, JUnit, DBUnit, WebSphere Application Server 8, Apache Commons, Ant, Maven, Eclipse, SVN, JIRA, SalesForce  
Aufgaben:
Implementierung, technisches Design, Tests, Bugfixing, Konfiguration
Vorgehensweise:
agil, mit Scrum
Branche:
Automotive
 
--------------------------------------------------------------------
 
Zeitraum:  09/2012 bis 12/2014
 
Projekt:
Webanwendung zur Integration einer proprietären Software in diverse Immobilienportale
  • Vaadin Weboberfläche zur Bedienung und Administration der Anwendung
  • Containerbasierte Userverwaltung
  • Datenübernahme und –aufbereitung des Quellsystems
  • Transformation und Anreicherung der Daten für die einzelnen Zielplattformen
  • Handling der Mediendateien (Bilder, Dokumente, Filme)
  • Export der Daten per File-, Datenbank- und REST-Schnittstelle
  • Absicherung der REST-Zugriffe mit OAuth
  • Datenbankgestützte Transaktionsprotokollierung
  • UnitTests mit Mockito, JUnit und DBUnit
  • Wartung und Maintenance
eingesetzte Software:
J2EE 6, Vaadin, Eclipselink, JiBX, JAXB, zip4J, edtFTPj, myBatis, OAuth, Apache Commons, Mockito, JUnit, DBUnit, Glassfish Application Server, Maven, Eclipse, SVN  
Aufgaben:
Konzeption, technisches Design, Implementierung, Tests, Bugfixing, Konfiguration, Dokumentation
Vorgehensweise:
agil
Branche:
Immobilienwirtschaft
 
--------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 04/2010 bis jetzt

Projekt: J2EE Middleware Entwicklung für das Siebel-Bestellsystem eines Shoppingsenders

* Implementierung von Businesslogik und Erstellung der zugehörigen Testscases mittels agil iterativem Vorgehen
* Erweiterung der Import- und Exportschnittstellen, Schnittstellen auf Basis von Siebel Integrationsobjekte, XML, Datenbanken, Webservices und CSV
* Design und Anbindung des Warenhaus Management Systems über JMS Queues für den Rücksendeprozess
* Tests mit Mockito und JUnit
* Testunterstützung in den Testphasen
* Wartung und Maintenance bei Versionswechseln

eingesetzte Software: J2EE 5, IBM Webservices, JiBX, JAXB, iBatis, Mockito, JUnit, WebSphere

Application Server 6, Apache Commons, Ant, Eclipse, SVN, Jira

Aufgaben: Implementierung, technisches Design, Tests, Bugfixing, Konfiguration

Vorgehensweise: agil, mit Scrum

Branche: Handel

--------------------------------------------------------------------


Zeitraum: 07/2009 bis 03/2010


Projekt: J2EE Portalentwicklung für einen Versicherungskonzern

* Erstellung von Portlets mit Java Server Faces und kundeneigenem Framework
* Konzeption und Implementierung der Middleware zur Anbindung eines Geodaten-Dienstleisters für Umkreissuchen und Routenplanung
* Erstellung von Spring Webservices und Spring Webservice Clients zur losen Kopplung der Komponenten nach dem SOA Prinzip
* Erstellung von DAOs und Hibernate-Mappings
* Datenaustausch per Webservice mit dem Geodienstleister
* Build- und Releasemanagement mit Maven 2 und Hudson
* Automatisierte Tests der erstellten Komponenten mit JUnit, EasyMock und Spring Test
* Pflege und Wartung des Altsystems

eingesetzte Software: J2EE 5, Java 5, Spring, Spring Webservices, Hibernate 3.3.1, Apache
Commons, JSF, XML, XPath, Castor, JUnit, EasyMock, Websphere Application Server 6.1, Websphere Portal Server 6.1, Eclipse 3.5, Maven 2, Ant, SVN, Hudson, Jira

Aufgaben: Konzeption, Implementierung, Tests

Vorgehensweise: agil, mit Scrum

Branche: Versicherung, Finanzen


------------------------------------------------------------------------


Zeitraum: 03/2009 bis 05/2009

Projekt: Entwicklung eines mandantenfähigen Online-Shopsystems

- Erstellung von Spring WebMVC 2 Views, zugehörigen Controllern und Backendanbindung
- Erstellung von DAOs und Hibernate-Mappings
- Implementierung User Management
- Aufbereiten von Emails mit Velocity und versenden über JavaMailSender
- Anbindung eines Payment Providers über Webservices
- Automatisierte Tests der erstellten Komponenten
eingesetzte Software:
J2EE 5, Java 6, Spring, Webservices, Spring MVC 2, Hibernate 3.3.1, Apache Commons, Velocity, JUnit,
Apache Tomcat 6, Eclipse 3.4, Ant

Aufgaben: Implementierung, Tests

Branche: Musik


----------------------------------------------------------------------------


Zeitraum: 08/2008 bis 03/2009

Projekt: Entwicklung einer SOA-Schnittstelle inkl. Testserver für
Drittanbieter eines Rechenzentrums

- Server-Client-Architektur auf Basis von EJBs mit OSGi-konformen
Datenstrukturen
- Konzeption und Implementierung eines Offline-Testservers zur
Simulation des SOA-Systems des Rechenzentrums
- Implementierung der Datenschicht mittels Hibernate
- Ermittlung der Antwort mittels OGNL
- Validierung der Übergabeparameter durch XML Schemas
- Implementierung einer webbasierten Verwaltungskonsole für den
Testserver mit JSP und Struts
eingesetzte Software: J2EE, EJB 2.1, Apache Commons, Hibernate 3.3.1, HSQLDB,
XML, XML Schema, JUnit, DBUnit, OGNL, WebSphere 6, IBM RAD 7, Ant

Aufgaben: Implementierung, Konzeption (Testserver), Tests

Branche: Bank


----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 06/2008 bis 08/2008

Projekt: Entwicklung eines EAI Systems für ein Softwareprojekt eines
Telekommunikationsdienstleister mit TIBCO

- Implementierung von Workflows und Processes
- Implementierung von Schnittstellen mit XML/XSLT, SOAP, HTTP, JMS
- Implementierung von Java-Adaptern zu Fremdsystemen zur parallelen
Anbindung mehrerer EAI Systeme an ein Fremdsystem
- Entwicklung von Tests mit eigenem TIBCO-Testprodukt
- Setup des Continuous Build mit Hudson und Ant

eingesetzte Software: TIBCO BusinessWorks, TIBCO BusinessWorks Collaborator,
TIBCO EMS, TIBCO Rendezvous, Java, XML, XSLT, SOAP, Ant, Hudson,
Eclipse

Aufgaben: Implementierung, Tests, Konfiguration

Branche: Telekommunikation


----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 07/2006 bis 05/2008

Projekt: Entwicklung der Middleware und Integrationsplattform für das Siebel-
Backofficesystem eines Automobilkonzerns

- Implementierung von Businesslogik und Erstellung der zugehörigen
Testscases mittels agil iterativem Vorgehen
- Erweiterung der Import- und Exportschnittstellen, Schnittstellen
auf Basis von Siebel Integrationsobjekte, XML, Datenbanken,
Webservices und CSV
- Transformation von ein- und ausgehenden XML Daten mittels XSLT
Stylesheets, Weiterverarbeitung durch Apache XML Beans
- Abgleich von Dubletten mittels FUZZY! Double-Api, Normalisierung
von Adressen mittels FUZZY! Post-Api
- Erstellung von Weboberflächen zur Konfiguration der Anwendung
- Testunterstützung in den Testphasen
- Setup und Konfiguration der BEA Server, Bindings zu MQ Series
und Anbindungen an Datenbanken von Integrations- und Testumgebungen
- Wartung und Maintenance bei Versionswechseln

eingesetzte Software: EJB, Apache XML Beans, Apache iBATIS, XML, XSLT, XPath,
MQSeries, BEA Weblogic, Oracle PS/SQL, FUZZY! Double, FUZZY! Post, Ant,
JUnit, EasyMocks, Log4J, CM Synergy, Subversion, Mercury Quality Center,
Siebel eBusiness Applications 7.7

Aufgaben: Implementierung, Tests, Bugfixing, Konfiguration

Branche: Automotive


----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 03/2004 bis 06/2006

Projekt: Erstellung einer Software zur Individualisierung und Generierung
(digital- oder offset-)druckbaren PDF-Dateien und Generierung von HTML-
und Thumbnail-Abbildungen für einen webbasierten Werbemittelbaukasten

- Abbildung von Desktop Publishing Projekten (QuarkXPress, Adobe InDesign, ...)
in einer XML-Datenstruktur mit zusätzlichen Informationen über individualisierbare Bereiche,
Regeln für Skalierung, Definition von Abhängigkeiten zwischen Objekten, u.a.
- Erstellung von (digital- oder offset-)druckbaren PDF-Dokumenten auf Basis der Datenstruktur
- Erstellung von personalisierten HTML-Serien-Emailtemplates auf Basis der Datenstruktur
- Erstellung von Vorschaubildern (Thumbnails) während des Individualisierungsprozesses
auf Basis der jeweiligen Datenstruktur
- Erstellung eines Regelkatalogs die Skalierung von Dokumenten und Implementierung der
Skalierung anhand des definierten Regelkatalogs
- Konzeption der webbasierten Individualisierung der Dokumente
- Reimport der (individualisierten) Datenstruktur in Desktop Publishing-Programme und Generierung
einer druckbaren Reinzeichnung

eingesetzte Software: J2SE, JavaBeans, Velocity, iText (Java library zur Erzeugung von PDF
Dokumenten), BeanShell, Apache Commons, Castor, JDom, JUnit, XMLUnit, Log4J

Aufgaben: Projektleitung, Konzeption (im Rahmen der Diplomarbeit),
komplette Implementierung als eigenständige Applikation, Integration in eine Webapplikation,
Qualitätssicherung während der ganzen Projektdauer

Branche: Versicherung, Automotive

----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 06/2003 - 03/2004
Firmengründung "Pronux", geschäftsführender Gesellschafter

Produkt: "Rent-@-Media", Online-Reservierungssystem für Videotheken

Erstellung eines mandantenfähigen Shopsystems für Verleih- und Verkaufsartikel mit Reservierungs-
und Warenkorbfunktion und Anbindung an verschiedene Videotheken-Verwaltungsprogramme.

- Serveranwendung
- Text- und Kategoriensuche für Artikel, Pagingfunktion für Ergebnisseiten
- Authentifizierung und Neuanmeldung der User
- Warenkorbfunktionalität für Reservierungen und/oder Kaufartikel
- Administrationsfrontend für die mandantenübergreifende Filmdatenbank

- Clientanwendung
- Anzeige und Bearbeitung eingehender Reservierungen
- Nebenläufiger Abgleich der Verfügbarkeitsdatenbank mit dem jeweiligem lokalen
Videotheken-Verwaltungsprogramm

eingesetzte Software/Technik: J2EE, J2SE, EJB, Struts, JUnit, MySQL, RMI JBoss als EJB Container
und Webserver Linux als Betriebssystem, J2SE und Swing als Software der
Clientterminals in den Videotheken

Aufgaben: Konzeption des Datenmodells und der Businessschicht, Implementierung und
Qualitätssicherung der Businessschicht sowohl für die Server- als auch die
Clientapplikation Konzeption, Installation und Administration der Clientanwendung
bei Kunden Kundenaquise

Erfolge: Einsatz in Videotheken in Deutschland und Österreich Sonderpreis für die beste
Geschäftsidee an der FH München

----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 01/2003 - 05/2003

Projekt: Befundsoftware für Kliniken als SAP-integriertes Webmodul

- Vorauswahl der medizinischen Befundung in mehreren SAP-Standardynpros
- Grafische, örtliche Befundung auf Basis einer SVG-Zeichnung, Interaktion über
Positionsbestimmung auf der Grafik und dynamischen, JavaScript gesteuerten
SVG-Kontrollfeldern
- Datenübernahme mittels SAP-JCo (SAP-Java-Connector)
- Datenaufbereitung der Befundung und Erstellung Berichten in Form von PDF-Dokumenten

eingesetzte Software: SAP ABAP, SAP JCo, JavaScript, SVG, J2SE, HTML

Aufgabe: Programmierung der SAP Dynpros und der grafischen Befundung

----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 07/2002 - 12/2002

Projekt: Erstellung einer datenbank- und layoutunabhängigen, XML-basierten Navigation
für Internetauftritte mit beliebiger Schachtelungstiefe Erstellung eines
webbasierten Frontends zur Administration der Navigationspunkte und den
zu sendenden Daten (Datenübergabe wahlweise durch POST oder GET)

eingesetzte Software: PHP, XML, HTML, Apache Webserver

Aufgabe: Konzeption und Programmierung der Navigation und des Administrationsfrontends

----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 02/2002 - 06/2002

Projekt: Erstellung einer Zeiterfassung mit An- und Abmeldefunktion,
Integration in eine webbasierte Groupware (PHP Groupware) und
Verknüpfung mit dessen Projektmanagementmodul

Auswertung der Zeiterfassungen nach Mitarbeiter und Generierung
von Stundenzetteln oder Personalkostenübersichten

Auswertung der Zeiterfassungen nach Projekt und Generierung
von Rechnungen auf Basis der geleisteten Projektarbeitszeiten

eingesetzte Software: PHP, MySQL, HTML, Apache Webserver

Aufgabe: Konzeption, Programmierung und Integration der Zeiterfassungssoftware

----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum: 03/2001 - 01/2002

Projekt: Relaunch des Internetauftritt einer großen Betriebskrankenkasse

- Programmierung diverser Suchfunktionen
- Programmierung eines Administrationsfrontends für die Pflege von Stammdaten

eingesetzte Software: PHP, MySQL, HTML, Apache Webserver

Aufgabe: Programmierung
SONSTIGE ANGABEN
Branchen:

Automotive
Bank
Druckindustrie
Handel
Krankenkassen
Medien
Musikindustrie
Print on Demand
Versicherungen
Werbung
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei