Reza Atai verfügbar

Reza Atai

Data Analyst-Application Manager/owner/Support-Oracle SQL+PL/SQL Entwickler-UC4 Entwickler

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Data Analyst-Application Manager/owner/Support-Oracle SQL+PL/SQL Entwickler-UC4 Entwickler
  • 65824 Schwalbach Freelancer in
  • Abschluss: Allgemeine Informatik FH Frankfurt am Main
  • Stunden-/Tagessatz: 90 €/Std. 700 €/Tag
    ab 90,- € Für Rhein Main Gebiet
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 26.02.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Data Analyst-Application Manager/owner/Support-Oracle SQL+PL/SQL Entwickler-UC4 Entwickler
SKILLS
Kurzprofil:
  • Einschlägige Erfahrung im Application Management, Support und große Migrationen
  • Teilprojektverantwortung
  • Prozessoptimierung und Automatisierung
  • ITIL v3 Kenntnisse
  • Vertiefte Kenntnisse mit Monitoring Tools
  • Sehr gute Kenntnisse in SQL und gute in PL/SQL und Oracle sowie Linux/Unix Programmierung
  • Seit 2010 Mitarbeit in großen Projekten innerhalb Deutscher Bank bzw. Telekom AG
PROJEKTHISTORIE
09/2018

12/2018Frankfurter Lebensversicherung AG, Bad Homburg
IT Consultant, Freiberufler
Rolle:
            Application-Management der Versicherungs-Applikation
            Zulagenverwaltung von msg life


Aufgaben:
  • Technische Betreuung und Übernahme ganzer Arbeitspakete in der Umsetzung inklusive qualitätssichernde Maßnahmen (Installationen, Integration, Migrationen und Schnittstellen)
  • Erarbeitung von technischen Vorgaben
  • Batchinitialisierung, Entwicklung und Automatisierung der Installation von Zulagenverwaltung mit CA Workload Automation
  • SQL-Entwicklung und Erstellung von ER- Diagrammen
  • Applikations-Support (2nd Level) und Testdaten Bereitstellung
  • Erstellung von technischen Dokumentationen
  • Steuerung der Dienstleister der Standard Software und der Umsysteme
Tools/Technologien:
  • Msg.life Zulagenverwaltung, IBM DB2, CA Automic (UC4), Confluence , Eclipse, Dbeaver, Jira, Visio, Tomcat und Windows Server 2012
     

08/2016

09/2018Deutsche Bank AG, Digital Factory, Frankfurt am Main
IT Consultant, Freiberufler
Rolle:
Application-Management, Technical Specialist in einem virtuellen Team
Applikationen:
Multikanal (MK Online) Services stellen Java basierte Middlelayer-Applikationen für diverse Kanäle wie z.B. Online Banking (NachrichtenBox und Phototan) und SB Banking zur Verfügung.
Multichannel Online (MCOL) stellt Middlelayer basierte Microservices unter anderem für eSafe und Postbox bereit.
Aufgaben:
  • Technische Steuerung einer Applikation im Bereich MK Online und MCOL für das Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank in Deutschland und Belgien
  • Application Lifecycle Management, strategische Applikations-Planung und Aufbau von Netzinfrastrukturen (z.B. Firewall-Freischaltung, load balancer, DNS, Zertifikate, etc.)
  • Teilprojektverantwortung für eSafe/Postbox, Unterstützung von Projekten und Organisation der notwendigen Maßnahmen für die Einführung und Inbetriebnahme von Web- und Microservices sowie UC4 Jobs entlang der gesamten IT-Prozesskette
  • Mitwirkung in Datenbank Design und Datenmodellierung (neue Schemata und Tabellen)
  • Initiierung und Leitung technischer Projekte zur Aufrechterhaltung der vereinbarten Service-Level-Agreements (SLA)
  • Fundierte Analyse der Applikationen mit Unix Tools und der Datenbanken mit SQL und PL/SQL
  • Sicherstellung der Applikations-Compliance und der Dokumentationen
    Technischer und fachlicher 3rd Level-Support für die Applikationen, die Oracle Datenbanken und die UC4 Jobs
  • Regelmäßige Performance-Analyse von Datenbanken durch AWR- und ADDM Reports und Einleiten der notwendigen Maßnahmen
  • Steuerung von IT-Dienstleistern zur Sicherstellung der Applikationswartung
  • Wahrnehmung der Prozess- und Rollenverantwortung für die ITIL v3-Prozesse Incident-, Problem-, Change- und Escalation-Management
  • Planung, Einführung und Dokumentation von Monitoring-Lösungen dbAPM und Geneos sowie fortlaufende technische Überwachung der
Applikationen
  • Aufbau von Business Process Monitoring und Reporting durch Auswertungen mit SQL in Geneos
  • Mitwirkung im Projekt General Data Protection Regulation (GDPR)
  • Aktive Teilnahme in Scrum Sprints und Refinement sowie technische und fachliche Unterstützung von externem Vendor, GFT (international)
  • Zeitweise 3rd Level Support im Projekt Personal Finance Management (PFM)

Tools/Technologien:
  • JEE, Microservices, REST, RMI, SOAP, Webservices, WSDL und XML
  • ArcSight, Artifactory, Automic UC4, AWK, Confluence, Cygwin, dbAFFINITY, db-AP, dbAPM/AppDynamics, dbCapacity, dbCDE, dbPassport, dbPKI, DevOps, Geneos, HP ALM, INCR, JAMA, JIRA, NCP, Nexus, Notepad++, SCCM, SDLC, ServiceNow, SonarQube, Splunk, SoapUI, SQL/PLSql, SQL Developer/Data Modeler, TortoiseSVN, Veracode, Visio, Linux SAR und WinMerge
  • Oracle WebLogic, Oracle 12c Datenbank und SUSE Linux Enterprise
Kenntnisse zur Schnittstellen und Systeme:
AIMA, AKK, Cash SB, CDWH, CMS, CoSMOS, DAP, DMS, dWeb, DWHMidrange, eCS, eGRID, ETLF, FinTS, Homecash, IBANKonverter, Kampagnen, NKK, OBV, OMS, Onlinebanking, Orinoco, OTPS, Partnerdaten, Pricingservices, SAP BP, SAP CML, SAP DM, SEPA, Tributum, TRXM, TSYS und ZVKK


Agile Methode:
  • Scrum
Projektsprachen :
  • Deutsch und Englisch
     

10/2013

07/2016Deutsche Bank AG, PWCC, Eschborn
IT Consultant, Freiberufler
Rolle:
Service Operation Specialist im virtuellen Team
Applikationen:
Face Filial-Frontend (>20.000 Users) und Multikanal, Middlelayer-Applikationen für diverse Kanäle und Services wie z.B. eSignature, Filial-Frontend, SB Banking, Online Banking, Telefon-Banking und Callcenter
 
Aufgaben:
  • Support der Multi-Tier Applikation FACE und deren Middleware Systeme (MKx) bestehend aus Apache, Tomcat, Oracle Weblogic und Oracle Datenbanken inklusive Anbindung an diverse Middleware, SAP und Hostsystemen
  • Datenanalyse und Auswertungen zu den Applikationen mit SQL und PL/SQL sowie Analyse in SAP R/3 Frontend (Stammdaten, Verträge und Transaktionen)
     
  • Support von MK Online, NachrichtenBox, Phototan, UC4 (one Automation) Batch-Jobs, AdminOnline Frontend sowie SB Geräte
    Incident- Problem- und Change Management nach ITIL v3 mit dbUnity (ServiceNow)
  • Fehleranalysen und Lösungsfindung der Web- und Applikationsserver
gemeinsam mit Fachbereichen, Application Owner und L3/Entwicklern sowie Erstellen von Defects in HP ALM
  • Unix Shell Programmierung und Ad hoc Reports mit AWK
  • Erstellen von Reports mit SAP Business Objects
  • Monitoring, Performance Analyse und Erstellen von Reports zu Transaktionen der End-To-End Applikationen mit Geneos
  • Verantwortlich für Aufbau- und Erweiterung von Monitoring Tools für  Web- und Applikation Server sowie Datenbanken durch ITRS Geneos, DAP, Nimsoft, UMI, WebTop, Netcool und SimSurfer
  • Analyse, Review und Erweiterung von technischen Dokumentationen (Operation Instructions)
  • Einführung von Kanban als agile Methode im Team
  • Inhouse Schulungen für interne Mitarbeiter
  • Vertretung vom Teamleiter intern und extern gegenüber Dienstleistern
     
Tools/Technologien:
  • Monitoring Tools: ITRS Genoes, AppDynamics, OpTier, WebTop, dbAfinity, UMI, Netcool und DAP Portal Monitoring
  • Oracle 11g EE, SQL, PL/SQL und TOAD
  • JEE, RMI, SOAP, WSDL, XML, XSD und Webservices
  • SUSE Linux Enterprise, AWK, Sed, Apache, Tomcat, Oracle Datenbank- und Weblogic
     
Agile Methoden:
  • Kanban und Scrum
     
Projektsprachen:
  • Deutsch und Englisch
     

01/2010

06/2013Deutsche Telekom AG - Products & Innovation (T-Online), Darmstadt
IT Consultant, Freiberufler
Projekte:
06/2012 – 06/2013:
Retire VRSG (VertragsReferenzSystem für Privat- und Großkunden) und Newton. Migration von ISI und VRSG zu CRMT sowie zu ABILI-T
10/2010 – 06/2013:
Application Support von ISI (Internet Services Interface): Teilsystem der gesamten ISP-Kette), Java Applikationen und Telekom relevante Schnittstelle
01/2010 – 09/2010:
VRS-Split: Migration von VRS zu ISI und VRSG
Aufgaben:
  • Fachliche und technische Mitarbeit bei der Migration von VRS zu ISI und VRSG (VRS-Split) sowie CRM-T, Teil1 Privat- und Geschäftskunden und Teil 2 Großkunden, für Retire VRS-G
  • 2nd-Level-Support sowie Systembetreuung und Wartung für ISI und VRS-G inklusive Exception- und Buganalyse der Applikationen mit Innovator
  • Fachliche und technische Unterstützung bei Retire Newton (Abrechnungssystem) Seitens VRS-G und ISI sowie Mitwirkung bei der Migration der Daten zu Abili-T
  • SQL und PL/SQL Package Programmierung zwecks umfangreicher Datenanalysen und Auswertungen aus verschiedenen Systemen (CRM-T, Clarify, VRSG, ISI, TDS/XDS und Newton) sowie Datenkorrekturen
  • Entwicklung von Bereinigungsszenarien und Bereinigungsdurchführung von Aufträgen mit WSDL, XML und SOAP durch SoapUI und JMeter Tool
  • Verantwortlich für eine Test-Clone-Umgebung bestehend aus SUSE Linux, Oracle und Jboss inklusive Datenbank Export und Import sowie Erstellen von Testdaten mit SoapUI
  • Kundenbezogene Produktanalyse in CRM-T Frontend (Siebel) und Newton Frontend
Tools/Technologien:
  • Oracle 10g/11g EE, PL/SQL, SQL, SQL*Plus, SQL*Loader, SOAP, WSDL, XML, XSD, JSON, Perl, Innovator 11, TOAD, TOAD Data Modeler und SQL Developer
  • Sun Solaris Unix, SUSE Linux Enterprise, SoapUI, JMeter, SVN/CVS, Jboss, MQExplorer, Eclipse, Visio und Ultraedit
  • CRM-T Frontend, Newton Account Viewer, TDS/XDS Admudata, Dina, Birt, OPSview, MARS (BMC Remedy) und GARD (JIRA)
Agile Methode:
  • Kanban


    Vor 2010 : Daten hierzu können bei Interesse gerne bereitgestellt werden.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Nur Rhein Main Gebiet
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: