Markus Riedl verfügbar

Markus Riedl

Dipl. Informatiker / Consultant

verfügbar
Profilbild von Markus Riedl Dipl. Informatiker / Consultant aus BadKoenig
  • 64732 Bad König Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Raum Frankfurt (ohne Übernachtung)
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 03.11.2016
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Markus Riedl Dipl. Informatiker / Consultant aus BadKoenig
SKILLS
Software Entwickler mit Erfahrung in Business Analyse. Bankenprozess Know-How,

Entwicklung / Betreuung von Handelsapplikationen im Bankenumfeld (Fidessa, proprietäre

Applikationen), Anbindung externer Kunden, Broker mittels FIX. Sehr gute Erfahrungen mit

verschiedenen Finanzinstrumenten (Cash Equities, ETFs, Futures, Indices, FX-Rates),

Verarbeitung von Realtimemarktdaten (Reuters, Neonet, Quanthouse). Sehr gutes Verständnis

für Handelsabläufe von Front-, Middle- bis Backoffice.

Skills

Handelsapplikationen: RoyalBlue Fidessa, Xetra , proprietäre Applikationen.

Handelsprotokolle: FIX 4.2 – 4.4, QuickFIX/J FIX-Engine, SWIFT.

Realtimemarktdaten: Reuters, Neonet

Orderrouting Netzwerke: Reuters ROR, ITG Net, Neonet

Datenbanken: Sybase, MySQL.

Programmiersprachen: Java SE, Shell Scripting, awk. C, C++, Fortran .

Betriebs-systeme: Linux (RedHat, Suse, CentOS), Solaris, AIX, Windows.

Protokolle: TCP-IP, Networking
PROJEKTHISTORIE
Juli 2013 - Dezember 2015 Deutsche Börse AG, Eschborn – Softwareentwicklung

· Design und Weiterentwicklung FIX-Gateway der Deutschen Börse AG

· Anbindung an die Handelsplattformen Eurex T7 und Xetra

· Umsetzung FIX-Protokoll auf der Kundenseite in ETS / ETI

Nachrichten für das Backend.

· Automatisierte Erstellung der Kunden Konfigurationsdateien basierend

auf Konfigurationsdaten der Deutschen Börs

Jan 2008 –

Juni 2013

Dekabank, Frankfurt – Business- / Prozessanalyse / Softwareentwicklung

· FIX - Anbindung externer Kunden / Broker (ITG, Knight, Nomura,

Neonet). Anbindung der FIX-Sessions in den Bank eigenen Systemen.

Vorbereiten / Durchführung der Zertifizierungen sowie

Produktionsplanung.

· Konfiguration und Administration der FIX-Sessions im 3’rd Party FIXHub

der Firma PSH, basierend auf einer QuickFIX/J Implementierung.

· Funktionale Weiterentwicklung des FIX-Hub, Integration neuer

Connectoren zur Anbindung an die Bank Systeme.

Seite 1 von 3

· Entwicklung von verschiedenen proprietären Systeme für den Bereich

ETF-Market Making

- Algorythmic Trading Handelssystem

- Portfolio Management System

- Trade Enrichment System (Settlement / Abrechnung)

- Quote Applikation

· Aufnahme, Funktionale Analyse der Anforderungen aus den

Fachbereichen: Handel / Mid-Office. Erstellen der Fachkonzepte,

Aufwandsabschätzungen sowie technische Analysen und nachfolgend

Implementierung.

· Entwicklung einer Börsenanbindung an die Mailänder Börse

(TradeElect System)

· Erstellen manueller Testkonzepte, sowie JUnit Tests für automatisierte

Test Durchführung.

· Durchführung technischer und funktionaler Test, sowie

Produktionsübergabe der Software.

· Anbindung an Realtimemarktdaten von Reuters / Neonet

· Java SE 6 / Java SE 7, JUnit Test, Linux, MySQL, Xetra Frontend,

QuickFIX/J, Batch Scripting, Perl Scripting

Jan 2000 –

Dez 2007

Dresdner Kleinwort, Frankfurt - Softwareentwicklung / Application-management

· Entwicklung eines Datenbank basierten Orderrouting System System

zur Anbindung unterschiedlicher Applikationen. Mögliche Anbindung

FIXFIX, FIXSWIFT

· Konvertierung von FIX auf Swift Nachrichten für Nachrichten des

elektronischen Handel (FIX: OrderSingle, Order Cancel, Execution,

Swift : MT502, MT509, MT515)

· Anbindung externer Kunden mittels FIX über das Reuters Order

Routing Nertzwek, an die Bankeigenen Systeme, Durchführung der

Tests, Zertifizierung, sowie Produktionsplanung und

Produktionsbetreuung

· Betreuung / Weiterentwicklung des proprietären Handelssystem

DROM sowie des Third Party Produkt Royalblue Fidessa)

· Erstellen von Migrationskonzepten für die Umstellung des Proprietären

Handelssystem DROM auf RoyalBlue Fidessa.

· Aufnahme der fachlichen Anforderungen aus dem Bereich Handel und

Middle Office, Aufbereitung und Umsetzung in Migrationskonzepte

sowie Absprache mit den Entwicklern.

· Funktionale Anaylsen und Vergleich der beiden Handelssysteme.

· Planung / Test / Begleitung Releasewechsel der Handelssysteme

· SUN Solaris, Sybase, Linux, Batch Scripting, SQL-Queries

Jan 2000 –

Dez 2007

Zeitweise (ca. 5 %)

Münchner Merkur Zeitungsverlag, München - Rechnungsdruck

· Entwicklung automatisierter Rechnungsdruck basierend auf Rohdaten

aus einem Datenextrakt des SAP Rechnungssystemes

· Aufbereiten und Formatieren der Rechnungen mit Andruck der

Anzeigen (EPS – Dateien) für die Rechnungsformulare

· Aufbau und Andruck des Bar-Codes zur Kodierung der Rechnungen

für eine Kuvertiermaschine

· AIX, awk, Shell Scripting, troff

Jul 1999 –

Dez 1999

Commerzbank Frankfurt – Jahr 2000 Tests

· Aufnahme Systemumgebung der Bankapplikationen, als Vorbereitung

zu den Jahr 2000 Tests

· Planung, Aufnahme der benötigten Ressourcen sowie Aufbau von

Testumgebungen für Jahr 2000 Tests der Bank Applikationen

· Erstellung von Testplänen

· SUN Solaris, SINIX-Z, Batch Scripting

Jan 1999 –

Jun 1999

Münchner Merkur, München - telefonische Anzeigenannahme

· Aufbereitung und Ausdruck der Korrekturabzüge von Kleinanzeigen

Seite 2 von 3

aus der telefonischen Anzeigen Annahme

· Automatisierter FAX-Versand der Korrekturabzüge an den Kunden

· AIX, Ghostscript, Shell Scripting, Ingres DB

Jan 1998 –

Dez 1998

DeTeCSM (T-Systems), Göppingen - System Administration

· Systemadministration Unix basierter HV System SINIX-Z RM 6000

Server

· Planung, Leitung Betriebssystemupgrade HV-Systeme in Deutschland

weit verteilten Rechenzentren. Erstellung der An-weisung für die

Mitarbeiter vor Ort

· Unterstützung bei System / Applikationsproblemen

· Einarbeitung und Schulung Telekom Mitarbeiter im Rahmen von

Umschulungsprogrammen

· SINX-Z RM 600 Server

Okt 1997 –

Dez 1997

R+V Versicherung, Wiesbaden - Software Entwickler

· Implementierung des Up/Download – Verfahrens von Aufträgen für

Außendienstmitarbeiter zur Schadensregulierung

· C++, MQ-Series

Nov 1994 –

Sep 1997

Dresdner Bank AG, Frankfurt - Software Entwickler

· Entwicklung, Design, Betreuung der Infrastruktur Software DAP

basierend auf dem Verzeichnisdienst des X.500 Standards

· Implementierung der Bootstrap Verfahren für DAP Basis Komponente

· Aufbau der verteilten Anwendung auf ca. 15.000 Server und PC’s.

· Design und Unterstützung anderer Teilprojekte in die DAP -

Infrastruktur

· AIX, Shell Scripting, C

Nov 1991 –

Sep 1994

CADKoin, Darmstadt – Software Entwickler

· Entwicklung eines CAD – Systems für den Konstruktiven

Ingenieurbereich (Bauwesen)

· Design und Entwicklung von Frontendkomponenten, Aufbau von

Bewehrungsplänen, Tools zum Zeichnen von Plänen

· Migration der Graphik Library von GKS auf HOOPS

· C, Fortran, Shell Scripting
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Aktuell Verfügbar ab 01.01.2017
Bevorzugt Raum Frankfurt aber auch Reisetätigkeit möglich.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: